Welches Unternehmen suchst du?
MRH Trowe Logo

MRH 
Trowe
Bewertung

Ein guter Arbeitgeber mit Verbesserungschancen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MRH Trowe in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Weiterbildungschancen und die Talentförderung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Umgang mit der Coronasituation. Schnelltest und Masken sind vorhanden,
werden aber nicht allen Mitarbeitern, insbesondere denen die fast täglich im Büro
sind, ausgehändigt oder erst nach Diskussionen ausgehändigt. Immer mit der Begründung "so teuer, nur im Notfall" und "Tests können im Testzentrum gemacht werden".

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern wirklich zuhören. Den Auszubildenden in der jetzigen Situation
jede Unterstützung zu gewähren, die sie gut und gesund durch diese schwierigen Zeit bringt.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit ist eigentlich gut, funktioniert aber nur in eine Richtung.

Vorgesetztenverhalten

Immer fair und positiv

Kommunikation

Je größer wir werden, desto schlechter wird die Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Melanie Müller, Head of Marketing, Brand &Communication
Melanie MüllerHead of Marketing, Brand &Communication

Vielen Dank für Ihr Feedback! Schade, dass Sie mit bestimmten Aspekten Ihres Arbeitsumfeldes nicht glücklich sind und Ihre Unzufriedenheit mit der Kommunikation bedauern wir sehr. Insbesondere durch die unterschiedlichen und zahlreichen Dialogformate im Unternehmen können wir das nicht nachvollziehen. Wir freuen uns, wenn Sie uns im persönlichen Gespräch die Problematik genauer schildern würden.

In Bezug auf den Umgang mit der Corona-Pandemie sind wir überrascht, da in den internen Umfragen besonders das Handling positiv bewertet wird.
Wir können versichern, dass allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Masken und Tests zur Verfügung gestellt wurden/werden, sogar als diese noch nicht verpflichtend waren.
Uns liegt die Gesundheit aller Mitarbeitenden am Herzen. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir selbstverständlich die Anzahl der Tests pro Anfrage prüfen müssen und diese nicht prophylaktisch in größeren Mengen aushändigen können. Der Fairness halber können nicht mehr Tests als jedem Mitarbeiter zusteht verteilt werden.
Eventuell liegt hier ein Missverständnis vor, wir empfehlen Ihnen den direkten Dialog mit Ihrem Vorgesetzten.