Workplace insights that matter.

Login
Messe Berlin GmbH Logo

Messe Berlin 
GmbH
Bewertung

Professionell & Menschlich

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Motivation & Engagement
Der Mitarbeiter ist keine Batterie, die ausgesaugt wird, sondern die dauerhaft im Unternehmen gehalten werden soll (mein Eindruck).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

s.o. Prozesse sind verbesserungswürdig. Digitalisierung war bisher kein Kerngeschäft, aber auch ein People-Business braucht gute Digitalprozesse.

Verbesserungsvorschläge

Prozesse vereinfachen und beschleunigen
Digitalisierung - Change Management für die älteren Kollegen

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Arbeitsklima. Nette Kollegen, die einem immer mit Rat und Tat zur Seite stehen und durch die Anfangszeit helfen.

Kommunikation

Regelmäßige Checkup-Meetings mit der Vorgesetzten. Diese Initiative kannte ich bisher nicht von der Führungsseite.

Kollegenzusammenhalt

s.o.

Work-Life-Balance

Maximale Arbeitszeit, die eingehalten wird. Gleitzeit. Kein Druck oder Neid, wenn Gleitzeit in Anspruch genommen wird.

Vorgesetztenverhalten

Effizientes Arbeiten, aber ohne die Menschlichkeit zu vergessen. Gilt in meinem Fall sowohl für die Abteilungsleitung als auch für die Bereichsleitung.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind bekannt und gut. Die Wege etwas länger als man es sonst aus dem digitalen Umfeld kennst. Muss man sich drauf einstellen.

Arbeitsbedingungen

Man kann immer meckern, dass es nicht die neueste Technik gibt. Aber die Tische beugen Bandscheibenvorfällen vor. Die Stühle auch. Pausenzeiten sind gut und mit etwas Geduld läuft auch alles andere.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

An sich vorhanden, aber im Eifer des Gefechts im Büroalltag nicht immer konsequent durchgesetzt.

Karriere/Weiterbildung

Ein großes Angebot und große Motivation durch Kollegen & Vorgesetzte die Weiterbildungen zu nehmen. Wenn ein Bedarf da ist, kann gut über diesen gesprochen werden und es wird eine Lösung gefunden.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Image