Workplace insights that matter.

Login
Messe Berlin GmbH Logo

Messe Berlin 
GmbH
Bewertungen

100 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

100 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

74 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Messe Berlin GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Rad neu erfinden.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Weniger KAPITÄNE MEHR ruderer

Arbeitsatmosphäre

Führungsschwäche


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein toller Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb

4,7
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich durfte in einem tollen Team arbeiten, die mich immer unterstützt haben und in dem ich viel kreative Freiheit hatte.

Work-Life-Balance

Faire Arbeitszeiten für Praktikanten.

Kollegenzusammenhalt

Teamwork hat einen sehr hohen Stellenwert und es werden Ziele gemeinsam angegangen, erricht und gefeiert.

Vorgesetztenverhalten

Hohe Teammentalität, auch bei den Vorgesetzten. Ich wurde als Praktikantin immer gut unterstützt, egal ob bei Problemen oder neuen Möglichkeiten.

Kommunikation

Sowohl die Kommunikation im Projektteam als auch mit der Ausbildungsleitung war hervorragend, immer freundlich, ehrlich und zuvorkommend.

Interessante Aufgaben

Vielfältige Aufgaben in allen Bereichen des Projekts


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Große Gestaltungsfreiheit, nette Kolleg_innen, geringes Interesse der Vorgesetzten

3,9
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vielfältige, spannende Aufgaben, internationale Ausstellerschaft und Besucher

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zu wenig Frauen in Führungspositionen, zu viel Verwaltung bei zu wenig sinnvollen Tools, die Projektteams unterstützen, ihre Arbeit erfolgreich zu machen. Wenig Sharing-Mentalität, zu viel Bereichsdenken

Verbesserungsvorschläge

Strategische Marktbearbeitung, um neue Felder rechtzeitig zu entdecken, mehr Mut zu digitalen Formaten

Karriere/Weiterbildung

Die ersten 10 Jahre so gut wie nicht vorhanden, dann tolle Ansätze für die mittlere Führungsebene, wo endlich wichtiges Wissen zu Projektmanagement und Personalführung vermittelt wurde. Auf jeden Fall nachfragen, ob es diese Weiterbildungsprogramme noch gibt.

Kollegenzusammenhalt

Wenn es darauf ankommt, hilft man sich

Vorgesetztenverhalten

überwiegend weiße, alte Männer mit Hang zur Frühstücksdirektoren-Mentalität, die Frauen gerne freie Hand lassen (positiv), da das am wenigsten Arbeit macht.

Kommunikation

unterschiedlich von Abteilung zu Abteilung

Gleichberechtigung

Es gibt zu wenig weibliche Führungskräfte in der interessanten Gehaltsklasse


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Fairer Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialer umgang mit den Kollegen. Umgang während Corona mit den Mitarbeitern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang bei internen Bewerbungen

Verbesserungsvorschläge

Wasserkopf abbauen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Vielfältig, eigene Entwicklung, klasse!

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschen, die hier arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gut, die Motivation gute Arbeit abzuliefern ist hoch.

Die Ausbilder

Die Ausbildungsbetreuer waren bisher super. Klar passt man menschlich nicht immer zu 100% zusammen, aber das kennen- und verstehen zu lernen gehört auch zur Ausbildung.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man wird direkt im Wechsel in Projekten und auch Querschnittsabteilungen eingesetzt und erhält einen breiten Einblick.

Variation

Meine Ausbildung war bisher sehr abwechslungsreich.


Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Respekt

Teilen

Tolles Unternehmen!

4,6
Empfohlen
Ex-Werkstudent/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Arbeitgeber, schade das durch Corona das Arbeitsverhältnis aufgelöst werden musste, ansonsten immer wieder gerne dort hin!

Arbeitsatmosphäre

In meinem Team herrschte ein sehr großer Arbeitswille und als Team hat man täglich auch viele Dinge anpacken können.

Work-Life-Balance

Home-Office ist normalerweise nicht gern gesehen, Corona sei Dank, da hat sich einiges getan (zwangsläufig)

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es, wird sogar gern gesehen wenn man sich fortbilden möchte. Karrierechancen gibt es eher weniger.

Gehalt/Sozialleistungen

Dahingehend kann sich so manches Unternehmen in der freien Wirtschaft noch eine Scheibe abschneiden. Tolles und überdurchschnittliches Gehalt, betriebliche Altersvorsorge und Zulage beim Essen.

Kollegenzusammenhalt

An sich gut, allerdings sollten Probleme unter den Kollegen angesprochen werden, statt sie hinter dem Rücken noch größer zu machen.

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte wurde in das Team integriert und war eher "kumpelmäßig", aber wenn es darauf an kam natürlich der Vorgesetzte.

Kommunikation

Durch monatliche Feedbackgespräche und Teammeetings gab es immer eine gute Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Viele Aufgaben hätte man sich durch Digitalisierung sparen können, statt ellenlange Exceltabellen über Datenschutz oder ähnliches zu führen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Guter Arbeitgeber

3,7
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Benefits

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsstil einiger Leads. Sollten geschult werden.

Verbesserungsvorschläge

Nicht an Personal sparen. Sowohl Vorgesetzte als auch Mitarbeiter sind dadurch überlastet und gestresst.

Arbeitsatmosphäre

Angenehm

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den/die Vorgesetzte/n an. Meine erste Vorgesetzte war top, die zweite war eigen und hatte keine Führungskompetenz.

Kommunikation

Verbesserungswürdig


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Nach vorn gerichtet! Tolle Projekte, Events, Produkte und mehr!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Transparente Kommunikation und die gute Organisation in Zeiten der Pandemie.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viel Papier! Wir sind auf dem Weg, aber müssen uns ein bisschen beeilen!

Verbesserungsvorschläge

Der Betriebsrat soll sich in Sachen Innovation zeitgemäß weiterentwickeln.
Ich selber musste erleben, wie der BR sehr schlecht über die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen geredet hat. - Das macht man einfach nicht. Werdet erwachsen oder legt Euer Amt nieder. Hier brauch es dynamischere und positiver gestimmte Kollegen, die auch wirklich Lust haben das Wohl der Mitarbeiter zu vertreten!

Arbeitsatmosphäre

Gerade in diesen schwierigen Zeiten, habe ich das Gefühl, noch viel mehr mit meinen Kollegen zusammenzurücken trotz räumlicher Distanz

Image

Wir sind nicht mehr so verstaubt, wie viele denken!

Work-Life-Balance

Absolut. Die beste WLB, die ich jemals genießen durfte.

Karriere/Weiterbildung

Es wird erwartet, dass man seine Sache aktiv angeht, aber selten erlebt ,dass dem verwehrt wurde. Ich selber möchte mich lieber vertikal entwickeln und kann das in vollen Zügen.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Tarif, aber sicheres Gehalt, viele Annehmlichkeiten, WLF, Bonus, Weiterbildung ...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial ja, umwelt - da ist noch viel mehr möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

zwischen alt und jung ist Alles vertreten.

Vorgesetztenverhalten

Moderne, innovative Vorgesetzte treffen auf noch manche traditionelle "Schlipsträger". Das hat sein Gutes aber auch manchmal sein Schlechtes. Es werden aber immer mehr neue moderne und professionelle Vorgesetzte eingestellt.

Arbeitsbedingungen

Beste Qualität der Möbel. Hier und da noch alte Möbel. Ich fühle mich sehr sicher am Arbeitsplatz. Hardware ok. Sonst alles wunder.

Kommunikation

Ich fühle mich zu allen Gegebenheiten top informiert.

Gleichberechtigung

Es gibt ein Diversitykonzept! Es gibt Möglichkeiten, sich zum Thema auszutauschen und ich habe das Gefühl, dass wirklich etwas dafür getan wird. Erst kürzlich gab es den "Tisch der Vielfalt", der wohl zum Erfahrungsaustausch diente und von oben organisiert war.

Interessante Aufgaben

Bunt, bunter, Messe Berlin! Gerade jetzt arbeiten wir an neuen digitalen Lösungen mit Blick nach vorn und ich lerne jeden Tag an meinen Aufgaben.


Kollegenzusammenhalt

Teilen

Bester Gastgeber und super Arbeitgeber!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gehalt/Sozialleistungen

Durch den BAT wird nicht wirklich die bessere Leistung honoriert, jedoch sehr gute Sozialleistungen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenschHead of Talent Acquisition, Employer Branding & Ausbildung

Vielen Dank für Ihre Bewertung und das Feedback.
Beste Grüße
Ihr HR-Team der Messe Berlin

Zu viele schlechte Führungskräfte!

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie immer gibt es einige nicht nur sehr motivierte, sondern auch professionelle Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unattraktive Lage im äußersten Westen

Verbesserungsvorschläge

Einmal richtig aufräumen, Mitarbeiterzahl um mind. 10% kürzen, höhere Standards setzen, Kungelei und Missstände konsequent beenden.

Arbeitsatmosphäre

Sehr hierarchisch!

Image

Nicht nur der Umsatz ist entscheidend.

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechte Erfahrungen mit HR, unzutreffende Aussagen hinsichtlich Gehalt ausgerechnet von dort!

Kollegenzusammenhalt

Was soll man machen, man sitzt zusammen in einem Boot....

Umgang mit älteren Kollegen

Dort ist viel Frustration, aber wenn man seit 20 Jahren dort arbeitet, hat man Vorteile, die man nicht aufgeben möchte, da bleibt man bis zum Vorruhestand lieber frustriert sitzen

Vorgesetztenverhalten

Meine Führungskraft hat weder offen noch ehrlich kommuniziert noch so gehandelt, wie angekündigt. Was kann man Schlimmeres über eine Führungskraft sagen? Auch andere Führungskräfte setzen auf Aussenwirkung ggü. der GF um ihren Posten zu sichern.

Arbeitsbedingungen

Veraltetete IT

Kommunikation

Personenbezogene, keine funktionsbezogene Kommunikation.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenschHead of Talent Acquisition, Employer Branding & Ausbildung

Die Messe Berlin GmbH ist ein Unternehmen, das besonders viel Wert auf eine gute Gastgeberkultur legt, wie auch auf eine gute Zusammenarbeit unter Kolleginnen und Kollegen. Wir bedauern den entstandenen Eindruck und bedanken uns für das Feedback. Auch Ihre Hinweise lassen wir in die stetige Entwicklung unserer Standards und Prozesse einfließen und freuen uns über jeden Input. Wir wünschen Ihnen für den weiteren Weg alles Gute.
Beste Grüße
Ihr HR-Team der Messe Berlin GmbH

MEHR BEWERTUNGEN LESEN