Navigation überspringen?
  

Messe Berlin GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Seminare/Messen
Subnavigation überspringen?
Messe Berlin GmbHMesse Berlin GmbHMesse Berlin GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 73 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (41)
    56.164383561644%
    Gut (20)
    27.397260273973%
    Befriedigend (10)
    13.698630136986%
    Genügend (2)
    2.7397260273973%
    3,85
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (13)
    61.904761904762%
    Gut (1)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (3)
    14.285714285714%
    Genügend (4)
    19.047619047619%
    3,62
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (0)
    0%
    3,76

Firmenübersicht

Messe-Berlin GmbH - Hosting the world

Durch die erste Gewerbeausstellung im Jahr 1822 setzte die Messe Berlin ihren Grundstein der organisierten Durchführung von Ausstellungen am Messeplatz Berlin. Nun zählt das Unternehmen zu den zehn umsatz- und wachstumsstärksten Messegesellschaften weltweit. Sie konzipiert, vermarktet und veranstaltet jedes Jahr hunderte von Liveevents in Berlin und auf der ganzen Welt. Zu ihrem breiten Markenportfolio gehören die globalen Leitmessen in Deutschland wie z.B. die IFA, InnoTrans, ITB, FRUIT LOGISTICA und die Internationale Grüne Woche, ebenso, wie Großkonferenzen und herausragende Events. Mit 85 Auslandsvertretungen, die in über 170 Ländern auf allen Kontinenten tätig sind, ist die Messe Berlin international strategisch sehr gut positioniert. Mit der Entwicklung neuer Messen im Ausland unterstützt das Unternehmen den Wunsch ihrer Aussteller nach internationaler Expansion und freut sich über die ersten Events in Bangkok, Shanghai und Singapur. Ziel ist, auf allen Veranstaltungen der Messe Berlin den Teilnehmern ein guter Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse für den Einzelnen zu geben und faire Bedingungen für Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World.

Wir bringen Menschen zusammen

Heutzutage sind Informationen jederzeit und überall online verfügbar. Über soziale Medien ist fast jeder vernetzt. Doch bei aller Digitalisierung ist der Wunsch nach persönlichem Austausch ungebrochen. Als guter Gastgeber schaffen wir dafür den perfekten Rahmen. Wir bringen Menschen zusammen - um sich zu informieren, Ideen auszutauschen oder sich inspirieren zu lassen.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

230 Mio. Euro/Jahr

Mitarbeiter

ca. 900 Beschäftigte konzernweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Erfahrung und Kompetenz zahlen sich aus

Neben den fünf internationalen Leitmessen, hält das Veranstaltungsportfolio der Messe Berlin zahlreiche weitere Highlights bereit: Von Hauptversammlungen für Weltkonzerne und weltweit federführenden Fachkongressen u.a. in den Branchen Ernährung, Tourismis, Logisik, IT-Gesundheitswesen oder Consumer Electronics,  über die Echoverleihung bis hin zum Abi-Ball, unser Portfolio ist so vielfältig wie unsere Teams und Talente.

Das Unternehmen bietet Ausstellern, Kongressorganisatoren und Besuchern dank ihrer Tochtergesellschaften, Partner und Mitarbeiter_innen einen professionellen, umfassenden und individuellen Service aus einer Hand. Unsere Kunden werden sowohl von der "Rundum-Versorgung" als auch von der Leidenschaft und dem unermüdlichen Engagement unserer Talente profitieren.

Lassen Sie sich von unseren Veranstaltungen inspirieren: Veranstaltungskalender und erfahren Sie noch mehr über unsere Motivation unter: www.messe-berlin.de 

Perspektiven für die Zukunft

Die starke Position, die wir durch die Leistung aller Kolleginnen und Kollegen erzielen, wollen wir zukünftig nicht nur halten, sondern weiter ausbauen. Als Messe Berlin wollen wir zum begehrtesten Gastgeber werden - in Berlin, in Europa und weltweit. 

Benefits

Verbindliche Rahmenbedingungen
So dynamisch das Messegeschäft, so verlässlich die Zusammenarbeit: Wir bieten allen unseren Beschäftigten mit dem Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (TVöD) einen verbindlichen Rahmen. Unsere Kolleginnen und Kollegen erhalten attraktive Zusatzleistungen wie zum Beispiel eine betriebliche Altersvorsorge und Vergünstigungen bei Veranstaltungen der Messe Berlin.

Gezielt fördern, individuell weiterbilden
Ihre berufliche Weiterentwicklung liegt uns am Herzen. Das gilt für Ihr fachliches Know-how ebenso wie für Ihre Persönlichkeit. Gemeinsam mit Ihrer Führungskraft gestalten Sie Ihren Weg bei der Messe Berlin. Wir unterstützen Sie mit einem breit gefächerten Seminarangebot (z. B. Sprachtrainings, IT-Schulungen, Seminare zu Moderation & Präsentation oder Kommunikationstrainings). Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, vom Unternehmen gefördert berufsbegleitend zu studieren.

Fit für das Messegeschäft – ein Berufsleben lang
Bei der Messe Berlin finden oft viele Veranstaltungen in kurzer Zeit statt. Dann steigen auch die Anforderungen an unsere Kolleg_innen. Wir legen daher großen Wert auf die Gesundheit unserer Beschäftigten. Das betriebliche Gesundheitsmanagement unterstützt im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes sowohl bei der Gestaltung von Arbeitsbedingungen sowie das gesundheitsgerechte Verhalten am Arbeitsplatz. Wir möchten ermöglichen, dass unsere Mitarbeiter_innen ihr volles Potential kreativ, eigeninitiativ und motiviert entfalten können. Unsere Experten vom arbeitsmedizinischen und betriebsärztlichen Dienst sowie vom Arbeits- und Gesundheitsschutz helfen kompetent bei allen Gesundheitsfragen. Alle Computerarbeitsplätze bei der Messe Berlin sind nach ergonomischen Erkenntnissen ausgestattet und die Beratung unserer Ergonomieberater kann jederzeit in Anspruch genommen werden.

Aus diesem Grund bieten wir ein umfangreiches Angebot und geben unseren Mitarbeiter_innen Impulse für eine gesunde Lebensführung. Dazu gehören zum Beispiel Achtsamkeitstrainings, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, eine ausgewogene und gesunde Verpflegung in unserer Kantine sowie zahlreiche Bewegungsangebote. Ob Beachvolleyball, Fitness, Pilates, Yoga, oder Radfahren: Wenn Sie Spaß daran haben, sich gemeinsam mit Kollegen_innen fit zu halten, dann finden Sie bei uns garantiert das richtige Angebot.

Life Balance - Privates und Berufliches vereinen
Ein Messetag endet nicht immer um vier und fällt auch mal auf ein Wochenende. Flexible Arbeitszeiten sind deshalb bei uns ein Muss. Mit unserem Gleitzeitmodell sowie der Möglichkeit des mobilen Arbeitens können alle Beschäftigten ihre Arbeitszeit so gestalten, dass Familie und Freizeit nicht zu kurz kommen. Zur Realisierung der Life-Balance, insbesondere für Eltern oder zur Ermöglichung benötigter Flexibilität, beispielsweise zum Pflegen von Angehörigen, bieten wir zusätzlich ein Eltern-Kind-Büro für spontane Betreuungsnotfälle sowie das Angebot einer externen Mitarbeiterberatung.

Wir sind ausgezeichnet!

b040554a3891dc0a8e6c.jpg

Standort

Standorte Inland

Standort Berlin
Berlin ist Dynamik. Berlin ist Entertainment rund um die Uhr. Berlin ist gut für weltweites Business. An keinem anderen Standort der Welt finden sich derartig viele Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur zusammen wie in der deutschen Hauptstadt.
Die Stadt Berlin und die Messe Berlin ergänzen einander in vielfacher Weise. Als eine der zehn umsatzstärksten Messegesellschaften der Welt leistet die Messe Berlin markante Beiträge zum positiven Image der deutschen Hauptstadt. Neben den über 900 direkt Beschäftigten sichert die Messe Berlin mit ihren Aktivitäten mehr als 22.000 Arbeitsplätze. Damit gehört sie in Berlin und Brandenburg zu den größten Arbeitgebern, Wachstums- und Tourismusmotoren. Wir freuen uns, zahlreiche Menschen aus aller Welt zu Information und Geschäftsabschlüssen zusammenzuführen und einen entscheidenden Beitrag zur positiven Wahrnehmung der internationalen Metropole Berlin leisten zu können.

Impressum
Messe Berlin GmbH

Messedamm 22
D-14055 Berlin

Amtsgericht Charlottenburg, HRB 5484 B, vertreten durch die Geschäftsführung: Dr. Christian Göke (Vorsitzender), Dirk Hoffmann; Aufsichtsratsvorsitzender: Wolf-Dieter Wolf

Ust.-IdNr.: DE 136629714

T: +49 30 3038 0
F: +49 30 3038 2325
central@messe-berlin.de

Für Bewerber

Videos

Messe Berlin - Hosting The World (extended version)
ITB Berlin 2018 Opening Ceremony - Dr. Christian Göke, Messe Berlin
Kirchentag & Turnfest auf dem Berlin ExpoCenter City
Boot und Fun Messe Berlin 2017
Grüne Woche Spezial 2018-Eröffnungstag
Zeitraffer Aufbau ECHO 2011
Schichtwechsel bei der Messe Berlin

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Vielfältigkeit spiegelt sich in unseren Aufgabengebieten wieder. Wir bieten willensstarken und engagierten Talenten vorzugsweise aus den Bereichen Messe- und Veranstaltungsbranche, Projektmanagement, Vertrieb, Marketing, Finanzen, Einkauf, Real- Estate, Bau-Verkehr- und Logistik-Ingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftswissenschaften und viele mehr, spannende Perspektiven. Wir begrüßen Impulsgeber, die Menschen und Firmen zusammenbringen und verstehen wie wichtig der persönliche Austausch zwischen Aussteller und Kunde ist.  Mit unserer Unterstützung entscheiden Sie über Ihre Entwicklung in unserer Organisation. Je nachdem, wie Ihre weiteren Ziele aussehen, aus welchem Fach Sie kommen und wohin Sie möchten, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Wünsche in die Tat umzusetzen sowie an der Erfolgsgeschichte der Messe Berlin GmbH - als einer der größten Gastgeber der Welt, mitzuwirken.

Gesuchte Qualifikationen

Grundsätzlich begrüßen wir weltoffene, kreative und kompetente Teamplayer, die es verstehen Ideen zu entwickeln, Impulse zu setzen und in einem internationalen Umfeld agieren möchten.  Hierbei legen wir wert auf Ihre fachlichen Fähigkeiten, die Bereitschaft sich schnell in komplexe Wissensgebiete und Prozesse hineinzufinden, ebenso wie Ihre persönlichen Fähigkeiten wie z.B. Kommunikation, teamorientiertes Arbeiten, analytisches Denken sowie Diversity-Kompetenz.


Gesuchte Studiengänge

Wir bieten engagierten Talenten mit unterschiedlichsten Ausbildungen und Studienabschlüssen die Chance sich in unsere Organisation einzubringen. Ebenso bieten Wir Studentinnen und Studenten ein Duales Studium (Bachelor of Arts) in der Richtung Messe-Kongress sowie Eventmanagement.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

In diesem bunten und dynamischen "People Business" zu arbeiten und sich zu entwickeln, macht es so besonders für und mit uns zu agieren.

Unser Unternehmen zählt inkl. unserer Tochtergesellschaften und Beteiligungen aufgrund der nationalen und internationalen Aktivitäten in der Branche zu den führenden Veranstaltungsunternehmen auf der Welt. Unsere Organisation lebt vom Erfolg und dem Engagement unserer Kollegen und Kolleginnen.

In diesem internationalen Umfeld bieten wir Talenten aller fernen Länder, aller Herkünfte, aller Orientierungen und allen Alters an, Teil unserer Unternehmensgeschichte zu werden und mit uns Projekte, Themen, Strukturen und Ideen innovativ nach vorne zu treiben.

"Kein Tag ist wie der Andere und ich erhalte Einblick in so viele spannenden Geschäftsfelder, das macht es so besonders Teil dieser Organisation zu sein", sagen Kollegen.


6742e5b1eaf4824989f3.jpg

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Ein guter Gastgeber sein!

Ob Aussteller oder Besucher, potentieller Mitarbeiter oder Journalist - wir wollen für jeden, der mit der Messe Berlin in Kontakt kommt, der perfekte Gastgeber sein. Denn unsere Gäste möchten sich herzlich willkommen fühlen. Sie möchten Menschen treffen, die gleiche Interessen teilen uns sie inspirieren. Sie möchten umsorgt sein und verstanden werden. All dies bieten wir ihnen. Das ist unsere Stärke. Egal ob am Ticketschalter, am Messestand, im Pressezentrum oder während eines Vorstellungsgesprächs. Ein guter Gastgeber zu sein, ist unsere Philosophie und der Kern unseres Handelns. Dabei besinnen wir uns auf unsere Stärken, die wir in den 7i zusammengefasst haben und unser Leitmotiv bilden:

  • Ideen entwickeln
  • Inhalte festlegen
  • Interessen zusammenführen
  • Impulse setzen
  • Inspiration teilen
  • International agieren
  • Intelligente Services bieten


Vielfalt im Unternehmen

So vielfältig unsere Veranstaltungen, so unterschiedlich sind auch unsere Mitarbeiter_innen in Bezug auf Alter, Herkunft oder Geschlecht. Denn wir wissen, dass die besondere Stärke jedes Einzelnen unsere Teams so erfolgreich machen. Bei der Messe Berlin setzen wir auf ein ganzheitliches Diversitymanagement. Davon profitieren letztlich alle. Denn eine aufgeschlossene Unternehmenskultur mit Respekt für den anderen ermöglicht erst neue Ideen und Tatkraft für die Messen und Kongresse von morgen. Die Messe Berlin ist Unterzeichner der "Charta der Vielfalt" und unsere Mitgliedschaft im "Bündnis gegen Homophobie" unterstreicht unser Engagement für ein aufgeschlossenen Umgang mit der individuellen Lebensführung des Einzelnen.


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir positionieren uns als einer der größten Gastgeber der Welt. Ob Aussteller, Besucher, Journalist oder Bewerber - wir wollen für jeden Menschen, der mit der Messe Berlin in Kontakt tritt, der perfekte Gastgeber sein. Somit gehen wir fair miteinander um und nehmen uns gegenseitig ernst. Dies erwarten wir auch von unseren Bewerbern.


Unser Rat an Bewerber

Seien Sie einfach Sie selbst, seien Sie authentisch und informieren sich aus erster Hand über unser Unternehmen. Sprechen Sie potentiell zukünftige Kollegen an, informieren sich in der Presse und auf www.messe-berlin.de, was uns bewegt und welche Erfolge wir verzeichnen.  Dann geht es Ihnen gut und wir können schnell einen Dialog entstehen lassen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: jobs@messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,85 Mitarbeiter
3,62 Bewerber
3,76 Azubis
  • 23.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind unfassbar nett und man achtet aufeinander, niemand geht unter.

Vorgesetztenverhalten

Insgesamt gut, aber wie bei allen Menschen, gibt es auch bei Vorgesetzten unterschiedliche Persönlichkeiten, die einen mag man mehr, die anderen minder. Das Verhalten ist aber soweit gut.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, man hilft einander, niemand ist auf sich allein gestellt.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind spannend, könnten aber mehr sein ... aber auch nicht zu viel, wegen der Work-Life-Balance.

Kommunikation

Aktuelle Änderungen und wichtige News kommen sehr schnell "von oben" ins Team.

Gleichberechtigung

Man hört über den Flurfunk seltsames, aber nach vorne sieht es erstmal gut aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Wüsste nicht, dass da Unterschiede gemacht werden. Allerdings saufen "die Alten" weniger bei Firmenfeiern. Sollte aber wohl niemanden stören oder in Misskredit bringen.

Karriere / Weiterbildung

Also zum Anfang macht man sehr viele Trainings. Wer sich gerne weiter entwickeln möchte, muss sich da schon selber hinter klemmen, aber das ist ja auch normal, wer immer nur drauf wartet, dass er/sie befördert wird, wird wohl lange warten. Selber aktiv werden ist die Devise und wird einem auch oft gesagt.

Gehalt / Sozialleistungen

Verdiene geringfügig weniger als in der Wirtschaft, dafür habe ich aber endlich ein geregeltes Sozialleben. Da muss jeder selber abwägen, was für ihn/sie das Wichtigste ist.

Arbeitsbedingungen

Ja, alles gut, Technik funktioniert. Ist halt alles nicht auf dem aller aktuellsten Stand.

Work-Life-Balance

Es ist das erste Mal in meinem Leben (gefühlt), dass ich eine Work-Life-Balance und keine Work-Work-Balance habe. Es ist großartig, dass es endlich ein Leben jenseits der Arbeit gibt. Und das in der Veranstaltungsbranche ... da kommen mir glatt Tränen der Rührung.

Image

Kommt sehr darauf an, in welchem Team man spielt.

Verbesserungsvorschläge

  • Peer-Gruppen bilden aus Neuzugängen, die sich eventuell Anfangs monatlich treffen um Ihre Erfahrungen bei der Messe auszutauschen. Warum? Die Messe ist riesig, man findet sich Anfangs schwer zurecht, bekommt kaum einen Überblick darüber, wer was macht und wo was stattfindet. Alle Neuen haben dieselben Probleme, es hilft, sich gegenseitig zu helfen. Hier könnte man auch Alt-Eingesessene Mitarbeiter einbinden, die sowas ein Jahr lang begleiten. Wäre auf jeden Fall toll und man hat direkt ein Netzwerk außerhalb des Teams, was einen dazu veranlasst, über den Tellerrand zu blicken.

Pro

Das alles wirklich gut geregelt ist. Es gibt für alles Richtlinien und Verfahren und das Mitarbeiterwohl steht hoch oben auf der Agenda.

Contra

Das sie sich in vielerlei Hinsicht nicht trauen neue Wege zu beschreiten oder bekannte Pfade zu verlassen. Und wenn doch, dann dauert es bis zur Entscheidung so lange, dass sie ewig hinterher hinken. Ein wenig mehr Dynamik, dafür könnte man doch mal eine Richtlinie machen oder ein Verfahren.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Messe Berlin GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 20.Juli 2019 (Geändert am 23.Juli 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zu meinen Arbeitserfahrungen im Bereich Real Estate & Safety / Büroflächenmanagement kann ich sagen: Ergebnisorientiertes und flexibles Arbeiten, kollegial, konzentriert, kommunikativ mit gutem Schuss Humor, freundliche Duz-Kultur, respektvoll und wertschätzend unabhängig von Hierarchieebene und sozialem Hintergrund.

Für mich durchweg angenehm, wobei ich im Bereich Real Estate & Safety vermutlich der einzige Mitarbeiter mit geistes- und sozialwissenschaftlichem Hintergrund bin.

Vorgesetztenverhalten

respektvoll, wertschätzend, zugänglich und klar in den Ansagen, ausgezeichnete Teamleiterin und Führungskraft. Von Anfang an wurde mir viel Vertrauen entgegengebracht und Selbstständigkeit zugesprochen. Die Einarbeitung (Übersicht, Zuweisung von Projekten, Vorstellung bei Kolleg*innen) erfolgte schnell und unkompliziert.

Kollegenzusammenhalt

Soweit ich es erlebe und mitbekomme, unterstützen sich die Kolleg*innen gegenseitig, auch wenn es mal schnell gehen muss, viele kennen sich und grüßen sich auf dem Gelände.

Interessante Aufgaben

Kontakt mit vielen verschiedenen Menschen, Projektmanagement, Logistik, kommunikative und organisatorische Tätigkeiten, deren Ergebnisse und Nützlichkeit ich sehe – mir gefällt’s.

Kommunikation

Scheint das A und O bei der MB zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Menschen, die kontaktscheu sind, hier wohlfühlen. Direkte und offene Kommunikationswege, nebst Kontakt mit ext. Dienstleistern auch ständig Kontakt und Absprachen mit Kolleg*innen aus dem eigenen und anderen Messe-Bereichen. Ein gewisses Feingefühl in der Kommunikation mit Kolleg*innen und Dienstleistern ist nötig.

Gleichberechtigung

Diskriminierungen sind mir bislang nicht aufgefallen. Mehr kann ich dazu aufgrund (noch) kurzer Betriebszugehörigkeit nicht sagen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich erlebe keinen Unterschied im Umgang mit älteren und jüngeren Kolleg*innen, der Umgang miteinander ist allgemein respektvoll und inklusiv, soweit ich es mitbekomme. Es gibt hier viele ältere Kolleg*innen (wohl auch wegen der geringen Fluktuation).

Karriere / Weiterbildung

Umfangreiches Fortbildungsangebot, Weiterentwicklung innerhalb des Konzerns wird gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

TVöD

Arbeitsbedingungen

Mitarbeiter*innen haben einen eigenen Arbeitsplatz mit PC, Telefon, Laptop und Handy. Mobile Office/Home Office ist möglich.

Die Etage vom Bereich Real Estate & Safety wurde erst vor einigen Monaten umgebaut und neu eingerichtet. Moderne Arbeitsumgebung mit klimatisierten Räumen (Teambüros, kleine und große Multimedia-Besprechungsräume, Lounge) und offener Küche mit Empfangsbereich und vielen Annehmlichkeiten (vollautomatische, recht hochwertige Kaffeemaschine nebst Filterautomaten, diverse Getränke), und Plätzchen/Kekse-Teller liegen hier auch immer wieder mal rum. Der neue, einheitliche Arbeitsplatzstandard (elektr. höhenverstellbare Arbeitstische usw.) soll in den nächsten Jahren im gesamten Unternehmen eingeführt werden. Auf dem wirklich großen Messe-Gelände ist recht viel Bewegung. Die Arbeit hier ist sehr kommunikativ, was sicherlich auch durch die Arbeitsumgebung gefördert wird.

Die Fluktuation scheint hier relativ gering zu sein, manche Kolleg*innen sind schon seit Jahrzehnten hier – das spricht für sich.

Und sonst noch: „Lunchbox“/Kantine mit tgl. Veggi-Option und guter Salat-Bar, d.h. auch für Vegetarier/Veganer ansprechend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung. Auf dem Sommerfest wurde kein Plastikbesteck verwendet.

Work-Life-Balance

Flexible (auch kurzfristige) Arbeitszeitgestaltung (Rahmenzeit von 6-20 Uhr, Kernarbeitszeit 9-15 Uhr), zudem ist mobiles Arbeiten / Home Office möglich.

Image

Die Messe-Berlin ist in erster Linie ein Gastgeber, das Kerngeschäft sind Live-Veranstaltungen, viele mit Rang und Namen, wie z.B. Hauptversammlungen von Konzernen, Bundesparteitage, IFA, Grüne Woche, weltweit größte Tourismusmesse ITB, Kongresse und andere internationale Events. Auf dem großen Messe-Gelände ist eigentlich immer was los. Zudem hat die Messe Berlin Sitze bzw. Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt. Die MB wächst (umsatzmäßig wie auch die Mitarbeiterzahl).

Pro

Die Messe Berlin erfahre ich als fairen und soliden Arbeitgeber, der kommunikative Leute mit ganz unterschiedlichen Hintergründen sucht und braucht. Auf dem Gelände ist viel Bewegung und es ist immer was los, die Kolleg*innen arbeiten konzentriert und produktiv, ohne dass ich (unkompensierte) Überstunden als Normalfall erlebe. Ebenso schätze ich den Umstand, dass der Umgang mit allen beteiligten Personen – von Pförtner und Transporthelfer bis Bereichsleitung – respektvoll und professionell ist. Es ist einfach ein sehr gutes Arbeitsumfeld für mich.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Messe Berlin GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 10.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Unternehmen kommt es darauf an in welcher Abteilung man eingesetzt ist, hier gibt es gravierende Unterschiede. Das beruht aus meiner persönlichen Sicht darauf, dass die Vorgesetzten viel freie Hand haben, z.B. wie sie mit Mitarbeitern umgehen oder ob die Werte die durch die Geschäftsführung vorgegeben werden (z.B. weltoffenes Image) überhaupt umgesetzt werden.

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen hat seit einigen Jahren Führungskräftetrainings, das finde ich wirklich sehr gut! Außerdem gibt es Assessment Center, um die grundsätzliche Qualifikation als Führungskraft vor der Einstellung zu prüfen. Die Geschäftsleitung unternimmt wirklich viel für einen positiven Wandel. Ich muss nur zugeben, dass man oft nicht viel davon bemerkt. Wie schon unter dem Punkt "Arbeitsatmosphäre" bemerkt, wird Vorgesetzten viel Spielraum und persönliche Gestaltungsmöglichkeit der Vorgaben ermöglicht. Wenn man einen "guten" Chef abbekommt, ist das auch positiv. Anders bei Leitern, die schon seit Jahren als schwierig bekannt sind. Mir kommt es so vor, als ob diese Trainings an ihnen abprallen. Beispielsweise können Vorgesetzte das Mobile-Office-Arbeiten so erschweren, dass es dem Mitarbeiter fast unmöglich ist dieses zu nutzen. In einem Fall z.B. dadurch, dass diese Mobile-Office-Zeiten 1 Monat im Voraus gemeldet werden müssen und anschließend durch einen Arbeitsbericht nachgewiesen werden müssen und die geleisteten Stunden belegt. Zudem dürfen Vorgesetzte bei der Eingruppierung bestimmen: ist man nicht gelitten, gibt es nie mehr Geld.

Kollegenzusammenhalt

Das Unternehmen ist groß und hat eine lange Geschichte. Deshalb gibt es auch ganz Unterschiedliche Generationen von Mitarbeitern. Die "altbewährten" halten immer zusammen und kennen sich meistens bestens aus alten Tagen. Hier beobachte ich immer sehr vertraute Kollegenbeziehungen. Das Unternehmen verändert sich und ich persönlich empfinde es so, dass die Personalabteilung sich um viele frische und junge Gesichter bemüht, die sehr offen im Unternehmen agieren. Kritisch finde ich persönlich nur, dass es auch viele Befindlichkeiten gibt. Hier und da stößt man dann schon auf einen Kollegen, der sich mehr erlauben darf als der andere und z.B. gute Kontakte ausnutzt. Z.B. spielt sich oft ein "anschwärzen" ein, sobald sich ein Kollege von dem anderen gekränkt fühlt. Statt Konflikte zu klären oder abkühlen zu lassen, ruft dann schnell mal ein Mitarbeiter bei dem Vorgesetzten des anderen an und beschwert sich. Zu dumm, dass diese dann oft Gehör finden bei den Chefs. Deshalb muss ich, trotz der tollen Atmosphäre und den vielen spannenden Köpfen hier, ein Sternchen abziehen.

Interessante Aufgaben

Es kommt darauf an wo man eingesetzt ist. Das Haus ist aber groß, man kann sich immer verändern. Die Aufgabe an sich ist immer spannend und man trifft viele interessante Menschen aus verschiedenen Kulturen. Gemildert wird dies allerdings durch die genutzte Software im Hause, die es den Kollegen oft abverlangt stundenlange Eingaben in SAP durchzuführen. Diese Arbeit ist natürlich stupide und uninteressant. An diesem Problem arbeitet man nun sehr lange und versucht Lösungen zu finden - ich bin zuversichtlich!

Kommunikation

Hat sich im Haus deutlich verbessert, zum Beispiel durch Erneuerung des Intranets. Hier findet man fast alle Informationen für den Arbeitsalltag. Dieses Tool unterstützt die Führungskräfte sehr, z.B. sind Fortbildungen darüber ersichtlich und buchbar. Schwieriger wird es jedoch innerhalb der Abteilungen, bzw. Projekte. Hier hängt wieder viel von den Vorgesetzten ab, ob die Mitarbeiter mitgenommen werden wie sich die einzelnen Marken entwickeln oder welche langfristigen Ziele man im Projekt hat. Wenn nicht über den jeweils zugeordneten Leiter, dann erfährt man auch viel in anderen Abteilungen oder den Flurfunk. Grundsätzlich kann man auch immer Informationen erfragen.

Gleichberechtigung

Ein schwieriges Thema. Bei der Männer-Frauen-Debatte spielen für mich persönlich Umweltfaktoren eine größere Rolle. Die Messe ist bemüht, hat z.B. auch eine Beauftragte für Frauen. Religion und sexuelle Orientierung scheinen mir persönlich keine Hürde im Unternehmen zu sein - dies ist seit Jahren gelebte Kultur im Haus.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe immer einen gleichberechtigten Umgang mit älteren Kollegen beobachtet. Ich persönlich schätze diese auch sehr.

Karriere / Weiterbildung

Im Unternehmen gibt es flache Hierarchien - das hat viele positive Seiten, jedoch gibt es dadurch auch nicht viele Entwicklungsmöglichkeiten. Auch hier hält nun die Veränderung Einzug: es werden Zwischenebenen geschaffen, die oft durch Kollegen aus dem Teams besetzt werden. Das find ich schön und freue mich für die Kollegen, die dadurch den Aufstieg geschafft haben! Außerdem bietet die Messe ein Stipendium für Bachelor- und Masterstudiengänge, was ich sehr großzügig finde. Jedoch gibt es nach diesen Studiengänge keine Garantie auf Karriere im Haus, man muss auf passende Ausschreibungen warten und hoffen. Beziehungen spielen bei den Ausschreibungen auch eine Rolle, hier entscheiden wieder die jeweiligen Vorgesetzten über die Besetzung (der Betriebsrat prüft aber). Besonders gut ist die Online-Plattform für Seminare/Weiterbildung. Jedem Mitarbeiter ist es so möglich Seminare einzusehen und sich anzumelden - die Möglichkeiten sind vielzählig! Bildungsurlaub ist möglich und man bekommt Unterstützung durch die Personalabteilung.

Gehalt / Sozialleistungen

Die meisten Mitarbeiter erhalten Gehalt nach dem TVÖD. Die Eingruppierung ist nicht einheitlich geregelt, alles ist Auslegungssache - das finde ich sehr schade! Man bemüht sich Regeln zu finden, leider funktioniert dies bisher nicht/mäßig gut. Nun das große ABER: die Mitarbeiter erhalten eine Konzernprämie und partizipieren an den guten Umsätzen des Unternehmens. Außerdem wird das Mittagessen in der Kantine gefördert. Zusätzlich gibt es einen Zuschuss auf das BVG-Ticket und man kann ein Fahrrad/E-Bike vergünstigt leasen über die Firma. Zudem können Sonderboni vergeben werden, falls jemand besonders überragende Leistungen zeigt. Sport wird im Hause angeboten. Pool-Fahrzeuge dürfen gegen geringe Gebühr am Wochenende genutzt werden.

Arbeitsbedingungen

Bei der IT-Hardware hat die Messe in den letzten Jahren mächtig nachgelegt, das ist prima! IT-Sofware ist noch ein Problem (jedoch erkannt). Für Arbeitsschutz wird sehr umfassend gesorgt (Helme, Sicherheitsschuhe auch für Büro-Hengste und -Stuten!). Die meistens Büros sind zweckmäßig ausgestattet und werden auch nach und nach saniert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Eine Messe ist katastrophal wenn man die Müllmengen bedenkt die anfallen, z.B. durch Standbau. Hier muss mehr getan werden, z.B. nachhaltigen Messebau fördern. Grüner Strom ist nur auf Nachfrage verfügbar. Positiv: der Fuhrpark wurde um 2 E-Autos erweitert, die durch alle nutzbar sind (auch durch die Geschäftsführer genutzt, ein super Zeichen!).

Work-Life-Balance

Die Messe ermöglicht sehr flexibles arbeiten, z.B. durch Gleitzeit, Mobile Office oder auch Eltern-Kind-Büros im Haus. Auch hier hat sich in den letzten Jahren viel getan! Neuerdings gibt es auch eine Kinderbetreuung in den Sommerferien für Schulkinder - ich kann das Angebot zwar nicht nutzen, finde das aber wirklich eine tolle Idee, für die sich der Personalbereich eingesetzt hat. Es wird sehr auf die Einhaltung der Arbeitszeiten geachtet, niemand wird zu Überstunden "verdonnert" - diese werden immer freiwillig geleistet. In manchen Bereichen verdichten sich die Aufgaben jedoch und die Kollegen müssen viele Stunden leisten, damit Projekte noch durchgeführt werden können. Leider gibt es dadurch auch viele lange Ausfallzeiten der Mitarbeiter, die dann dauerhaft diese Belastung hatten und anschließend gesundheitlich leiden. Die Probleme sind bekannt, man versucht Lösungen zu finden.

Image

Die Messe Berlin kennen wohl die wenigsten Berliner, eher die bekannten Messen. Schade, denn das Unternehmen erfüllt einen großen Beitrag für die Stadt (Wirtschaftsförderung). Ehemalige Kollegen würden die Firma wohl oft als "Beamtenhaufen" erinnern. Es hat sich allerdings wirklich viel verändert und es wird dynamischer. Viele neue Köpfe bringen auch viel frischen Wind, der stößt nur manchmal auf alte Segel.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzte müssen vorgegebene kulturelle Werte umsetzten - das sollte auch kontrolliert werden (z.B. Mobile Office). Ich würde Sozialkompetenz-Tests für vorschlagen, die es ermöglichen Stärken und Schwächen zu erkennen von Führungskräften und diese gezielter schulen. Stellenausschreibungen müssen offen sein und nicht vorab verkungelt - aus meiner Sicht würde nur helfen, wenn HR größere Mitsprache bei der Besetzung hat und somit 4-Augen den Bewerber prüfen.

Pro

Den Wandel der letzten Jahre, den damit verbundenen Mut zu Veränderung. Alles, was auch aus der "guten alten Zeit" geblieben ist. Die Dynamik, die Einzug erhält. Die vielen Leistungen an die Mitarbeiter. Ich bin dankbar, dass wir so erfolgreich sind am Markt. Ich freue mich, dass wir bester Gastgeber sein wollen! Die konstante Besetzung der Geschäftsführung empfinde ich als sehr positiv.

Contra

Leben der Unternehmenswerte durch Vorgesetzte nur teilweise. Maßstäbe für Eingruppierung in TVÖD vereinheitlichen, z.B. Studium, Berufserfahrung.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Messe Berlin GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 73 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (41)
    56.164383561644%
    Gut (20)
    27.397260273973%
    Befriedigend (10)
    13.698630136986%
    Genügend (2)
    2.7397260273973%
    3,85
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (13)
    61.904761904762%
    Gut (1)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (3)
    14.285714285714%
    Genügend (4)
    19.047619047619%
    3,62
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (0)
    0%
    3,76

kununu Scores im Vergleich

Messe Berlin GmbH
3,79
99 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Seminare/Messen)
3,47
2.532 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.809.000 Bewertungen