Workplace insights that matter.

Login
Mobil ISC GmbH Logo

Mobil ISC 
GmbH
Bewertungen

60 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

60 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

47 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Mobil ISC GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Top Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

im Großen und Ganzen quasi fast alles

Verbesserungsvorschläge

öfter Firmenevents, bzw. alles nachholen was dank Corona ausgefallen ist :-)

Image

Was ich so mitbekomme durchweg gut bis sehr gut.

Work-Life-Balance

Es wird sehr drauf geachtet dass die Arbeitszeiten im Rahmen des Arbeitszeitgesetzes nicht √ľberschritten werden. √úberstunden (sofern denn welche anfallen) k√∂nnen abgebummelt werden.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einen umfangreichen Fortbildungskatalog und sofern der Inhalt einigermaßen zur Stellenbeschreibung passt, werden einem da auch keine Steine in den Weg gelegt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist markt√ľblich und k√∂nnte etwas besser sein. Da angeglichen an die Tarifl√∂hne der Krankenkasse, erfolgen aber alle 2 Jahre Tarifanpassungen, die die Firma dann in der Regel auch mitgeht.
Gr√∂√üere Gehaltsspr√ľnge scheinen sich ansonsten eher als schwierig zu erweisen was mir mehrere Kollegen unabh√§ngig voneinander zu berichten wussten. Frei nach dem Motto "du machst doch dieselbe Arbeit, warum willste jetzt mehr Geld". Das sich der Mitarbeiter aber dabei auch Fachwissen aneignet, welches der Firma nat√ľrlich bestenfalls erhalten bleiben sollte, wird dabei leicht √ľbersehen.

Kollegenzusammenhalt

Zumindest bei mir im Team der absolute Oberhammer.

Umgang mit älteren Kollegen

das Alter spielt in jeder Hinsicht absolut keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

So ziemlich das Beste was ich mir vorstellen kann und ich habe da in bisherigen Firmen schon einiges erlebt...

Arbeitsbedingungen

Durch Corona wurde bisher nur von Zuhause aus gearbeitet. Die zur Verf√ľgung gestellte Harware entsprach dem aktuellen Stand der Technik (auch im Bezug auf Bildschirmgr√∂√üe am Arbeitsplatz etc.)

Gleichberechtigung

kann ich noch nicht wirklich beurteilen, aber es gibt auch Frauen in F√ľhrungspositionen, sie sind aber in der Minderheit.

Interessante Aufgaben

man hat jederzeit die M√∂glichkeit sich einzubringen und Prozesse mitzugestalten und zu verbessern. Die Arbeitsbelastung ist hier und da mal vor√ľbergehend hoch, aber in welcher Firma ist das nicht so und sie ist auch nie so hoch das es unangenehm wird.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Teilen

Empfehlenswert!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Ich kann mit jedem Problem auf ihn zugehen.
-Es wird vergleichsweise viel f√ľr die Mitarbeiter getan (!)
-Modernes Arbeitsumfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt kaum etwas zu kritisieren.

Verbesserungsvorschläge

Stärker auf die Performance der Mitarbeiter achten und hohe Leistung entsprechend belohnen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist gut. Lob könnte allerdings ruhig öfter mal kommen.

Image

Die Mobil ISC genießt einen guten Ruf und der ist auch verdient.

Work-Life-Balance

-Homeoffice
-Vertrauensarbeitszeit
-Urlaub wenn ich ihn möchte und brauche

Karriere/Weiterbildung

Hier könnte man mehr tun.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt Pr√§mien und das Gehalt ist √ľberdurchschnittlich mit Luft nach oben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Ahnung. Ich glaube der M√ľll wird sortiert...

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt hat unter Corona leider etwas gelitten denn der persönliche Kontakt lässt sich nur schlecht durch digitale Mittel ausgleichen. Trotzdem sind die Mitarbeiter motiviert und freundlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Also ich habe noch in keinem anderen Unternehmen einen Datenbankadministrator kennengelernt der 70+ auf dem Buckel hatte. Hier ist das Unternehmen vorbildlich.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten von heute sind die normalen Mitarbeiter von gestern. Jeder muss sich erst in seine Aufgabe einfinden. Das gelingt nicht jedem sofort.

Arbeitsbedingungen

Viele B√ľror√§ume wurden gerade erst renoviert. Neuer Empfangsbereich und mehrere neue Konferenzr√§ume mit induktiven Ladefeldern auf den Tischen und gro√üen Pr√§sentationsfernsehern. Gro√üe Bildschirme am Arbeitsplatz, verstellbare Tische und gepflegte Toilettenr√§ume. Auch die √§lteren Bereiche werden nach und nach renoviert. Jeder Mitarbeiter hat eine wirklich moderne Austattung mit Smartphone und Notebook usw.

Kommunikation

-Regelmäßige Konferenzen / Telefonate
-Monatlicher Newsletter
-Eigenes Wiki

Gleichberechtigung

Ich glaube nicht, dass hier Unterschiede zwischen den Geschlechtern gemacht werden. Fleiß wird anerkannt und nur der zählt.

Interessante Aufgaben

50 / 50. Es gibt wiederkehrende Aufgaben und neue interessante Projekte im IT Umfeld. Man baut zwar nicht die Pyramiden von Gizeh aber langweilig ist es auf keinen Fall.

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Dein durchweg positives Feedback. Wir freuen uns, dass Du uns als empfehlenswerten Arbeitgeber ansiehst und Dich wohl f√ľhlst.

Wir nehmen Deinen Verbesserungsvorschlag, dass die Performance der Mitarbeiter st√§rker beachtet und entsprechend hohe Leistung belohnt werden sollte, gerne auf. Dieser Punkt wird bei der Neugestaltung unseres Perspektivmodells, welche derzeit u.a. gemeinsam mit dem Betriebsrat und F√ľhrungskr√§ften erfolgt, beleuchtet und definitiv auch dort mit einflie√üen. √úber die konkrete Gestaltung des neuen Modells wird Du nat√ľrlich √ľber die entsprechenden internen Kan√§le informiert.

Wir w√ľnschen Dir eine tolle Zeit bei uns und hoffen, dass Du weiterhin so positiv bleibst. Sch√∂n, dass wir Dich im Team haben!

Viele Gr√ľ√üe
Tim

Einen besseren Arbeitgeber, gerade in diesen Zeiten, kann ich mir nicht vorstellen.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Hannover gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosph√§re ist gut, aber jeder ist selbst daf√ľr verantwortlich etwas dazu beizutragen. Von den Vorgesetzten k√∂nnte ein wenig mehr getan werden das die Atmosph√§re gut bleibt, hier verl√§sst man sich oft auf die einzelnen Mitarbeiter das von denen etwas kommt.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Arbeit, wenn es diese zulässt, gut einteilen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine offensichtliche Teilnahme oder Aktionen in diese Richtung.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen, Zertifikate und Weiterbildungsmöglichkeiten werden angeboten und vom Unternehmen gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Gerade unter den aktuellen Pandemiebedingungen versuchen viele Teams und Mitarbeiter etwas f√ľr den Zusammenhalt zu machen.
Vor Corona war der Zusammenhalt ein wenig besser, da man sich wesentlich √∂fter gesehen hat, auch Standort√ľbergreifend.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind kommunikativ und man wird laufend informiert. Man f√ľhlt sich jederzeit ernstgenommen und es wird zugeh√∂rt wenn einem etwas auf der Seele liegt.
Bei kritischen Themen könnten sie ein wenig offener sein, was allerdings unter Betrachtung von (firmen)politischen Abhängigkeiten nicht immer möglich zu sein scheint.

Arbeitsbedingungen

Die IT-Ausstattung der Mitarbeiter ist zentral geregelt und alle Mitarbeiter k√∂nnen aus einem Pool von drei Ger√§tevarianten w√§hlen. Allerdings l√§sst dies kaum bis wenig Spielraum f√ľr Poweruser die Hardware ben√∂tigen die nicht dem Standard entspricht.
Die Standorte sind unterschiedlich gut in Schuss gehalten, gerade am Standort Lehrte muss sich im alten Gebäude was tun.

Kommunikation

Ist deutlich besser geworden als in den letzten Jahren.
Leider wirkt es oft bei kritischen Themen so, als wenn man nicht so richtig wei√ü was man sagen soll oder darf aus der F√ľhrung.
Es wird regelm√§√üig in Roadshows √ľber den Stand des Unternehmens informiert, jeder Mitarbeiter hat die M√∂glichkeit sich dort einzubringen.
Die F√ľhrungskr√§fte haben immer ein offenes Ohr f√ľr die Themen und man k√ľmmert sich um das Anliegen.

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr das Gehalt ist jeder selbst verantwortlich (Verhandlungsgeschick). Man wird fair bezahlt und hat die M√∂glichkeiten sich zu steigern.

Gleichberechtigung

Meiner Wahrnehmung nach wird auf die Leistung und Arbeitskraft geachtet und nicht auf das Geschlecht. Jedes Geschlecht hat in der Mobil ISC die gleichen Chancen und Möglichkeiten.

Interessante Aufgaben

Man kann, wenn man es will, an fast jede Aufgabe im Unternehmen mitwirken.
Die Kunden werden nicht m√ľde neue Ideen zu entwickeln die in der Mobil ISC umgesetzt werden sollen.

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

mit der √úberschrift Deiner Bewertung machst Du uns sehr gl√ľcklich - Herzlichen Dank f√ľr Dein positives Feedback! Nichtsdestotrotz zeigst Du uns aber auch Punkte auf, wo wir noch besser werden k√∂nnen. Hierzu m√∂chten wir kurz Stellung nehmen.

Uns ist bewusst, dass nicht alle R√§umlichkeiten auf einem gleichen Stand sind. Wir sind aber dabei, kontinuierlich √ľberall gleiche Bedingungen zu schaffen und unsere Geb√§ude zu renovieren und damit aufzuwerten. Gerade f√ľr das Geb√§ude, das Du erw√§hnt hast, sind bereits Modernisierungsarbeiten geplant. Sobald es an die Umsetzung geht, informieren wir nat√ľrlich √ľber die bekannten internen Kan√§le.

Auch zum Thema Umwelt bzw. Umweltschutz setzen wir bereits einige Hebel in Bewegung. Insbesondere die Einf√ľhrung einer digitalen Unterschrift wird uns hier in Zukunft wesentlich papierloser und damit umweltfreundlicher machen. Zum anderen setzen wir z.B. auch auf nachhaltige Give-Aways. Hier ist auf jeden Fall noch Luft nach oben, wir sind aber schon dabei uns weiter zu verbessern.

Viele Gr√ľ√üe,
Tim

Einen besseren Arbeitgeber, gerade in diesen Zeiten, kann ich mir nicht vorstellen.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Hannover gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosph√§re ist gut, aber jeder ist selbst daf√ľr verantwortlich etwas dazu beizutragen. Von den Vorgesetzten k√∂nnte ein wenig mehr getan werden das die Atmosph√§re gut bleibt, hier verl√§sst man sich oft auf die einzelnen Mitarbeiter das von denen etwas kommt.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Arbeit, wenn es diese zulässt, gut einteilen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine offensichtliche Teilnahme oder Aktionen in diese Richtung.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen, Zertifikate und Weiterbildungsmöglichkeiten werden angeboten und vom Unternehmen gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Gerade unter den aktuellen Pandemiebedingungen versuchen viele Teams und Mitarbeiter etwas f√ľr den Zusammenhalt zu machen.
Vor Corona war der Zusammenhalt ein wenig besser, da man sich wesentlich √∂fter gesehen hat, auch Standort√ľbergreifend.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind kommunikativ und man wird laufend informiert. Man f√ľhlt sich jederzeit ernstgenommen und es wird zugeh√∂rt wenn einem etwas auf der Seele liegt.
Bei kritischen Themen könnten sie ein wenig offener sein, was allerdings unter Betrachtung von (firmen)politischen Abhängigkeiten nicht immer möglich zu sein scheint.

Arbeitsbedingungen

Die IT-Ausstattung der Mitarbeiter ist zentral geregelt und alle Mitarbeiter k√∂nnen aus einem Pool von drei Ger√§tevarianten w√§hlen. Allerdings l√§sst dies kaum bis wenig Spielraum f√ľr Poweruser die Hardware ben√∂tigen die nicht dem Standard entspricht.
Die Standorte sind unterschiedlich gut in Schuss gehalten, gerade am Standort Lehrte muss sich im alten Gebäude was tun.

Kommunikation

Ist deutlich besser geworden als in den letzten Jahren.
Leider wirkt es oft bei kritischen Themen so, als wenn man nicht so richtig wei√ü was man sagen soll oder darf aus der F√ľhrung.
Es wird regelm√§√üig in Roadshows √ľber den Stand des Unternehmens informiert, jeder Mitarbeiter hat die M√∂glichkeit sich dort einzubringen.
Die F√ľhrungskr√§fte haben immer ein offenes Ohr f√ľr die Themen und man k√ľmmert sich um das Anliegen.

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr das Gehalt ist jeder selbst verantwortlich (Verhandlungsgeschick). Man wird fair bezahlt und hat die M√∂glichkeiten sich zu steigern.

Gleichberechtigung

Meiner Wahrnehmung nach wird auf die Leistung und Arbeitskraft geachtet und nicht auf das Geschlecht. Jedes Geschlecht hat in der Mobil ISC die gleichen Chancen und Möglichkeiten.

Interessante Aufgaben

Man kann, wenn man es will, an fast jede Aufgabe im Unternehmen mitwirken.
Die Kunden werden nicht m√ľde neue Ideen zu entwickeln die in der Mobil ISC umgesetzt werden sollen.

Ich f√ľhl mich wohl in meinem Job!

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Kommunikation

Kommunikation könnte besser sein, gerade in der jetzigen Situation wenn alle Kollegen etwas wie Teams benutzen könnten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Dein Feedback. Es freut uns sehr, dass Du Dich in Deinem Job wohl f√ľhlst und hoffen, dass das auch in Zukunft so bleibt.

Deiner Aussage zur Kommunikation k√∂nnen wir nur zustimmen. Gerade in der aktuellen Situation ist es f√ľr eine gute Zusammenarbeit umso wichtige im st√§ndigen Austausch untereinander zu bleiben und sei es nur virtuell. Daher legen wir gro√üen Wert darauf, dass passende Plattformen und Tools f√ľr alle nutzbar sind.
Derzeit wird unter Hochdruck daran gearbeitet, dass die vollumf√§ngliche Nutzung von MS Teams durch alle Mitarbeiter erfolgen kann. Hier gibt es noch einige b√ľrokratische H√ľrden, die vorab genommen werden m√ľssen. Sollte es Neuigkeiten diesbez√ľglich geben, wirst du nat√ľrlich √ľber die bekannten internen Kan√§le informiert.
Wende Dich gerne direkt an uns, sollte Dich Dein angesprochenes Problem in deinem täglichen Doing beeinträchtigen. Gemeinsam finden wir sicher eine Lösung.

Ich w√ľnsche Dir weiterhin viel Spa√ü und Erfolg bei Deinen Aufgaben,
Tim

Viel Licht - Viel Schatten

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man war stehts bem√ľht...Das freie Obst rei√üt es am Ende nicht raus, wenn grunds√§tzliche Schw√§chen bestehen. Die N√§he zum √∂ffentlichen Dienst ist klar ersichtlich. Kann gut oder schlecht finden...Man arbeitet eben im Amt.

Image

nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Jeder ist seines Gl√ľckes Schmied...Wer kein Ende kennt, hat selbst Schuld. Vertrauensarbeitszeit funktioniert super, wenn man damit umgehen kann.

Karriere/Weiterbildung

Farce trifft es ganz gut, denke ich.

Um Mitarbeiter zu entwickeln, m√ľsste man der St√§rken und Schw√§chen kennen. Dazu fehlt eine Strategie, wohin man Mitarbeiter entwickeln m√∂chte bzw. sinnvolle Aufgaben zur Entwicklung.

Kollegenzusammenhalt

Offener und ehrlicher Umgang miteinander. Man ist mit keinem Problem allein und findet Hilfe auch in schwierigen Themen.

Umgang mit älteren Kollegen

nichts gegenteiliges erlebt...

Vorgesetztenverhalten

Unerfahrene, kritikunf√§hige (in beide Richtungen!) Vorgesetzte. H√§ufig auf den Posten "hochgefallen". F√ľhrung ist nicht erlebbar und durch alle Instanzen ein Fremdwort. Als F√ľhrungskraft wird man nicht gebohren. Es mangelt aber an Vorbildern.

Kann man auch halten wie man will: Man wird in Ruhe gelassen und kann sein Ding machen. Der Vorgesetzte versteht häufig gar nicht, was man tut.

Arbeitsbedingungen

Gruselige, kahle, unpers√∂nliche B√ľros. Technische Austattung ist gut und dem Umfeld angemessen. Die Verkabelung von B√ľro und Besprechungsr√§umen ist f√ľr ein IT Unternehmen peinlich (19'' Router auf dem Besprechungstisch, Kabelkan√§le auf dem Teppich geklebt, Kabel h√§ngen unter den Tischen usw.).

Kommunikation

Viel zu viel an ungerichteter Information, die ohne Einordnung durch Vorgesetzte weiter getragen werden. Immenser Flurflunk...

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessene Entlohnung...Augen auf beim Verhandeln. Gro√üe Spr√ľnge sind naturgem√§√ü nicht m√∂glich.

Kein Tarif, keine generelle Einordnung...alles Verhandlungssache.

Gleichberechtigung

nichts gegenteiliges erlebt...

Interessante Aufgaben

GKV halt...Digitalisierung ist auch hier das gro√üe Thema. F√ľr mache mehr, f√ľr manche weniger.

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
zun√§chst m√∂chten wir uns f√ľr Deine Bewertung bedanken. Wir finden es sehr schade, dass du einige Punkte negativ bewertest hast und m√∂chten daher hierzu Stellung nehmen.

Insbesondere die Arbeitsatomsph√§re und -bedingungen, sowie das Vorgesetztenverhalten haben unmittelbaren Einfluss auf das t√§gliche Arbeiten. Uns ist es besonders wichtig, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am und rund um den Arbeitsplatz wohl f√ľhlen, denn nur so k√∂nnen wir gemeinsam unser volles Potenzial aussch√∂pfen. Daher finden wir es sehr schade, dass Du in diesen Bereichen unzufrieden bist.
Gerade zu den Arbeitsbedingungen m√∂chten wir Dir mitteilen, dass bereits einige Modernisierungsma√ünahmen umgesetzt wurden und weitere geplant sind. Das passiert derzeit Schritt f√ľr Schritt in einem dynamischen Prozess. Wenn Du Dein B√ľro pers√∂nlicher gestalten m√∂chtest, werden dir keine Steine in den Weg gelegt. Bei uns ist jeder Mitarbeiter frei in der Gestaltung.

Stillstand ist R√ľckschritt. Die stetige F√∂rderung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist f√ľr als Unternehmen ein sehr wichtiger Baustein, um uns kontinuierlich weiterzuentwickeln. Daf√ľr bieten wir einen internen Schulungskatalog, sowie die M√∂glichkeit, in Abstimmung mit Deiner F√ľhrungskraft, auch an individuellen externen Schulungen teilzunehmen.

Um auf die St√§rken und Schw√§chen unserer Mitarbeiter individuell einzugehen und entsprechend f√∂rdernde Ma√ünahmen abzustimmen, wurden unsere j√§hrlichen Perspektivgespr√§che ins Leben gerufen. Hier bedarf es auch ein wenig an Deiner Initiative. Wenn Du wei√üt, wohin Du Dich entwickeln m√∂chtest oder du auch noch Defizite siehst, kannst Du das Deiner F√ľhrungskraft - nat√ľrlich auch losgel√∂st vom Perspektivgespr√§ch - mitteilen. Die Personalabteilung steht dir auch gerne jederzeit zur Verf√ľgung.

Wir m√∂chten Dich auch darauf aufmerksam machen, dass bei uns niemand auf den Posten ‚Äěhochf√§llt‚Äú. F√ľr Einstellungen jeglicher Art und insbesondere auch f√ľr F√ľhrungspositionen wird immer unser interner Bewerbungsprozess eingehalten. Der Umstand, dass sich bei uns verst√§rkt eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Laufe der Zeit weiterentwickeln und die M√∂glichkeit bekommen zur F√ľhrungskraft aufzusteigen, verdeutlicht nur, dass wir sowohl Vertrauen in die Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben, als auch viele Chancen zur Weiterentwicklung in unserem Unternehmen gegeben sind.

Wenn derzeit Probleme mit deiner F√ľhrungskraft bestehen, m√∂chten wir Dich, mit Blick auf unser Grundverst√§ndnis der Zusammenarbeit, bitten, das Problem direkt anzusprechen. Nat√ľrlich kannst Du auch jederzeit auf mich, weitere Mitglieder des Team Personal oder gar unseren Betriebsrat zugehen.

Zu guter Letzt m√∂chten wir Deine Aussage zu unserem Image etwas entkr√§ften. Gerade in der gesetzlichen Krankenkassen Welt genie√üen wir mittlerweile einen sehr guten Ruf als stets verl√§sslicher und innovativer IT-Dienstleister. Dass das nicht nur ‚Äěhei√üe Luft‚Äú ist, wird belegt durch sowohl die Referenz-Stimmen von Kunden & Partnern auf unserer Homepage, als auch die zahlreichen neuen Auftr√§ge und Projekte die an uns herangetragen werden. Schade, dass du das anders siehst.

Vielen Dank f√ľr Dein Feedback, beste Gr√ľ√üe & bleib gesund,
Tim

Eine junge dynamische Firma f√ľr vieles offen

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Alles gut

Work-Life-Balance

Arbeitszeit flexibel

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mit Ressourcen besser umgehen

Kollegenzusammenhalt

Gute Zusammenarbeit

Vorgesetztenverhalten

Immer wieder gut

Kommunikation

Alles fair

Interessante Aufgaben

Sehr dynamisch


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tim Oelsner, Referent Personal
Tim OelsnerReferent Personal

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank f√ľr das tolle Feedback. Es freut uns, dass Du gerne bei uns arbeitest und uns als Arbeitgeber positiv bewertet hast.
Solltest Du weitere Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge haben, kannst Du gerne direkt auf mich, oder eines der weiteren Teammitglieder der Personalabteilung zukommen.

Wir w√ľnschen Dir weiterhin viel Freude und Erfolg
bei der Mobil ISC GmbH,
Tim

Ein tolles Team, das Miteinander gewinnt

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Mobil ISC GmbH in Lehrte-Ahlten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Selbständiges Arbeiten wird belohnt, persönliche Freiheiten sind vorhanden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt keine schlechten Seiten

Verbesserungsvorschläge

Viel besser geht es nicht. Eventuell können andere Abteilungen die Positiv-Philosophie teilen

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spaß, zur Arbeit zu fahren

Image

Diese Firma kann ich als Arbeitgeber nur empfehlen

Work-Life-Balance

Eine flexible Arbeitszeit, man kann gut auch persönliche Interessen planen

Karriere/Weiterbildung

Sehr vielfältige Möglichkeiten sein Wissen im Job zu erweitern. Externe Schulungen könnten ruhig mehr sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Auch Zusatzleistungen kommen nicht zu kurz

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es k√∂nnte etwas mehr f√ľr das Klima getan werden

Kollegenzusammenhalt

Teamarbeit wird groß geschrieben, ein Austausch findet regelmäßig statt

Umgang mit älteren Kollegen

Ein gesunder Austausch von Interessen mit erfahrenen Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Hat fast immer ein Ohr f√ľr mich

Arbeitsbedingungen

Es ist an alles gedacht, wenn etwas fehlt, wird dar√ľber gesprochen

Kommunikation

Vielfältige Atmosphäre, teilweise wird man allein gelassen

Gleichberechtigung

Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen weiblicher und männlicher Belegschaft

Interessante Aufgaben

Eine vielfältige Umgebung, man lernt immer dazu

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine positive Bewertung! Es freut uns sehr, dass es Dir bei uns gef√§llt.

Nat√ľrlich versuchen wir auch weiterhin Verbesserungen herbeizuf√ľhren und sind daher immer dankbar, wenn wir Hinweise erhalten, wie wir etwas besser machen k√∂nnen.
Solltest Du also etwas anmerken wollen (vielleicht auch zu einem späteren Zeitpunkt), wende Dich hierzu gern vertrauensvoll an mich, oder Teile der Personalabteilung. Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir!

Bleib gesund und alles Gute,
Anika

Ein Unternehmen, hinter das man sich bedingt stellen kann

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte-Ahlten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance
Ausrichtung auf Gesundheit
Krisenmanagement in Zeiten von Killerviren :) (Coronavirus-Pandemie)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
Prozesse
Wie das Unternehmen Vorgesetzte sieht und wie sie sich selbst sehen

Verbesserungsvorschläge

Ausarbeitung von und Konzentration auf Unternehmensprozesse, möglicherweise in Form von Automatisierung
Mut zur echten Innovation, Experimentierfreude, B√ľrokratieabbau ‚Äď die meisten Excel-Tabellen und Formulare braucht man einfach nicht im Jahr 2020

Arbeitsatmosphäre

+ Kollegial-freundschaftliches Miteinander, sowohl in die Breite als auch in die Höhe
+ Größtenteils sind Vorgesetzte gut drauf
- Schlechte √Ąpfel gibt es immer :)

Image

+ In der Branche der gesetzlichen Krankenversicherungen bekannt
+ Image wird manchmal schlechter dargestellt als es ist

Work-Life-Balance

+ Vertrauensarbeitszeit!
+ Viel Verst√§ndnis f√ľr pers√∂nliche W√ľnsche und Termine w√§hrend der Arbeitszeit
+ Home Office nicht im Vertrag vereinbart, wird aber von Vorgesetzten f√ľr kurze Zeiten in der Regel gew√§hrt
+ Update Corona: Uneingeschränktes Home Office! :)

Karriere/Weiterbildung

+ Weiterbildungskatalog wird geboten
+ Eigene Schulungen möglich
- Alles muss beruflichen Bezug haben

Gehalt/Sozialleistungen

~ Durchschnitt
+ Bereitschaftsdienst wird extra verg√ľtet
~ Hin und wieder Prämienzahlungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Grunde keine Ideen zur umweltfreundlicheren Nutzung von Dingen
- Dinge werden oft im √úberfluss bestellt und von den Mitarbeitern genutzt

Kollegenzusammenhalt

+ Sehr l√∂bliches, respektvolles Verhalten aller gegen√ľber allen
- Teams denken selten √ľber ihre Grenzen hinaus, und ihre Vorgesetzten noch weniger

Umgang mit älteren Kollegen

+ Behandlung wie normale Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

+ Spezielle Vorgesetztenschulungen
- Vorgesetzte werden so sehr an Operatives gebunden (Konferenzen u.a.), dass wenig Zeit f√ľr die Teams bleibt, die sie leiten

Arbeitsbedingungen

+ Renovierte B√ľros
+ Teams sitzen in der Regel zusammen in einem, oder getrennt in benachbarten Räumen
+ IT-Unternehmen, daher beste Ausstattung der (digitalen) Arbeitsmittel
+ Keine Angst davor, den Mitarbeitern in Krisensituationen sehr entgegenzukommen

Kommunikation

+ Grundsätzlich bleiben die Mitarbeiter nicht voll im Dunkeln…
- aber da Prozessen praktisch gar nicht gefolgt wird, m√ľssen einzelne Informationen oft in Eigeninitiative erfragt werden
- Oft werden alle einfach vor vollendete Tatsachen gestellt

Gleichberechtigung

+ Frauenanteil ~30%
~ Höchste Position einer Frau: KC-Leitung (zwischen Team- und Geschäftsbereich-Leitung)

Interessante Aufgaben

+ Projektarbeit, teils nach PRINCE2
+ Vielf√§ltige Aufgaben mit etwas Raum f√ľr eigene Ideen
- Einf√ľhrung guter Ideen scheitert beinahe immer an Vorgesetzten, es sei denn, es war ihre eigene Idee

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas H√ľttl, Referent Marketing & Kommunikation
Andreas H√ľttlReferent Marketing & Kommunikation

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

Danke f√ľr Deine Bewertung!

Viele Deiner angemerkten Punkte sind sehr schl√ľssig und wir stimmen Dir hier zu, jedoch m√ľssen auch einige etwas entkr√§ftet werden.

Insbesondere legen wir den Fokus bei Personaleinstellungen nicht auf das Alter unserer potentiellen neuen Mitarbeiter, sondern explizit auf deren fachliche F√§higkeiten und Erfahrungen, als auch Fertigkeiten, wie Hard und Soft Skills. Dementsprechend gab es in den letzten Monaten selbstverst√§ndlich auch Einstellungen von Mitarbeitern mit 50+ Jahren. Letztlich legt eine gute Mischung aus jung und alt die Basis f√ľr eine gute Unternehmenskultur.

Ein weitere Punkt ist die von Dir angemerkte eingeschr√§nkte Auswahl an Fort- und Weiterbildungsma√ünahmen. Jedem Mitarbeiter/-in wird die M√∂glichkeit geboten, sich f√ľr individuelle, abgestimmte Schulungen / Kurse au√üerhalb unseres internen Schulungsangebots anzumelden. Wenn Du weitere Infos zu diesem Thema ben√∂tigst und ggf. selbst eine nicht unsererseits angebotene Schulung besuchen m√∂chtest, wende Dich bitte an unsere Personalabteilung, die Dir gerne behilflich ist.

Danke f√ľr dein konstruktives Feedback!

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Ein schwaches Licht mit gaaanz viel Schatten.

1,5
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Mobil ISC GmbH in Lehrte-Ahlten gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es nahezu kein Compliance Verhalten gibt. Und das als √Ėffentlich-Rechtlicher.....
So ein bisschen wie im Weißen Haus.....
Der Sohn hat den Posten, der Vetter diesen....und der Fussballfreund vom Sohn auch noch einen.

Verbesserungsvorschläge

Zun√§chst m√∂chte ich dem Vorredner zum BR teilweise widersprechen. Ich finde es legitim, wenn der BR Aufgaben √ľbernimmt zu der die Personalabteilung nicht in der Lage ist. Nicht in der Lage kann vieles Bedeuten. Keine Zeit, kein Auftrag, keine entsprechende Ausbildung zum Thema. Von daher....wir sitzen alle in einem Boot. Wenn es am Ende gemacht wird, ist alles gut.
Weitaus bedenklicher finde ich die Tatsache, wie dort gef√ľhrt, bzw. nicht gef√ľhrt wird. Eine Firmenwagenberechtigung entbindet doch nicht von der t√§glichen Arbeit MIT seinem Team. Wir sind kein Dax-Unternehmen, wo jeder Bereichsleiter zwei Referenten und einen Assistenten f√ľr die h√§ndische Arbeit hat.
Mit fällt zudem negativ auf, dass wenn in dem Bereich Fehler unterlaufen, jedesmal kommt,.....da war ich im Urlaub,.....das war die und der.....
Das ist erb√§rmlich. Wenn man F√ľhrungskraft, ist h√§lt man gef√§lligst den Kopf hin. Ohne ein aber. Punkt.
Arbeitsvertr√§ge scheinen ja ein gewaltiges Problem f√ľr diese Abteilung darzustellen. Ausnahmslos jedes Mal sind sie fehlerbehaftet und m√ľssen wieder einkassiert werden.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man im richtigen Fußballverein in Franken ist, oder das richtige Verwandtschaftsverhältnis im Fränkischen besitzt, hat man tolle Förderungschancen.

Vorgesetztenverhalten

Der kfm./Personalbereich hat keine F√ľhrungskraft, lediglich Menschen die ihre suggerierte Wichtigkeit durch Potenzierung von Telkos erh√∂ht.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir bedauern sehr, dass Du f√ľr Dich ein negatives Bild von der Mobil ISC GmbH gewonnen hast. Wir halten es dabei aber aus verschiedenen Gr√ľnden f√ľr geboten, die Ausf√ľhrungen in Deiner Bewertung richtig zu stellen, wobei f√ľr jeden Leser (m/w/d) erkennbar ist, dass es hier nicht um eine sachliche Bewertung geht.

Bevor ich auf einige Punkte Deiner Bewertung konkret eingehe, m√∂chte ich an dieser Stelle zun√§chst ein wichtiges Anliegen mit Dir teilen, da es Dir mit Deiner Bewertung anscheinend nur um die Diskreditierung des Unternehmens bis hin zur gezielten Diffamierung einzelner Mitarbeiter und F√ľhrungskr√§fte geht. Diese Form der Kommunikation ist gerade nicht Teil unserer Unternehmenskultur und -philosophie. Bemerkenswert ist dabei auch, dass Du Deine Kritik zuvor im pers√∂nlichen Gespr√§ch nicht kommuniziert hast, sodass uns die Kritik erstmalig auf diesem Wege erreicht.

Wir h√§tten vor diesem Hintergrund nat√ľrlich auch die M√∂glichkeit gehabt, Deine Bewertung einfach l√∂schen zu lassen. Dies ist entspricht jedoch wiederum nicht der Art, wie wir uns auf diesem Portal pr√§sentieren wollen. Es ist uns n√§mlich sehr wichtig, dass wir uns m√∂glichst jedem Feedback √∂ffentlich stellen, um unsere offene und authentische Firmenkultur auch nach au√üen zu transferieren.

Wir haben uns deshalb ‚Äď im Einverst√§ndnis mit den von der Bewertung betroffenen Personen ‚Äď dazu entschieden, zu Deiner Bewertung ebenfalls √∂ffentlich Stellung zu nehmen:

‚ÄěSchlecht am Arbeitgeber finde ich‚Äú
Die Mobil ISC GmbH verf√ľgt nat√ľrlich sehr wohl √ľber ein funktionierendes Compliance System.
Die Einstellungspolitik der Mobil ISC GmbH orientiert sich stets an unseren gew√∂hnlichen Bewerbungsprozessen. Wir als Unternehmen sind bestrebt, qualifiziertes Personal einzustellen, welches Lust hat, uns auf unserem weiteren Weg zu begleiten, und ma√ügeblich an unseren Erfolg beteiligt sein m√∂chte. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Bewerber (m/w/d) in einem famili√§ren Verh√§ltnis zu unseren Mitarbeitern stehen! Die jeweilige direkte F√ľhrungskraft ist angehalten, Bewerbungen und auch die m√∂gliche Zusammenarbeit stets absolut objektiv zu bewerten. Dies gilt generell, und nicht etwa nur f√ľr den Fall, wenn es sich um Kandidaten aus dem Bekanntenkreis eines Mitarbeiters handelt (getreu dem Motto ‚ÄěMitarbeiter werben Mitarbeiter‚Äú).

‚ÄěVerbesserungsvorschl√§ge‚Äú
Diesen Punkt habe ich bereits eingangs beantwortet. Es entspricht nicht unseren Unternehmenswerten, einzelne Personen und Personengruppen in der √Ėffentlichkeit in dieser Form anzugehen. Wir stellen uns daher auch weiterhin uneingeschr√§nkt vor unsere loyalen und gesch√§tzten Mitarbeiter.

‚ÄěArbeitsatmosph√§re‚Äú
Du betonst erneut, dass ein gewisser Personenkreis bei der Besetzung von Stellen bevorzugt wird. Dies ist tats√§chlich nicht der Fall, wobei ich auf meine vorstehenden Ausf√ľhrungen unter dem Punkt ‚ÄěSchlecht am Arbeitgeber‚Äú verweisen m√∂chte.
Zu keinem Zeitpunkt wurden Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter bei uns eingestellt und besch√§ftigt, die nicht der Qualifikation f√ľr die zu besetzende bzw. vakante Stelle entsprachen bzw. nur eingestellt wurden, weil es sich hierbei um jemanden aus dem Verwandten- oder Bekanntenkreis handelt/e.

Ferner sind wir der Überzeugung, dass es weder unseriös noch verwerflich ist, Teamsportler (m/w/d) einzustellen. Im Gegenteil: Wir als Mobil ISC GmbH sehen uns selbst als ein großes Team; und als Team erreicht man gemeinsam die gesteckten Ziele.

‚ÄěVorgesetztenverhalten‚Äú
Jeder Mitarbeiter (m/w/d) hat unterschiedliche Bed√ľrfnisse und Erwartungen in Bezug auf die Unterst√ľtzung durch die jeweilige F√ľhrungskraft.
In den regelm√§√üigen JourFixe-Terminen k√∂nnen nicht nur Themen rund um das Tagesgesch√§ft, sondern auch Probleme innerhalb eines Teams und W√ľnsche rund um die Zusammenarbeit mit der jeweiligen F√ľhrungskraft besprochen werden. Hierbei ist es zielf√ľhrend, Beispiele m√∂glichst konkret zu beschreiben. Wenn die F√ľhrungskraft die jeweilige Erwartung kennt, kann sie/er diese f√ľr die weitere Zusammenarbeit auch ber√ľcksichtigen.
Dass wir tolle F√ľhrungskr√§fte haben ‚Äď die entgegen Deiner Behauptung auch im √ľbertragenen Sinne den Kopf hinhalten ‚Äď zeigt, dass alle in Deiner Bewertung angesprochenen Personen sehr souver√§n, mit der im √úbrigen anonymen Kritik, umgehen und auch gar nicht den Wunsch ge√§u√üert haben, die unsachliche Kritik l√∂schen zu lassen.

Solltest Du an einem konstruktiven Austausch zu den aufgeworfenen Themen interessiert sein, kannst Du Dich gerne auch vertraulich an Anika.Richardt@mobil-isc.de wenden.

Alles Gute und viele Gr√ľ√üe,
Anika

MEHR BEWERTUNGEN LESEN