Let's make work better.

MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbH Logo

MEV 
Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft 
mbH
Bewertungen

200 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

200 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

145 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Nicht empfehlenswert

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2024 bei MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbh in Mannheim gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Es muss die Zusammenarbeit mit dem Fremdunternehmen besser gestaltet werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Social Media Team
Social Media Team

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein Feedback genommen hast. Schade, dass dieses nicht so positiv ausfällt, wie wir uns das gewünscht hätten. Wir möchten immer besser werden und sind stets dabei, auch die von dir genannten kritischen Punkte zu prüfen und Verbesserungen im Haus vorzunehmen. Um dies zu erreichen, ist es für uns wichtig, mehr über die Hintergründe zu erfahren, um herauszufinden, woran es mangelt und was wir gegebenenfalls ändern können. Melde dich dazu gerne bei uns unter socialmedia@m-e-v.de.

Viele Grüße
MEV Mannheim

Walk of shame - Wie ein Unternehmen sich selbst zerstört

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2022 bei MEV in Mannheim gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man hat mich bei einem anderen EVU gewarnt, bei der MEV anzufangen!
Leider habe ich nicht auf die guten Ratschläge gehört und habe der MEV eine Chance geben wollen. Diese hat diese mehr als vespielt und hat ihren schlechten Ruf sogar noch übertroffen.

Dietrich Bonhoeffer sagte einmal (und er sollte Recht behalten), dass man mit beschränkten Leuten nicht diskutieren kann. Wenn man dann in einer Position ist, in der man seine Arbeit regelmäßig neu erklären muss, weil sie einfach nicht verstanden wird (weil halt die Intelligenz und vor allem die Weitsicht und das Verständnis für das große Ganze fehlen) dann fragt man sich irgendwann, in welchem falschen Film bzw. in welcher falschen Firma man hier gelandet ist.

Man glaubte zu dem Zeitpunkt, schon alles erlebt zu haben und wird dann doch auf ein Neues negativ überrascht. Nichts ist unmöglich lautet mal der Slogan von Toyota und nichts ist unmöglich bei der MEV. Bodenlose Blödheit, wohin das Auge blickt, die vom Leitungskreis und vor allem der absolut unfähigen alten Geschäftsleitung (hat das Unternehmen verlassen, bevor er es endgültig an die Wand fahren konnte) gesteuert und gelenkt wird.

Warnungen, Hinweise, gute Ratschläge etc. werden nur von den bekanntlich Lautesten und meistens Unfähigsten in der Firma gehört. Beherzigt wird nichts. Das Ganze gleicht noch nicht mal einer Zugfahrt von A nach B, denn so unstrukturier und chaotisch verläuft noch nicht einmal eine Zugfahrt, die zumindest auf einer Schiene in gewissen Bahnen abläuft. Und das nennt sich EVU. Ich weiß nicht, was die MEV wirklich von anderen EVUs abzeichnen soll, als Mitarbeiter:in ist man verlegen, hier Antworten zu finden. Das chaotische, menschenverachtende und dilettantische Verhalten der alten Geschäftsführung ist einfach nur peinlich und frech gegenüber denjenigen, die in dem Laden wirklich das Geld in der Produktion unter Schmerzen und Einsatz von ganz viel Kraft, Nerven und Gesunheit (bis zum Herzinfarkt) verdienen.

Diese hat auch noch nie etwas davon gehört, dass es die berühmte 1-2-3 Regel gibt: der erste Geschäftsführer gründet das Unternehmen auf, der zweite baut es auf und aus, der dritte fährt es an gnadenlos die Wand bzw. in Fall der MEV ins Stumpfgleis und an den Prellbock. Natürlich ungebremst. Dieser dritte und schlechteste aller Geschäftsführer hat das Unternehmen aber vorher verlassen.

Vielleicht ist genauo das auch beabsichtigt. Eher noch ein Verkauf, bevor der Laden aufgrund zunehmender und viel besser aufgestellter Konkurrenz durch die Fairtrain von GDL-Chef Weselsky vollständig von der Eisenbahnbühne verschwindet.

Wetten können ab sofort entgegen genommen werden. Ich persönlich gebe der MEV noch 1-2 Jahre, bevor sie pleite ist. Daran wird auch die neue Homepage nichts ändern, die von den selben unfähigen Leuten gemacht worden ist. Deshalb kann ich das Unternehmen auch niemandem empfehlen, der darüber hinaus noch beschäftigt sein möchte. Das haben sich auch bereits viele in der MEV Schule (vormals: TexRail Training) gesagt und dem Unternehmen mit einer im Januar 2023 und bis heute anhaltenden Massenflucht bereits freiwillig den Rücken gekehrt. Andere werden noch folgen. Man kann sie nur beglückwünschen.

Arbeitsatmosphäre

Jeder Lokführer bei der MEV hat bestimmt ein schönere Arbeitsatmoshäre und ein besseres Arbeitsleben als die Mitarbeiter in der Verwaltung. Weil Lokführer alleine arbeiten und sich nicht in ihre Arbeit reinreden oder wegen ihr diskreditieren lassen. Weil sie bodenständig, aufrichtig und vor allem ehrlich sind.

Image

Schlechter oder zumindest genauso schlecht wie sein Ruf.

Work-Life-Balance

Siehe Arbeitsumgebung.

Karriere/Weiterbildung

Welche? War nie Thema und wurde auch nie angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Es werden Dinge mit zweierlei Maß gemacht: Die Eisenbahner im Betriebsdienst, die nach GDL Tarifen (und damit sehr gut) bezahlt werden und das niedere Volk in der Verwaltung, die nach hinten gehaltsmäßig runter fallen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Welches Umweltbewusstsein? Es wird noch nicht einmal der Müll sauber getrennt. Eine einfache Sache, aber keiner hat Bock darauf. Es gibt Kollegen, die wegen einer Stunde in die Firma fahren und dann wieder zurück ins Home-Office, wo sie dem fröhlichen Nichtstun fröhnen.

Kollegenzusammenhalt

Siehe Kommunikation.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt genügend ältere Arbeitnehmer, wenn man mal diese erstmal genau definiert. Der Umgang mit ihnen ist ok.

Vorgesetztenverhalten

Schlechter könnte es nicht gehen.

Arbeitsbedingungen

Optimal. Wer keinen Bock zum Arbeiten in der Verwaltung hat, macht einfach Home-Office. Es gibt Kollegen und Kolleginnen, die 4-5x die Woche im Home-Office sind und dort ihr eigenes Ding machen können. Wir wollen ja keine Namen nennen, aber die sitzen in der Grafikabteilung. Es wird einfach gemacht, es gibt keine Genehmigung seitens der Geschäftsleitung, die wahrscheinlich keine Ahnung hat, was ihre Untergebenen so den ganzen Tag tun. Keiner kontrolliert es, solange nur eine gewisse, dauerhafte "Arbeitsüberlastung" von gewissen Kollegen und Kolleginnen vorgespielt wird.

Kommunikation

Jeder macht gefühlt sein eigenes Ding und eine wirkliche Zusammenarbeit und ein richtiger Austausch finden nicht statt. Aus reinem Selbstzweck. Ellenbogenmentalität.

Gleichberechtigung

Mittlerweile sind gefühlt zu viele weibliche Arbeitnehmer in gewissen Positionen, was der allgemeinen Arbeitsatmospähre bestimmt nicht gut tut.

Interessante Aufgaben

Man kann sich im gewissen Bahnen frei entfalten.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Schlimmer geht immer.

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbh in Mannheim gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Firma präsentiert sich als eine der Besten Arbeitgeber in Deutschland. Was für heuchlerische Aussage. Hier wird zwischen Bürostab und Operativen Dienst auf der Schiene unterschieden. Es zählt nur noch die Dienstleistung .
Jasager sind erwünscht Querulanten die recht und tarifliches durchsetzen wollen sind ein Dorn im Auge. Bsp.Die Vorplanung hält es nicht mal für nötig emails zu beantworten oder auf Anrufe zu reagieren. ArbZG und tarifliche Regelungen werden auf dem Papier schön geschrieben!Seit Jahren kennt der Bürostab die Probleme tut nur nichts dagegen. Schön reden und sich was vor machen das ist alles was von dieser Seite aus als Feedback kommt. Auch hier bei kanunu in den anderen Antworten seitens MEV wieder gut zu erkennen das schöngeredet und geheuchelt wird.

Verbesserungsvorschläge

Augen und Ohren auf . Die Ursachen endlich erkennen und angehen um sie zu beheben

Kollegenzusammenhalt

Einige wissen noch das zusammen besser funktioniert als gegeneinander!

Gehalt/Sozialleistungen

Das einzige was funktioniert hat!

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Social Media Team
Social Media Team

Lieber ehemaliger Kollege, liebe ehemalige Kollegin,

zunächst möchten wir uns für deine Bewertung bedanken. Es ist sehr schade zu lesen, dass du keine positiven Erfahrungen bei und mit uns gemacht hast. Wir wollen immer besser werden und sind ständig dabei, auch die von dir genannten Kritikpunkte zu überprüfen und Verbesserungen im Haus vorzunehmen.

Für deine berufliche und private Zukunft wünschen wir dir alles Gute.

Viele Grüße
Dein MEV-Team Mannheim

praktische Ausbildung / Ausbildungslokführer

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bis 2023 bei MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbh in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die theoretische Ausbildung war sehr - allerdings noch zu einer Zeit, als die meisten guten Dozenten noch nicht gegangen waren.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mit der praktischen Ausbildung ist es wohl reine Glückssache. Ich hatte kein Glück. Mein Alf (Ausbildungslokführer) hat mich fast nur angeschnauzt und ist mit mir auch längst nicht alles Wichtige durchgegangen. Ich hatte das Gefühl, dass er sich ehrlich Mühe gegeben hat, mir den Bahnberuf zu vermiesen. Eine pädagogische Null, vorsichtig formuliert. Wechseln? Die Option mag es geben, falls andere Alf’s zur Verfügung stehen - war bei mir leider nicht der Fall.

Verbesserungsvorschläge

Die Ausbildungslokführer auf pädagogische Eignung prüfen und notfalls aussortieren


Arbeitsatmosphäre

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Social Media Team
Social Media Team

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

zunächst einmal Danke, dass du dir die Zeit für ein Feedback genommen hast. Schade, dass dieses nicht so positiv ausfällt, wie wir uns das wünschen würden. Wir möchten immer etwas besser werden und sind stets dabei, auch die von dir genannten kritischen Punkte zu prüfen und Verbesserungen im Haus vorzunehmen. Um dies zu erreichen, ist es für uns wichtig, mehr über die Hintergründe zu erfahren, um herauszufinden, woran es mangelt und was wir gegebenenfalls ändern können. Melde dich dazu gerne bei uns unter socialmedia@m-e-v.de.

Viele Grüße
MEV Mannheim

War für mich ein super Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei MEV in Mannheim gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Immer pünktliche Gehaltszahlung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird auf die Belangen der Kollegen eingegangen

Kollegenzusammenhalt

Ist verlass

Umgang mit älteren Kollegen

Könnte man mehr fördern

Vorgesetztenverhalten

Super

Kommunikation

Hätte manchmal besser sein können


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Social Media Team
Social Media Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Erfahrungen mit uns zu teilen. Wir freuen uns sehr über dein positives Feedback und dass du mit MEV zufrieden bist! Wir nehmen dein Feedback sehr ernst und sind stets bemüht, unsere Kommunikation zu verbessern.

Viele Grüße
Deine MEV

Die MEV Verkehrsgesellschaft, ist ein sehr guter AG, seriös, modern und hat viele interessante Arbeitsreiche !!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei MEV Eisenbahn in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesicherter Arbeitsplatz im Inn und Ausland


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Erfahrungen mit uns zu teilen. Wir freuen uns sehr über dein positives Feedback. Für uns ist es wichtig, dass du in der Zusammenarbeit mit der MEV zufrieden bist und dich gut betreut und aufgehoben fühlst.
Sollte es dennoch Punkte geben, bei denen du weiteres Verbesserungspotenzial für uns siehst, komm gerne per Mail unter socialmedia@m-e-v.de auf uns zu.

Viele Grüße
Deine MEV Mannheim

Top Arbeitsgeber , sehr professional , 24Std 7/7 Tage Erreichbarkeit

4,4
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MEV in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer da für dich egal wann oder was ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entfernung in Mannheim

Umgang mit älteren Kollegen

Als Triebfahrzeugführer , man ist immer unterwegs und alleine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank für die positive Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber.

Viele Grüße
Deine MEV Mannheim

Guter Arbeitgeber, aber für mich nach 11Jahren Zugehörigkeit, leider nicht mehr der richtige Arbeitgeber

3,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Administration / Verwaltung bei MEV in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt im Team war grandios!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal gab es auf Grund der Scheere, im Fachwissen, zwischen Controlling und Fachabteilung Reibereien, die mit Schulungen oder etwas mehr Verständnis füreinander, hätten vermieden werden können.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft

Lieber ehemalige Kollege, liebe ehemalige Kollegin,

vielen Dank für die positive Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber. Für Ihre Zukunft wünschen wie dir alles Gute!

Viele Grüße
Deine MEV Mannheim

Leider ein ernüchternd enttäuschendes Ende einer guten Zeit!

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Design / Gestaltung bei MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbh in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bietet Raum zur Weiterentwicklung, erkennt Leistungen an (zumindest hatte ich das Glück), flache Hierarchien.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Wertschätzung bei denjenigen, die die Firma verlassen wollen und vor allem geht für mich gar nicht, dass im Nachgang Fehler bei denjenigen gesucht werden, die nicht mehr da sind! Den meisten ist es sehr schwer gefallen zu gehen und eine offene Tür für die Zukunft wäre der richtige Ansatz gewesen - erst recht in der doch sehr kleinen Eisenbahnwelt. Einige Führungskräfte hatten meiner Meinung nach viel zu lange einen Posten, den sie nicht verdient hatten. Hier fehlte mir die Konsequenz des Handelns, bzw. unterlassenen Handelns.

Verbesserungsvorschläge

1. Die Mitarbeiter sind das teuerste Gut einer Firma, es wäre ratsam, sie auch so zu behandeln. 2. Sich mal an die eigene Nase zu fassen und zuzugeben, dass man Fehler gemacht hat, gehört zu guter Führung dazu. Kündigungen sind kein Verrat, sondern ein fetter Wink mit dem Zaunpfahl. . 3. Im Nachhinein über diejenigen, die gegangen sind, schlecht zu reden, Tatsachen verdrehen und noch mehr Unmut und Spaltung erzeugen, ist eigentlich Facebookniveau und einer Firma wie der MEV nicht würdig. 4. Ehrlichkeit, Wertschätzung und Gradlinigkeit sollte von oben vorgelebt und nicht nur irgendwo hingeschrieben werden!

Arbeitsatmosphäre

Anfangs gab es eine ehrliche und gute Führung, mit der Mannschaft stark im Rücken. Am Ende wurden gute Führungskräfte vergrault und übergangen und Versprechen gemacht, die nicht eingehalten wurden. Das führte zu solch einer Spaltung, dass viele top Mitarbeiter*innen Ihre Sachen packten.

Image

Anfangs war der Familiengedanke stark vertreten und die Firma hatte vor allem intern allgemein einen guten Ruf. Als die vielen Kolleginnen und Kollegen anfingen zu kündigen und die Führung damit nicht gut umging, hat es einen tiefen Schnitt gegeben. Ob er bislang aufgefangen wurde, kann ich schwer beurteilen. Das persönliche Empfinden über eine Firma, die die vielen Gehenden mit so viel Missachtung behandelt hat, kann man sich ja selbst ausmalen. Hoffentlich hat sich das inzwischen gebessert und umgekehrt.

Work-Life-Balance

Fair und je nach Führungskraft transparent und gut. Ich hatte aber auch "nur" einen Bürojob, wie es bei der Truppe draußen aussah, kann ich schwer beurteilen und dort ist es natürlich sehr viel komplexer.

Karriere/Weiterbildung

Da hat es schonmal an ein paar Seminaren gehapert, die in einigen Abteilungen dringend nötig gewesen wären. Ich persönlich konnte mich allerdings nicht beschweren.

Gehalt/Sozialleistungen

Im guten Durchschnitt und die Benefits waren ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenig bis kaum vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in der Belegschaft war top. Es wurde zwar - wie sicher überall - ab und an auf andere Abteilungen geschossen, aber nie so scharf und unberechtigt, dass es ernsthafte Probleme gab. Ausser natürlich am Ende, als die Belegschaft der Schule ins Visier und als Sündenbock angeprangert wurde... da wurde es unnötig schmutzig, aber vor allem nachhaltig geschäftsschädigend.

Umgang mit älteren Kollegen

Von dem was ich mitbekommen habe: gut.

Vorgesetztenverhalten

Bis zum Wechsel meines direkten Teams war alles kompetent und konnte ich mich nicht beschweren. Danach gab es leider nur noch Unverständnis, Chaos, fehlender Durchblick und vor allem fehlendes Engagement bis hin zu völlig fehlplatzierter Arroganz, obwohl die Hütte brannte.

Arbeitsbedingungen

Hier hat es an fast nichts gefehlt und nur hier und da wurde am falschen Ende gespart, aber das war nicht besonders kritisch.

Kommunikation

In meiner Abteilung wurden wir regelmässig gut informiert und es fand immer ein befriedigender, sogar wöchentlicher Austausch statt. Die Glaubwürdigkeit später war stark am Boden und wurde bis zu meinem Abgang auch nicht wieder hergestellt. Die halbherzigen Kommunikationsversuche empfand ich als vage und platt, vor allem aber unglaubwürdig.

Gleichberechtigung

In einer Männerdomäne (Eisenbahn) ist es hier trotzdem recht neutral zugegangen. Klar ist hier ein großer Gendergap, aber der ist nicht hausgemacht. Aber alles in allem hebt sich die Firma nicht ab oder ist unter dem allgemeinen Niveau in der Branche.

Interessante Aufgaben

Wer engagiert ist, konnte sich hier entfalten und hatte Raum zum Mitwirken.

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft

Lieber ehemalige Kollege, liebe ehemalige Kollegin,

wir bedauern, dass du das Gefühl hattest, dass unsere Kultur nicht mit deinen Erwartungen entsprach. Wir wünschen uns eine offene Unternehmenskultur, in der jeder seine Meinung offen vertreten kann und soll, es ist schade, dass das so nicht erlebt wurde. Wir bemühen uns, ein positives und unterstützendes Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschätzt und respektiert fühlen.

Gerne sind wir bereit, auch auf die anderen Punkte deines Feedbacks einzugehen und freuen uns hier über eine persönliche Kontaktaufnahme. Melde dich dazu gerne bei uns unter socialmedia@m-e-v.de.

Viele Grüße
Deine MEV

Guter Arbeitgeber mit familiären Umfeld

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei MEV in Mannheim gearbeitet.

Work-Life-Balance

Aufgrund der aktuellen Personellen Lage etwas mehr zutun, aber das wird sich auch wieder legen

Karriere/Weiterbildung

Es werden viele Möglichkeiten zur Weiterbildung angeboten, aber leider aufgrund der Personellenlage etwas in die Ferne geschoben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist zwar niedriger als bei anderen Firmen, aber die zusätzlichen Benefits (BahnCard 100, vertrauensarbeitszeit etc) gleichen das schnell aus

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leider sehr viel Papier Müll der anfällt aufgrund der Unterlagen, es wird eine Digitalisierung versucht aber nur langsam durchgeführt

Kollegenzusammenhalt

Es gibt immer schwarze Schafe

Kommunikation

Selbst auf "unteren" Positionen hat man mitzureden. Es wird einem zugehört und man wird in entscheidungen mit einbezogen


Arbeitsatmosphäre

Image

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Erfahrungen mit uns zu teilen. Wir freuen uns sehr über dein positives Feedback. Für uns ist es wichtig, dass du in der Zusammenarbeit mit der MEV zufrieden bist und dich gut betreut und aufgehoben fühlst.

Sollte es dennoch Punkte geben, bei denen du weiteres Verbesserungspotenzial für uns siehst, komm gerne per Mail unter socialmedia@m-e-v.de auf uns zu.

Viele Grüße
Deine MEV Mannheim

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 223 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft durchschnittlich mit 3,8 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Sonstige Branchen (3,5 Punkte). 66% der Bewertenden würden MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden