Workplace insights that matter.

Login
Messe Berlin GmbH Logo

Messe Berlin 
GmbH
Bewertungen

98 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

98 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

72 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Messe Berlin GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Fairer Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialer umgang mit den Kollegen. Umgang während Corona mit den Mitarbeitern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang bei internen Bewerbungen

Verbesserungsvorschläge

Wasserkopf abbauen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Vielfältig, eigene Entwicklung, klasse!

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschen, die hier arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gut, die Motivation gute Arbeit abzuliefern ist hoch.

Die Ausbilder

Die Ausbildungsbetreuer waren bisher super. Klar passt man menschlich nicht immer zu 100% zusammen, aber das kennen- und verstehen zu lernen gehört auch zur Ausbildung.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man wird direkt im Wechsel in Projekten und auch Querschnittsabteilungen eingesetzt und erhält einen breiten Einblick.

Variation

Meine Ausbildung war bisher sehr abwechslungsreich.


Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Spaßfaktor

Respekt

Tolles Unternehmen!

4,6
Empfohlen
Ex-Werkstudent/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Arbeitgeber, schade das durch Corona das Arbeitsverhältnis aufgelöst werden musste, ansonsten immer wieder gerne dort hin!

Arbeitsatmosphäre

In meinem Team herrschte ein sehr großer Arbeitswille und als Team hat man täglich auch viele Dinge anpacken können.

Work-Life-Balance

Home-Office ist normalerweise nicht gern gesehen, Corona sei Dank, da hat sich einiges getan (zwangsläufig)

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es, wird sogar gern gesehen wenn man sich fortbilden möchte. Karrierechancen gibt es eher weniger.

Gehalt/Sozialleistungen

Dahingehend kann sich so manches Unternehmen in der freien Wirtschaft noch eine Scheibe abschneiden. Tolles und √ľberdurchschnittliches Gehalt, betriebliche Altersvorsorge und Zulage beim Essen.

Kollegenzusammenhalt

An sich gut, allerdings sollten Probleme unter den Kollegen angesprochen werden, statt sie hinter dem R√ľcken noch gr√∂√üer zu machen.

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte wurde in das Team integriert und war eher "kumpelm√§√üig", aber wenn es darauf an kam nat√ľrlich der Vorgesetzte.

Kommunikation

Durch monatliche Feedbackgespräche und Teammeetings gab es immer eine gute Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Viele Aufgaben h√§tte man sich durch Digitalisierung sparen k√∂nnen, statt ellenlange Exceltabellen √ľber Datenschutz oder √§hnliches zu f√ľhren.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Guter Arbeitgeber

3,7
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Benefits

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

F√ľhrungsstil einiger Leads. Sollten geschult werden.

Verbesserungsvorschläge

Nicht an Personal sparen. Sowohl Vorgesetzte als auch Mitarbeiter sind dadurch √ľberlastet und gestresst.

Arbeitsatmosphäre

Angenehm

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den/die Vorgesetzte/n an. Meine erste Vorgesetzte war top, die zweite war eigen und hatte keine F√ľhrungskompetenz.

Kommunikation

Verbesserungsw√ľrdig


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nach vorn gerichtet! Tolle Projekte, Events, Produkte und mehr!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Transparente Kommunikation und die gute Organisation in Zeiten der Pandemie.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viel Papier! Wir sind auf dem Weg, aber m√ľssen uns ein bisschen beeilen!

Verbesserungsvorschläge

Der Betriebsrat soll sich in Sachen Innovation zeitgemäß weiterentwickeln.
Ich selber musste erleben, wie der BR sehr schlecht √ľber die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen geredet hat. - Das macht man einfach nicht. Werdet erwachsen oder legt Euer Amt nieder. Hier brauch es dynamischere und positiver gestimmte Kollegen, die auch wirklich Lust haben das Wohl der Mitarbeiter zu vertreten!

Arbeitsatmosphäre

Gerade in diesen schwierigen Zeiten, habe ich das Gef√ľhl, noch viel mehr mit meinen Kollegen zusammenzur√ľcken trotz r√§umlicher Distanz

Image

Wir sind nicht mehr so verstaubt, wie viele denken!

Work-Life-Balance

Absolut. Die beste WLB, die ich jemals genießen durfte.

Karriere/Weiterbildung

Es wird erwartet, dass man seine Sache aktiv angeht, aber selten erlebt ,dass dem verwehrt wurde. Ich selber m√∂chte mich lieber vertikal entwickeln und kann das in vollen Z√ľgen.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Tarif, aber sicheres Gehalt, viele Annehmlichkeiten, WLF, Bonus, Weiterbildung ...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial ja, umwelt - da ist noch viel mehr möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

zwischen alt und jung ist Alles vertreten.

Vorgesetztenverhalten

Moderne, innovative Vorgesetzte treffen auf noch manche traditionelle "Schlipsträger". Das hat sein Gutes aber auch manchmal sein Schlechtes. Es werden aber immer mehr neue moderne und professionelle Vorgesetzte eingestellt.

Arbeitsbedingungen

Beste Qualit√§t der M√∂bel. Hier und da noch alte M√∂bel. Ich f√ľhle mich sehr sicher am Arbeitsplatz. Hardware ok. Sonst alles wunder.

Kommunikation

Ich f√ľhle mich zu allen Gegebenheiten top informiert.

Gleichberechtigung

Es gibt ein Diversitykonzept! Es gibt M√∂glichkeiten, sich zum Thema auszutauschen und ich habe das Gef√ľhl, dass wirklich etwas daf√ľr getan wird. Erst k√ľrzlich gab es den "Tisch der Vielfalt", der wohl zum Erfahrungsaustausch diente und von oben organisiert war.

Interessante Aufgaben

Bunt, bunter, Messe Berlin! Gerade jetzt arbeiten wir an neuen digitalen Lösungen mit Blick nach vorn und ich lerne jeden Tag an meinen Aufgaben.


Kollegenzusammenhalt

Bester Gastgeber und super Arbeitgeber!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gehalt/Sozialleistungen

Durch den BAT wird nicht wirklich die bessere Leistung honoriert, jedoch sehr gute Sozialleistungen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenschHead of Talent Acquisition, Employer Branding & Ausbildung

Vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung und das Feedback.
Beste Gr√ľ√üe
Ihr HR-Team der Messe Berlin

Zu viele schlechte F√ľhrungskr√§fte!

1,7
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie immer gibt es einige nicht nur sehr motivierte, sondern auch professionelle Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unattraktive Lage im äußersten Westen

Verbesserungsvorschläge

Einmal richtig aufr√§umen, Mitarbeiterzahl um mind. 10% k√ľrzen, h√∂here Standards setzen, Kungelei und Missst√§nde konsequent beenden.

Arbeitsatmosphäre

Sehr hierarchisch!

Image

Nicht nur der Umsatz ist entscheidend.

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechte Erfahrungen mit HR, unzutreffende Aussagen hinsichtlich Gehalt ausgerechnet von dort!

Kollegenzusammenhalt

Was soll man machen, man sitzt zusammen in einem Boot....

Umgang mit älteren Kollegen

Dort ist viel Frustration, aber wenn man seit 20 Jahren dort arbeitet, hat man Vorteile, die man nicht aufgeben möchte, da bleibt man bis zum Vorruhestand lieber frustriert sitzen

Vorgesetztenverhalten

Meine F√ľhrungskraft hat weder offen noch ehrlich kommuniziert noch so gehandelt, wie angek√ľndigt. Was kann man Schlimmeres √ľber eine F√ľhrungskraft sagen? Auch andere F√ľhrungskr√§fte setzen auf Aussenwirkung gg√ľ. der GF um ihren Posten zu sichern.

Arbeitsbedingungen

Veraltetete IT

Kommunikation

Personenbezogene, keine funktionsbezogene Kommunikation.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenschHead of Talent Acquisition, Employer Branding & Ausbildung

Die Messe Berlin GmbH ist ein Unternehmen, das besonders viel Wert auf eine gute Gastgeberkultur legt, wie auch auf eine gute Zusammenarbeit unter Kolleginnen und Kollegen. Wir bedauern den entstandenen Eindruck und bedanken uns f√ľr das Feedback. Auch Ihre Hinweise lassen wir in die stetige Entwicklung unserer Standards und Prozesse einflie√üen und freuen uns √ľber jeden Input. Wir w√ľnschen Ihnen f√ľr den weiteren Weg alles Gute.
Beste Gr√ľ√üe
Ihr HR-Team der Messe Berlin GmbH

Soziales Unternehmen - verstaubte Strukturen

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt viele gute und spannende Projekte im Unternehmen. Der Wille zur Verbesserung und Modernisierung ist da.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Um moderner und zeitgem√§√üer zu werden, m√ľssen die F√ľhrungsverantwortlichen in den Bereichen und Projekten wechseln. Die vielen guten Dinge und Projekte, die in den Zentralabteilungen auf den Weg gebracht werden, d√ľrfen nicht von den Bereichsleitern oder Projektleitern verhindert werden.

Verbesserungsvorschläge

Um moderner und zeitgem√§√üer zu werden, m√ľssen die F√ľhrungsverantwortlichen in den Bereichen und Projekten wechseln. Die vielen guten Dinge und Projekte, die in den Zentralabteilungen auf den Weg gebracht werden, d√ľrfen nicht von den Bereichsleitern oder Projektleitern verhindert werden.

Arbeitsatmosphäre

Sehr viele unzufriedene Mitarbeiter. F√ľhrungskr√§fte sind gr√∂√ütenteils unf√§hig.

Image

Image ist altbacken, altes West-Berlin

Work-Life-Balance

Home Office ist möglich, Vertrauensarbeitszeit, Bezahlung OK, Urlaub und Freizeitausgleich

Karriere/Weiterbildung

es werden viele, interessante Seminare angeboten. Es gibt F√ľhrungskr√§fte die ihre Mitarbeiter keine Seminare besuchen lassen. Karriereschritte sind beschr√§nkt m√∂glich, da die meisten h√∂heren Positionen von den Stelleninhabern mehrere Jahrzehnte besetzt werden.

Vorgesetztenverhalten

F√ľhrungsstil wie aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. Es wird Misstrauen unter den Kollegen gestreut und Teamarbeit/Teamzusammenhalt verhindert.

Arbeitsbedingungen

alte, kleine, schlecht klimatisierte Räume

Kommunikation

Intranet ist ein sehr informatives und gut gepflegtes Tool. Kommunikation innerhalb der Bereiche oder Projekte ist eher schlecht, es wird vielfach nach dem Motto "Wissen ist Macht" verfahren.

Gleichberechtigung

Viele Angestellte sind Frauen, M√§nner besetzen aber vorwiegend die F√ľhrungspositionen


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenschHead of Talent Acquisition, Employer Branding & Ausbildung

Vielen Dank f√ľr Ihr Feedback, welches uns hilft, unsere Prozesse und Standarts weiter zu entwickeln. Trotzdem wir bis zur 1. F√ľhrungsebene eine ausgeglichene Verteilung zwischen Frauen und M√§nner haben, bedauern wir den bei Ihnen entstandenen Eindruck eines Ungleichgewichts. "Vielfalt" ist einer unserer wesentlichen Erfolgsfaktoren und freuen uns auch diesbez√ľglich √ľber jedes Feedback. Schauen Sie sich dazu gern unseren aktuellen Frauenf√∂rderplan an, der Ihnen einen noch besseren Eindruck zu unserer Verteilung bietet. Beste Gr√ľ√üe
Ihr HR-Team der Messe Berlin GmbH

Best place to work

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Aufgabengebiet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gro√üraumb√ľros

Verbesserungsvorschläge

Umgang mit den Kollegen verbesserungsw√ľrdig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bester Gastgeber & super Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Lange vorher wurde bereits Mobile Office angeboten, was sich jetzt bewährt.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Unsere direkten Vorgesetzten machen in dieser Situation einen super Job!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN