MaibornWolff GmbH als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheIT
MaibornWolff GmbH

2 von 176 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Angenehme, Entspannte Ausbildung

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei MaibornWolff GmbH in München absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosphäre; gut ausgewählte Mitarbeiter, die fast alle auf einer Wellenlänge sind

Verbesserungsvorschläge

Einleitung für neue Auszubildende könnte etwas ausführlicher sein.
(Was passiert bei Überstrunden, Reisekosten, etc.)


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Klasse Ausbildung

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Marketing / Produktmanagement bei MaibornWolff GmbH in München absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder Mensch wird hier nicht nach seinem Alter, seiner Persönlichkeit oder seinen Fähigkeiten nach beurteilt. Hier zählt jeder Mensch und jeder wird gleich behandelt. Gutes Miteinander steht hier an erster Stelle. In der "Freitagsrunde" kann man seine Fragen stellen oder seine Sorgen mit den GFs oder Kollegen besprechen.

Arbeitsatmosphäre

Nein, es gibt nur mich als Auszubildende. Ich fühle mich sehr ernst genommen. Ja, es findet einmal in der Woche Yoga statt.

Karrierechancen

Meine Ausbildung dauert drei Jahre. Über Aufstiegschancen will ich mir noch keine Gedanken machen, da ich noch frisch in der Firma bin.

Arbeitszeiten

Mein Betrieb bietet mir die Möglichkeit Freizeit und Arbeit unter einen Hut zu bringen. Jedes Wochenende hat man frei. Bis jetzt fallen bei mir noch keine Überstunden an, aber diese können ausgeglichen werden.

Die Ausbilder

Mein Ausbilder hat immer ein offenes Ohr für mich und meinen Sorgen, zudem ist er fachlich sehr begabt und persönlich top. Er behandelt mich sehr fair.

Spaßfaktor

Ich gehe sehr gerne und mit einem Lächeln in die Arbeit, da ich weiß ich begegne dort vielen netten und tollen Menschen mit denen man sehr viel Spaß haben kann.

Aufgaben/Tätigkeiten

Mir bleibt viel Zeit zum lernen, da ich Blockunterricht habe und nach der Schule nicht mehr in die Arbeit muss. So kann ich mich voll darauf konzentrieren. Die Möglichkeit an einem bezahlten Auslandsaufenthalt habe ich nicht. Ich bin sehr zufrieden mit der technischen und modernen Büros und deren Ausstattung.

Variation

Ich darf viele verschiedene Aufgaben selbständig machen und lerne dadurch vieles neu kennen und entdecke dadurch dafür meine Leidenschaft. Bisher war ich nur in einer Abteilung.

Respekt

Obwohl ich die jüngste und nur Mittlere Reife habe, werde ich mit viel Respekt behandelt. Alle Kollegen sind (Gesprächs-,) freundlich.


Ausbildungsvergütung