Let's make work better.

MicroNova Logo

MicroNova
Bewertungen

Top
Company
2024

82 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

82 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

49 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 25 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Leider keine Übernahme

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Forschung / Entwicklung bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

An sich war die Arbeit gut und die Kollegen nett

Work-Life-Balance

40 Stunden Woche

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte prima Kollegen da gab es recht wenig zu meckern

Umgang mit älteren Kollegen

Es gab nicht so viele

Vorgesetztenverhalten

OK

Kommunikation

Hier scheint es ein Problem zu geben wobei die Umstrukturierung ziemlich gut kommuniziert wurde

Gehalt/Sozialleistungen

Hier gab es die größten Probleme Mitnahme von RV Verträgen ist hier nicht möglich. Somit für Ältere eher nicht zu empfehlen

Interessante Aufgaben

Die Aufgabe war super der Kunde manchmal gewöhnungsbedürftig


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Engagierter Mittelständler

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Überprüfen, welche Themen zentralisiert werden könnten und diese dann aus den Fachabteilungen herauslösen. (Verantwortlichkeiten, Nutzung von Tools) Somit könnte die Effizienz gesteigert werden.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und ein hoher Homeoffice-Anteil sind möglich.

Kollegenzusammenhalt

Im Team ist der Zusammenhalt super. Über Teamgrenzen hinweg, wird es allerdings schwieriger, da jede Abteilung eigene Ziele hat.

Vorgesetztenverhalten

Wie überall hängt hier Vieles vom direkten Vorgesetzten ab.

Kommunikation

Unser Bereichsleiter informiert uns über Neuigkeiten. Hier wurde zuletzt die Frequenz erhöht, was für eine transparente Kommunikation sorgen soll.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Deutschlandweiten Vergleich ist die Bezahlung im Durchschnitt.

Interessante Aufgaben

In unserem Team wechseln sich Routinetätigkeiten mit spannenden Themen ab.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte:r Bewerter:in,

vielen Dank für Ihre Empfehlung und Rückmeldung! Ich bin froh, dass es Ihnen bei uns gut gefällt und dass Sie weitere Optimierungen etwa bei der Kommunikation auch spürbar erleben. Spannend finde ich auch Ihren Verbesserungsvorschlag der "Zentralisierung" von Themen, den ich ganz grundsätzlich teile. Als Mitglied des IT-Teams kennen Sie es: Das ist ein andauernder Prozess, allein, weil unsere Innovations- und Lösungsorientierung in den Abteilungen immer wieder neue Tools ans Licht bringt, die wir erst „einphasen“ müssen. Umso wertvoller ist der Hinweis, das weiter im Auge zu behalten – danke.
Eine kleine Bitte noch: Wenn Sie bei den Arbeitsbedingungen konkrete Maßnahmen im Kopf haben, sprechen Sie diese bitte gern bei Ihrem Vorgesetzten oder auch bei mir an.

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Ich bin rundum zufrieden!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin wirklich schon sehr lange dabei und dafür gibt es wirklich unzählige Gründe.
Es war nicht immer alles eitel Sonnenschein, bestimmt nicht. Ich bin mir sicher, was Unstimmigkeiten betrifft, sind MicroNova und ich mindestens gleichermaßen involviert.

Es gibt jedoch zwei Punkte, die ich gar nicht hoch genug bewerten kann und für die ich besonders dankbar bin:
- Die Freiheitsgrade, die mir in allem, was ich getan habe, über all die Jahre eingeräumt worden sind.
- Die Loyalität, die mir als Mitarbeiter und als Mensch entgegengebracht wurde
Besonders letzteres habe ich eben erst wieder erfahren dürfen durch Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzte bis zum Vorstand, während einer besonders schweren Zeit.

Alter, das muss euch erst mal einer nachmachen!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Wenn mir etwas einfällt, sag ich's euch.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht regelmäßiger, persönlicher Kontakt zu allen Kolleginnen und Kollegen und Vorgesetztenebenen, bis hin zum Vorstand, den man bei Bedarf völlig problemlos kontaktiern kann.
Wertschätzung ist selbstverständlich und wird kommuniziert, wie auch der offene Austausch von Kritik.

Image

Ich kann und möchte dazu nicht viel sagen. Wenn es darum geht, was die Kolleginnen und Kollegen auf den Fluren raunen, sind wir mindestens so gut oder schlecht wie alle anderen.
Was mich betrifft, ich habe über die Jahre enorme Veränderugngen wahrgenommen, die alle notwendig und gut für ihre Zeit waren, nicht zuletzt wegen des Wachstums.
Mir gefällt was ich sehe und die Leute, die dafür verantwortlich sind, machen einen verdammt guten Job.

Work-Life-Balance

Wir können uns die Zeit weitestgehend selbständig einteilen. Urlaube können auch mal spontan mit den Kolleginnen und Kollegen abgestimmt werden.
Alles bestens, wie ich finde.

Karriere/Weiterbildung

Die Bedeutung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist der MicroNova sehr bewusst und für deren Förderung wird viel getan, mit aller gebotenen Unterstützung durch die Vorgesetzten.
Aber nochmal: Karriere ist hier kein Running Sushi.
Wer Hunger hat, muß zum Buffet.

Gehalt/Sozialleistungen

MicroNova befindet sich als Mittelständler in Vierkirchen im Spannunsfeld großer Arbeitgeber im Süden wie im Norden. Was man so hört, der Konkurrenzkampf bzgl. der Gehälter ist hier deshalb wohl besonders schwer. Ich bin trotzdem der festen Überzeugung, dass die MicroNova locker mit den 'großen' mithalten kann.Geld ist nicht alles und hey, man muß die Kohle trotz allem noch lange nicht selbst mitbringen (obwohl es dafür reichen könnte)!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Investionen in den Einsatz von erneuerbaren Energien, Mülltrennung, firmeneigener Bienenstock samt Blumenwiese vor der Haustür, sparsamer Heizungseinsatz im Winter, großzügige Wärmenutzung durch großflächige Glasfronten im Sommer.
Die MicroNova ist gut unterwegs.

Kollegenzusammenhalt

Mit manchen Kollegen funktioniert es gut, mit manchen besser. In jedem Fall haben wir es mindestens mit professionellem Umgang zu tun.
Ich fühle mich sehr wohl mit meinen Kolleginnen und Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Was soll ich sagen, mir geht's sehr gut hier :D

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich. Und wenn nicht, rühr' ich mich. Ich weiß, wo euer Haus wohnt.

Arbeitsbedingungen

Alles im grünen Bereich, würde ich sagen. Die Ausstattung ist super.
Es gibt immer wieder Reibereien zum Thema 'Klima'. Zu warm, zu kalt, dieser Kram halt. Wird schon.
Und dann gibt's ja immer noch Homeoffice.

Kommunikation

Es finden regelmäßige persönliche Runden und Teamgespräche statt, für die sich alle ausreichend Zeit nehmen (auch die Vorgesetzten!!)

Gleichberechtigung

Ich bin nur ein Y-Chromosom und würde sagen, dass die Welt hier in Ordnung ist. Korrigiert mich bitte unbedingt, wenn ich falsch liege.

Interessante Aufgaben

Ich bin schon lange dabei und die Freiheitsgrade, die man mir gelassen hat, waren fantastisch (und sind es noch).
Ich kann es nur vermuten, aber wer sich langweilt, der ist wahrscheinlich selbst schuld.
Was ich auch schon häufig erlebt habe: De Mitarbeiterförderung beihaltet auch, wenn gewünscht, einen vollständigen Aufgaben- und Zuständigkeitswechsel.
Ich selbst habe davon profitiert und wurde abteilungsübergreifend unterstützt.
Aber damit wir uns nicht falsch verstehen: Kümmern müsst ihr euch schon selbst. Einen Karriere-Lieferando gibt's hier nicht. Also, werdet erwachsen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte:r Bewerter:in,

selten durfte ich so viel Authentizität in einem kununu-Feedback lesen, das ist wirklich super. Vielen Dank dafür. Sie sprechen mir bei so vielen Themen aus dem Herzen … daher habe ich eine große, wichtige Bitte: Tragen Sie diesen Geist weiter durchs Unternehmen! Denn noch vor allen anderen Aussagen sehe ich hier Toleranz und Wertschätzung, gepaart mit dem – aus meiner Sicht – fürs Leben und Arbeiten erforderlichen Pragmatismus. Auch mal die Macken der Kollegen:innen akzeptieren. Damit klar kommen, dass es jemand gern wärmer oder kühler hätte ... Ich lehne mich mal aus dem Fenster: So funktionieren glückliche Ehen - alle Beteiligten müssen was "dazutun". Vielen Dank noch einmal, dass Sie seit so langer Zeit Ihren Beitrag leisten, um MicroNova noch toleranter, wertschätzender und pragmatischer zu machen - denn, sind wir nicht alle MicroNova?
Ich hoffe, dass es Ihren Y-Chromosomen hier noch sehr lange gut geht.

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Gutes Klima, Gute Unterstüzung und gutes Gehalt

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Work-Life-Balance

Urlaub und Arbeitszeit als Weksstudent gut einteilbar

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung helfen sich alle gegenseitig

Kommunikation

Teilweise geht kommunikation über ein paar Ebenen, aber immer nett und konstruktiv


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte:r Bewerter:in,

ganz herzlichen Dank für die sehr gute Bewertung. Besonders für die Anmerkung zur Arbeitszeit, es ist uns ein großes Anliegen, dass auch die Learn-Work-Life-Balance stimmt. Alles Gute für das weitere Vorankommen!

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Im Consulting: Toller Arbeitgeber für den Berufseinstieg

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Forschung / Entwicklung bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- viele soziale Events, Teammeetings
- regelmäßige Gespräche


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte:r Bewerter:in,

ganz herzlichen Dank für die exzellente Bewertung, die mich natürlich sehr freut – und alles Gute für Ihre weitere Laufbahn.

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Toller Arbeitgeber mit viel Potenzial :)

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die tolle Arbeitsatmosphäre, viel Gestaltungsspielraum und die Wertschätzung die man hier für seine Arbeit bekommt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

bis jetzt nichts zu meckern ;)

Verbesserungsvorschläge

mehr nach außen tragen, was für ein super Arbeitgeber die MicroNova ist und was die Firma wirklich ausmacht !

Arbeitsatmosphäre

Es wird Leistung gefordert, man bekommt aber auch viel Wertschätzung dafür ! Hier ist der Mitarbeiter nicht nur eine Nummer sondern ein Mensch - das zeigt sich auch im tollen Zusammenhalt über die ganze Firma hinweg.

Image

Das Image ist gerade im Umkreis von Vierkirchen sehr gut und MicroNova wird auch als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen. Es fehlt noch etwas an der Außendarstellung, da viele Leute gar nicht wissen welche Bereiche das Unternehmen abdeckt und welche Möglichkeiten sich hier bieten.
Über die Landkreisgrenzen hinweg ist definitiv noch Nachholbedarf was den Bekanntkeitsgrad betrifft.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice in Absprache möglich, es wird sehr viel Rücksicht auf private Belange genommen. Urlaubstage und Überstunden können in Absprache mit dem Vorgesetzten und dem Team auch mal relativ spontan genommen werden.
Auch hier wird Eigenverantwortung groß geschrieben - wer seine Möglichkeiten und Freiheiten hier nutzt wird keine Schwierigkeiten haben Beruf und Privatleben zu vereinen .

Karriere/Weiterbildung

Wer Interesse an eigener Weiterentwicklung hat bekommt hier auch die Möglichkeit dazu. Momentan baut das Thema noch sehr auf die Eigeninitiative der Mitarbeiter, es gibt jedoch ein Karrieremodell das mögliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten aufzeigt und eine Perspektive bietet.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt, Zusatzleistungen wie betriebl. Altersvorsorge und eine große Palette an Benefits

Kollegenzusammenhalt

Alle ziehen an einem Strang, auch über die eigene Abteilung hinweg.
Es gibt regelmäßige Teamevents und gemeinsame Mittagspausen.
Man fühlt sich ab dem ersten Tag als Teil der MicroNova Familie ;)
Der Austausch über die verschieden Standorte hinweg könnte noch mehr gefördert werden um mehr "zusammenzuwachsen".
Alles in allem aber: top !

Vorgesetztenverhalten

Offen und vertrauensvoll - Auf Augenhöhe bis hoch zum Vorstand !

Arbeitsbedingungen

Neues modernes Firmengebäude mit Top Ausstattung am Standort in Vierkirchen.

Kommunikation

Der Kommunikation über alle Ebenen hinweg ist sehr gut, regelmäßige Meetings mit allen beteiligten Parteien sorgen für einen guten Austausch und viel Transparenz. Mit dem starken Wachstum werden sich einige der aktuellen Prozesse oder Kommunikationswegs sicher anpassen müssen.

Interessante Aufgaben

Viel Raum für neue Ideen und um sich selbst einzubringen, das Wachstum der Firma bringt viele neue und spannende Themen auf den Tisch


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte:r Bewerter:in,

vielen Dank für Ihre ausführlichen Einschätzungen und die Zeit, die Sie darauf verwendet haben! Natürlich freue ich mich besonders über die vielen guten Noten bzw. positiven Kommentare, die sehr schön erläutern "wer" und "wie" wir sind.

Eine Ihrer zentralen Anregungen für Verbesserungen ist ja das Thema Bekanntheit. Daran arbeiten wir und sind auf den wichtigen Kanälen dieser Welt aktiv, vom Webauftritt über LinkedIn bis hin zu Instagram. Auch vor Ort sind wir z. B. mit unseren Info- und Karrieretagen vertreten.

Was außerdem noch ganz wichtig ist, haben Sie selbst gerade vorgelebt: Das Engagement unserer Mitarbeitenden ist essenziell, wenn es um unsere Bekanntheit geht. Erzählen Sie von uns. Persönlich, im Netz, in sozialen Medien, und unterstützen Sie gern unsere eigenen Kanäle durch Likes und dem Teilen von Inhalten. Wenn Sie hierbei Unterstützung oder Anregungen benötigen, gehen Sie ruhig auf unsere Kommunikationsabteilung zu. Gemeinsam können wir noch bekannter werden. Danke vorab für Ihre Mithilfe!

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Fehlende Kommunikation und eine Führungskraft mit viel Luft nach oben!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Administration / Verwaltung bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Image

Nach außen sehr gut! Nach intern sieht die Welt leider schon anders aus

Karriere/Weiterbildung

Wurde mir leider immer nicht freigegeben. Ich sollte doch mal bei YouTube schauen.

Vorgesetztenverhalten

Vereinbarungen werden grundsätzlich nicht eingehalten oder vergessen. Gespräche mit der Führungskraft führen einfach zu keinem Ziel da die eigenen Ziele wichtiger sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Einer der Gründe für meinem Wechsel

Interessante Aufgaben

Leider nicht sehr viele. Ich musste die Aufgaben direkt von der Führungskraft übernehmen. Meine eigenen Aufgaben sind liegengebliebenen und wurden später durch die Führungskraft eskaliert.

Hat nicht zur Motivation beigetragen! Ein Gespräch hat das Problem nicht gelöst und eine Eskalation an die nächste Ebene ist im Sand verlaufen.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte Bewerter:in,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich habe diese natürlich in unserer Führungskräfterunde besprochen. Und alle waren sich einig: Das hat nichts mit MicroNova zu tun, wie wir sie uns wünschen. Insofern verstehe ich auch, wenn aus Ihrer Sicht die Arbeitsatmosphäre gelitten hat. Da ich die Details jedoch nicht kenne und grundsätzlich auch ein großer Freund davon bin, die Gegenseite anzuhören, kann ich an dieser Stelle leider nicht mehr viel unternehmen.

Darum ganz allgemein hier die Einladung an alle Leser:innen: Wer von Ihnen bei und für MicroNova arbeitet, ein Problem hat und mit der direkten Führungskraft nicht weiterkommt: BITTE die Eskalation selbst in die Hand nehmen (gerne bis hin zu mir) und im Zweifel auch nicht nachlassen! Anders kann es nicht gelingen.

Das Thema Weiterbildung erscheint mir hingegen grundsätzlich schon ein wenig merkwürdig: Bei uns gibt es gruppenweit die Möglichkeit, sich selbst Kurse bei LinkedIn Learning herauszusuchen? Dieses Angebot ist ja bereits bezahlt und kann darum sehr einfach genutzt werden. Bei der umfangreichen Kursauswahl sollte eigentlich für jede:n etwas dabei sein.

Absolut nicht nachvollziehen kann ich einen Stern bei den Arbeitsbedingungen. Diese setzen sich gemäß kununu aus den Räumlichkeiten und der Arbeitsausstattung sowie Belüftung, Raum und Schallpegel zusammen; selbst wenn es jemand zu laut und warm findet, so stünden dem verfügbare Flächen und Technik-Ausstattung sowie Gratis-Getränke etc. entgegen. Hier teile ich Ihre Einschätzung nicht und frage mich natürlich wie viele weitere Sterne ggf. durch offenbar aufgebauten Frust fehlen?

Da Sie bereits Konsequenzen gezogen haben, werden wir die Situation leider nicht mehr bereinigen können. Somit kann ich Ihnen nur noch viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft wünschen.

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Gesucht und gefunden! Genau so hatte ich mir das gewünscht

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Belegschaft ist sehr digitalaffin, das Equipment ist top, das macht es einfach remote zu arbeiten. Die Werkzeuge dafür sind vorhanden und werden genutzt. In meinem Bereich kann ich komplett papierlos arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Standort passt nicht mehr so gut zum Unternehmen, das doch erheblich wächst und einen enormen Bedarf an zusätzlichen Mitarbeitern hat. Auch wenn Vierkirchen ein nettes Eck in Bayern ist, an dem es sich gut leben lässt, es ist sicherlich nicht der Nabel der Welt. Zwar ist die S-Bahn vor der Tür und München scheint fast greifbar nah, dennoch fehlt dadurch manchmal die Internationalität und das "Über den Tellerrand blicken".

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen ist sozial sehr engagiert, gut vernetzt und tut viel Gutes ohne drüber zu sprechen. Ich finde die Unterstützung von jugendlichen Robotik-Fans, die Diskussion mit Studenten über regenerative Energien oder die Zusammenarbeit mit gemeinnützigen, innovativen Programmierschulen ziemlich beindrucken und bin stolz dabei sein zu dürfen. Das ist auch für Außenstehende nicht unwesentlich und zeigt, das die Menschen hier das Herz am rechten Fleck haben. Darüber darf ruhig mehr gesprochen werden.

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich wohl und wertgeschätzt. Vertrauen ist hier ein wichtiges Kriterium für die Zusammenarbeit und bedingt beide Seiten. Wenn es von einer Seite fehlt, was sicherlich bei dem ein oder anderen vorkommen kann, ist es schwer auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Betriebe dieser Größe haben oft noch ein familiäres Miteinander. Das ist hier aus meiner Sicht nicht mehr der Fall. Ich würde es eher als eine professionelle, wertschätzende und menschliche Zusammenarbeit bezeichnen, sicherlich menschlicher als in einem Großkonzern. Für mich genau richtig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

eigene Stromerzeugung; Blumenwiesen, die für die Bienen nicht gemäht werden; ein modernes Firmengebäude das energieverantwortlich gebaut wurde; Mülltrennung usw. - Eigentlich fehlt nur die E-Tankstelle vor dem Haus

Karriere/Weiterbildung

Wer sich entwickeln möchte, bekommt auch die Chance dazu. Die Zukunftspläne in Richtung Personalentwicklung hören sich vielversprechend an.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist gut. Das Wir-Gefühl im gesamten Unternehmen könnte aber durchaus noch gefördert werden. Gerade der Austausch über die Standorte hinweg hat während der Pandemie leiden müssen.

Umgang mit älteren Kollegen

Im Alter kommt die Weisheit. Das weiß man hier und es wird gelebt.

Vorgesetztenverhalten

Bisher erlebe ich lernfähige und reflektierte Führungskräfte die sich bei Bedarf auch unterstützen lassen. Niemand ist perfekt, aber allein diese Einsicht ist Gold wert. Von Unternehmenseite werden die Führungskräfte ihn ihrer Rolle weiterentwickelt und unterstützt.

Kommunikation

Tatsächlich habe ich noch nie eine so offene und transparente Kommunikation erlebt, wie in diesem Unternehmen. Ich bin wirklich positiv beeindruckt. Natürlich kann man nicht immer alles sofort kommunizieren und sicherlich gehen Dinge unter. Aber selbst dann, wird offen drüber gesprochen und positive Fehlerkultur praktiziert.

Gehalt/Sozialleistungen

pünktliche Gehaltszahlung, branchenübliche Gehälter, Altersvorsorge wird großzügig mitfinanziert, 13. Gehälter, jährliche Gehaltsanpassung, Sonderurlaub, großzügiges Mitarbeiterempfehlungsprogramm,

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau oder Alt und Jung ist gegeben. Da gibt es aber noch mehr Optionen, die noch entfaltet werden könnten.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben sind speziell und von Natur aus sehr spannend. Ich bin glücklich, dass ich meine Ideen auch entsprechend umsetzen kann. Natürlich kann ich nicht für andere Aufgabengebiete sprechen. Aus dem Kollegenkreis höre ich aber häufig von innovativen Lösungen und Herausforderungen, die ihnen Spaß zu machen scheinen.


Work-Life-Balance

Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte Bewerter:in,

wow, herzlichen Dank für diese Bewertung – sehr viel Lob und konstruktive Vorschläge dazu … super. Zwei der von Ihnen angesprochenen Optimierungspotenziale packen wir bereits gerade an, so dass hier bald hoffentlich noch mehr Zufriedenheit herrscht. Einen ganz offenen "Korb" gibt es meinerseits lediglich beim Standort, der uns unglaublich viel bietet und ermöglicht. Beim fehlenden fünften Stern zur Gleichberechtigung: Das ist ein interessanter Aspekt; in der Tat empfinde ich es nämlich auch als so, dass wir hier bereits recht gut aufgestellt sind – und es klingt ein wenig so, als hätten Sie da bestimmte Optionen im Sinn. Vielleicht welche, die uns schlicht noch nicht eingefallen sind? Teilen Sie uns Ihre Ideen doch gerne mit? Personalabteilung, direkte Führungskraft oder auch ich selbst … da gäbe es ja auch einige Optionen. Hören wir bald von Ihnen?

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Bisher alles gut!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Allgemeiner guter Teamspirit

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten -
Arbeitszeit kann gut frei eingeteilt werden, für Überstunden kann jederzeit ein Tag freigenommen werden. Homeoffice Möglichkeit gegeben - keine Büropflicht! Bei privaten Terminen ist es immer möglich nach Absprache diese auch wahrzunehmen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung jederzeit möglich, ebenso wird auf die Entwicklung des Mitarbeiters eingegangen. Sollte der Mitarbeiter mit der aktuellen Tätigkeit unzufrieden sein oder diese nicht passen wird nach einer Lösung gesucht.

Gehalt/Sozialleistungen

soweit zufrieden

Kollegenzusammenhalt

Allgemein gutes Empfinden - Es ist wie in jeder Abteilung. Einige verstehen sich sehr gut und andere eben nicht

Vorgesetztenverhalten

Es wird auf Mitarbeiter eingegangen, persönliche Entwicklung hat einen hohen Stellenwert. Sollte es Probleme geben werden sich diese gerne angehört und zusammen eine Lösung gefunden.

Kommunikation

Wöchentliche Meetings zur Abstimmung


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte Bewerter:in,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut mich sehr, dass Sie gern bei und mit uns arbeiten und sich dabei wohl fühlen. Falls die Vier-Sterne-Bewertungen einmal abzufallen drohen, kommen Sie bitte gern rechtzeitig auf uns zu. Ansonsten wünsche ich Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei uns.

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Langjähriger Werkstudent, mit der Möglichkeit mittlerweile in der dritten Abteilung Erfahrungen zu sammeln

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei MicroNova in Vierkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr vieles aber insbesondere die familiäre/ freundschaftliche Arbeitsatmosphäre.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme, kollegiale und freundschaftliche Arbeits-Atmosphäre

Image

Ich persönlich berichte sehr positiv von MicroNova, empfehle MicroNova gerne weiter und bekomme auch von meinen Kollege überwiegend positives mit.

Work-Life-Balance

Für mich war und ist es immer möglich meine Arbeitszeiten sehr flexibel an die Studiensituation anzupassen. Ich kann bei Bedarf 100% aus dem Home Office arbeiten. In Prüfungsphasen können die Stunden sehr flexibel reduziert werden und zu Zeiten der Semesterferien hat man die Möglichkeit, falls gewünscht, bis zu 40h zu arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten schätze ich aufgrund der eher kleineren Firmengröße eher gering ein. Zur ganzen Wahrheit gehört aber natürlich, dass ich in meiner Position als Werkstudent auch keine direkten Aufstiegsmöglichkeiten besitze. Es wurde jedoch ein neues Karrieremodell eingeführt, welches sich bei der Vorstellung sehr positiv angehört hat.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier ist die Bewertung natürlich etwas schwierig, da es sich um ein Werkstudentengehalt handelt. Zu Beginn war es etwas zu niedrig, doch über die Zeit hinweg wurde gute Arbeit mit Gehaltserhöhungen honoriert und mittlerweile befindet es sich auf einem guten Niveau. Hier muss jedoch angemerkt werden, dass das stark von der Abteilung abhängig ist, in der man tätig ist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sich in der Umgebung viel engagiert. So gibt es Sponsoring von Fußballvereinen oder die Teilnahme an einem lokalen Marathon. Auch wird jedes Jahr ein Sommerfest veranstaltet, bei dem man die Räumlichkeiten, die Firma und die Mitarbeiter kennenlernen kann.

Kollegenzusammenhalt

Sehr stark. Durch Teamevents wird darauf geachtet, dass das auch bleibt.

Umgang mit älteren Kollegen

Meiner Erfahrung nach wird sehr positiv mit älteren Kollegen umgegangen.

Vorgesetztenverhalten

Bisher kann ich nur von sehr positiven Erfahrungen mit meinen Vorgesetzten berichten. Sie hören zu, nehmen sich auf für Werkstudenten sehr viel Zeit und kümmern sich um die Befindlichkeiten.

Arbeitsbedingungen

Der Hauptsitz in Vierkirchen ist nagelneu und bestens ausgestattet (Über die Gestaltung des Eingangsbereichs lässt sich diskutieren aber das ist natürlich Geschmackssache ;-) ) Ansonsten wird man als neuer Mitarbeiter mit einer vollständig neuen IT-Hardware ausgestattet und kann bei Bedarf Sonderwünsche (Ergonomische Maus, Höhenverstellbarer Schreibtisch, ergänzende Schreibtischlampe) bei seinem Vorgesetzten beantragen, die erfahrungsgemäß auch genehmigt werden.

Kommunikation

Top!

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird meines Empfindens nach gelebt

Interessante Aufgaben

Bisher wurde von allen meinen Führungskräften darauf geachtet, dass ich, trotz der Tatsache nur Werkstudent zu sein, verschiedene spannende und vielfältige Aufgaben machen konnte. So kommt keine Monotonie in der täglichen Arbeit auf. Falls das doch mal der Fall gewesen ist, kann man das offen ansprechen und bekommt neue Aufgaben zugewiesen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Orazio RagonesiVorstand

Sehr geehrte Bewerter:in,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich finde es ganz besonders schön, an dieser Stelle eine so ausführliche Werkstudenten-Bewertung zu erhalten – das ist sicher ein wertvoller Einblick für weitere Studierende. Umso mehr freue ich mich natürlich auch über das viele Lob. Zum Thema Karriere möchte ich gern ein wenig Zuversicht zusprechen: Der „natürliche Aufstieg“ eines Werkstudenten ist die Übernahme in eine Festanstellung, und von dort gibt es bei uns durchaus viele Möglichkeiten, sich zu entwickeln! Viele Kolleginnen und Kollegen haben bei MicroNova Karriere gemacht, etliche davon haben während bzw. nach dem Studium bei uns begonnen. Insofern würde ich eine Stelle als Werkstudent immer schon als erste Stufe der Karriereleiter interpretieren.

Unser von Ihnen erwähntes Karrieremodell eröffnet dabei inzwischen ja besonders viele Optionen. Bei klassischen Konzepten kann es in jedem Unternehmen zur Spitze hin naturgemäß nur dünner werden mit den Stellen. Aus diesem Grund definieren wir Karriere eben gerade nicht ausschließlich über Mitarbeiterführung im Rahmen einer Managementkarriere, sondern auch über inhaltliche Pfade in der Fach-, Projekt und auch Vertriebskarriere. So haben sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter:innen die Möglichkeit, je nach Wunsch, Eignung und Umfeld stets die passende Perspektive zu entwickeln. Weitere Details zum Karrieremodell und den sich für Sie eröffnenden Möglichkeiten kennen Ihre Führungskraft oder unsere Personalabteilung. Informieren Sie sich gerne und starten auch Sie bei uns (durch)!

Mit freundlichen Grüßen,
Orazio Ragonesi

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 140 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird MicroNova durchschnittlich mit 4,1 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche IT (4 Punkte). 82% der Bewertenden würden MicroNova als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden