Welches Unternehmen suchst du?
Mediengruppe Klambt Logo

Mediengruppe 
Klambt
Bewertungen

6 von 87 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Coronavirus
kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 83%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Viele coole Chancen - man muss sie nur wahrnehmen!

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei Mediengruppe Klambt in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Büros in HH sind MITTEN in der City: mega cool!
Die Möglichkeit der Mitarbeit an Projekten auch über seinen Job hinaus, wenn man dann möchte

Arbeitsatmosphäre

Mal abgesehen von super netten Kolleginnen und Kollgen hab ich die regelmäßigen Austausche (auch während Corona) mit dem Vorgesetzten sehr geschätzt.

Image

Hier könnte man sicherlich noch "an den Schräubchen drehen" --> in meinem Freundeskreis kennt niemand "Klambt" als Arbeitgeber. Es sind immer "nur" die Hefte / Magazine / Zeitschriften / Programmzeitschriften, die bekannt sind.

Work-Life-Balance

Habe ich als super empfunden - es gibt mobile Office Regelungen die aber super flexibel gehandhabt werden und es wird auf die persönlichen Bedürfnisse (es gab einige arbeitende Muttis während meiner Zeit) absolut eingegangen.

Karriere/Weiterbildung

Kein Gießkannenprinzip und es gibt auch - bisher - keinen Katalog aus dem man sich Trainings aussuchen kann. Aber wer fragt, gewinnt: ich habe meinen Erfahrungsschatz ausbauen können und an einigen Projekten mitarbeiten können. Viele coole Chancen - man muss sie nur wahrnehmen!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt: ok
Benefits: SUPER - flexible mobile Office Regelungen, flexible Arbeitszeitmodelle, 30 Tage Urlaub und in Hamburg auch zusätzliche freiwillige Feiertage in Anlehnung an die anderen Standorte, Zuschuss zum HVV-Profiticket und es gibt auch eine betriebliche Altersvorsorge

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Bereich Nachhaltigkeit soll in den nächsten Monaten einiges passieren (und man kann an den geplanten Maßnahmen aktiv mitarbeiten!!!).

Kollegenzusammenhalt

Absolut super!

Arbeitsbedingungen

Mir wurde schon im Gespräch mitgeteilt, dass es Großraumbüros sind, dessen sollte man sich bewusst sein. Das war für MICH aber kein Problem, es ist immer was los & man bekommt viel mit. Die Technik ist auf dem neuesten Stand und es gibt ein SUPER IT Support-Team wenn es doch mal hakt.. Es fallen auch mal Überstunden an & es gibt leider immer einige offene Positionen und man muss dementsprechend flexibel sein & fehlende Hände ersetzen, aber alles im Rahmen.

Kommunikation

Innerhalb des Teams und auch von Seiten des Vorgesetzten: Super! Ein kleiner Verbesserungsvorschlag: noch mehr bzw. regeläßigere Unternehmens-Updates von der Geschäftsführung, ich glaube das fänden alle spannend und würde alle Teams noch mehr motivieren!

Interessante Aufgaben

Was ich super fand: bei Interesse kann man neben seinem Job an einigen Themen mitarbeiten, die das Medienhaus plant und implementiert. Es gibt kein striktes/standardisiertes Feedbacksystem, aber ich habe kein Mal mitbekommen, dass meine Führungskraft keine Zeit für ein individuelles Gespräch hatte und wir nicht über "Erfolge" oder Verbesserungsmöglichkeiten aber auch mögliche Aufgabenerweiterungen sprechen konnten.


Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Was lange währt, wird doch nicht gut...

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Klambt-Verlag GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gemütliches Büro mit Lounge, Kaffee und Obstkorb, flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unterdurchschnittliche Bezahlung, keine Sozialleistungen, Stress und zu hoher Druck

Verbesserungsvorschläge

Eine Struktur und einen Plan haben. Ggf. die richtigen Leute einstellen

Arbeitsatmosphäre

Zu Beginn war die Arbeitsatmosphäre toll, auf Dauer war aber das Großraumbüro einfach anstrengend, da es ständig laut war. Mit Corona und dem Home Office wurde das Arbeiten entspannter.

Karriere/Weiterbildung

Karriere machen klappt, wenn du ein gutes Verhältnis zu den Vorgesetzten hast und sie dich mögen.

Kollegenzusammenhalt

Da das Team sich schnell und häufig durchtauschte, war ein Kollegenzusammenhalt kaum da. Ich bin dankbar, dass ich eine tolle Kollegin hatte, die immer für mich Verständnis und ein offenes Ohr hatte.

Vorgesetztenverhalten

Passt deinen Vorgesetzten deine Nase nicht oder äußerst du Kritik, bist du gleich unten durch. Es wurde kontrolliert, Überstunden abbauen war ein No-Go, aber länger bleiben war gern gesehen. Es wurden Informationen vorenthalten, die für das Arbeiten essenziell waren, wodurch sich der Arbeitsalltag erschwerte.

Arbeitsbedingungen

Bin kein Freund mehr von Großraumbüros, wenn in der einen Ecke immer das Telefon klingelt, ständig jemand hinter einem entlangläuft und über all geredet und/oder laut gelacht wird. Für die Konzentration nicht förderlich.

Kommunikation

Es gab nur selten einen Plan, es wurde viel ausprobiert und schon nach kurzer Zeit verworfen. Ein Hin und Her ist einfach anstrengend und wirkt mehr als Beschäftigungstherapie als eine sinnvolle Arbeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn ich jetzt zurückdenke, dann war das Gehalt unterdurchschnittlich. Von Sozialleistungen keine Spur.

Gleichberechtigung

Naja... von Gleichberechtigung kann man schlecht sprechen, wenn man mehr Aufgaben zu erledigen hat, sie dementsprechend nicht schafft, niedergemacht wird und die Kollegin/der Kollege weniger macht und es da ja nicht so schlimm ist.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben fand ich toll und vielseitig. Jedoch wurde im Laufe der Zeit der Arbeitsaufwand immer mehr und war schlussendlich nicht mehr zu bewältigen.


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Guter Arbeitgeber und super Kollegen - happyme.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Mediengruppe Klambt in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Lösungen in Corona-Zeiten, Mobile / Home Office war direkt möglich -> dennoch weiterhin guter Kontakt zu allen Kolleginnen und Kollegen

Image

Mir wurde Klambt von einer ehemaligen Kollegin empfohlen und ich kann ihr nur zustimmen ;)


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter & flexibler Arbeitgeber, vor allem auch in Corona-Zeiten!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Mediengruppe Klambt in Speyer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wirklich Jedem wurde Home Office / Mobile Office angeboten, als die Pandemie "zuschlug". Außerdem haben wir viele Kolleginnen (und ein paar Kollegen), deren Arbeitszeiten super flexibel gestaltet wurden, um Kinderbetreuung und Job unter einen Hut zu bekommen. Außerdem gibt es immer was zu Lesen :)

Arbeitsatmosphäre

super nette Kolleginnen und Kollegen :)

Work-Life-Balance

Kein Problem, wenn man wegen Arztbesuchen etc. mal ein bisschen später kommt / früher geht

Karriere/Weiterbildung

Nicht nach dem Prinzip "Gieskanne" und Standard-Trainings für alle, aber wenn Seminare für den Job hilfreich sind werden diese auch genehmigt.

Interessante Aufgaben

… ein bisschen Routine hat ja noch nie geschadet. Und doch kommen immer wieder neue Möglichkeiten / Ideen / Projekte dazu. Ein guter Mix, finde ich.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Modernes Familienunternehmen, das seine Mitarbeiter wertschätzt und fördert

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Klambt Verlag GmbH & Co. KG in Speyer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein verläßlicher Arbeitgeber, der auch in der Corona-Zeit seinen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen ein Gefühl der Sicherheit gab und gibt. Ein wachsendes Unternehmen, das seine Idendität nicht verliert.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Engagierte Mitarbeiter/-innen werden gefördert und weiterentwickelt

Kollegenzusammenhalt

Man geht sehr gerne zur Arbeit, Kollegen/Kolleginnen und Teams unterstützen sich gegenseitig

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele langjährige Mitarbeiter/-innen , die zum Renteneinstieg auf eine lange Betriebszugehörigkeit zurückblicken, Erfahrungen werden weitergegeben

Vorgesetztenverhalten

Es herrscht ein wertschätzendes Miteinander durch flache Hierarchien

Arbeitsbedingungen

Moderner Arbeitsplatz, gute und individuelle Ausstattung (höhenverstellbare Schreibtische, individuelle Schreitbtischstühle, etc.)

Gleichberechtigung

Ein Wiedereinstieg nach der Elternzeit ist kein Problem, es werden individuelle Lösungen gefunden, fehlende Gleichberechtigung ist kein Thema.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältige Aufgabenbereiche, die auch nach Interessen und Fähigkeiten der Mitarbeiter/-innen gestaltet werden können.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Teilen

Toller Zusammenhalt während Corona Krise, super Krisenmanagement

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Medienholding Klambt Verwaltungsges. mbH in Speyer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

den Kollegenzusammenhalt, die familiäre Atmosphäre, kostenlose Parkplätze sowie kostenlose Getränke und Obst, tolle Weihnachtfeiern u


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen