Workplace insights that matter.

Login
Mobil ISC GmbH Logo

Mobil ISC 
GmbH
Bewertungen

71 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

71 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

54 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Mobil ISC GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sehr zufrieden! Nicht einen Tag bereut

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Mobil ISC GmbH in Lehrte-Ahlten gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super Leute, alle hilfsbereit und freundlich. Tolles Miteinander


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bester Arbeitgeber für mich bisher

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmensklima, direkte Kollegen, Aufgaben, Flexibiltät

Verbesserungsvorschläge

Womöglich etwas mehr feedback von "normalen" Angestellten abfragen vielleicht. Per se noch nichts gefunden wo ich mir wirklich die Hand an die Stirn hauen musste.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arme hochkrempeln - es gibt viel zu tun! Hier kann sich jeder wiederfinden, sofern er möchte

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeit, mobiles Arbeiten, tolle Kollegen, nette Vorgesetzte (ich kann mich nicht beschweren)! Es wird ein kollegiales „Du“ gepflegt. Arbeit gibt es genug, dass gibt ein gutes, sicheres Gefühl.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise hat man das Gefühl, dass Bereiche unterschiedlich behandelt werden. Das schafft Unmut.

Verbesserungsvorschläge

Gefühlt gibt es im Unternehmen große Unterschiede was Führung angeht. Ich denke hier ist noch Luft nach oben

Arbeitsatmosphäre

Der Kollegenzusammenhalt ist toll und ich bin mit meinem Team sehr zufrieden. Natürlich gibt es auch mal Disput, der aber im Gespräch gelöst wird.
Große Projekte in den letzten zwei Jahren gehen teilweise an die Substanz.
Auch ohne Coronazeiten wird mobiles Arbeiten gewährt.

Image

Für mich ein wachsendes Unternehmen, dass bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen direkt mit mischt.

Work-Life-Balance

Durch starke Arbeitsbelastung in den vergangenen zwei Jahren hat die Work-Life-Balance gelitten.

Karriere/Weiterbildung

Meine Führungskraft fragt regelmäßig Schulungen ab und ich werde gefördert. Es wurde noch keine Weiterbildung abgelehnt. Es gibt einen Schulungskatalog mit internen und externen Schulungen, sowie laufend neue Stellenausschreibungen - die Karriere/ Weiterbildungsmöglichkeiten müssen nur genutzt werden!

Gehalt/Sozialleistungen

Dem Markt üblich- man muss aber auch seinen Marktwert kennen. Es gibt Gehaltserhöhungen angelehnt an Tarifvereinbarungen für die die Mitarbeiter keine Gehaltsverhandlungen führen müssen. Besondere Leistungen werden auch zusätzlich entlohnt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Besonderes Umweltbewusstsein ist mir nicht bekannt

Kollegenzusammenhalt

Das ist für mich mit der wichtigste Punkt und ich kann mich auf mein Team verlassen. Sicherlich ist es teamabhängig…

Umgang mit älteren Kollegen

Kann nichts gegenteiliges behaupten

Vorgesetztenverhalten

Ich vertraue meinem Vorgesetzten und er gibt mir ein gutes Gefühl. Aber dies ist sicherlich ebenfalls teamabhängig

Arbeitsbedingungen

Grundausstattung wird bei Beschäftigungsbeginn automatisch gestellt. Es gibt einen Warenkorb, aus dem zusätzliche Arbeitsmittel bestellt werden können (Teamleiter muss freigeben). Mir fehlt auch beim mobilen Arbeiten nichts. Durch die aktuellen Coronaeinschränkungen beschäftigt sich das Unternehmen verstärkt mit zukünftigen Arbeitsmöglichkeiten

Kommunikation

Im Vergleich zu den Anfangsjahren stark verbessert! Es gibt regelmäßige, monatliche Newsletter, die mit Interviews von neuen Kollegen und neuen Infos gespickt sind - es fehlt eher die Zeit diese zu lesen. Regelmäßige Teamrunden sind Standard. Zweimal im Jahr gibt es eine Roadshow zu aktuellen Themen und Betriebsratsversammlungen.

Gleichberechtigung

Im ganzen Unternehmen hält sich eine gute und gesunde Waage der Gleichberechtigung. Der Frauenanteil auf Führungskräfteebene verstärkt sich seit zwei Jahren

Interessante Aufgaben

Durch die neuen Digitalisierungsthemen und Kundenwünsche wird es im Unternehmen nicht langweilig und es gibt immer neue Themen in die man sich einarbeiten kann/ muss

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung. Wir freuen uns sehr über Dein positives Feedback!

An dieser Stelle möchte ich gerne noch kurz auf Deine Kritikpunkte eingehen.

Als ersten Punkt sprichst Du die unterschiedliche Behandlung der Bereiche an. Betriebliche Besonderheiten, wie z.B. Benefits, stehen allen Mitarbeitenden zur Verfügung. Diese sind bei uns entsprechend in den Arbeitsverträgen, Betriebsvereinbarungen oder auch Richtlinien geregelt, sodass keine Bevorzugung stattfindet. Gerne kannst Du noch einmal direkt auf mich zukommen und mir mitteilen, wo es anscheinend Ungleichbehandlungen gibt.

Alle unsere Mitarbeitenden haben die Möglichkeit regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen. So auch unsere Führungskräfte. Natürlich gibt es immer wieder Nachwuchsführungskräfte, die erst noch Erfahrungen sammeln müssen, aber auch hier unterstützen wir gerne die Kolleginnen und Kollegen mit entsprechenden Personalentwicklungsmaßnahmen.

Wie Du bereits in der Überschrift geschrieben hast: „Es gibt viel zu tun!“ In Einzelfällen kann es daher sein, dass die Work-Life-Balance nicht wie bisher gewohnt gelebt werden konnte und kann. Gerne steht Dir Deine Führungskraft oder auch das Team Personal vertrauensvoll zur Verfügung, um Deine Work-Life-Balance wieder ins Gleichgewicht zu bringen und hierfür gezielte Maßnahmen zu definieren.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude als Mitarbeiter/in der Mobil ISC GmbH!

Viele Grüße

Tim Oelsner

Wer weiß wie lange es noch die Firma gibt. Ich bin 100% weg!

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Naja, die geblieben sind, halten es noch aus.

Karriere/Weiterbildung

Findet praktisch nicht statt.

Kollegenzusammenhalt

War mal gut

Vorgesetztenverhalten

Schlechter geht’s nicht. Wie in der Vergangenheit...unterirdisch!

Kommunikation

Nur Geschwaller

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Verhandlungsspielraum. Bei jedem Mitarbeitergespräch muss man um 50€ betteln.

Interessante Aufgaben

Man funktioniert nur noch


Image

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

zunächst einmal vielen Dank für deine Bewertung!

Mit Bedauern mussten wir feststellen, dass aus Deiner Sicht viele Dinge in unserem Unternehmen nicht so laufen, wie Du es Dir vorstellst. Deine Kritik nehmen wir daher sehr ernst und möchten auch gerne auf diese eingehen.

Die Unternehmenskultur der Mobil ISC ist darauf aufgebaut, dass sich unsere Mitarbeitenden am Arbeitsplatz wohl fühlen und Spaß bei der Arbeit haben. Wertschätzung ist dabei für uns einer der Grundsteine und Erfolgsgaranten. Unser Ziel ist es stets die Arbeitsatmosphäre harmonisch zu gestalten und die Mitarbeitenden zueinander zu bringen.

Wir haben eine stark gemischte Belegschaft aus Mitarbeitenden, die seit der Gründung dabei sind, aber auch sehr neuen Mitarbeitenden, die ihre ersten beruflichen Schritte bei uns machen. Diese Mischung prägt uns und zeigt deutlich auf, dass eine Karriere für jeden innerhalb der Mobil ISC möglich ist. Durch das überarbeitete Perspektivmodell zum August 2021 versuchen wir dabei unsere Mitarbeitenden noch besser zu unterstützen und so die Karriere bzw. Perspektive voranzutreiben. Dabei wichtig ist natürlich auch der individuelle Einsatz des Mitarbeitenden. Denn dieses Modell funktioniert nur, wenn sich aktiv mit dem Thema auseinandergesetzt wird.

Das schlechte Vorgesetztenverhalten, welches Du hier beschreibst, bedauern wir zutiefst. Dies passt in keinem Falls zur Mobil ISC und ihren Werten, denn wir achten auf unsere Mitarbeitenden und lassen niemanden mit seinen Problemen alleine. Hier haben der Betriebsrat und die Personalabteilung immer ein offenes Ohr und sind erste Anlaufstelle bei Problemen jeglicher Art.

Leider konnten wir Dich in vielen Punkten nicht überzeugen, weshalb Du einen Weggang ankündigst. Dies ist sehr schade und ich würde Dich daher gerne bitten mit dem Betriebsrat, einem Mitarbeitenden aus der Personalabteilung oder einer Vertrauensperson im Unternehmen Kontakt aufzunehmen, damit wir Dich doch noch von der Mobil ISC GmbH als deinem Arbeitgeber überzeugen können.

Viele Grüße

Tim

Man muss funktionieren.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte-Ahlten gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Große Büros -> Laut und Ungemütlich. Keine Rückzugsorte. Man hat ständig das Gefühl unter Beobachtung zu stehen.

Kollegenzusammenhalt

Teilweise Ellenbogenmentalität, Verkrampftheit und unsoziales Verhalten.

Vorgesetztenverhalten

Ignoriert Ängste/Sorgen.

Arbeitsbedingungen

Teilweise sehr warm da keine Klimaanlage vorhanden. Technische Arbeitsmittel aktuell. Für Ergonomische Arbeitsmittel muss man lange kämpfen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Ex-Kollegin,
Lieber Ex-Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen und uns eine Bewertung hinterlassen hast.

Leider hast Du die Punkte Arbeitsatmosphäre, Kollegenzusammenhalt, Vorgesetztenverhalten und Arbeitsbedingungen nicht sehr gut bewertet, was wir sehr schade finden. Auf einige Punkte davon möchten wir kurz eingehen.

Wir arbeiten stetig daran unsere Geschäftsstellen zu modernisieren und so qualitativ hochwertige Arbeitsplätze für unsere Mitarbeitenden zu garantieren. Gerade während der Pandemie wurde dieses Vorhaben mit einem internen Projekt zum Arbeitsplatz 4.0 nochmals beschleunigt. Hiermit möchten wir einen neuen Standard schaffen und sind bereits dabei erste Maßnahmen umzusetzen.

Der Kollegenzusammenhalt und das Vorgesetztenverhalten sind sehr individuelle Aspekte. Die von Dir beschriebene Situation ist jedoch keinesfalls im Sinne unseres Unternehmens. Wir haben uns das Ziel gesetzt, tagtäglich ein harmonisches Arbeits- und Betriebsklima zu schaffen, um eine bestmögliche Atmosphäre zu schaffen. Liegt dennoch ein größeres Problem im Team oder mit dem Vorgesetzten vor, hat sowohl die Personalabteilung als auch der Betriebsrat ein offenes Ohr und versucht Dich zu unterstützen, damit Du Dich an Deinem Arbeitsplatz wohl fühlen kannst.

Ich wünsche Dir privaten und beruflich alles Gute für die Zukunft!

Pass auf Dich auf und bleib gesund

Tim

Ein Unternehmen, hinter das man sich bedingt stellen kann

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte-Ahlten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance
Ausrichtung auf Gesundheit
Krisenmanagement (bspw. Coronavirus-Pandemie)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mangelhafte Prozessloyalität
Bürokratie

Verbesserungsvorschläge

Ausarbeitung von und Konzentration auf Unternehmensprozesse, möglicherweise in Form von Automatisierung
Bürokratieabbau

Arbeitsatmosphäre

+ Kollegial-freundschaftliches Miteinander, sowohl in die Breite als auch in die Höhe
+ Größtenteils sind Vorgesetzte gut drauf
- Schlechte Äpfel gibt es immer :)

Image

+ In der Branche der gesetzlichen Krankenversicherungen bekannt
+ Image wird manchmal schlechter dargestellt als es ist

Work-Life-Balance

+ Vertrauensarbeitszeit!
+ Viel Verständnis für persönliche Wünsche und Termine während der Arbeitszeit
+ Home Office nicht im Vertrag vereinbart, wird aber von Vorgesetzten für kurze Zeiten in der Regel gewährt
+ Update Corona: Uneingeschränktes Home Office! :)

Karriere/Weiterbildung

+ Weiterbildungskatalog wird geboten
+ Eigene Schulungen möglich
- Alles muss beruflichen Bezug haben

Gehalt/Sozialleistungen

~ Durchschnitt
+ Bereitschaftsdienst wird extra vergütet
~ Hin und wieder Prämienzahlungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

- Im Grunde keine Ideen zur umweltfreundlicheren Nutzung von Dingen
- Dinge werden oft im Überfluss bestellt und von den Mitarbeitern genutzt

Kollegenzusammenhalt

+ Sehr löbliches, respektvolles Verhalten aller gegenüber allen
- Teams denken selten über ihre Grenzen hinaus - Besserungen in Sicht

Umgang mit älteren Kollegen

+ Besonders alteingesessene Mitarbeiter werden sehr gefeiert

Vorgesetztenverhalten

+ Spezielle Vorgesetztenschulungen
~ Vorgesetzte werden zu sehr an Operatives gebunden (Konferenzen u.a.), sodass weniger Zeit für die Teams bleibt, die sie leiten

Arbeitsbedingungen

+ Renovierte Büros
+ Teams sitzen in der Regel zusammen in einem, oder getrennt in benachbarten Räumen
+ IT-Unternehmen, daher entsprechende Ausstattung der (digitalen) Arbeitsmittel
+ Keine Angst davor, den Mitarbeitern in Krisensituationen sehr entgegenzukommen

Kommunikation

+ Regelmäßige Roadshows und Betriebsversammlungen
+ Neue interne Mobil ISC-Newsletter
- "Prozessloyalität" nicht in allen Teams vorhanden, daher hechelt man hin und wieder nötigen Infos hinterher

Gleichberechtigung

+ Keine "negativen Schlagzeilen" zu diesem Thema je gehört
~ Höchste Position einer Frau: KC-Leitung (zwischen Team- und Geschäftsbereichsleitung)

Interessante Aufgaben

+ Projektarbeit, teils nach PRINCE2
+ Vielfältige Aufgaben mit etwas Raum für eigene Ideen
~ Einführung guter Ideen scheitert manchmal - Besserung in Sicht dank neuer "Innovation Engine"

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas Hüttl, Referent Marketing & Kommunikation
Andreas HüttlReferent Marketing & Kommunikation

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

Danke für Deine Bewertung!

Viele Deiner angemerkten Punkte sind sehr schlüssig und wir stimmen Dir hier zu, jedoch müssen auch einige etwas entkräftet werden.

Insbesondere legen wir den Fokus bei Personaleinstellungen nicht auf das Alter unserer potentiellen neuen Mitarbeiter, sondern explizit auf deren fachliche Fähigkeiten und Erfahrungen, als auch Fertigkeiten, wie Hard und Soft Skills. Dementsprechend gab es in den letzten Monaten selbstverständlich auch Einstellungen von Mitarbeitern mit 50+ Jahren. Letztlich legt eine gute Mischung aus jung und alt die Basis für eine gute Unternehmenskultur.

Ein weitere Punkt ist die von Dir angemerkte eingeschränkte Auswahl an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Jedem Mitarbeiter/-in wird die Möglichkeit geboten, sich für individuelle, abgestimmte Schulungen / Kurse außerhalb unseres internen Schulungsangebots anzumelden. Wenn Du weitere Infos zu diesem Thema benötigst und ggf. selbst eine nicht unsererseits angebotene Schulung besuchen möchtest, wende Dich bitte an unsere Personalabteilung, die Dir gerne behilflich ist.

Danke für dein konstruktives Feedback!

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Schade, könnte ein toller Arbeitgeber sein

3,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr sozial, es wird fast alles möglich gemacht

Verbesserungsvorschläge

Kritik annehmen und nicht mehr auf „Fußballteam“ machen sondern auf Firma

Arbeitsatmosphäre

Kühle Büros in einem abgewrackten Gebäude aus den 70er Jahren. Da hilft auch kein renovieren. Innen hui, aussen pfui.

Image

Gut. Hier hat sich in den letzten zwei Jahren viel getan

Work-Life-Balance

Das stimmt fast alles, es wird tatsächlich auf Wünsche eingegangen.

Karriere/Weiterbildung

Man bekommt die Weiterbildung die man anfordert, proaktiv passiert da leider nicht viel. Der Schulungskatalog ist hier verbesserungswürdig

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut, Sozialleistungen ebenfalls. Aber auch nicht überdurchschnittlich, daher nur 4 Sterne

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eher nicht...in dieser Branche wird wohl darauf kein besonderer Wert gelegt

Kollegenzusammenhalt

Ist ok, habe ich aber schon besser erlebt

Umgang mit älteren Kollegen

Das ist tipptopp

Vorgesetztenverhalten

Meine Erfahrung ist sehr schlecht. Wenn man es sich einmal verscherzt hat .... Es wird Feedback nicht angenommen sondern bekämpft.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung ist gut und wird regelmäßig ersetzt. Die Räumlichkeiten sind sehr sachlich, aber ok.

Kommunikation

Die gibt es zwischen den Kollegen durchaus, eine positive Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern nur wenn man sich anpasst, ansonsten nicht.

Gleichberechtigung

Kaum Frauen in Führungspositionen, Wiedereinstieg klappt gut

Interessante Aufgaben

Die gibt es, allerdings werden diese oft nicht nach Fähigkeiten sondern nach Nasenfaktor vergeben. Also immer schön anpassen

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin,
Lieber Kollege,

besten Dank für deine ehrliche Bewertung.

Es ist schade, dass Du in einigen Punkten unzufrieden bist. Wir nehmen Dein Feedback sehr ernst und möchten daher gerne Stellung dazu nehmen.

Du hast Recht, dass unser Gebäude in Lehrte nicht mehr ganz zeitgemäß ist. Wir sind uns dessen bewusst und modernisieren unsere Büroräume und Außenflächen daher kontinuierlich. Hier liegt der Fokus erstmal auf den Büros, um das Arbeiten für unsere Mitarbeitenden so angenehm wie möglich zu machen. Alles andere wird folgen.

Auch an unserem Umweltbewusstsein arbeiten wir stetig. Erst kürzlich haben wir einige Prozesse (z.B. die Abgabe der Spitzenaufschreibung) komplett digitalisiert, um nicht unnötig Papier zu verbrauchen. Weitere werden zeitnah folgen.

Zu guter Letzt möchte ich auf den wichtigsten Punkt eingehen - das Vorgesetztenverhalten. Scheinbar sind die Fronten zwischen Dir und Deiner Führungskraft verhärtet. Der Umstand, das Feedback nicht angenommen wird und Deine Führungskraft mit Dir nicht kommuniziert, soll so natürlich nicht sein. Wir möchten Dich hier gerne unterstützen. Daher biete ich Dir an, dass Du gerne direkt auf mich oder eine meiner Kolleginnen aus dem Team Personal zukommen kannst und wir das Problem gemeinsam aus dem Weg räumen.

Ich hoffe, Du hast dennoch eine gute Zeit bei uns.

Alles Gute und bleib gesund
Tim

Tolle Firma

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klasse Leute und Tolle Themen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarchiestreben...

Verbesserungsvorschläge

Weniger Hierarchie ist manchmal mehr.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Ex-Kollegin,
lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für Dein positives Feedback und Deinen Verbesserungsvorschlag.

Aus unserer Sicht hat die Mobil ISC eine sehr offene Unternehmenskultur mit einer flachen Hierarchie. Klar ist auch, dass einige Entscheidungen nur von höheren Führungsebenen getroffen werden können. Was uns dabei aber immer sehr wichtig ist, dass jeder Mitarbeitende eigene Ideen einbringen und seine Meinung äußern kann. Wir finden es schade, dass Du es anders wahrgenommen hast und werden in Zukunft besser darauf achten.

Wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute! Bleib gesund und pass auf Dich auf.

Beste Grüße
Tim

Top Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

im Großen und Ganzen quasi fast alles

Verbesserungsvorschläge

öfter Firmenevents, bzw. alles nachholen was dank Corona ausgefallen ist :-)

Image

Was ich so mitbekomme durchweg gut bis sehr gut.

Work-Life-Balance

Es wird sehr drauf geachtet dass die Arbeitszeiten im Rahmen des Arbeitszeitgesetzes nicht überschritten werden. Überstunden (sofern denn welche anfallen) können abgebummelt werden.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einen umfangreichen Fortbildungskatalog und sofern der Inhalt einigermaßen zur Stellenbeschreibung passt, werden einem da auch keine Steine in den Weg gelegt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist marktüblich und könnte etwas besser sein. Da angeglichen an die Tariflöhne der Krankenkasse, erfolgen aber alle 2 Jahre Tarifanpassungen, die die Firma dann in der Regel auch mitgeht.
Größere Gehaltssprünge scheinen sich ansonsten eher als schwierig zu erweisen was mir mehrere Kollegen unabhängig voneinander zu berichten wussten. Frei nach dem Motto "du machst doch dieselbe Arbeit, warum willste jetzt mehr Geld". Das sich der Mitarbeiter aber dabei auch Fachwissen aneignet, welches der Firma natürlich bestenfalls erhalten bleiben sollte, wird dabei leicht übersehen.

Kollegenzusammenhalt

Zumindest bei mir im Team der absolute Oberhammer.

Umgang mit älteren Kollegen

das Alter spielt in jeder Hinsicht absolut keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

So ziemlich das Beste was ich mir vorstellen kann und ich habe da in bisherigen Firmen schon einiges erlebt...

Arbeitsbedingungen

Durch Corona wurde bisher nur von Zuhause aus gearbeitet. Die zur Verfügung gestellte Harware entsprach dem aktuellen Stand der Technik (auch im Bezug auf Bildschirmgröße am Arbeitsplatz etc.)

Gleichberechtigung

kann ich noch nicht wirklich beurteilen, aber es gibt auch Frauen in Führungspositionen, sie sind aber in der Minderheit.

Interessante Aufgaben

man hat jederzeit die Möglichkeit sich einzubringen und Prozesse mitzugestalten und zu verbessern. Die Arbeitsbelastung ist hier und da mal vorübergehend hoch, aber in welcher Firma ist das nicht so und sie ist auch nie so hoch das es unangenehm wird.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für Deine positive Bewertung!

Wir freuen uns sehr, dass Du glücklich bei uns bist und sind froh Dich im Team zu haben.

Du hast Recht damit, dass das während der Tätigkeit angeeignete Fachwissen und die erworbenen Kenntnisse ebenso beachtet werden sollten. Wir sind uns dessen bewusst und daher wird dieser Punkt bei unserem neugestalteten Perspektivmodell, das derzeit in Zusammenarbeit mit Betriebsrat und Führungskräften erarbeitet wird, berücksichtigt. Über das Resultat wirst Du selbstverständlich über die gewohnten internen Kanäle informiert.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß bei Deinen Aufgaben!

Bleib gesund und alles Gute,
Tim

Empfehlenswert!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Ich kann mit jedem Problem auf ihn zugehen.
-Es wird vergleichsweise viel für die Mitarbeiter getan (!)
-Modernes Arbeitsumfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt kaum etwas zu kritisieren.

Verbesserungsvorschläge

Stärker auf die Performance der Mitarbeiter achten und hohe Leistung entsprechend belohnen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist gut. Lob könnte allerdings ruhig öfter mal kommen.

Image

Die Mobil ISC genießt einen guten Ruf und der ist auch verdient.

Work-Life-Balance

-Homeoffice
-Vertrauensarbeitszeit
-Urlaub wenn ich ihn möchte und brauche

Karriere/Weiterbildung

Hier könnte man mehr tun.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt Prämien und das Gehalt ist überdurchschnittlich mit Luft nach oben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Ahnung. Ich glaube der Müll wird sortiert...

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt hat unter Corona leider etwas gelitten denn der persönliche Kontakt lässt sich nur schlecht durch digitale Mittel ausgleichen. Trotzdem sind die Mitarbeiter motiviert und freundlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Also ich habe noch in keinem anderen Unternehmen einen Datenbankadministrator kennengelernt der 70+ auf dem Buckel hatte. Hier ist das Unternehmen vorbildlich.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten von heute sind die normalen Mitarbeiter von gestern. Jeder muss sich erst in seine Aufgabe einfinden. Das gelingt nicht jedem sofort.

Arbeitsbedingungen

Viele Büroräume wurden gerade erst renoviert. Neuer Empfangsbereich und mehrere neue Konferenzräume mit induktiven Ladefeldern auf den Tischen und großen Präsentationsfernsehern. Große Bildschirme am Arbeitsplatz, verstellbare Tische und gepflegte Toilettenräume. Auch die älteren Bereiche werden nach und nach renoviert. Jeder Mitarbeiter hat eine wirklich moderne Austattung mit Smartphone und Notebook usw.

Kommunikation

-Regelmäßige Konferenzen / Telefonate
-Monatlicher Newsletter
-Eigenes Wiki

Gleichberechtigung

Ich glaube nicht, dass hier Unterschiede zwischen den Geschlechtern gemacht werden. Fleiß wird anerkannt und nur der zählt.

Interessante Aufgaben

50 / 50. Es gibt wiederkehrende Aufgaben und neue interessante Projekte im IT Umfeld. Man baut zwar nicht die Pyramiden von Gizeh aber langweilig ist es auf keinen Fall.

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Dein durchweg positives Feedback. Wir freuen uns, dass Du uns als empfehlenswerten Arbeitgeber ansiehst und Dich wohl fühlst.

Wir nehmen Deinen Verbesserungsvorschlag, dass die Performance der Mitarbeiter stärker beachtet und entsprechend hohe Leistung belohnt werden sollte, gerne auf. Dieser Punkt wird bei der Neugestaltung unseres Perspektivmodells, welche derzeit u.a. gemeinsam mit dem Betriebsrat und Führungskräften erfolgt, beleuchtet und definitiv auch dort mit einfließen. Über die konkrete Gestaltung des neuen Modells wird Du natürlich über die entsprechenden internen Kanäle informiert.

Wir wünschen Dir eine tolle Zeit bei uns und hoffen, dass Du weiterhin so positiv bleibst. Schön, dass wir Dich im Team haben!

Viele Grüße
Tim

MEHR BEWERTUNGEN LESEN