Navigation überspringen?
  

Ludwig Görtz GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  152 Standorte Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Ludwig Görtz GmbHLudwig Görtz GmbHLudwig Görtz GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 102 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    28.43137254902%
    Gut (18)
    17.647058823529%
    Befriedigend (23)
    22.549019607843%
    Genügend (32)
    31.372549019608%
    2,87
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    44.444444444444%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    22.222222222222%
    Genügend (3)
    33.333333333333%
    3,15
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    60%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    20%
    3,53

Firmenübersicht

Seit 1875 kümmern wir uns um das, was wir können und lieben: Schuhe! In unseren rund 160 Filialen in Deutschland und Österreich finden unsere Mitarbeiter den richtigen Schuh für jeden Fuß, jeden Anlass und – als wettererprobtes Hamburger Unternehmen – auch für jedes Wetter.
Aus unserer Hamburger Zentrale steuern wir Görtz als modernes Multichannel-Unternehmen. Über unsere Online-Shops goertz.de und goertz.at verfolgen wir die Mission, unseren Kunden ein optimales Shoppingerlebnis auf allen Kanälen zu bieten.
Mit über 140 Jahren Erfahrung haben wir schon viele Herausforderungen erfolgreich gemeistert, und werden auch in Zukunft zu den Besten unserer Branche gehören. Möchtest Du dabei sein? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

 

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

3.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Schuhe, Accessoires, Mode, Multichannel, stationärer Handel, Verkauf, Design, Einkauf, Eigenmarken, Brands

Perspektiven für die Zukunft

Über unsere Filialen werden wir unsere führende Rolle im Qualitäts-Schuhmarkt behaupten und gleichzeitig das Wachstum unseres Online-Handels weiter vorantreiben. Aus diesem Grund setzen wir auf Nachwuchs- sowie auf Fach- und Führungskräfte, die sich für Mode begeistern und gemeinsam mit uns unsere Tradition mit den Anforderungen von heute und morgen verbinden. Bei uns bieten sich vielseitige Karriere- und Entwicklungswege: Ob als VerkäuferIn in einer unserer Filialen, als kreativer Kopf in unserer Grafikabteilung oder als aufstrebender E-Commercler wollen wir jeden Mitarbeiter optimal fördern.

Benefits

  • Abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit, aktiv die Zukunft des Unternehmens mitzugestalten
  • Einen spannenden Aufgabenbereich in einem motivierten und sympathischen Team
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase, in der du das Unternehmen von Grund auf kennenlernst
  • Möglichkeiten für deine persönliche und fachliche Entwicklung
  • Erholung durch sechs Wochen Jahresurlaub
  • Raum für Work-Life-Balance
  • Die Auswahl aus jährlich 14.000 neuen SCHUHEN und ACCESSOIRES zu dem unschlagbaren Mitarbeiterrabatt von 60 % auf unsere eigenen Marken und 40 % auf alle anderen Artikel
  • Weitere Benefits, wie bezuschusste Nahverkehrstickets, vergünstigte Mitgliedschaften im Fitnessclub, vermögenswirksame Leistungen etc.

152 Standorte


  • Kantstrasse 163-165
    10623 Berlin
    Deutschland

  • Zeppelinstrasse 4-8
    50667 Köln
    Deutschland

  • Westenhellweg 55-57
    44137 Dortmund
    Deutschland

  • er...
    30159 Hannover
    Deutschland

  • Stubengasse 36 - Hanse-Carree
    48143 Münster
    Deutschland

  • Zeil 65-69
    60313 Frankfurt
    Deutschland

  • Adalbertstraße 53-55
    52062 Aachen
    Deutschland

  • Chausseestrasse 1 - A 10 Center
    15745 Wildau
    Deutschland

  • Webergasse 1 - Altmarktgalerie
    01067 Dresden
    Deutschland

  • Königstraße 5
    70173 Stuttgart
    Deutschland

  • Eichhornstraße 2
    97070 Würzburg
    Deutschland

  • Am Brand 8
    55116 Mainz
    Deutschland

  • Stummplatz 1
    66538 Neunkirchen
    Deutschland

  • Hanauer Straße 68
    80993 München
    Deutschland

  • Johannisthaler Ch. 295-327 - Gropius-Passagen
    12351 Berlin
    Deutschland

  • Spitalerstrasse 11
    20095 Hamburg
    Deutschland

  • Große Packhofstrasse 36
    30159 Hannover
    Deutschland

  • Herrenholz 6
    23556 Lübeck
    Deutschland

  • Ottenser Hauptstrasse 8 - Mercado-EKZ
    22765 Hamburg
    Deutschland

  • Bergstrasse 14
    20095 Hamburg
    Deutschland

  • Heegbarg 31 - Alstertal-Einkaufszentrum
    22391 Hamburg
    Deutschland

  • Biebergasse 6-10
    60313 Frankfurt
    Deutschland

  • Osdorfer Landstrasse 131 - Elbe-Einkaufzentrum
    22609 Hamburg
    Deutschland

  • Frankfurter Str. 225 - DEZ Kassel
    34134 Kassel
    Deutschland

  • Langestrasse 21
    26122 Oldenburg
    Deutschland

  • Robert-Schumann-Str. 8a - Rhein-Neckar-Zentrum
    68519 Viernheim
    Deutschland

  • Luisenstraße 5
    64283 Darmstadt
    Deutschland

  • Brauhausstraße 3
    22041 Hamburg
    Deutschland

  • Lübecker Straße 101-109 - Outletfiliale
    22087 Hamburg
    Deutschland

  • Limbecker Strasse 20-28
    45127 Essen
    Deutschland

  • Hauptstrasse 1 - Darmstädter Hof-Centrum
    69117 Heidelberg
    Deutschland

  • Alt-Mahlsdorf 44
    12623 Berlin
    Deutschland

  • Grapengießer Straße 3
    21335 Lüneburg
    Deutschland

  • Am Buschteich 26 - c/o Kaufhaus Mohr
    21739 Dollern
    Deutschland

  • Rondeel 6
    22926 Ahrensburg
    Deutschland

  • Schwartauer Landstrasse 6 - Outletfiliale
    23554 Lübeck
    Deutschland

  • Alte Basler Straße 6a - .
    79713 Bad Säckingen
    Deutschland

  • Mainzer Landstrasse 633 - Outletfiliale
    65933 Frankfurt
    Deutschland

  • Basilikastraße 3
    55411 Bingen
    Deutschland

  • Tilsiter Straße 15
    71065 Sindelfingen
    Deutschland

  • Heinkelstrasse 1-11
    71634 Ludwigsburg
    Deutschland

  • Mainzer Strasse 99-101 - Outletfiliale
    65189 Wiesbaden
    Deutschland

  • Breite Straße 81
    23552 Lübeck
    Deutschland

  • Hannoversche Straße 86 - Phönix Center
    21079 Hamburg
    Deutschland

  • Gunnar-Wester-Straße 10
    97421 Schweinfurt
    Deutschland

  • Landsberger Chaussee 17
    16356 Berlin
    Deutschland

  • Stresemannstr. 3
    33602 Bielefeld
    Deutschland

  • Centroallee 235c - Centro
    46047 Oberhausen
    Deutschland

  • Sophienblatt 20 - Sophienhof
    24103 Kiel
    Deutschland

  • Willy-Brandt-Platz 7
    04109 Leipzig
    Deutschland

  • Hohenfelder Straße 22
    56068 Koblenz
    Deutschland

  • Schragestraße 5A
    28239 Bremen
    Deutschland

  • den...
    10439 Berlin
    Deutschland

  • Petersstrasse 32-34
    04109 Leipzig
    Deutschland

  • Gewerbering 1 - Outletfiliale
    22113 Oststeinbek
    Deutschland

  • Maurerstr. 30
    21244 Buchholz
    Deutschland

  • Borsigallee 26 - Hessen-Center
    60388 Bergen-Enkheim
    Deutschland

  • Am Borsigturm 2 - F 191
    13507 Berlin
    Deutschland

  • Trankgasse 11 - Colonaden Hbf Köln
    50667 Köln
    Deutschland

  • Döberitzer Weg 3 3
    14624 Dallgow
    Deutschland

  • Quarree 8-10
    22041 Hamburg
    Deutschland

  • Schulterblatt 29
    20357 Hamburg
    Deutschland

  • Friedrichstrasse 140
    10117 Berlin
    Deutschland

  • Friedrichstraße 44
    25980 Westerland
    Deutschland

  • Main-Taunus-Zentrum Am Main-Tanus-Zentrum 1
    65843 Sulzbach
    Deutschland

  • Poststrasse 12
    20354 Hamburg
    Deutschland

  • Posthausen 1 - Neubau Haus 3
    28869 Posthausen
    Deutschland

  • Glockengießerwall 8 - Wandelhalle
    20095 Hamburg
    Deutschland

  • Hans-Bredow Strasse 19 - Weserpark Bremen
    28307 Bremen
    Deutschland

  • Rathausgasse 17-19
    79098 Freiburg
    Deutschland

  • Schönhauser Allee 79-80 - Schönh. Allee-Arcaden
    10439 Berlin
    Deutschland

  • Hochstraße 86
    47798 Krefeld
    Deutschland

  • Westenhellweg 86-88
    44137 Dortmund
    Deutschland

  • Ballindamm 40 - Ehemals F.455
    20095 Hamburg
    Deutschland

  • g...
    39104 Magdeburg
    Deutschland

  • Große Straße 45
    49074 Osnabrück
    Deutschland

  • Breite Gasse 58-60
    90402 Nürnberg
    Deutschland

  • In de Tarpen 53 - Postenhändler 2
    22848 Norderstedt
    Deutschland

  • Kasernenstraße 6
    40213 Düsseldorf
    Deutschland

  • Friedrichstr. 67 - Quartier 205
    10117 Berlin
    Deutschland

  • Hohe Straße 101
    50667 Köln
    Deutschland

  • Konrad Adenauer Platz 14 - Hauptbahnhof
    40210 Düsseldorf
    Deutschland

  • Kornmarkt 9
    37073 Göttingen
    Deutschland

  • Weiße Lilienstrasse 2
    93047 Regensburg
    Deutschland

  • Bahnhofsplatz 15
    28195 Bremen
    Deutschland

  • Wilhelmstraße 33
    58511 Lüdenscheid
    Deutschland

  • Bahnhofplatz 2 - Hauptbahnhof
    80335 München
    Deutschland

  • Niedernstrasse 18
    33602 Bielefeld
    Deutschland

  • Kaufingerstrasse 9 - Kaufinger Tor
    80331 München
    Deutschland

  • Alte Potsdamer Straße 7 - Potsdamer Platz Arcaden
    10785 Berlin
    Deutschland

  • Obere Königsstrasse 39 - Königsgalerie
    34117 Kassel
    Deutschland

  • Obernstrasse 22-24
    28195 Bremen
    Deutschland

  • Bayerstraße 3-5
    80335 München
    Deutschland

  • Limbecker Platz 1a
    45127 Essen
    Deutschland

  • Schloßstraße 34-36 - EKZ Das Schloß
    12163 Berlin-Steglitz
    Deutschland

  • Königstraße 20
    70173 Stuttgart
    Deutschland

  • Sendlinger Strasse 41
    80331 München
    Deutschland

  • Ottenser Hauptstrasse 10 - Mercado Center Hamburg
    22765 Hamburg
    Deutschland

  • Einkaufszentrum nova eventis - Nova Eventis
    06237 Leuna
    Deutschland

  • Bahnhofstrasse 13
    66111 Saarbrücken
    Deutschland

  • Alte Freiheit 9 - City Arcaden
    42103 Wuppertal
    Deutschland

  • Salzstrasse 61
    48143 Münster
    Deutschland

  • Domshof 21a - Domshof-Passage
    28195 Bremen
    Deutschland

  • Prager Strasse 15 - Centrum Galerie
    01069 Dresden
    Deutschland

  • Am Hauptbahnhof 1
    45127 Essen
    Deutschland

  • Gutenbergstrasse 3-15 - Loop 5
    64331 Weiterstadt
    Deutschland

  • Kaiserstrasse 118
    76133 Karlsruhe
    Deutschland

  • Brandenburger Str. 16
    14467 Potsdam
    Deutschland

  • Karlsplatz 1
    80335 München
    Deutschland

  • Ehrenstraße 5-7
    50672 Köln
    Deutschland

  • Neue Schönhauserstr. 9
    10178 Berlin
    Deutschland

  • Sophienblatt 20 - EKZ Sophienhof
    24103 Kiel
    Deutschland

  • Markt 13-21
    53111 Bonn
    Deutschland

  • Ernst-August-Platz 2
    30159 Hannover
    Deutschland

  • Bohlweg 74
    38100 Braunschweig
    Deutschland

  • Holm 39
    24937 Flensburg
    Deutschland

  • Aachener Strasse 1253 - Rhein-Center
    50858 Köln
    Deutschland

  • Europaplatz 1 - Filiale 396
    10557 Berlin
    Deutschland

  • Heegbarg 31 - AEZ Poppenbüttel
    22391 Hamburg
    Deutschland

  • Anger 66-73
    99084 Erfurt
    Deutschland

  • Bahnhofsstrasse 33-38 - Forum Köpenik
    12555 Berlin
    Deutschland

  • Georg-Rückert-Straße 9
    55218 Ingelheim
    Deutschland

  • Dreimühlengasse 2 - Kocher Quartier
    74523 Schwäbisch Hall
    Deutschland

  • Fuldastrasse 1-5
    34225 Baunatal
    Deutschland

  • Am Westpark 6
    85057 Ingolstadt
    Deutschland

  • Hauptstrasse 119-131
    51465 Bergisch-Gladbach
    Deutschland

  • Marktplatz 11 - Leine-Center Laatzen
    30880 Laatzen
    Deutschland

  • Hürth-Park 88
    50354 Hürth
    Deutschland

  • Am Einkaufszentrum 24 - Ruhr Park
    44791 Bochum
    Deutschland

  • Hamburger Strasse 27 - EKZ Hamburger Strasse
    22083 Hamburg
    Deutschland

  • Schweriner Strasse 8-12 - Rahlstedt Center
    22143 Hamburg
    Deutschland

  • Berliner Allee 38-44a - Herold Center
    22850 Norderstedt
    Deutschland

  • Bergedorfer Str. 105 - City Center Bergedorf
    21029 Hamburg
    Deutschland

  • Universitätsstrasse 14-22
    35037 Marburg
    Deutschland

  • Niddaplatz 3
    61118 Bad Vilbel
    Deutschland

  • Dohnaer Strasse 246 - Kaufpark Dresden-Nickern
    01239 Dresden
    Deutschland

  • Goethestrasse 3 - Goethe Galerie
    07743 Jena
    Deutschland

  • Wiener Platz 4 - HBF Dresden
    01069 Dresden
    Deutschland

  • Breslauer Straße 2-4
    41460 Neuss
    Deutschland

  • Centroallee 42
    46047 Oberhausen
    Deutschland

  • Dänischburger Landstraße 81
    23569 Lübeck - Dänischburg
    Deutschland

  • Am Landabsatz 9
    41836 Hückelhoven
    Deutschland

  • Blaubeurer Strasse 95 - Blautal-Center Ulm
    89077 Ulm
    Deutschland

  • Salzstr. 1
    21335 Lüneburg
    Deutschland

  • Ottenser Hauptstrasse 8-10 - Mercado EKZ
    22765 Hamburg
    Deutschland

  • Kirchweg 94
    24558 Henstedt-Ulzburg
    Deutschland

  • Mergenthaler Strasse 5-7 - Ostsee-Park Raisdorf
    24223 Schwentinental
    Deutschland

  • Lange Wender 7 - Herkules-Center
    34246 Vellmar
    Deutschland

  • Nidacorso 1 - EKZ Nord-West-Zentr.
    60439 Frankfurt
    Deutschland

  • Löhnfeld 10 - Fachmarktzentrum Luhe-Park
    21423 Winsen-Luhe
    Deutschland

  • Mariahilfer Strasse 38-48 - c/o Kaufhaus Gerngross
    1070 Wien
    Deutschland

  • Sackstrasse 7-13 - c/o Kastner & Öhler
    8010 Graz
    Österreich

Für Bewerber

Videos

Görtz #stylecommunity Part l
Görtz #stylecommunity Part ll
Görtz #stylecommunity x Vagabond

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen schuhverliebte Aushilfen im Verkauf, Floormanager, die Lust auf Mode haben, Store Manager und solche, die es werden wollen, kreative Analytiker für unsere Bereiche E-Commerce und Marketing, IT-Spezialisten, Architekten & Innenarchitekten, die sich in unsere Kunden hineinversetzen können, Fachkräfte für Lagerlogistik mit Ausdauer und Überblick:
http://goertz-portal.rexx-recruitment.com/stellenangebote.html 

Gesuchte Studiengänge

BWL, Handel, Mode & Design, E-Commerce, Informatik, Marketing, Architektur, Wirtschaftsinformatik, Business Administration, VWL, Grafikdesign, Kommunikationsdesign, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Tolle Kollegen und die Mischung aus Tradition und Zukunft.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir stehen für:

  • über 14.000 Schuhe, Taschen und Accessoires pro Tag, die über einen unserer Vertriebskanäle ihren neuen Besitzer finden
  • individuelle Beratung in über 160 Filialen
  • ein modernes Multichannel-Unternehmen mit Familientradition
  • tolle Teams in unterschiedlichen Bereichen

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Vollständige Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) auf unserer Bewerbungsplattform http://www.goertz-corporate.de/karriere/jobs-und-karriere-bei-goertz/

Unser Rat an Bewerber

Wir freuen uns auch auf Initiativbewerbungen!

Bevorzugte Bewerbungsform

Auswahlverfahren

Auswahlgespräche mit den Fachabteilungen und dem HR Team, sowie Probetage

Ludwig Görtz GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,87 Mitarbeiter
3,15 Bewerber
3,53 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist wirklich gut, wenn nicht grade SALE oder irgendeine Rabattaktion läuft.... oder Samstags. Bei derartigen Sonderaktionen oder Samstagen ist der Laden brechend voll und die Mitarbeiter haben keine Chance hinterher zu kommen. Teilweise sind deshalb so viele Mitarbeiter (die meisten Aushilfen) vor Ort, dass man sich gegenseitig nur im Weg steht. Sehr stressige Tage... Bei normalem Betrieb eigentlich sehr unterhaltsam und man kann den Kunden auch den Service bieten mit dem Görtz immer wirbt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind ausgesprochen nett auf persönlicher Ebene, aber man merkt deutlich, dass sie auch nur kleine Rädchen sind und den Druck von oben nach unten weiterschieben. Bei normalem Betrieb sind sie meist irgendwas am organisieren, sind aber leicht zu finden und stehen eigentlich immer mit Rat und Tat zur Seite. Wenn die Quoten nicht erfüllt werden, kann es schon mal unangenehm. Auch ganz banale Dinge, wie sich anlehnen während der Arbeit werden sofort getadelt.
Die direkten Vorgesetzten haben vermutlich erkannt, dass die Karriereleiter nicht besonders hochführt und wollen deshalb so schnell wie möglich ihre Sternchen sammeln, anders kann ich mir die Knauserei an Gehaltskosten nicht erklären. Wenn man 5 Stunden lang den überfüllten Laden gebändigt hat und die letzten 15 Minuten vor eigentlichem Feierabend sich die Lage beruhigt, wird man sofort nach Hause geschickt um die 2 Euro Gehalt zu sparen. Die Führungskräfte nutzen jedes Mittel im im Kampf der Abteilungen die Nase vorn zu haben.

Kollegenzusammenhalt

Es verstehen sich alle hervorragend. Egal ob Aushilfen, langjährige Angestellte oder Halbtagskräfte. Auf persönlicher Ebene sogar mit den Führungskräften.
Der Hauptzusammenhalt basiert aber vor allem darauf, dass man sich gegenseitig über die negativen Aspekte des Jobs austauscht. Das schweißt zusammen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist eintönig, dumm darf man nicht sein aber einen Doktortitel braucht man auch nicht. Das ist aber von vorne herein klar und da darf man auch nicht wundern. Man verkauft eben Schuhe. Wenn der Laden brummt ist man permanent damit beschäftigt Schuhe an Kunden zu verteilen und wieder einzusammeln. Nur wenn es gemäßigt zugeht, hat man Zeit für einen Kunden. Dann kann man aber auch gut beraten und die Pflegeprodukte auch anbieten die man nunmal verkaufen soll. Die wirklich einzige Freude ist wenn der Kunde glücklich ist mit dem Service und das wird oft genug genommen.

Kommunikation

Kommunikation ist in Ordnung. Man gibt Zeiten an zu denen man Arbeiten kann und dort wird man dann geplant. Das ganze passiert Monatsweise und man kann relativ gut planen. Freitag abends was zu unternehmen kann man als Mitarbeiter der Firma Görtz aber vergessen, denn Samstags darf man den ganzen Tag arbeiten. Bei Krankheit oder kurzfristigen Terminen kann man kurz durchrufen; geht schnell und unkompliziert. Funktioniert andersherum genau so. Wenn die Filiale am nächsten Tag Hilfe braucht, wegen Krankheitsfällen etc. kann es passieren, dass das Handy klingelt und dann kann man eben oder nicht. Wenn man keine gute Ausrede parat hat, warum man nicht zusätzlich Arbeiten will, kann das schonmal kritisch werden. Es kann auch passieren, dass man angerufen wird und man muss an einem Tag garnicht zur Arbeit erscheinen, weil plötzlich der Bedarf mehr als gedeckt ist. Finde ich sehr unprofessionell und es fehlt am ende des Monats mal eben ein fünftel des Gehalts. Die Stundenangaben des Monatsplanes sind also mit Vorsicht zu genießen und man sollte sich auf keinen Fall auf das volle Gehalt einstellen.

Gleichberechtigung

Frauen dominieren alles. Ich als Mann habe es aber auf keinen Fall schlecht. Spielt keine Rolle welchem Geschlecht man angehört.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nur aus Erzählungen eine ungefähre Meinung von 2 von 5 Sternen abgeben. Keine Ahnung. Bezahlung der älteren Verträge sind wohl ganz ok, zumindest besser als die neuen.

Karriere / Weiterbildung

Aushilfsjob... hab mich dementsprechend nicht darüber informiert.

Gehalt / Sozialleistungen

SCHRECKLICH.... Kurz zu den vermögenswirksame Leistungen: Nö!
Jetzt zum normalen Gehalt und Boni (für Aushilfen):
Gutscheine: 60% auf Eigenmarken, 40% alles andere für Eigenbedarf. 20% für Freunde.
Mindestlohn 8,84€ maximal 450€ im Monat.

Wenn man also regelmäßig zu früh nach hause geschickt wird, weil die Führungskräfte jeden Pfennig zwei mal umdrehen oder garnicht erst antanzen muss, tut das am Ende des Monats weh.
Wenn man 15 Minuten zu früh gehen muss, weil sich der Sturm gelegt hat, wird das abgezogen.
Wenn aber der Laden bis zum Schluss gefüllt ist und keine Zeit blieb zum aufräumen, muss man so lange bleiben bis alles erledigt ist. Nicht selten 15 Minuten oder mehr. Das wird aber nicht angerechnet! UNBEZAHLT!!! Entweder wird man früher nach hause geschickt oder man muss VERDAMMT NOCHMAL UNBEZAHLT LÄNGER ARBEITEN!!!!
Eigentlich müsste man das alles in einer Sammelklage einklagen... naja

Arbeitsbedingungen

Pausenraum sehr großzügig, aber mit Glaswand und immer im Blick der Chefetage. Verkaufsfläche ist klimatisiert, aber viel zu vollgestellt, zumindest meine Abteilung(Erdgeschoss Saison). Der Hauptgrund warum es schnell überfüllt wirkt. Einfach viel zu viel auf zu kleinem Raum. Meine Abteilung ist sozusagen der Deichmann der Filiale.

Technik im Verkauf (Warenwirtschaftssysten, mobile geräte) oft defekt oder funktionieren nur teilweise. Das Problem ist seit geraumer Zeit bekannt, aber unternommen wird nichts.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wo die Schuhe herkommen? Man weiß es nicht.
Die werden jedoch mit jeder Menge Papier und Pappe vollgestopft um die Form zu halten. So türmen sich täglich Säckeweise FAST reiner Papiermüll. Der wird aber natüclich nicht getrennt und in Plastik Säcken vermutlich als Gewerbemüll verbrannt. Toll

Work-Life-Balance

Urlaub? Ist natürlich im Konzept einer Aushilfskraft irgendwie fehl am Platz. Der gesetzliche Mindesturlaub wird auf 1 ganzes Jahr aufgeteilt und dann jeweils pro Monat ausgezahlt, sozusagen als Bonus. Wenn man eingeplant ist arbeitet man, wenn man eine Woche im Urlaub ist, wird man eben einfach nicht eingeplant. Sehr simpel und vernünftig. Für richtige Angestellte kann ich nicht sprechen, habe aber gehört es gäbe Urlaubssperren, z.B. zu Weihnachten.
Freitag Abends etwas zu unternehmen kann man vergessen, weil man Samstags IMMER arbeiten muss, wenn man überhaupt irgendwie Stunden sammeln will. Seitdem ich hier arbeite, habe ich praktisch keine Wochenenden mehr.

Image

Die Mitarbeiter machen sich permanent über die Firma lustig und das ist ein großer Faktor des Zusammenhaltes: Der gemeinsame Feind der Arbeitgeber.

Verbesserungsvorschläge

  • Faire Bezahlung, bitte, danke. Mindestlohn ist in diesem Segment in Ordnung, aber mehr ist natürlich immer mehr :) Verlässlichere Arbeitszeiten: Wenn im plan steht, dass ich von 10-20 Uhr arbeiten soll, dann will ich auch von 10-20 Uhr arbeiten und nicht im 19 Uhr gehen müssen. Und wenn ich angewiesen werde länger zu arbeiten.... dann erwarte ich für meine Arbeit entlohnt zu werden!! Außerdem ist meine Abteilung (Saison) zu voll um vernünftigen Service zu bieten. Es mutiert langsam zu einem Schuh-Discounter, was ja wohl das komplette Gegenteil ist zu dem, was Görtz eigentlich sein will. Da kann man auch gleich auf ganzjährigen Kartonaufbau umsteigen.

Pro

Zusammenhalt unter den Kollegen

Contra

Das meiste andere (siehe Oben)

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Ludwig Görtz GmBH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Wer es mag im Verkauf zu arbeiten, wird es dort erst recht mögen zu arbeiten. Die meisten Kunden sind im Vergleich zu anderen vergleichbaren Läden sehr freundlich, lassen sich gerne beraten und mein Team war war zudem sehr hilfsbereit. Es gab zwar auch die ein oder andere Person, die ich persönlich nicht so sehr mochte, aber zu 90% war ich mit meinem Arbeitsumfeld und den Bedingungen zufrieden.
Dank der netten Kollegen hatte ich auch immer gute Laune trotz teils körperlich anstrengender Arbeit und den teilweise stressigen Tagen, an denen sehr viel los war. Aber auch das schafft man gut, wenn alle sich gegenseitig unterstützen und das war fast immer der Fall.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe meine Vorgesetzte sehr gemocht, aber gleichzeitig auch sehr respektiert, da sie einen extrem professionellen Führungsstil hat, klare Linien aufzeigt und dennoch locker drauf ist. Ihre Entscheidungen waren immer nachvollziehbar, die Grundstimmung war stets positiv und ich hatte immer das Gefühl, dass ich mit Ihnen über alles sprechen kann, was mich beschäftigt. Sie war immer verständnisvoll.

Kollegenzusammenhalt

Schon beim Einlernen als mir noch einige Fehler unterlaufen sind, habe ich gemerkt, dass mich alle Kollegen so gut es geht, unterstützen. Mir wurde nie etwas übel genommen, wenn ich etwas falsch gemacht hab.
Und auch mit der Zeit ist mir immer mehr aufgefallen wie sich meine Kollegen gegenseitig helfen. Ich wurde direkt von Anfang an super lieb aufgenommen und ich hab mich noch nie so schnell in einem Arbeitsplatz wohl gefühlt dank der lieben Kollegen.

Interessante Aufgaben

Nachdem ich einmal die Bereiche im Verkauf durchlaufen und auch Einblicke ins Lager bekommen hatte, wurde es mit der Zeit etwas eintöniger. Es gab allerdings immer mal wieder kurze Workshops, damit ich mehr über die Pflegeprodukte und ihre Anwendung lernen konnte oder um die neusten Trends im Bereich Schuhe zu erfahren. Und da ich die Arbeit mit Menschen immer interessant finde und jedes Kundengespräch doch ganz anders war, hat es (fast) immer Spaß gemacht und ist interessant geblieben.

Kommunikation

Es wurde mir von Anfang an klar vermittelt, dass ich immer über alle Fragen und Probleme sprechen kann und es für alles eine Lösung gibt.
Zudem wurde mir mitgeteilt, dass man auch die Möglichkeit besitzt, mit dem Betriebsrat zu sprechen. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich offen und ehrlich mit meinen Anliegen umgehen kann.

Gleichberechtigung

Auch wenn dort im Verkauf beispielsweise mehr Frauen arbeiten als Männer, habe ich keinen Unterschied zur Behandlung der Mitarbeiter feststellen können. Außerdem arbeiten dort Menschen unterschiedlichstem Alter und Herkunft und man verstehst sich gut. Ich hab nie erlebt, dass jemand bevorzugt behandelt worden ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Eine meiner Lieblingskollegen, die ich dort hatte, steht kurz vor der Rente. Selten hab ich es erlebt, dass eine ältere und eine jüngere Generation so gut zusammen arbeitet. Meine ältere Kollegin war super aufgeschlossen gegenüber Neuen, aber auch die jüngeren Kollegen (ich eingeschlossen) haben die älteren Kollegen sehr geschätzt. Und man hat sich gegenseitig immer geholfen, wo Hilfe nötig war.
Sie half mir beispielsweise immer mit ihrem Wissen aus, da sie schon seit vielen Jahren in dem Unternehmen ist und sich daher auch super auskennt. Ich dagegen hab ihr bei dem ein oder anderen Handgriff geholfen.

Karriere / Weiterbildung

Dass es die Möglichkeit auf eine persönliche Weiterbildung gibt, sieht man anhand des Beispiels unserer stellvertretenden Chefin, die sich hochgearbeitet hat. Ich selbst habe mich nicht um Fortbildungen gekümmert, weil ich die Tätigkeit ohnehin nur vorübergehend gemacht habe, aber ich bin mir aber sicher, dass es dort verschiedene Möglichkeiten gegeben hätte.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für die Arbeit im Verkauf völlig in Ordnung - vorallem für das tolle Arbeitsklima ! Außerdem hatte man immer die Möglichkeit Prämien zu erhalten bei besonders guter Leistung. Es wurde immer pünktlich bezahlt und die Abrechnung stimmte immer.

Arbeitsbedingungen

Ab und zu war es etwas heiss im Sommer, wenn die Klimaanlage ausgefallen ist und das Problem nicht sofort behoben wurde und im Winter gab es teils auch sehr trockene Luft durch die Heizung.
Die Geräte, mit denen gearbeitet wird, hängen ab und an und sind nicht mehr auf dem neusten stand der Technik. Dennoch funktionierten sie meistens.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein: der entstandene Plastik und Papier Müll wurde immer genau getrennt. Bevor ein Schuh wegen kleiner Makel weggeschickt wurde, wurde zunächst einmal versucht ihn selbst zu beseitigen.

Work-Life-Balance

Urlaub konnte man sich zwar nicht jederzeit nehmen, aber mit Absprache wurde dann eben etwas umgelegt. Auf die Wünsche der Mitarbeiten wurde immer Rücksicht genommen.

Image

Es wundert mich wie eine schlechte Bewertung zu dieser Filiale in der Königstrasse 5 überhaupt zustande kommen kann, da ich auch keinen Mitarbeiter kenne, der sich über das Arbeitsklima oder wichtige Themen in Bezug auf die Arbeit beschwert hätte. Meines Wissens nach sind meine Kollegen dort ebenso wie ich ganz zufrieden, weil die Stimmung stimmt und man sich gegenseitig bei der Arbeit hilft.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich persönlich fand es befremdlich, dass ich täglich darauf hingewiesen wurde, bitte auf meine Verkaufszahlen zu achten - auch wenn es freundlich vermittelt wurde. Ich empfand das einfach als unnötig, weil ich selbst live erlebt hab, wie jede Verkäuferin immer ihr Bestes gegeben hat. Diese „heute hab ich keinen Bock“ Haltung hab ich nie bei irgendwem erlebt. Daher würde es reichen ab und zu mal die Zahlen durchzugehen.

Pro

- Dass sie flexibel sind: & man immer seine Wünsche, wann man gerne im darauffolgenden Monat frei haben wollte, abgeben konnte und es fast immer so eingerichtet wurde, dass alle Parteien zufrieden waren.
Auch wenn mal spontan ein Termin reinkam und ich einen Tag umlegen wollte, ging das immer.
- Dass offen über alles gesprochen wurde.
- Dass man fair und freundlich behandelt wurde
- Dass es immer etwas zu essen gab (kein Scherz! Etwas zum Naschen gab es wirklich immer)

Contra

Nichts. Ich war wirklich glücklich dort.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Ludwig Görtz GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Toll! Vielen Dank für deine sehr ausführliche Bewertung der Filiale in Stuttgart. Sehr gerne gebe ich dieses Lob an das gesamte Team weiter. Kristin Raettig HR Manager

Kristin Raettig
HR Manager
Ludwig Görtz GmbH

  • 28.Juni 2018 (Geändert am 01.Juli 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist nur gut, wenn die Filialleitung nicht im Haus ist. Lob wird manchmal ausgesprochen, aber nur wenn man nicht drum herum kommt oder ein schlechtes Gewissen hat.

Vorgesetztenverhalten

Egozentrisch, kurzfristiges Denken, faul, Lügen und (R)Ausreden, alles so biegen, wie es einem passt. Kommt zu spät zur Arbeit und geht früher wegen primitiver Dinge, steht nicht hinter den Mitarbeitern, wenn man nach Gehaltserhöhung fragt, schummelt bei den eigenen Stunden, sitzt nur vor dem PC und ist entweder am Handy oder telefoniert mit Ehepartner/Kind/Verwandten/Freunden oder anderen Filialleitern. Arbeitet nie auf der Fläche mit, sondern sucht sich selbst am verkaufsoffenen Sonntag irgendeine stupide Ausrede, damit man nicht auf der Fläche arbeiten und rumstehen muss. Das Kind geht offensichtlich vor, aber wie bereits erwähnt, bei den Aushilfen hat die Arbeit vorzugehen. Der Laden läuft nur noch, weil die Aushilfen/Studenten ihn am Leben erhalten.

Kollegenzusammenhalt

Die Werkstudenten und Aushilfen halten zusammen und man springt jederzeit füreinander ein bei Problemen aller Art. Die Filialleitung denkt nur an sich, die Vertretung petzt alles der Filialleitung.

Interessante Aufgaben

Zu Beginn schon, irgendwann halt nicht mehr. Die Aufgaben und Prozesse wiederholen sich, es gibt Tages- und Wochenroutinen. Die einzige Auflockerung sind nette Kunden, den den Laden möglichst zufrieden wieder verlassen.
Eigene Arbeitsweisen werden geduldet, dennoch vergisst der Vorgesetzte ständig, dass und was man schon alles selbstständig arbeiten kann.

Kommunikation

Unkomplizierte Kommunikation per Whatsapp oder kurzer Anruf, Filialleitung ist meistens erreichbar. Es wird aber erwartet, dass man als Mitarbeiter innerhalb weniger Minuten antwortet.
Teilweise relevante Infos und Neuigkeiten per Mail werden ausgedruckt und für jeden sichtbar ausgehängt/-gelegt. Fragen, die das Unternehmen/Umsatz etc. betrifft muss man zwar aus der Nase ziehen, man bekommt aber eine ehrliche Antwort.

Gleichberechtigung

Keine bis kaum Frauen in den obersten Führungsriegen, obwohl 90% der Mitarbeiter in den Filialen weiblich sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird sich bemüht, körperlich belastendere Tätigkeiten auf jüngere Mitarbeiter zu verteilen. Ältere Bewerber (40+) sollen möglichst nicht eingestellt werden und wenn doch keine unbefristeten Verträge bekommen.

Karriere / Weiterbildung

Wurde bisher nicht wirklich angeboten. Natürlich sind die Aushilfen Studenten, die bisher ein anderes Berufsziel verfolgen, aber bei guten und engagierten Mitarbeitern sollte dennoch versucht werden, sie "abzuwerben" und im Unternehmen zu integrieren. So müsste man auch nicht ständig nach neuen Aushilfen suchen. Niedrige Bezahlung ist einer der Hauptgründe zur Kündigung.
Eine Furniturenschulung und Verkaufscoaching wird in Form eines "Welcome Day" angeboten.

Gehalt / Sozialleistungen

Furchtbar, da nicht tarifgebunden. Die alten Veträge von vor 10-20 Jahren scheinen wohl ganz gut zu sein. Die Aushilfen bekommen den Mindeslohn, erledigen aber die meiste Arbeit. Gehaltserhöhungen bekommt man nicht durch, da das von unternehmensseite derzeit (seit mehreren Jahren) finanziell nicht drin sei. Boni gibt es auch nicht wirklich und wenn erhalten diesen meistens nur die gleichen Filialen. Kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Hier wird definitiv an der falschen Stelle gespart. Pro Kopf gibt es 15 € Zuschuss zu einer Weihnachtsfeier.
Die Möglichkeit zu vermögenswirksamen Leistungen wurde in meinem Fall mit keinem Ton erwähnt.

Arbeitsbedingungen

Belüftung vorhanden (Klimaanglage auf der Fläche, nicht aber im Büroraum/Sozialraum), Beleuchtung ist gut. Technik-Hardware ist akzeptabel (innerhalb der letzten 3 Jahre neue Monitore, Drucker, EC-Gerät), Software, wie Kassensystem und unternehmensinternes Warensystem lässt stark zu wünschen übrig.
Kein eigener Sozialraum, daher isst man teilweise neben der Filialleitung an einem angeschlossenen Tisch. Sehr unangenehm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung nach Papier/Plastik. Da Görtz ein Händler ist, kann man schlecht auf die Art der Verpackung der Lieferanten Einfluss nehmen.
Teilweise werden jedoch nur halbvolle Pakete verschickt oder 2 kleine anstelle vom einem großen, die aus dem Hauptlager kommen, was sich natürlich auf die Emissionen der Paketdienste auswirkt. Fair trade habe ich bisher nichts von mitbekommen.

Work-Life-Balance

Geht so. Teilweise 3 Samstag hintereinander oder ganze Tage von 9:30 bis 20 Uhr.
Freie Tage oder auch Urlaubstage werden wegen Personalengpässen nach Zusage wieder umgeplant. Die Arbeit hat scheinbar vorzugehen, aber gleichzeitig wird betont, dass man nur Aushilfe sei. Grundsätzlich werden ca. 90 % der Freizeitwünsche gewährt, es sei denn, die Filialleitung selbst möchte an diesem Datum Urlaub haben. Gesetzlicher Urlaubsanspruch für Aushilfen, alles ab Teilzeit 36 Tage/Jahr.

Image

War früher wohl mal besser. Die meisten Mitarbeiter, mit denen ich gesprochen habe, sind unzufrieden. Dennoch gibt es einige treue Kunden, die der hohen Konkurrenz anderer Schuhgeschäfte trotzen. Leider sind die Verkaufsräume mit altem Mobiliar ausgestattet und wirken altbacken. Die Musik, die im Laden gespielt wird, lädt nicht zum Stöbern und Kaufen ein. Neue, aktuelle Musik scheint wohl zu teuer zu sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Qualifizierte Weiterbildung in Büroarbeit/Steuerung der Filiale (meistens ist alles Learning by doing). Aktuellere Musik in den Filialen anbieten, um moderneres Image zu vermitteln Gehalt der Mitarbeiter erhöhen, die loyal sind und sich engagieren

Pro

Pünktliche Gehaltsüberweisung und die Mitarbeiterrabatte (20-60 %), die Chance zum selbstständigen Arbeiten

Contra

Keine angemessene Bezahlung (teilweise noch nicht mal nach 10 Jahren Betriebszugehörigkeit), kaum Aufstiegschancen, keine Wertschätzung.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Ludwig Görtz GmBH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Bewertender, liebe Bewertende, du hast dir wirklich sehr viel Zeit für ein sehr destruktives Feedback genommen. Bzw. du benennst viele gute Punkte: die pünktliche Bezahlung, die Kommunikation, den Kollegenzusammenhalt, den Umgang mit älteren Mitarbeitern ... und trotzdem gibt du uns nur 1,92 von 5 möglichen Punkten, was sehr schade ist. Gerne nehme ich zu einigen deiner Punkte Stellung und du kannst mich jederzeit dazu telefonisch erreichen: 040/33300220. Arbeitsatmosphäre und Vorgesetztenverhalten: Hier kritisierst du extrem emotional und wenig konstruktiv. Sicher sind die Führungskräfte bei Görtz nicht perfekt (wo findet man das schon). Wir arbeiten jedoch alle gemeinsam an einem guten Austausch und sind auf allen Ebenen offen für ehrliche und direkte Kritik. Solltest du mit deinem Vorgesetzten nicht zufrieden sein, hast du jederzeit die Möglichkeit, dich mit dem jeweiligen HR Manager oder District Manager auszutauschen. Nur wenn wir auf Missstände aufmerksam gemacht werden, können wir agieren. Interessante Aufgaben: Es ist völlig klar, dass es in jedem Job wiederkehrende Routinen gibt, ganz besonders bei Flächentätigkeiten im Verkauf. Das ist für den ein oder anderen genau richtig und man hat bei Görtz die Option sich weiterzuentwickeln und weitere Aufgaben zusätzlich zu übernehmen. Gleichberechtigung: Zu deiner Behauptung, dass es kaum bis keine Frauen in den Führungsetagen gibt, muss ich leider sagen, dass das schlicht und ergreifend nicht stimmt. Unsere Abteilungsleiter in der Zentrale und unsere District Manager im Vertrieb sind zu über 50 % Frauen. Umgang mit älteren Kollegen: Auch hier stellst du schlicht eine unwahre Behauptung in den Raum: wir stellen definitiv Bewerber über 40+ ein und verteilen dann die Aufgaben entsprechend gerecht. Zudem erhalten fast alle Mitarbeiter im ersten Schritt befristete Verträge unabhängig vom Alter. Dies ist einfach den betriebswirtschaftlichen und personalwirtschaftlichen Entscheidungen in der aktuellen Lage im Einzelhandel geschuldet. Karriere / Weiterbildung: Leider muss ich dir auch hier widersprechen: wir bieten aktiv unser Führungskräfteentwicklungsprogramm, das Einstiegsprogramm für Trainees und Handelsfachwirte und Flächentrainings durch unserer District Trainer zusätzlich zum Welcome Day an. Gehalt / Sozialleistungen: Wir zahlen Leistungs- und Branchengerecht und gehen absolut transparent mit unseren Gehältern um. Unserer Verträge sind auf dem neuesten Stand. Wir bieten ebenfalls aktiv die Zuzahlung zu den Vermögenswirksamen Leistungen und zur Direktversicherung an. Dies kann aber auch mühelos erfragt werden. Wir haben das Urlaubsgeld fest auf den Stundenlohn drauf geschlagen und zahlen statt eines Weihnachtsgeldes eine Sonderzahlung (die ebenfalls bis zu einem halben Monatslohn betragen kann). Wir zahlen Boni und Teamprämien in jedem Monat in einem Filialwettbewerb aus. Zudem gibt es Boni für Umsätze bei den Pflegemitteln, wir zahlen Zuschüsse zu den Weihnachtsfeiern und es gibt beim Personalkauf 60 % auf unsere Eigenmarken und 40 % auf unsere Fremdmarke ( + 20 % für Freunde und Familie). Zudem zahlen wir in vielen Regionen einen Zuschuss zum Nahverkehr. Ich denke, dass wir ein sehr gutes Paket für alle begeisterten Mitarbeitern anbieten! Work-Life-Balance: Es ist absolut üblich, dass man im Handel an 2-3 Samstagen im Monat arbeitet. Allerdings kann jeder (grade Aushilfen) flexibel die jeweilige Zeiteinteilung abgeben und Freiwünsche anbringen. Wir halten uns an das geltende Arbeitszeitgesetz und schulen unserer Führungskräfte entsprechend. Somit arbeiten die Mitarbeiter in der Regel 8 Stunden oder mit entsprechenden Pausen auch mal bis zu 10 Stunden. Einmal genehmigter Urlaub wird nicht wieder umgeplant (es sei denn, der oder die Betreffende stimmt gerne zu). Ich hoffe, ich konnte zu deinen wichtigsten Themen Stellung nehmen und freue mich wie gesagt auch auf einen persönlichen Austausch. Es ist wirklich schade, dass du dich nicht früher an uns gewandt hast und statt dessen hier bei kununu deinen Frust freien Lauf lässt. Viele Grüße Kristin Raettig/HR Manager

Kristin Raettig
HR Manager
Ludwig Görtz GmbH


Bewertungsdurchschnitte

  • 102 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    28.43137254902%
    Gut (18)
    17.647058823529%
    Befriedigend (23)
    22.549019607843%
    Genügend (32)
    31.372549019608%
    2,87
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    44.444444444444%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    22.222222222222%
    Genügend (3)
    33.333333333333%
    3,15
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    60%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    20%
    3,53

kununu Scores im Vergleich

Ludwig Görtz GmbH
2,92
116 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,25
167.686 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.354.000 Bewertungen