Navigation überspringen?
  

MaibornWolff GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?
MaibornWolff GmbHMaibornWolff GmbHMaibornWolff GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 158 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (155)
    98.101265822785%
    Gut (2)
    1.2658227848101%
    Befriedigend (1)
    0.63291139240506%
    Genügend (0)
    0%
    4,77
  • 75 Bewerber sagen

    Sehr gut (68)
    90.666666666667%
    Gut (3)
    4%
    Befriedigend (3)
    4%
    Genügend (1)
    1.3333333333333%
    4,67
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

Firmenübersicht

MaibornWolff inspiriert seit 30 Jahren Kunden aller Branchen bei IT-Beratung, Software-Engineering und Testmanagement. Dazu gehören namhafte Unternehmen wie BMW, CreditPlus, Daimler, Deutsche Bahn, Miele, ProSiebenSat.1, SMA Solar und Sonax.


Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt
OrientDB: hybrides Datenbank-Modell im DeepDive

OrientDB ist eine hybride Not-only-SQL-Datenbank. Unser Blog-Autor Nicola Zun...

Studierende willkommen: Cloud-native an einem Nachmittag

Am Dienstag, den 26. November 2019, geht es ab 13.30 Uhr in Kurzvorträgen un...

Mehr News lesen

Kennzahlen

Umsatz

42 Mio. €

Mitarbeiter

500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in München, Augsburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg und Tunis sorgen in allen Phasen von anspruchsvollen IT-Projekten dafür, dass der Mensch im Fokus bleibt: von der Beratung zur IT-Strategie, IT-Architektur und in den frühen Projektphasen, über Software, Web und Mobile Engineering bis zum Testmanagement. Wir inspirieren Kunden in Querschnittsthemen wie der Agilisierung der IT, DevOps und IT-Sanierung. In Data-Science und IoT-Projekten und bei Blockchain-, XR- und Salesforce-Vorhaben erforschen wir gemeinsam mit Kunden technologisches Neuland. Die Ergebnisse entstehen eng verzahnt mit den Geschäftsstrategien der Kunden – beratend, operativ unterstützend oder gesamtverantwortlich.

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Kolleginnen und Kollegen investieren pro Jahr ein zusätzliches Monatsgehalt für Weiterbildung für durchschnittlich mehr als sechs Schulungstage. Work-Life-Balance, Arbeitszeitkonto, familienfreundliche Arbeitsbedingungen, Cafeteria, Sport-Angebote und gemeinsame Freizeitaktivitäten schaffen unser vielfach ausgezeichnetes Arbeitsklima: 2019 erreichen wir in unserer Größenklasse den ersten Platz bei „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ und platzieren uns zum zehnten Mal in Folge unter den besten Arbeitgebern Deutschlands. Im Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK“ belegen wir 2019 zum siebten Mal in Folge den ersten Platz.

Benefits

  • Wir fördern Dich mit einem vertraglich zugesicherten Weiterbildungsbudget in Höhe eines Bruttomonatsgehalts: Eine Vielfalt an Kunden, Projekten, Technologien und Methoden erwartet Dich.
  • Unsere Mitarbeiter schaffen unser vielfach ausgezeichnetes Arbeitsklima: 2019 sind wir bei „Beste Arbeitgeber in der IT“ zum siebten Mal in Folge mit Platz 1 ausgezeichnet worden. 
  • Du arbeitest nach Deinem Tagesrhythmus: Feste Zeiten oder eine Überstundenkultur gibt es nicht. Mehrarbeit gleichst Du über Dein Arbeitszeitkonto aus. Elternzeit und andere Auszeiten nutzt Du ohne Karriereknick. 
  • Gemeinsam feiern wir viele Feste: Oktoberfest, Sommerfest, Firmenseminar, Bereichsfeiern, Projektabschlussfeiern. 
  • Wir denken langfristig: Du erhältst eine jährliche Zuzahlung zur betrieblichen Altersvorsorge in Höhe von 2.520 Euro. 
  • Auch außerhalb Deiner Projekte kannst Du Dich für die Themen einsetzen, für die Du brennst: von Artificial Intelligence über User Centered Design bis hin zu Cloud Native. 
  • Deine Leistung zahlt sich aus: Deine attraktive Vergütung mit variablen Gehaltsanteilen und Prämien für besondere Erfolge wird jährlich neu bewertet. 
  • Wir statten Dich aus: iPhone der neusten Generation, ein MacBook oder ein Dell-Notebook und Zugang zum Firmennetzwerk von überall aus. 
  • Du bist mobil: Ein Firmen-E-Bike als Leasingmodell und Zuzahlungen pro Auswärtsübernachtung zuzüglich zu den gesetzlichen Spesensätzen. 
  • Wir engagieren uns: Du erhältst ein jährliches Spendenbudget, das Du frei vergibst. 
  • Genieße den Ausblick: Weitblick nehmen wir wörtlich in unseren hellen, offenen Büros. Bio-Obst und Dein morgendlicher Cappuccino gehen aufs Haus!

7 Standorte

Impressum

MaibornWolff GmbH
Theresienhöhe 13
80339 München
Vertreten durch: Volker Maiborn, Holger Wolff, Jens Rieger, Alexander Hofmann, Florian Theimer

Telefon: +49 89 544 253 000
Telefax: +49 89 544 253 099

E-Mail: info@maibornwolff.de

Registergericht: Amtsgericht München, Registernummer: HRB 98058

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 129 299 525

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Volker Maiborn

Für Bewerber

Videos

Begeisterung verteilen: Für welche Themen brennst Du?
Meine Bewerbung bei MaibornWolff: Nic Behle lernt MaibornWolff...
DesignThinking - mehr als ein hippes Schlagwort
F&E - Forschung und Entwicklung wird bei uns groß geschrieben
Mitarbeitende verraten uns, was MaibornWolff 2017 zu einem...
MaibornWolff Seminar 2017
Smart Contract zum Zeigen

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Collaborative Ownership für Code und Architektur leben wir genauso wie Pair Programming und Test Driven Development. Wichtiger als einzelne Technologien ist uns die Begeisterung für Software Engineering: Sie zeigt sich bei uns in regelmäßigen technischen Diskussionen oder in unseren Coding Sessions. Weiterbildungen und Tech-Konferenzen, als Besucher oder Speaker, erweitern unseren Blick. Open Source ist uns wichtig, gerne geben wir der Community etwas zurück. Wir bloggen über Themen, die uns bewegen.

Beraten heißt für uns, die Menschen mit einzubinden, ihnen aufmerksam zuzuhören und den gebotenen Respekt zu zeigen. Wir analysieren Ihre Stakeholder. Originell und innovativ nutzen wir Social Design Tools und wenden kreative Workshop-Formate an. Wir spiegeln und hinterfragen gemeinsam Ihre Ergebnisse. Frühzeitiges Feedback öffnet Türen für Neuerungen.

MaibornWolff GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,77 Mitarbeiter
4,67 Bewerber
4,67 Azubis
  • 04.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

WOW!

4,77

Arbeitsatmosphäre

Von Anfang an fühle ich mich hier willkommen. Feedback wird geschätzt und tatsächlich wahrgenommen. Es wird viel vertrauen in jeden Mitarbeiter gesteckt. Eine bessere Arbeitsatmosphäre ist in andere Unternehmen schwierig zu finden.

Kollegenzusammenhalt

Trotz schnelle Wachstum, ist dem Kollegenzusammenhalt sehr gut. In kurze Zeit habe ich viele Leute kennengelernt, die gute Freunde geworden sind. Wenn man Unterstützung braucht, eine Nachricht in unsere Teams App reicht, um zügige Hilfe zu bekommen.

Interessante Aufgaben

Es gibt sehr interessante Projekte. Natürlich gibt es ab und zu manche Projekte, die nicht super spannend sind. Bei der Akquise wird aber auf dem Spaßfaktor Wert gelegt.

Kommunikation

Mit nur eine Kaffeemaschine pro Gebäude verbessert sich deutlich die Kommunikation zwischen Kollegen. Einmal pro Woche trifft sich jeden Bereich und die ganze Firma, um verschiedene Themen zu besprechen. So lernt man sehr viel aus die täglichen Erfahrungen von andere Kollegen.

Gleichberechtigung

Es wird viel Wert auf Gleichberechtigung gelegt. Jeder wird gleich behandelt. Ich habe noch nie Diskriminierung in irgend eine Form erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Junge sowie alte Kollegen werden immer gleich gut behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Jeden Tag wird vieles gelernt. Eine extra Gehalt für Weiterbildung und Zeit zwischen Projekte erlauben eine sehr gute Weiterbildungsatmosphäre.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter liegen 10-20% unter den Durchschnitt von der IT Industrie. Diese ist der einzige Punkt, mit dem ich nicht zufrieden bin.

Arbeitsbedingungen

Sehr schöne Büros in top Lage sorgen für sehr gute Arbeitsbedingungen. Falls Hardware oder Software bestellt werden müssen, werden die Mitarbeiter vertrauen, es selbst und ohne Bürokratie zu bestellen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt- und Sozialbewusstsein spielt eine große Rolle. Es wird vieles getan, um vieles für die Umwelt und die Gesellschaft beizutragen.

Work-Life-Balance

Wenn man viel Arbeiten will, kann man machen. Wenn man mehr Zeit für sein privates Leben braucht, bekommt man es auch. Jeder kann entscheiden, wie er/sie seine Work-Life-Balance gestalten will.

Image

Die Firma hat einen guten Ruf bei namhafte Kunden. Es wird viel Wert auf eine "exzellente" Arbeit gelegt.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich merke, dass die Unzufriedenheit zu den Gehalt bei viele Mitarbeiter besteht. Viele würden sich freuen, wenn diesbezüglich sich was verbessert. Ist es wirklich nicht möglich, die Gehälter an die IT Industrie Durchschnitt anzupassen?

Pro

MaibornWolff ist wirklich Top Arbeitgeber. Hier macht Arbeit wirklich Spaß!

Contra

Gehalt

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    MaibornWolff GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 17.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich habe schon eine Reihe von Unternehmen von innen kennenlernen dürfen, aber in keinem habe ich mich von Anfang an so wohl und willkommen gefühlt. Auch als Neuling ist man gleich mit allen Kollegen auf Augenhöhe; Grabenkämpfe, Neid oder aggressives Konkurrenzdenken ist mir noch kein einziges mal begegnet.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man nicht wüsste, wer zur Führungsetage gehört, würde man das im Alltag auch nicht herausfinden. Das beste Management ist das, von dem gar nicht merkt, dass es existiert. Hier wird im Hintergrund hervorragende Arbeit geleistet.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jedem, was will man mehr. Dass man bei einem Unternehmen dieser Größe nicht jeden beim Namen kennen kann lässt sich wohl kaum vermeiden.

Interessante Aufgaben

Ich mit meinem Projekt Glück, es ist super spannend. Natürlich kann man auch mal etwas weniger interessantes erwischen, besonders falls die wirtschaftliche Lage mal nicht ganz so rosig ist. Aber auch dann hat man bei internen Projekten genug Spielraum sich auszutoben. Setzt halt ein wenig Eigeninitiative voraus.

Kommunikation

In vielen Firmen bekommt man Entscheidungen und Projekte kommentarlos vor die Nase gesetzt und nur wenige eingeweihte Kollegen (oder solche mit guter Flurfunk-Antenne) werden vorab informiert. Nicht so hier: Informationen werden proaktiv und zeitnah kommuniziert, so dass man sich immer abgeholt fühlt.

Gleichberechtigung

Über 30% Frauenanteil sagen denke ich alles.

Karriere / Weiterbildung

Ein Bruttomonatsgehalt pro Jahr für Fortbildungen, dazu immer die Möglichkeit, sich bei internen Projekten zu engagieren (oder selbst eins ins Leben zu rufen) und dort neues zu lernen. Tonnenweise interne Schulungen und Kurse, eine Bibliothek und ein Labor. Spitze.

Ich bin noch zu kurz dabei, als dass ich mich zum Thema Karriere wirklich äußern möchte. Was mir aber schon jetzt sehr gut gefält, ist, dass bei MaibornWolff nicht die Formel "Karriere = Personalverantwortung" gilt. Man kann das eine auch ohne das andere erreichen :)

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bezahlung ist transparent und fair, aber man bekommt kein Spitzengehalt. Wer hauptsächlich auf die Kohle aus ist, wird vermutlich anderswo glücklicher werden.

Für mich war der Wechsel zu MaibornWolff ein durchaus merklicher finanzieller Rückschritt - aber meine Lebensqualität ist erheblich gestiegen. Man kann von Geld eben nicht alles kaufen.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Hardware (iPhone; MacBook Pro, Dell oder Surface) mit Zubehör und Software nach Wunsch, wer möchte bekommt einen Firmenwagen oder Jobrad. Dazu exzellenter Kaffee (und da bin ich sehr wählerisch) und kistenweise Obst, tolle Büroräume, Noise-Cancelling-Kopfhörer auf Anfrage... ein Traum.

Das Büro an der Teresienhöhe ist nicht klimatisiert (die anderen kenne ich noch nicht), aber auch im Sommer habe ich es dort nie unangenehm empfunden.

Einziger Kritikpunkt: Linux feht als offiziell genehmigtes Betriebssystem neben Windows und MacOS. Es wäre wunderbar, wenn die interne IT hier in absehbarer Zeit eine Lösung finden könnte.

Work-Life-Balance

Überstundenkonto, 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten (im Rahmen der Kundenvorgaben), Elternzeit, Massagen, Home Office, ...

Image

Great Place to Work hin oder her - ich habe noch niemanden schlecht daherreden hören. Im Gegenteil.

Verbesserungsvorschläge

  • Für eine IT-Firma ist die Präsenz auf GitHub sehr dürftig. Ein paar Open Source-Projekte würden MaibornWolff wirklich sehr gut stehen.

Pro

All of the above :)

Contra

404 - Not Found

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    MaibornWolff GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 11.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter untereinander geben sich faires Feedback. Die Kultur macht es hier: Jedes Feedback (wenn gewünscht) ist überaus respektvoll und zumeist hilfreich.

Meine Vorgesetzten vertrauen mir was meine Arbeitszeit und meine Leistung im Projekt angeht. Das motiviert, dieses Vertrauen nicht zu enttäuschen.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin in einem jungen Bereich. Wir wachsen schnell und meine Bereichsleiter sind für jedes (ich meine wirklich jedes!) Problem offen. Der Weg zu den Geschäftsführern ist nicht fern und was mich umso mehr überrascht: Die versuchen sich immer noch bei nun knapp 500 Mitarbeitern jeden Namen zu merken. Es fühlt sich zunächst ungewohnt an, wenn die Geschäftsführer dich am Gang direkt ansprechen und nach dem Befinden erkunden. Am Anfang war ich skeptisch: Was haben die davon?
Es ist ernsthaftes Interesse am Wohlbefinden, wie mir scheint. Fühlen sich alle Wohl erfolgt eine Art Transzendenz und wir erreichen als Firma mehr als zuvor.
(Ich schreibe das nach einem Jahr und gebe zu, das klingt ein wenig nach Werbetrommel, aber naja: Ist halt so)

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt im Bereich und im Projekt-Team etabliert sich automatisch. Besonders interessant: Man arbeitet nie gegen den Kunden, sondern immer mit dem Kunden. Es ist unglaublich was unsere Scrum-Master und Projektleiter (oder auch GFs) teilweise auf Kundenseite bewegen!

Interessante Aufgaben

Nun ja, ich bin in einem Projekt, in dem ich derzeit tätig bin auf eine Art und Weise, die ich eigentlich nicht machen wollte - und auch bei der Einstellung gesagt habe. Mein Projektleiter ist jedoch klasse und versucht mir die wenigen Aufgaben zu geben, die mich reizen.

Es müssen manchmal auch unbeliebte Stellen besetzt werden - was sehr selten ist. Dafür legt man in solchen Zeiten mehr Wert auf Weiterbildung.

Kommunikation

Man kann über alles reden. Beschwert man sich zuviel, muss man allerdings mit Spitznamen rechnen weil: Das ist Mimimi auf hohem Level

Gleichberechtigung

Mitarbeiter aller Nationen, Geschlechter und jeden Alters sind vertreten. Teilweise entscheiden wir uns sogar dafür für einzelne Kollegen Englisch zu sprechen, weil diese noch Probleme mit der deutschen Sprache haben und sich wohl fühlen sollen. Und man macht das gerne. Was will man mehr?

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann mich nicht erinnern Kollegen in den Ruhestand verabschiedet zu haben.
Allerdings sind wir auch erst knapp 30 Jahre alt als Unternehmen. Kann ich also nicht wirklich sagen.

Es gibt jedoch einige "alte Hasen", die so schnell auch nicht weg wollen. Tendenziell würde ich also für einen guten Umgang sprechen.

Karriere / Weiterbildung

Ein 13. Brutto-Monatsgehalt darf für Weiterbildung genutzt werden. Dies darf nahezu frei verwendet werden, solange es sich um Bildungsmaßnahmen handelt. Ich finde das ist eine geniale Lösung und ich hoffe es wird noch lange so bleiben.

Gehalt / Sozialleistungen

Ein hohes Gehalt kann Schmerzensgeld sein. Das ist hier jedoch nicht nötig.
Arm wird man bei uns nicht, Wohneigentümer aber auch nicht. Es ist gut so wie es ist. Die Lohntüte ist durch die vielen Extras im Job schmäler -> das muss man vor Augen haben. Wenn man sehr gut ist, ist auch mal eine Gehaltserhöhung drin. Man konkurriert aber mit vielen excellenten Kollegen und nicht alle können bessere Bezahlung erhoffen.
Ich für meinen Teil sehe lieber besser bezahlte Kollegen in meinem Unternehmen, als diese das Unternehmen verlassen - so kann ich was lernen.

Arbeitsbedingungen

Meine Bereichsleiter wissen, worauf sie achten müssen, dass ich mich wohl fühle. Ich bin ehrlich gesagt richtig froh, dass ich sie habe! Projekt-Team und Location sind sehr gut. Unsere Standorte sind gut gewählt, jedoch teilweise akustisch ein wenig zu laut für meinen Geschmack und viel "freie Projektfläche" aka Flexoffice. Im Gegenzug kann man viel Homeoffice machen. Ich habe noch kein Projekt gehabt, wo das nicht 2 Tage die Woche möglich war.

Ausstattung der Mitarbeiter ist ordentlich. Ich für meinen Teil habe jedoch auf einige der "Geschenke" verzichtet, weil ich mich ein wenig getagged gefühlt haben. Man kann Kollegen des Unternehmens oft schon durch Tasche, Jacke, Kopfhörer oder Rucksack in der U-bahn erkennen. Obwohl ich mir eigentlich mehr "Wahl" bei solchen Dingen für die Individualität wünsche, beschwere ich mich nicht, denn was man hier als Mitarbeiter erhält ist Premium High Class Equipment -> und ich rede hier nicht nur von technischer Ausstattung!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich weiß nicht, was wir noch tun könnten als Firma, was wir nicht ohnehin schon machen.

Work-Life-Balance

Ich bin der Typ, der lieber jede mögliche Arbeit macht und dann erst Urlaub nimmt. Meine Kollegen und Bereichsleiter wissen das und achten auf mich, bzw. leiten mich an mehr auf mich selbst zu achten. Das ist schon wie eine 2. Familie und macht es einem manchmal schwer in den Feierabend zu gehen.

Image

Viele wollen zu uns, aber wir nehmen nicht jeden. Wie gut Klima und Wissen ist zeigt sich durch unsere Kundenzufriedenheit und Auszeichnungen bei Wettbewerben.

Verbesserungsvorschläge

  • Aufgrund von Leasingverträgen und Verwaltungsaufwand halte ich es nicht für realistisch, dennoch würde ich mir mehr Freiheit bei der Wahl von Notebook und Smartphone wünschen.

Pro

Wir wachsen schnell und unsere IT-Abteilung hat ihre Mühe alle noch effizient zu verwalten.
Trotz all dem Stress ist unsere IT-Abteilung immer noch da um bei Problemen und Fragen aller Art zu helfen! Man ist hier kein untertäniger Bittsteller, sondern ein Mensch, dem man helfen will. Da könnten sich einige IT-Abteilungen anderer Unternehmen mal was abschauen!

Ich hoffe das Miteinander bleibt so wie es ist: Freundlich, offen, respektvoll.

Das flexible Gehaltsmodel wurde kürzlich abgeschafft - nachdem es vor einigen Jahren überarbeitet wurde. Das alte Modell hätte wegen mir auch bleiben können, viel interessanter zeigt es einen wichtigen Punkt: Man kann wirklich über alles reden. Nichts ist in Stein gemeißelt und ich bin stolz, dass unsere Geschäftsführer immer noch so offen sind für alles! Bravo!

Contra

Ich bin extrem kritisch, skeptisch und hinterfrage viel. Dennoch fällt mir nichts ein, dass ich am Unternehmen als Ganzes schlecht finde.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    MaibornWolff GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 158 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (155)
    98.101265822785%
    Gut (2)
    1.2658227848101%
    Befriedigend (1)
    0.63291139240506%
    Genügend (0)
    0%
    4,77
  • 75 Bewerber sagen

    Sehr gut (68)
    90.666666666667%
    Gut (3)
    4%
    Befriedigend (3)
    4%
    Genügend (1)
    1.3333333333333%
    4,67
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

kununu Scores im Vergleich

MaibornWolff GmbH
4,74
234 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (IT)
3,78
218.075 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.806.000 Bewertungen