Merck KGaA als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

20 von 564 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Coronavirus
kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

20 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Nach 33 Berufsjahren: Die Merck KgaA ist der beste Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Merck KGaA in Darmstadt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Offene Mitarbeiter zugewandte Athmosphäre

Work-Life-Balance

Merck schützt seine Mitarbeiter proaktiv in der Covid Pandemie

Kommunikation

Proaktive professionelle Kommunikation von Veränderungen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein wirklich toller Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Merck KGaA in Darmstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Soziale Verantwortung und sehr gute Verantwortung für die Mitarbeiter gerade in der Corona-Krise

Verbesserungsvorschläge

Vertrauen in das Team. Weiter so!

Work-Life-Balance

Ist Selbstverantwortung

Karriere/Weiterbildung

Gute Möglichkeiten zur Weiterentwicklung, Weiterbildung, Development Plan

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier nimmt Merck seine Rolle sehr ernst

Umgang mit älteren Kollegen

Noch nie Negatives mitbekommen

Arbeitsbedingungen

Möglichkeit zum Homeoffice, Vertrauensarbeitszeit etc.

Kommunikation

Kommunikation ist keine Einbahnstraße, man kann sich sehr gut über das unternehmensweite Intranet informieren

Gleichberechtigung

Im Finance Bereich noch ausbaufähig

Interessante Aufgaben

Man kann seinen Job sehr gut selbst gestalten


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Flexibilität, aufgebaut auf einem bereits sehr guten Setup

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Merck in Darmstadt gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Flexibel, schnell und angemessen reagierend, unbürokratisch

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Bereits volle Unterstützung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr gutes Unternehmen, bin seit 23 J. hier tätig.

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Merck in Darmstadt gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr flexibel weltweit bzgl. Homeoffice-Regeln. Masken vor Büro-/Werks-Rückkehr für alle.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

?

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Kinder-Betreuung in der Firma für alle Mitarbeiter auch während der Corona-Zeit. Oder Eltern-Kind-Homeoffice Räume in der Firma und Kantine/Lunch-Take-Away-Bags.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Merck KGaA in Darmstadt gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Möglichkeit Notfallurlaub zu nehmen, HomeOffice

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Leider haben nicht alle die Möglichkeit HomeOffice zu machen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Vieles läuft einfach richtig, da gibt es nicht zu ändern

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel dafür getan die Mitarbeiter bei Laune zu halten.

Kommunikation

Ein bisschen zu viele „Köpfe“ im Spiel


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr guter Arbeitgeber

4,1
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Merck KGaA in Darmstadt gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Bereitstellung von Masken. Homeoffice Plätze für Berufstätige mit Schulkindern

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

-

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

-


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tarifmitarbeiter mit sehr vielen Möglichkeiten. Unterstützung in allen Bereichen!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Merck in Darmstadt gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Frühzeitige Reaktion schon bevor die Regierung Richtlinien festgelegt hat

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ehrlich gesagt machen sie vieles richtig, auch aufgrund der Erfahrungen von Standorten weltweit (z.b. China)

Arbeitsatmosphäre

Innovative Räumlichkeiten für einen besonderen Arbeitsplatz wie man es von Startups kennt (wenn möglich) z.b. Innovationscenter

Image

Die Mitarbeiter sind überzeugt von ihrem Arbeitgeber und verlassen nur ungern das Unternehmen

Work-Life-Balance

Vermittlung von vielen Dienstleistungen
Flexible Arbeitszeiten sind so gut wie immer möglich

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen und Fortbildungen werden finanziell gefördert um somit innerhalb der Firma einen höherwertigen Job zu erhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Zusätzlich zum Chemie Tarif gibt es sehr viele Work Life balance Angebote. Z.b. hauseigene Kita, Home Office, Private IT-Leasing

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mir fällt keine andere Firma in dieser Größe ein die so viele Bemühungen in Umweltschutz und sozialer Hilfe (z.B. Weltweite Spenden von Medikamenten für Menschen die es sich nicht leisten können)

Kollegenzusammenhalt

Das WIR Gefühl ist hier sehr ausgeprägt

Umgang mit älteren Kollegen

Besondere Ehrung von langjährigen Mitarbeitern

Vorgesetztenverhalten

Kommt natürlich auf die Person an

Arbeitsbedingungen

Sicherheit wird hier sehr groß geschrieben

Kommunikation

Transparenz ist einer der grundlegenden Werte der Firma

Gleichberechtigung

Geschäftsführung wie Betriebsrat setzen sich für Diversity ein

Interessante Aufgaben

Forschung in vielen verschiedenen Gebieten gegeben durch Unternehmensstruktur (Pharma-, Krebs-, Display-, innovative Technologien)

Sehr fortschrittlich

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Merck KGaA in Darmstadt gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hervorragende Kommunikation!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mobbing und Rassissmuss wurden leider toleriert

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Merck KGaA in Darmstadt gearbeitet.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

- Zero Toleranz für Mobbing und Rassismus durchsetzen
- HR/Betriebsrat sollte besser auf die Belange von den Mitarbeitern eingehen

Arbeitsatmosphäre

In meiner Abteilung ist die Atmosphäre leider sehr schlecht. Vorgesetze mit narzistischen Zügen sind keine Einzelheit- nach "unten" wird "getreten", während man bei Geschäftspartnern und anderen Führungskräften einen auf super Kollege macht. Rassistische Äußerungen und Mobbing waren auf der Tagesordnung. Als ich mit HR und dem Betriebsrat darüber gesprochen habe, kam leider nur zurück, dass ich ja nicht das "Opfer" des Mobbings bin und sich das "Opfer" des Mobbings bei Ihnen melden müsste. Als kleines Beispiel: Eines Tages stand unser Team nach dem Mittagessen im Gang und hat geredet, ein/e Kolleg/in mit türkischer Abstammung meinte dann, er/sie müsse zurück an die Arbeit. Daraufhin hat jemand gefragt, ob er/sie jetzt hier anfängt zu putzen.... Und solche Kommentare waren keine Einzelheit und waren auch nicht als Spaß zwischen zwei Freunden aufzufassen, sondern jemand, der seine Machtposition ausnutzt, um andere zu erniedrigen.

Work-Life-Balance

Deutsche Arbeitsgesetzte werden leider nicht eingehalten. Ein/Ausstechen wurde bei Merck mehr oder weniger abgeschafft. Offiziel hat man als Tarifmitarbeiter die Wahl, zwischen Ein/Ausstechen (Gleitzeit) oder Vertrauenarbeitszeit (Homeoffice ab und zu erlaubt). Jedoch habe ich mitbekommen, dass Mitarbeiter von HR dazu gedrängt wurden die Vertrauensarbeitszeit zu wählen, also nicht mehr ein- und auszustechen. In diesem Arbeitsmodell bekommt man zwar 12 zusätzliche Urlaubstage pro Jahr um etwaige Überstunden auszugleichen, diese reichen aber in vielen Abteilungen nicht aus, um im Schnitt unter 40h / Woche zu kommen. Bei mir waren 50-60h/Woche normal. Selbst am Wochenende oder im Urlaub wurde ich regelmäßig von kontaktiert und für mich in meiner Position galten eigentlich die deutschen Arbeitsgesetzte.

Vorgesetztenverhalten

s. Arbeitsatmosphäre

Gleichberechtigung

Frauen werden nach wie vor in vielen Bereichen benachteiligt, Gehalt, Beförderung etc. dies hängt allerdings von dem jeweiligen Vorgesetzten ab. Im Großen und Ganzen haben Frauen eine gute Chance bei Merck, wenn man den richtigen Vorgesetzten hat.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

toller Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Merck KGaA, Darmstadt, Germany in Darmstadt gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Wir durften von Anfang an Home-Office machen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen