Workplace insights that matter.

Login
Mohn Media Mohndruck GmbH Logo

Mohn Media Mohndruck 
GmbH
Bewertungen

73 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 51%
Score-Details

73 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 28 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Mohn Media Mohndruck GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Es ist nicht alles Gold was glänzt

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Mohn Media Mohndruck GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungerechtigkeit zwischen Umgang mit Alt und Jung.

Verbesserungsvorschläge

Bezahlt den Mitarbeitern und vor allem den Leuten die einen Neueinsteiger Vertrag haben endlich das was sie verdienen daf√ľr das sie sich hier f√ľr euch in 3-Schicht und sogar in 4-Schicht hinstellen und daf√ľr ihr privates Leben und vor allem ihre Familien auf der Strecke bleiben und darunter zu leiden haben.

Arbeitsatmosphäre

Es ist keine Motivation seitens der F√ľhrungskr√§fte hier vorhanden gegen√ľber ihren Mitarbeitern.

Image

Einen großen Ruf hatte die Firma mal nach außen hin, schaut man aber mal hinter die Fassaden sieht man einiges bröckeln.
Ich sage nur dazu große Klappe nichts dahinter.
Der Gr√ľnder der Firma w√ľrde sich im Grabe umdrehen wenn er w√ľsste was mit seiner einst stolzen Druckerrei passiert ist und das hier Gleichberechtigung ganz klein geschrieben wird.

Arbeitsbedingungen

Es werden immer nur die Zahlen gesehen der Mitarbeiter als Mensch bleibt komplett auf der Strecke.

Gleichberechtigung

Definitiv werden Frauen hier in dem Unternehmen anders behandelt als die stolzen Männer. (Vor allem was die Bezahlung angeht)


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Wurde immer schlechter

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Mohn Media Mohndruck GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Fr√ľher gut heute sehr schlecht.

Image

Der Ruf aus alten Zeiten ist besser als die Realität

Work-Life-Balance

Tolle Steckuhren mit dem nur Arbeitszeit erfasst wir aber keine Ruhe oder Pausezeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich unteres Mittelmaß mit abnehmender Tendenz

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein

Kollegenzusammenhalt

War mal anders zum Schluss hat einer den anderen in die Pfanne gehauen.

Vorgesetztenverhalten

Keine eigene Meinung und kein R√ľckrat

Kommunikation

Findet nicht statt oder hinter dem R√ľcken

Interessante Aufgaben

Könnte interessant sein


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Drum pr√ľfe, wer sich ewig bindet.....

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Mohn media gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessantes Produktspektrum

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keinerlei W√ľrdigung der pers√∂nlichen Lebensleistung
Finanziell absolut unattraktiv duch Neueinstellungstarife
Druckindustrie ist definitiv auf dem absteigenden Ast., ganz schwer alternative Arbeitsplätze im gleichen Gewerbe zu finden, vor allem die jungen Azubis werden da vorsätzlich getäuscht und verheizt

Verbesserungsvorschläge

Der Fisch stinkt vom Kopf her,
endlich mal kompetente F√ľhrungspers√∂nlichkeiten
auf allen Etagen, die auch langfistig eine Perspektive f√ľr
sich und das Unternehmen haben.

Arbeitsatmosphäre

Wie soll die sein,
wenn 1/4 der Belegschaft gehen sollen....
Und der CEO nur zum aufräumen geschickt wird...

Image

In der √Ėffentlichkeit noch gut,
intern sehr schlecht

Work-Life-Balance

Je nach Abteilung, bei Schichtarbeit schlecht möglich

Karriere/Weiterbildung

Pers√∂nliches Engagement und Weiterbildungen werden meist selten gew√ľrdigt und ungern finanziell belohnt. Liegt aber auch immer am Vorgesetzten.

Gehalt/Sozialleistungen

Dramatische Unterbezahlung bei den jungen Kollegen.
Gehaltserhöhungen ausser der Reihe sehr unwahrscheinlich.
Übernahme nach der Ausbildung momentan nur in Ausnahmefällen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel Hochglanzpapier, Umweltmanagement ist OK, der M√ľll wird vorbildlich getrennt
Eigenes Blockheizkraftwerk
Jobbike

Kollegenzusammenhalt

Meist sehr gut, auch wenn alle die gleich schlechte Bezahlung haben

Umgang mit älteren Kollegen

Kostentreiber mit teuren Altverträgen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzter wird man oft durch Vitamin B, Entscheidungen diesbez√ľglich schwer nachvollziehbar.
Anweisungen und Personalentscheidungen werden nicht begr√ľndet.

Arbeitsbedingungen

Ein gepflegtes Umfeld darf man in der Produktion nicht erwarten.
Liegt immer an der Abteilungsleitung wie sauber es aussieht.
Wenn es der Sache dient wird auch investiert, aber nur in die Technik.

Kommunikation

Nur der Flurfunk sendet die Wahrheit!
Von offizieller Seite wird wenig Aktuelles berichtet,
wenn das Dach brennt erfahren es die MA als letztes.

Interessante Aufgaben

Gibt es druchaus, am besten, man sucht sie sich aber selber, wenn man Gl√ľck hat darf man sie dann auch ausf√ľhren.


Gleichberechtigung

Ausbildung bei Mohn

2,2
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Mohn Media Mohndruck GmbH gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich weiß nicht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bockt einfach nicht

Verbesserungsvorschläge

Wenn fortgebildete Leute nicht wissen was besser zumachen ist, kann ich auch nicht helfen.

Arbeitsatmosphäre

Gl√ľcksspiel kann s√ľchtig machen. Wenn man Gl√ľck hat sind sie gut gelaunt. Man kann sich aber eher auf b√∂se Blicke gefasst machen.

Karrierechancen

Aufstiegschancen kann man sich größtenteils Abschminken. Es laufen fortgebildete Leute durch die Gegend, die aber nicht benötigt werden. Ob man sich als Meister weitergebildet hat oder nicht, juckt nicht.

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten und die Cantine, das einzige womit ich vollkommen einverstanden.

Ausbildungsverg√ľtung

Hungerlohn...

Die Ausbilder

Ausbilder sind korrekt. Beschweren kann man sich da eher weniger.

Spaßfaktor

Unter den Auszubildenen ist auf jeden Fall Spaß untereinander. Leider wird einem dieser Spaß aber eher selten gegönnt. Humor kommt hier nicht besonders an.

Aufgaben/Tätigkeiten

Zugucken und Fragen stellen. (Bloß nichts anfassen)

Variation

Die Chance steht 1 zu 50 einen Mitarbeiter zu finden der einen etwas zeigen m√∂chte oder der √ľberhaupt die Interesse hat einen Auszubildenden mit an der Maschine zu haben.

Respekt

Der Begriff Respekt ist √ľberbewertet...

Es wird nicht besser, nur anders!

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Mohn Media Mohndruck GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch den aktuellen Stellenabbau und der Kurzarbeit (zum 2. Mal) und die Verdienstunterschiede zwischen Neu-/Altverträgen, ist die Arbeitsatmosphäre nicht das Wahre.

Image

War mal besser, zerfällt langsam.

Work-Life-Balance

Am Wochenende wird viel Gearbeitet, grade zu Hochzeiten in der 2. Jahreshälfte, lt. Vertrag muss man eine gewisse Zahl Samstage arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

F√ľr einen einfachen Arbeiter in der Produktion so gut wie keine Weiterbildungen.

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Abteilungen super Zusammenhalt im Team.

Umgang mit älteren Kollegen

Man kann viel lernen, hängt aber von jeweiligen Kollegen ab. Einige lassen dann die Jungen die Arbeit machen und sitzen Ewigkeiten im Pausenraum, spielen am Handy oder lesen Zeitung, statt mit zu Helfen.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal wird man gehört, manchmal nicht. Es werden Dinge zugesagt die sich ziehen wie Kaugummi und am Ende "vergessen" werden.

Arbeitsbedingungen

Soweit ganz gut, bis auf die bereits o.g. Gr√ľnde.

Kommunikation

Zu viel B√ľrokratie, zu lange Wege!

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr Altvertr√§ge super, Neuvertr√§ge haben deutlich das Nachsehen!

Gleichberechtigung

Wie o.g. gibt es die Kluft zwischen Neu-/Altverträgen, aber auch einige Schichtleiter sind der Meinung etwas besseres zu sein.

Interessante Aufgaben

Kaum, da man sich meißtens in seiner Abteilung aufhält.

Wenn du Drucker werden willst, dann am besten wo anders!

1,9
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Mohn Media Mohndruck GmbH gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenigstens Weihnachts- und Urlaubsgeld, klingt zwar auf Anhieb schön, aber wenn man monatlich 10 stunden abgibt (als Azubi), macht das im Jahr 120 Stunden, was heißt, dass es eigentlich keine Bonuszahlung ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Als Azubi arbeitet man im Schichtsystem, verdient dennoch weniger als andere Azubis, die nach Tarif verdienen und dann gibt man noch Stunden ab, wenn man schon als Azubi so √ľbern Tisch gezogen wird, k√∂nnt ihr euch ja den Rest selbst denken.

Verbesserungsvorschläge

Die Menschen nicht um ihr Geld bringen, in Maschinen investieren, da fast alle alt und teilweise Kaputt laufen, Ausbildung wie eine Ausbildung gestalten und nicht zu 90% als 3. Mann an der Maschine stehen.

Arbeitsatmosphäre

angespannt.

Karrierechancen

Nein, man kann froh sein wenn man √ľberhaupt eine Festanstellung kriegt, nat√ľrlich verbunden mit einem schlecht bezahlten Vertrag.
Firma baut viele Stellen ab.

Ausbildungsverg√ľtung

Man verdient unter Tarif + gibt Monatlich Stunden (ca. 10 Stunden als Azubi & ca. 15 Stunden als Festangestellter) dem Arbeitgeber ab, damit sie "Konkurrenzfähig" bleiben. Sprich wenn man nicht jeden Monat Überstunden macht, wächst das Minusstundenkonto.

Die Ausbilder

Relativ wenig zu tun gehabt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Nein, hat wenig mit "Ausbildung" zu tun, man steht als billige Arbeitskraft an der Maschine


Arbeitszeiten

Variation

Vom Top Arbeitgeber zum Flop Arbeitgeber

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Mohn Media Mohndruck GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nicht mehr viel...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

inzwischen das Meiste!

Verbesserungsvorschläge

Haustarif abschaffen! Vorgesetzte √ľberpr√ľfen,Mitarbeiterbefragungen ernstnehmen und Ergebnisse umsetzen.

Arbeitsatmosphäre

Immer mehr Aufgaben,aber immer weniger Eigenverantwortung. Kommt es allerdings zu Reklamationen,wird man sehr wohl verantwortlich gemacht.

Image

Hat sich im Laufe der Jahre arg verschlechtert.

Work-Life-Balance

Im Drei-Schicht-Betrieb schlechter als schlecht.
Privatleben,gerade f√ľr junge Eltern kaum vorhanden,da regelm√§ssig auch am Wochenende gearbeitet wird.

Karriere/Weiterbildung

F√ľr den schlichten Arbeiter gleich Null...
Trotz toller Programme,wenige bis keine M√∂glichkeiten f√ľr Schichtarbeiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Ca. 1‚ā¨/Std. Untertarif bei den Altvertr√§gen....
Eigener Neueinstellungstarif ca. 5‚ā¨/Std unter dem aktuellen Tarif der Druckindustrie. 17,50‚ā¨ statt 22,40‚ā¨ pro Std.
Urlaubs und Weihnachtsgeld wird gezahlt und im Sommer gibts eine Konzernprämie von Bertelsmann. Eigene Betriebskrankenkasse und
Betriebsarzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Steigerungsf√§hig aber besser als noch vor einigen Jahren. M√ľlltrennung und Gefahrstoffentsorgung teilweise wirklich vorbildlich.

Kollegenzusammenhalt

War auch schonmal besser! Vereinzelt schon ein starker Zusammenhalt. Insgesamt aber eher
mittelmässig,da eine Zweiklassengesellschaft existiert: Neueinstellungstarif/ Altverträge!

Umgang mit älteren Kollegen

Weil die älteren Kollegen oft kompetenter sind und arbeitsrechtlich gefestigter,traut man sich da wohl nicht so dran.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise hinterhältig und unverhältnismäßig!
Je nach Abteilung aber auch absolut ok.
Ungleichbehandlung der Mitarbeiter ist an der Tagesordnung. Abmahnungen im Wochentakt.

Arbeitsbedingungen

Laut und schmutzig ist in Druckereien ja normal, daf√ľr ist der Maschinenpark sehr gut und modern!
Pausenräume laden nicht zum Ausruhen oder Pause machen ein. Unbequemes Mobiliar und zu nah am Arbeitsplatz. Eher Wartehallencharakter!
Benötigtes Material ist stets vorhanden.

Kommunikation

Hat stark nachgelassen... 80% sind negative Infos und um Druck auszu√ľben wird mitunter schlichtweg gelogen!

Gleichberechtigung

Jein... keine Unterschiede bei der Behandlung der bekannten Unterschiede wie Sexualität,Religion oder Nationalität,Hautfarbe...
Die Behandlung der Mitarbeiter/innen unterscheidet sich eher in Alt-,bzw Neuverträgen!

Interessante Aufgaben

Teilweise interessante Druckprodukte aber meist Eintönige Tätigkeiten.

Nicht zu empfehlen

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Mohn media gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Zusammenhalt innerhalb des Teams.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fast schon freche Neueinstellungsvertr√§ge, die Kommunikation der Gesch√§ftsleitung/F√ľhrungskr√§fte von Pl√§nen etc.
Work-Life Balance gibt es in diesem Unternehmen nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Meine Bewertung

2,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Design / Gestaltung bei Mohn Media Mohndruck GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- das Kennenlernen der verschiedenen Abteilung, inkl. dem Arbeiten dort
- relativ flexible Arbeitszeiten
- Außer Haus-Aktivitäten, nicht selbstverständlich bei einer Ausbildung
- hoher Wissensstandard bei den meisten Ausbildern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Atmosphäre
- wenig Freiräume und oft "alte" Meinungen oder Arbeitswege werden selten modernisiert
- Verg√ľtung

Verbesserungsvorschläge

- H√∂here Verg√ľtung
- die Atmosphäre positiver und einladender machen
- mehr Freir√§ume f√ľr Ideen und Kommunikation lassen
- ab und an wäre mehr Lob angebracht

Arbeitsatmosphäre

Relativ k√ľhl und distanziert. Lockere Unterhaltungen selten m√∂glich. Unter den Azubis selber ist die Atmosph√§re super, aber hier wieder das Argument mit dem Gef√ľhl der Beobachtung.

Karrierechancen

Durch aktuelle Ereignisse (3M) gibt es starke Unsicherheiten, ob man √ľberhaupt √ľbernommen wird o. √Ą.

Arbeitszeiten

F√ľr mich pers√∂nlich ideal, sodass man gen√ľgend Zeit vom Tag noch nutzen kann.

Ausbildungsverg√ľtung

Niedrig.

Die Ausbilder

Starker Unterschied bei den Fachkenntnissen.
Kommunikation l√§sst manchmal zu w√ľnschen √ľbrig.
Es wird einem sehr viel beigebracht!

Spaßfaktor

Die offene Kommunikation unter den Auszubildenden wird teilweise strikt untersagt. Man f√ľhlt sich stark beobachtet. Au√üer Haus-Aktionen, wie Azubi-Party und √§hnliches erh√∂hen das Klima.

Aufgaben/Tätigkeiten

Wiederholt sich oft, aber dadurch prägen sich einige Dinge positiv ein.

Variation

s.o.
- Wechsel in den verschiedensten Abteilungen und Querausbildung ist sehr positiv

Respekt

Man erh√§lt eher selten stark positiven Zuspruch. Keine Kritik ist genug Lob - so scheint das Motto. Dennoch wird man in den wenigsten F√§llen respektlos behandelt. In der Firma generell freut man sich √ľber Azubis.

Ganz ok

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Mohn Media Mohndruck GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Mein Team ist super. Komme mit allen gut klar und haben immer viel Spaß


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN