Workplace insights that matter.

Login
Mister Spex Logo

Mister 
Spex
Bewertungen

251 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

251 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

140 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 80 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Mister Spex √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

So viel Potential!!!

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Mister Spex in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die offene, kritikf√§hige Art der Gesch√§ftsf√ľhrung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass die Situation der Geh√§lter bewusst unfair und intransparent ist! Geld f√ľr irrelevante Influencer ist da aber nicht um die Mitarbeiter fair zu entlohnen.

Verbesserungsvorschläge

Zuhören. Hinschauen. Wertschätzen. Mutig sein. Vertrauen.

Arbeitsatmosphäre

Die Frustration ist extrem hoch. Wird aber nicht weiter thematisiert. Micromanagement, keine klaren Strategien, nicht nachvollziehbare Entscheidungen von Seiten des Managements, unfaire Gehalts- und Weiterentwicklungssituation, Probleme und Themen werden ausgesessen, wenig Kontrolle der Leads, unklare Zuständigkeiten, fehlende Prozesse, viele Bullshitjobs da alles immer schnell-schnell gehen muss, die fleißigen Kollegen tragen die faulen und die mit großer Klappe mit, wenig Wertschätzung, intransparente Kommunikation, Kleinkriege zwischen den Abteilungen, fehlende Struktur, best practices werden besseren Wissens nicht befolgt, Abteilungen blockieren sich gegenseitig, keine klare Vision wo es hingehen soll, Expertisen werden nicht beachtet....viel Potential vorhanden aber zu viel Unsicherheit von Seiten der GF.

Image

Die ständigen Kurswechsel in der Unternehmensstrategie machen einen Imageaufbau leider fast unmöglich

Work-Life-Balance

Man arbeitet definitiv weit aus mehr als man vertraglich verpflichtet ist, denn der Workload ist aufgrund fehlender Prozesse ziemlich heftig. Da Vertrauensarbeitszeit, schenkt man dem Unternehmen w√∂chentlich seine √úberstunden. Mehrarbeit wird leider auch nicht gesehen oder gew√ľrdigt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden im Gegenzug zu niedrigen Minimalgehältern versprochen und sind schwer zu bekommen wenn sie etwas teurer sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider nur einen Stern. Die Geh√§lter machen sprachlos und widersprechen den gesamten Unternehmenswerten. Man kann es gerne als Lohndumping bezeichnen. Qualifizierte Mitarbeiter mit akademischen Abschl√ľssen, die eigentlich locker das Doppelte verdienen m√ľssten werden hier auf Existenzminimum gedr√ľckt. Geld sitzt in diesem Unternehmen leider √ľberhaupt nicht locker und Wertsch√§tzung dementsprechend auch nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beides ist definitiv ein Thema und zieht sich auch durch die eigenen Kollektionen. Hier wird wirklich viel Wert darauf gelegt!

Kollegenzusammenhalt

In den Teams ist der Zusammenhalt wunderbar. Team√ľbergreifend wird es jedoch kompliziert und man blockiert sich auch mal gegenseitig. Differenzen zwischen einzelnen Abteilungen sind klar sp√ľrbar und behindern durch viele pers√∂nliche Befindlichkeiten das Weiterkommen als Team!

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird gerne auf Juniorlevel eingestellt aber mit Senior-Erfahrung damit die Geh√§lter sch√∂n niedrig sind. Senior-Erfahrung wird daf√ľr auf Juniorlevel bezahlt. Effektiv geht anders, denn gute Leute sind darum schnell wieder weg oder gehen gleich woandershin!!

Vorgesetztenverhalten

Grunds√§tzlich gut! Es wird auf Augenh√∂he gesprochen und jeder, ob Praktikant oder Senior wird gew√ľrdigt und gleich behandelt. Jedoch gibt es Vorgesetzte die sich weder vor ihr eigenes Team stellen, noch besprochene Probleme an die GF weitertragen oder sich f√ľr ihre Teammitglieder einsetzen.

Arbeitsbedingungen

Grundlegende Prozesse sind weder richtig implementiert noch wird Wert daraufgelegt klare Strukturen zu erarbeiten. Den Leads wird blind vertraut und an der Basis nicht nachgefragt.

Kommunikation

Man w√ľrde sich w√ľnschen an wichtigen Entscheidungen und Prozessen von Anfang an beteiligt zu sein. Oft werden Jobs angeordnet die selbst bei kurzem √úberlegen keinen Sinn machen. Da Zust√§ndigkeiten und Positionen bzw. Aufgabenbereiche nicht klar gekl√§rt sind und einige Kollegen lieber in fremden Jobs rumf√ľhren als ihren eigenen Aufgaben nachzukommen ist die Kommunikation mehr als anstrengend und leider oft mehr als d√ľrftig.

Gleichberechtigung

Die Kollegen die jeden Tag die Jobs wegschrubben werden leider hinter den Profilneurotiker in Lead Positionen oft √ľbersehen.

Interessante Aufgaben

Man wird sehr schnell ausgebremst und rutscht in ein ‚ÄěDienst nach Vorschrift‚Äú Verhalten ab. Potenziale werden oft nicht gesehen und nicht gewinnbringend eingesetzt. Micromanagement blockiert und ‚Äěschnell schnell‚Äú l√§sst die Arbeitsqualit√§t sinken.

Toller Arbeitgeber und super Team

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Mister Spex in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kommunikation, super Teamwork, abwechslungsreiche Arbeit,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Ich habe nichts zu bemängeln

Arbeitsatmosphäre

Super Stimmung im Team, sehr liebe Kollegen

Kollegenzusammenhalt

Perfekt!!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Indeed

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Mister Spex in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ausgezeichnetes Geschäft mit dem Arbeitgeber. angenehme Kommunikation und Interpretation der Hauptthemen der Arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Alles fair und macht immer noch Spaß

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mister Spex in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Anpassungsfähigkeit, positives Feeling

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine

Verbesserungsvorschläge

Keine

Arbeitsatmosphäre

Ein modernes und lockeres Konzert

Image

Super

Work-Life-Balance

Man bekommt frei und Urlaub auf Wunsch

Karriere/Weiterbildung

Zurzeit schwierig

Gehalt/Sozialleistungen

Bin zufrieden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Noch zu viel Papier und Plastik Verschwendung

Kollegenzusammenhalt

Superteam, leider aktuell geteilt

Umgang mit älteren Kollegen

Ab wann ist man älter?

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei, immer erreichbar und loyal

Arbeitsbedingungen

Optimal

Kommunikation

Immer ein offenes Ohr

Gleichberechtigung

Absolut

Interessante Aufgaben

Genug

Augenhöhe

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Mister Spex GmbH (Berlin / Deutschland) in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Da ich ja erst Anfange 4 Sterne.
Aber f√ľr mein Probetag 5 Punkte.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

FYI - Dies war meine Erfahrung! Ohne Studium oder "alternativen Lebensstil", wird man eher abwertend angesehen.

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Mister Spex GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kostenloses Obst, M√ľsli und Kaffee, immerhin. (auch wenn's nichts besonderes ist, was man hoch loben m√ľsste. Trotzdem danke daf√ľr)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Denkt, es sei immer noch ein Start-Up, nein das seid ihr nicht mehr!

Verbesserungsvorschläge

Vorgesetzt sollten menschlicher agieren und von ihrem hohen Akademikerross runter kommen. Probleme mal offen unter vier Augen ansprechen und nicht hinter dem R√ľcken, sodass man es von einem Azubi erfahren muss.

Arbeitsatmosphäre

Nasenfaktor, Nasenfaktor und nochmal Nasenfaktor. Im Bereich Einkauf, Totalausfall und Katastrophe. Zieht euch ne stichfeste Weste an, au√üer ihr wollt ein Messer in den R√ľcken gerammt bekommen. - f√ľnf Sterne!

Im Store und Hauptlager meiner Erfahrung top. Nette Kollegen, gute Einarbeit, Fragen wurden ohne Probleme beantwortet. Daf√ľr gibt's die vier Sterne.

Image

Cooles Image, versucht sich immer noch als Start-Up zu verkaufen. Mitarbeiter bringen das so auch r√ľber, ob das alles auch pers√∂nlich ist oder wom√∂glich eher aufgezwungen ist, kann ich nicht beurteilen. Eindeutig aber unkonservativ, muss man m√∂gen oder nen Alternativen, Mate trinkenden Lebensstil haben.

Kollegenzusammenhalt

W√§hrend meiner Zeit im Store im Alexa und im Hauptlager, hab ich gute Kollegen angetroffen. Hier hatte das Arbeiten meiner Meinung Spa√ü gemacht. Im Bereich Einkauf, also im B√ľro, hab ich es nicht so empfunden.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt's die √ľberhaupt, au√üer im Hauptlager oder vielleicht im Store? Gute Frage, im B√ľro hab ich keine gesehen.

Vorgesetztenverhalten

Nasenfaktor ohne Ende. Entweder du passt rein oder du wirst nicht gl√ľcklich. Im Bereich Einkauf, war es eine Katastrophe. Hierarchisch und immer mit dem Gedanken, das n√§chste Messer in den R√ľcken gerammt zu bekommen. Einem Praktikanten, der sich nicht mit dem Bereich und dem Warenwirtschaftssystem auskennt, das Gef√ľhl zu geben, dass man dumm sei, ist hier meiner Meinung nach total fehl am Platz. Gerade bei einem unbezahlten Praktikanten. F√ľr mich hat sich das herabw√ľrdigend angef√ľhlt. Hoffe, es war nur meine Erfahrung, leider.

Interessante Aufgaben

Als Praktikant habe ich sehr verschiedene Bereiche kennengelernt und meine Erfahrungen gesammelt. Klar, das picken im Hauptlager kann auf Dauer etwas langweilig werden, aber insgesamt gibt es interessante Aufgaben in der kompletten Firma.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Als Optiker/Meister- Finger weg

2,2
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei mister spex deutschland in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Falsche Versprechungen und respektloser Umgang mit Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation, Versprechungen halten, fairer Umgang mit Mitarbeitern. Man f√ľhlt sich manchmal so, als w√§r man nur das l√§stige √úbel um Umsatz zu machen...
Die Feedback Kultur ist eine gute Idee. Leider ist sie mehr als schlecht umgesetzt. Sie wird nur so lang anerkannt, wie das Feedback positiv ist. Negatives Feedback wird komplett ignoriert

Arbeitsatmosphäre

Im Team super, dar√ľber hinaus schwierig. Vorgesetzte machen Versprechungen ohne Ende, halten diese aber nicht ein

Image

Es wird viel getan um neue Mitarbeiter ins "Team Spex" zu holen, aber absolut nichts getan um gute Mitarbeiter zu halten

Work-Life-Balance

Eher nicht so schöne Schichtverteilungen und versprochene freie Samstage gibt es nicht

Karriere/Weiterbildung

Null Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Generell Verhandlungssache, aber im unteren Bereich des Möglichen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Null. Viel zu viel M√ľll, Fassungen einfach austauschen ist ohne eine Planberglasung nicht m√∂glich, viel Papier und Plastik, Umweltbilanz katastrophal

Kollegenzusammenhalt

Im Team vor Ort super

Umgang mit älteren Kollegen

Keine negativen Ausfälle beobachtet

Vorgesetztenverhalten

Im Team ok, ab Regionalebene grausam

Arbeitsbedingungen

Wie schon geschrieben, fairere Arbeirszeiten wären schön

Kommunikation

Kommunikation zwischen Store und Zentrale findet nicht statt. Und wenn doch, f√§llt einem der Kundenservice auch gern mal in der R√ľcken

Gleichberechtigung

Soweit okay

Interessante Aufgaben

Keine Entwicklungsm√∂glichkeiten. Wer hier arbeitet muss sich dar√ľber klar werden, dass es keine individuelle Weiterbildung geben wird, auch wenn es versprochen wird

Arbeitgeber-Kommentar

Das HR-Team von Mister Spex

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

mit Bedauern haben wir Deine Bewertung unserer Unternehmenskultur zur Kenntnis genommen.

Wir finden es √§u√üerst schade, dass Du die einzelnen Kriterien durchweg negativ wahrnimmst und w√ľrden der Sache gerne auf den Grund gehen.
Gerade der starke Teamzusammenhalt, die offene Kommunikation auf Augenhöhe und die Möglichkeit, eigene innovative Ideen einzubringen, sind Werte, die Mister Spex nicht nur vertritt, sondern als dynamisches Unternehmen stetig fördert. Auch durch unsere ausgeprägte Feedbackkultur haben unsere Mitarbeiter jederzeit die Möglichkeit, ihre Kritik auf direktem Weg kundzutun. Sei es in regelmäßigen Mitarbeiterumfragen oder Feedbackgesprächen.

Deswegen w√ľrden wir uns sehr freuen, wenn wir uns in einem konstruktiven Gespr√§ch dazu austauschen k√∂nnen. Uns ist bewusst, dass Mister Spex nicht perfekt ist ‚Äď aber unsere Mitarbeiter stehen bei uns im Vordergrund. Wenn Du daran Interesse hast, komme gerne einmal auf Deinen HR Business Partner zu, sodass Du uns Dein Anliegen genauer erl√§utern kannst, wir die Kritik besser nachvollziehen k√∂nnen.

Beste Gr√ľ√üe!

Bestes Team... mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Mister Spex (Berlin / Deutschland) in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut finde ich, dass die Werte der Firma nicht nur auf dem Papier existieren sondern real gelebt werden... Teamwork, Stay hungry, Feedbackkultur, Verantwortung und RESPEKT!

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, ich komme Morgens gerne zur Arbeit und freue mich darauf.

Work-Life-Balance

Homeoffice, freie Arbeitszeitgestaltung, Zeit f√ľr Kinderbetreuung....

Karriere/Weiterbildung

Academy, interne und externe Fortbildungen, moderne Ausbildungswerkstätten.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte immer mehr sein, in der Branche jedoch im oberen-mittleren Bereich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man k√∂nnte etwas gegen den ganzen Plastikm√ľll tun.

Kollegenzusammenhalt

Top Team, Kollegen die zu Freunden wurden.

Vorgesetztenverhalten

Absolut Top, fair und offen. Kein Druck, keine Command and Control Mentalität, eher Mentoring und Training.

Arbeitsbedingungen

Helle und freundliche Arbeitsräume, kurze Dienstwege und immer genug Kaffee ;)

Kommunikation

Sehr transparente Kommunikation, egal aus welcher Abteilung. Offene und Ehrliche Kommunikation auf allen Ebenen!

Gleichberechtigung

...muss man das heute noch bewerten? Ich denke es sollte mittlerweile eine Selbstverständlichkeit sein und dies wird bei Mister Spex auch so gelebt!

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, spannende Projekte, jeder Tag ist neu!


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Ich ‚̧ԳŹ meinen Job in Magdeburg

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mister Spex in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Getr√§nke, Obst und etwas Nervennahrung steht zur Verf√ľgung , 50% Beteiligung an Fahrtkosten, benefits f√ľr Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So richtig schlechtes kann ich nicht sagen, es ist einiges Verbesserungs fähig

Verbesserungsvorschläge

In den Stores die Abläufe noch mehr vereinfachen

Arbeitsatmosphäre

Bei uns im Store ist es Super ‚̧ԳŹ

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung, dh. Alle sollten gleiches Gehalt bekommen, wenn sie die selbe Arbeit machen unabhängig davon, welches Geschlecht man hat wobei das Gehalt nicht so schlecht ist, da man keine extreme körperliche Arbeit verrichtet (Brillen sind nicht schwer zu heben) ...

Kollegenzusammenhalt

Wir Magdeburger sind die besten ‚̧ԳŹ

Arbeitsbedingungen

Es gibt solche und solche Tage

Gleichberechtigung

Ausbaufähig


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Das HR-Team von Mister Spex

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

sch√∂n zu lesen, dass Du Dich bei uns so wohlf√ľhlst und vielen Dank f√ľr Dein Feedback.

Uns ist es sehr wichtig, dass wir eine offene und menschliche Arbeitsatmosph√§re schaffen k√∂nnen, in der jeder f√ľr seine Belange Geh√∂r findet.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank f√ľr Deine tatkr√§ftige Unterst√ľtzung und weiterhin ganz viel Spa√ü mit Deinem Team.

Beste Gr√ľ√üe,
dein HR-Team

Toller Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mister Spex GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie unterst√ľtzen sich gegenseitig und helfen immer wenn man nicht mehr weiterkommt

Verbesserungsvorschläge

Bitte von der Zentrale an die Stores bessere Kommunikation.

Karriere/Weiterbildung

Ich wollte schon immer den Meister machen und MisterSpex hilft mir und unterst√ľtzt mich sehr gut ‚ėļÔłŹ

Kommunikation

Die Stores und die Zentrale m√ľssen in manchen Situationen besser kommunizieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Das HR-Team von Mister Spex

Lieber Spexie,

vielen Dank f√ľr deine ausf√ľhrliche Bewertung und sass Du dich in der Mister Spex Familie wohlf√ľhlst und Spa√ü an der Arbeit hast.

Dein Verbesserungsvorschlag ist ein wichtiger Teil unserer MSX-Werte, vielen Dank daf√ľr!

Beste Gr√ľ√üe,
dein HR-Team.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN