Workplace insights that matter.

Login
mod IT Services GmbH Logo

mod IT Services 
GmbH
Bewertungen

4 von 108 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 2,4Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Top Arbeitgeber der Region bei Kununu - In Wirklichkeit sicher nicht

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei mod IT GmbH in Einbeck gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-"Ermuntern" von Azubis bei Kununu zu bewerten. Die Anzahl der Mitarbeiter im Verhältnis zu den Bewertungen zeigt, dass hier etwas nicht passt.
-Ausnutzen von Arbeitnehmern. Mehrarbeit ist die Regel. Stundenkonten gibt es nicht.
-Unterbesetzung von Abteilungen.
-Betriebsrat zu nah am Arbeitgeber.
-Probleme werden totgeschwiegen.
-Ständige Umzüge und nicht nachvollziehbare Umstrukturierungen

Verbesserungsvorschläge

-Mitarbeiter nicht als unmündige Arbeitsbienen behandeln
-Präsenzkultur ist nicht zeitgemäß
-Innovation fördern durch Freiräume und Fortbildung
-Fokussierung auf Themen wäre wünschenswert. Der Bauchladen ist zu groß und eine Spezialisierung der Mitarbeiter damit sehr schwer möglich.
-Mehr Aufrichtigkeit

Image

"Vertrauen verbindet" als Slogan, den man nur oft genug wiederholen muss damit er geglaubt wird. Tatsächlich gibt es kein Vertrauen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung erzeugt Kosten, wird also auf ein Minimum reduziert. Statt technischer Weiterbildung gibt es lieber überflüssige Kommunikationstrainings.
Karrieremöglichkeit stark von Nasenfaktor abhängig.

Arbeitsbedingungen

Ständige Überlast ist den Verantwortlichen egal. Innovation/Kreativität ist hierdurch unmöglich.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Stünkel, Leitung HR-Management und Unternehmenskommunikation
Katrin StünkelLeitung HR-Management und Unternehmenskommunikation

Lieber Kollege / Liebe Kollegin,

die Bewertung ist jetzt gute 4 Wochen online und konnte für sich wirken, wir möchten allerdings nicht versäumen, dazu Stellung nehmen:

Wir bedanken uns für die offenen Worte.

Weiterbildung bei mod:
Das für das ganze Unternehmen im letzten Jahr angebotene Inhouse-Kommunikationstraining rund um KUNDENORIENTIERUNG / DIENSTLEISTER SEIN, das an 12 Terminen über das Jahr verteilt stattgefunden hat,
hat nachweislich große Anerkennung gefunden. In den Feedbacks wurde oftmals der Wunsch nach Fortsetzung geäußert.
In einem Dienstleistungsunternehmen sollte die KUNDENORIENTIERUNG und DIENSTLEISTUNGSMENTALITÄT immer präsent und großgeschrieben sein und natürlich unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dahingehend, dass wir die Möglichkeit für Updates anbieten, aus denen jeder was für seinen beruflichen Alltag mitnehmen kann. Schade, dass Du für Dich nichts Gewinnbringendes erkennen konntest.

Über alle Teams erstellen wir einen strategischen ganzheitlichen Schulungsplan gemeinsam mit den Teamleitern und schlussendlich mit den Mitarbeitern über das vor uns liegende Geschäftsjahr. Wir investieren in die Qualifizierung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - ohne dem kann ein Dienstleistungsunternehmen nicht am Markt bestehen. Wir monitoren zentral aus HR heraus die Umsetzung des Schulungsplans.
Um so mehr sind wir erstaunt über die Wahrnehmung, die Du hast, denn in jedem Mitarbeitergespräch wird über erforderliche Schulungsmaßnahmen mit Ziel und Wirksamkeit gesprochen.

Kununu – das Tool um anonym Arbeitgeber zu bewerten:
Na klar bringen wir immer wieder kununu ins Spiel und bitten Azubis wie Mitarbeiter und Bewerber, mod auf kununu zu bewerten: NEUTRAL und ohne Verpflichtung.
Nicht nur Betrachter bekommen ein Bild vom Unternehmen, wenn hier Leben ist, auch wir aus der Führungsebene der mod bekommen ein Bild, welches durchaus ernst genommen wird.
Jeder, der eine Bewertung abgibt, bewertet nach seinem persönlichen Empfinden ehrlich und konstruktiv.

Auf weitere Punkte möchte ich hier nicht eingehen .
Augenscheinlich bist Du sehr unzufrieden und eine Bewertung mit 2,46 Punkten im Durchschnitt ist nicht gut.
Derzeit laufen die Mitarbeiterjahresgespräche – die perfekte Plattform, um über Deine Unzufriedenheit zu sprechen und eventuell, sofern dies möglich ist, Maßnahmen einzuleiten, so dass es Dir wieder besser mit und bei mod geht.

Auch im HR-Büro steht die Tür jederzeit für Dich offen, wir freuen uns, mit Dir in den Dialog zu gehen.

Viele Grüße
HR-Management

Ein beständiges Kommen und Gehen

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich IT bei mod IT GmbH in Einbeck gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden schlecht bezahlt und schlecht behandelt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Stünkel, Leitung HR-Management und Unternehmenskommunikation
Katrin StünkelLeitung HR-Management und Unternehmenskommunikation

schade ...
Bei uns gibt es Maxime und Unternehmenswerte, die unsere Kultur, unseren Teamgeist und unsere Leistungsfähigkeit sicherstellen. VERTRAUEN in Mitarbeiter, in unsere Führung , in mod bilden dabei den Grundsatz für den ERFOLG. Dies zu schätzen, zu achten und zu leben erwarten wir von unseren Führungskräften wie von unseren Mitarbeitern.
Geschäftsleitung und Führung auf Augenhöhe mit den Mitarbeitern von heute und von morgen: Sprechen Sie uns gerne an.

viele krankheitsbedingte Ausfälle (Stress/Druck Arbeitgeber)

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei mod IT GmbH in Einbeck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

teilweise Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Druck seitens Arbeitgeber aufgebaut


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Stünkel, Leitung HR-Management und Unternehmenskommunikation
Katrin StünkelLeitung HR-Management und Unternehmenskommunikation

Liebe Kollegin / Lieber Kollege
nicht für Sie und nicht für mod ist Ihre Unzufriedenheit zufriedenstellend. Wir möchten, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spaß an dem haben, was sie tun – so können wir gemeinsam gute Leistung erbringen - und das geht nur, wenn sie gesund und motiviert sind.
Wir nehmen Ihre Bewertung sehr ernst – und möchten, dass Sie wieder zufrieden und mit Spaß zur mod kommen.
Ich bin sehr dankbar und freue mich, wenn Sie sich für ein persönliches Gespräch entscheiden – gern als neutrale und vertrauensvolle Anlaufstelle mit mir.
Ihre Team- und CC-Leiter sind ebenfalls jederzeit für Sie da und nehmen sich gern die Zeit für ein Gespräch.
Geben Sie uns die Chance, da besser zu werden, wo es zur Zeit aus Ihrer Sicht notwendig erscheint – aus dem Grund ist Ihr persönliches Feedback für Sie und für uns sehr wichtig.
Herzlichen Dank und viele Grüße

Vertrauen verbindet... leider nur Worte...

3,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2005 im Bereich IT bei mod IT GmbH in Einbeck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Miteinander mit Kollegen/innen war sehr gut. Jeder war hilfsbereit und freundlich. Die Arbeit und der Kundensupport hat richtig Spass gemacht. Das Betriebsklima war gut, die Kommunikation untereinander toll. Ich habe mich mit der Firma verbunden gefühlt, fast wie "zuhause".

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu meiner Zeit hatte MOD einen Slogan: "Vertrauen verbindet". Eigentlich super, jedoch eben nur Worte. Als ich damals "freigesetzt" wurde, sagte man mir: "Sobald die geschäftliche Situation sich ändert, kommen wir sofort auf Sie zu". Leider war dem zu keiner Zeit so. "Vertrauen verbindet", naja, das Vertrauen war wohl nur von meiner Seite aus. Bewerbungen meinerseits wurden nicht mal in die engere Wahl genommen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Katrin Stünkel, Leitung HR-Management und Unternehmenskommunikation
Katrin StünkelLeitung HR-Management und Unternehmenskommunikation

Enttäuscht sein, wenn sich Hoffnungen nicht erfüllen, ist verständlich,
und dass das Vertrauen durch nichts mehr erschüttert wird, als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden, ebenso.
Mit dem stetigen Wandel gehen Strategie und sich verändernde Anforderungen einher.