Navigation überspringen?
  

move elevator (Oberhausen)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

move elevator (Oberhausen) Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,66
Vorgesetztenverhalten
4,37
Kollegenzusammenhalt
4,63
Interessante Aufgaben
4,34
Kommunikation
4,11
Arbeitsbedingungen
4,70
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,05
Work-Life-Balance
4,35

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,77
Umgang mit älteren Kollegen
4,47
Karriere / Weiterbildung
4,20
Gehalt / Sozialleistungen
3,97
Image
4,54
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 21 von 35 Bewertern Homeoffice bei 19 von 35 Bewertern Kantine bei 2 von 35 Bewertern Essenszulagen bei 4 von 35 Bewertern Kinderbetreuung bei 3 von 35 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 15 von 35 Bewertern Barrierefreiheit bei 13 von 35 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 8 von 35 Bewertern Betriebsarzt bei 7 von 35 Bewertern Coaching bei 18 von 35 Bewertern Parkplatz bei 29 von 35 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 29 von 35 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 12 von 35 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 35 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 35 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 12 von 35 Bewertern Mitarbeiterevents bei 31 von 35 Bewertern Internetnutzung bei 28 von 35 Bewertern Hunde geduldet bei 3 von 35 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 03.Apr. 2019 (Geändert am 25.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Schade!

2,46

Arbeitsatmosphäre

Seitdem wir umgezogen sind hat sich viel verändert. Damals war das Gefühl noch ein anderes und das Unternehmen hat sich gemeinsam in eine Richtung bewegt. Mittlerweile spürt man täglich mehr Aktionismus, Ellenbogenverhalten und Unehrlichkeit. Die Außendarstellung ist wichtiger, als die Belange der Mitarbeiter. So wird lieber dazu aufgerufen hier tolle Bewertungen zu schreiben, als mit wirklichen Maßnahmen auf uns Mitarbeiter einzugehen.

Vorgesetztenverhalten

Mittlerweile ist man diesbezüglich einfach nur noch abgestumpft. Es wird Offenheit suggeriert, Probleme werden aber nicht gelöst. Es werden auf der einen Seite Fakten aufgerufen, die von der gleichen Person dann wieder im nächsten Moment durch eine Aussage widerlegt wurden. Einige Vorgesetzte sind fachlich und/oder sozial nicht mit den nötigen Kompetenzen ausgestattet ihren Job korrekt durchzuführen. Man versucht dann einfach keine Angriffsfläche zu bieten und unangenehmen Situationen aus dem Weg zu gehen. Das Verhalten ist zudem oft sehr aktionistisch getrieben. Ist man einmal in einer Schublade, kommt man dort auch nicht mehr raus. Ich habe jetzt mehrfach miterlebt, wie eine Menge toller Leute gegangen sind und nicht das Gefühl, dass dies zum letzten Mal passiert.

Kollegenzusammenhalt

Man muss hier klar differenzieren. Es gibt wirklich ein paar tolle Kollegen, denen man auch Vertrauen kann und mit denen man sich auch privat trifft. Auf der anderen Seite muss man aufpassen, wem man etwas erzählt. Der Flurfunk ist extrem stark und gern werden auch Tatsachen verdreht, um selbst besser dazustehen. Es gibt auch leider nicht mehr so viele Kollegen, die bereits sehr lange da sind. Aus anderen Abteilungen kennt man fast niemanden mehr, da die Fluktuation je nach Abteilung sehr hoch ist. Mit den anderen Standorten habe ich keinen Kontakt. Aber ich glaube auch nicht, dass unsere Arbeit für die Kollegen relevant ist.

Interessante Aufgaben

Es gibt ab und an interessante Themen. Wirklich viel kreatives entwickeln wir jedoch nicht. Man konzentriert sich meist auf die Brachen, die man kennt.

Kommunikation

Ich bin lang genug dabei, um Aussagen filtern zu können. Spricht man Probleme oder Verbesserungsmöglichkeiten an, werden diese mit rhetorisch gut geführten Gesprächen weggewischt. Bei uns kommt letztlich sehr viel gefiltert an. Wenn es eine Strategie gibt, wird diese nicht ordentlich kommuniziert. Wir sollen alle glücklich sein, aber das ist doch keine Strategie. Über verschiedene Team Meetings wird versucht einen transparenten Austausch herzustellen. Sagt man seine Meinung wird man allerdings schnell geschnitten. Daher lacht man sich lieber an und sagt, wie toll alles ist.

Gleichberechtigung

Ich habe nicht das Gefühl als Frau nicht ernst genommen zu werden. Allerdings sollte dies in der heutigen Zeit auch kein Bewertungskriterium sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele junge Kollegen aber auch viele ältere Kollegen. Die Kommunikation verhält sich gleichermaßen. Ich habe manchmal das Gefühl, dass junge Kollegen, die neue Ideen mitbringen, nicht immer ernst genommen werden. In unserer Abteilung besteht z. B. nicht wirklich die Bereitschaft sich auf den digitalen Wandel einzulassen.

Karriere / Weiterbildung

Als Sprungbrett für die jüngeren Kollegen geeignet. Weiterbildung findet eigentlich kaum statt. Ja es gibt ein Budget für jeden Mitarbeiter, dafür bekomme ich aber keine Möglichkeiten, die mich wirklich weiterbringen. Man kommt auch nach vielen Jahren nicht wirklich weiter und ruht sich dann, wie ich selbst wohl, auf der aktuellen Situation aus.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterer Durchschnitt. Gehaltsverhandlungen gestalten sich schwierig.

Arbeitsbedingungen

Schicke Büros und gute Ausstattung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein: Umständlich. Der Mülleimer mit dem gelben Sack steht im Schrank ...
Sozialbewusstsein: Der Umgang mit Mitmenschen ist nicht immer gelungen.

Work-Life-Balance

Auch hier gibt es Extreme auf beiden Seiten. Kollegen, die unter großer Last ächzen und Berge an Überstunden ansammeln und Kollegen, die punktgenau raus sind und keinen Finger mehr krumm machen. Überstunden sollen prinzipiell nicht gemacht werden. Aber die Projekte müssen im meist zu knappen Zeitrahmen fertig werden. Das kollidiert miteinander.
Bei mir hält es sich zum Glück meiste die Waage.

Image

Nach Außen ist unser Image gut. Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich habe meiner Vorgesetzten schon diverse Vorschläge gemacht. Leider macht das einfach keinen Sinn, da man sich nicht wirklich ändern möchte.

Pro

siehe Bewertung

Contra

siehe Bewertung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    move elevator GmbH
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für deine offene Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass du nach so vielen Jahren bei uns aktuell nicht glücklich bist und die Veränderungen im Unternehmen negativ wahrnimmst. Ich würde gerne besser verstehen, warum das so ist. Deshalb fänd ich es klasse, wenn du mich einfach direkt ansprichst und wir uns einmal offen austauschen können. Und keine Sorge: Die ehrliche Bewertung auf kununu ist für uns völlig ok, wenn wir damit besser werden können. Hans Piechatzek Geschäftsführer

Hans Piechatzek
Geschäftsführer

Wie ist die Unternehmenskultur von move elevator (Oberhausen)? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 06.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

nette Kollegen, Arbeit in crossfunktionalen Teams. Mittags wird gemeinsam gegessen, oder auch nach Feierabend noch ein Kaltgetränk auf der Terrasse getrunken

Vorgesetztenverhalten

auf Augenhöhe. Sind durchaus kritikfähig und schätzen die Offenheit ihrer Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

auf jeden Fall abwechslungsreich. und man hat die Möglichkeit, sich auch längerfristig mit der Entwicklung eines Kunden auseinander zu setzen

Karriere / Weiterbildung

jeder Mitarbeiter erhält ein Budget, mit dem man seine eigene Weiterbildung vorantreiben kann

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich, ist im guten Mittelfeld

Work-Life-Balance

Für eine Agentur sehr gut wie ich finde – Überstunden sind hier nicht die Regel

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    move:elevator GmbH
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Pro

Es wird viel Wert darauf gelegt, dass sich alle Mitarbeiter wohl fühlen; Sei es im Rahmen von aktivem Teambuilding, aber auch an stetiger Verbesserung der Work-Life-Balance. Man bekommt so viel Freiraum und Freiheiten wie man möchte, es werden keine Grenzen gesetzt, jeder wird in seinen Vorstellungen unterstützt – das motiviert!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    move elevator GmbH
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 19.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Solange es läuft ist hier alles super - zumindest wenn man nicht so genau hinschaut, dann sind die Grabenkämpfe zwischen den Abteilungen und Teams noch zu übersehen! Wehe aber es läuft nicht rund, dann verschärft sich der Ton von oben und gegenseitige Schuldzuweisungen beginnen.
Zusätzlich sollte man nicht erwarten, dass Arbeit hier pünktlich, mit angemessenem Aufwand oder fehlerfrei abgeliefert wird. Da werden auch gerne mal Aufgaben erledigt, die es gar nicht gibt, bereits fertige Dinge noch einmal verschlimmbessert, Timings eigenständig ohne Absprache umgeworfen oder beleidigte Leberwurst gespielt, wenn es Termindruck gibt.

Vorgesetztenverhalten

Die GF wirkt bisweilen plan-, und ahnungslos (gibt das aber immerhin auch immer wieder selber zu). Die wenigen vorhandenen Führungskräfte sind entweder unerfahren oder mit zweifelhafter Arbeitsethik ausgestattet.
Solange alles halbwegs läuft, sind die Führungskräfte zumindest menschlich nett - wenn man nicht aufpasst, kann das aber auch schnell ins genaue Gegenteil kippen.
Zusätzlich haben sich viele Kollegen, die sich an Führungspositionen versucht haben, das Unternehmen danach frustriert schnell verlassen.

Kollegenzusammenhalt

Solange man in der "Wohlfühlblase" nicht stört und Probleme einfach ignoriert wird man hier kein Problem haben. Diejenigen, die aber Missstände ansprechen (z.B. weil Sie Verantwortung gegenüber dem Kunden tragen und erklären müssen, wieso so viel schiefgeht, Timings eigentlich nie eingehalten werden und man regelmäßig das Budget weit überzieht) geraten schnell ins Abseits und werden auch persönlich angegangen. Wer trotzdem am Anspruch professioneller Arbeit festhält steht bald allein auf weiter Flur (oder Straße)

Kommunikation

Es wird viel geredet - leider wenig Substantielles und oftmals wird man mit hohlen Phrasen abgespeist! Und statt wieder und wieder über die immer gleichen Probleme zu reden, sollte man anfangen an sinnvollen Lösungen zu arbeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt liegt für Agenturen im unteren Mittelfeld

Arbeitsbedingungen

Schöne Büros mit recht modernen Ausstattung!

Work-Life-Balance

Auch hier gilt: immer ducken und das Betriebsklima nicht stören, dann kommt man auch pünktlich heim. Wer Verantwortung übernehmen und seine Arbeit gut erledigen will kommt aber nicht pünktlich aus dem Büro.

Image

Dank Networkingfähigkeiten der GF hat die Agentur tatsächlich einen guten Ruf. Der ein oder andere Kunde merkt allerdings schnell, dass hier wenig dahinter steckt.

Verbesserungsvorschläge

  • Man könnte anfangen, die immer gleichen Fehler der letzten 3 Jahre gründlich zu analysieren und anzugehen. Aber wahrscheinlich kriegt man das bei der Arbeitsmoral eh nicht mehr gebogen. Bis auf den Projektmanagern, die Verantwortung vor dem Kunden und intern tragen, ist es den meisten hier nämlich ziemlich egal, dass man als Agentur mit knappen Geld- und Personalressourcen arbeiten muss - einen auf den Deckel kriegen ja am Ende eh andere.

Pro

Die Büroräumlichkeiten sind wirklich schick, viele der Kollegen nett.

Contra

Siehe oben :)

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    move elevator GmbH
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für dein Feedback. Du kennst unsere Werte: move:elevator steht für Offenheit und Ehrlichkeit. Und deshalb finden wir es richtig, dass du deine Erfahrungen über deine Zeit bei uns teilst. Es tut uns aufrichtig leid, dass deine und unsere Vorstellungen nicht zusammengepasst haben und dass es dir bei uns so wenig gefallen hat. Denn du weißt, dass wir gemeinsam sehr viel Energie investieren, damit alle eine Happy Experience haben. Leider ist uns das offensichtlich bei dir nicht gelungen. Wir wünschen dir für deinen weiteren Weg alles Gute und hoffen, dass du eine Firma findest, die deinen Vorstellungen besser entspricht.

Mitarbeiter von move elevator (Oberhausen)
Media Relations Manager
move:elevator

  • 06.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Alles super

Pro

Klasse Firmenphilosophie

Contra

Das Gehalt ist nicht passend, es müsste höher ausfallen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    move:elevator
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 18.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Entspannte Arbeitsatmosphäre in der niemand fürchten muss seinen Job zu verlieren wenn er mal einen Fehler gemacht hat.

Vorgesetztenverhalten

Es wird eine offene und faire Kultur forciert. Man versucht steht’s auf Augenhöhe miteinander auszukommen.

Kollegenzusammenhalt

Viele Kollegen sind auch privat befreundet.

Kommunikation

Es krankt immer mal wieder an Missverständnissen oder zu wenig Kommunikation, aber man ist sehr bemüht stetig besser zu werden und Fehler nur einmal zu machen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt wird im Unternehmen leider nicht offen gelegt und nicht immer fair ermittelt.

Verbesserungsvorschläge

  • Noch flexiblere Arbeitszeiten erlauben.

Pro

Die angenehme Arbeitsatmosphäre beibehalten und sich stetig weiter verbessern.

Contra

Wie so oft im Leben wird denen die am lautesten schreien gerne am meisten Gehör geschenkt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    move elevator GmbH
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 25.Apr. 2018 (Geändert am 12.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Pro

Regelmäßige Firmen Events und gemeinsames Essen in der anliegenden Gastronomie.

Contra

Das Arbeitsmaterial und die Plätze sind gut. Privat sind die meisten Kollegen auch Menschlich top. Ich hatte nicht das Gefühl, dass meine Mehrarbeit dankend Honoriert wurde, statt dessen wurde die Aussage getroffen: "Wir wollen nicht das du Überstunden machst." abgerundet mit der Aussage: "Das Projekt müsste aber am ... fertig sein."

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    move:elevator
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 11.Feb. 2018 (Geändert am 17.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Habe ich in dieser Form noch nicht kennengelernt. Der Zusammenhalt ist toll. Und man kann eigentlich überall hingehen und wird immer offen empfangen.

Vorgesetztenverhalten

Top. Das Motto "Real leaders have followers" wird hier implizit gelebt.

Kollegenzusammenhalt

Die Teams arbeiten autonom. Das gibt ihnen die Möglichkeit, dass aus Arbeitsgruppen echte Teams werden.

Kommunikation

Alle Sorgen und Nöte können jederzeit platziert werden.
Agile Werkzeuge gehören zur Tagesordnung.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten sind super. Auch hier gilt: Mitgestaltung wird gefördert.

Work-Life-Balance

Mega super. Gibts Ausnahmen in der Kita? Kinderkrankheiten o.ä.? - Kein Problem.

Pro

Die Teams arbeiten weitestgehend unabhängig. Man hat Gestaltungsfreiraum, der unterschiedlich stark genutzt wird. Wer den Antrieb hat, gestaltet seinen Arbeitgeber nach seinen Vorstellungen. Auf Vorschläge wird sehr zeitnah reagiert. Sei es mit Zusage oder Nacharbeitung.

Es gibt monatlich einen Open Friday, um an internen Themen zu arbeiten. Ob alleine oder im Team. Es wird das gemacht, was die Menschen wollen (inkl. Vorgesetzten und Geschäftsführern)! Hier kann man spüren, welche Werte move:elevator vertritt. Das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist das höchste Gut!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    move elevator GmbH
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 22.Nov. 2017 (Geändert am 01.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn es dem Unternehmen gut geht, ist die Atmosphäre super. Bei schlechteren Zahlen kippt es jedoch. Dann wird Druck aufgebaut und der Umgangston wird deutlich rauer.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise sehr gut. Vor allem für Familien sehr verständnisvoll. Leider wird man oft auch mit retorisch gut geführten Gesprächen einfach vertröstet.
"Ich habe zwar sehr viel Verständnis für dein Problem. Mir würde es genauso gehen. Aber helfen kann ich dir jetzt leider nicht."

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der einzelnen Abteilungen ist der Zusammenhang sehr gut. Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen funktioniert dagegen nicht so gut.

Interessante Aufgaben

Sehr durchwachsen. Leider häufig undankbare Kunden. Es gibt sehr spannende Projekte, aber auch eine Menge Kunden, bei denen man das Gefühl bekommt, die Zusammenarbeit sei ihnen aufgezwungen worden.

Kommunikation

Es wirkt alles zunächst sehr offen, aber man bekommt doch das Gefühl, dass die Führungsebene sehr genau filtert, was in welcher Form und mit wechem Wahrheitsgehalt an die übrigen Mitarbeiter weitergegeben wird.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten werden als sehr flexibel dargestellt, sind jedoch immer noch sehr starr. Überstunden passieren einfach und sind nur unter schwierigen Bedingungen abzubauen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    move elevator GmbH
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Gutes Arbeitsklima, nette Kollegen, gute Ausstattung

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    move elevator GmbH
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in