Workplace insights that matter.

Login
msg DAVID GmbH Logo

msg DAVID 
GmbH
Bewertung

Ein toller Arbeitgeber, bei dem DU zählst!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei msg DAVID GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die Möglichkeit zur Mitwirkung an Unternehmensentscheidungen und Entwicklung eigener Projekte zur Verbesserung des Unternehmens finde ich super!

- Tolle Atmosphäre und Wertevorstellungen. Moderne schicke Flächen, agiles Mindset, cooles Marketing, innovative und grüne Ideen, Startup-Feeling, #awesomecolleagues.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Nix :)

Verbesserungsvorschläge

- Da wir vor wenigen Jahren mit der msg systems fusioniert sind, sind noch einige Prozesse nicht vereinheitlicht. Hieran könnte man arbeiten.

- Branchen- und ortsübergreifend denken und agieren - die Corona-Situation hat gezeigt, dass wir remote-technisch perfekt aufgestellt sind und daher viel größer denken könnten!

Arbeitsatmosphäre

Ich war bei der msg DAVID schon in drei Teams unterwegs und jedes Mal empfand ich die Zusammenarbeit und die Arbeitsatmosphäre innerhalb und außerhalb des Teams echt super.

Jedes Mal waren wir ein selbstorganisiertes Team, in denen auf Probleme und Wünsche von jedem einzelnen Teammitglied eingegangen wird. Du bist eigentlich Backend-Entwickler, möchtest aber mal im Frontend mitmachen, hast aber noch nicht viel Erfahrung in dem Feld? Kein Problem, dann machen wir einfach Pair-Programming in der nächsten Frontend-Story! Wir brauchen im Team einen Test-Coach oder UXler? Kein Thema, wir haben in der Firma Coaches für verschiedene Themen und ein eigenes UX-Team!

Ich gehe gern hier zur Arbeit. Die Arbeit macht Spaß, wir sind alle per Du, alle Kollegen sind nett, locker und hilfsbereit und die Infrastruktur, Flächen und Arbeitsgeräte sind modern und schick.

Kommunikation

Transparenz und Kommunikation werden hier gelebt.

Bei Firmenentscheidungen der msg DAVID kann man in einem wöchentlichen Termin einfach mitmachen (Decision Board), wöchentlich wird in einem Stand-Up über alle Neuigkeiten informiert + man kriegt interessante Einblicke in andere Teams und da Scrum in den einzelnen Teams zumeist eingesetzt wird, gibt es noch Daily Standups innerhalb des eigenen Teams.

Jetzt zu Corona-Zeiten werden auch regelmäßige "Coffee Talks" für alle Mitarbeiter der ganzen Branche von der Geschäftsleitung der msg systems gehalten, um über die aktuelle Situation innerhalb der Firma informiert zu werden und alle seine Fragen stellen zu können.

Ich kann mir die Kommunikation nicht besser vorstellen.

Kollegenzusammenhalt

Ein weiterer Punkt, der die msg DAVID stark ausmacht.

Man wächst im Team zusammen. Wenn das Projekt beispielsweise endet, wird auch vom Teamleiter versucht, das gleiche Team (wenn vom Team gewünscht) im nächsten Projekt wieder so aufzustellen.

Vor der Corona-Zeit haben wir in der Firma regelmäßig Spieleabende und LAN-Sessions im Firmengebäude gemacht. Jetzt machen wir zumindest noch virtuelle Spieleabende.

Mit vielen Kollegen bin ich auch gut befreundet und wir unternehmen regelmäßig etwas zusammen.

Work-Life-Balance

Ist perfekt.

Sofern im Team abgesprochen, kann man seine Arbeitszeit absolut flexibel planen. Falls man lieber in Teilzeit arbeiten möchte, ist das auch problemlos möglich.

Vorgesetztenverhalten

Die flachen Hierarchien machen sich im Arbeitsalltag stark bemerkbar.

Ich kann zu jeder Zeit mit jedem Anliegen oder Frage ohne Probleme beim Bereichsleiter oder Geschäftsführer vorbeischauen und bei Bedarf einen Termin einstellen. Jedes Anliegen wird offen und ehrlich behandelt.

Wir sind außerdem alle per Du und die Führungskräfte sitzen mit uns zusammen z.B. im Großraumbüro. Das macht auch viel aus.

Interessante Aufgaben

Das kommt auf das Projekt und die eigene Motivation an.

Es gibt sehr spannende Projekte bei uns, aber auch gibt es einige Projekte, in denen es um ältere Legacy-Systeme geht. Von den Programmiersprachen haben wir sehr viele vertreten. Da die msg DAVID stark im Automotive-Bereich agiert, ist die Thematik oft ähnlich. Allerdings auch nie gleich oder langweilig. Allerdings denke ich, dass wir uns durchaus auch in anderen Branchen aufstellen und damit noch vielfältigere Projekte akquirieren könnten.

Ein weiterer sehr positiver Punkt: Wenn man motiviert ist und selbst aktiv wird, kann man viele zusätzliche Dinge im Unternehmen verwirklichen und wird vom Unternehmen dabei unterstützt. Beispielsweise kann man an Events aktiv unterstützen oder organisieren, Schulungen und Präsentationen selbst ausarbeiten und halten, Fachartikel schreiben oder ein Projekt bei unserem OpenSpace initiieren und mit Kollegen gemeinsam verwirklichen (z.B. Foodsharing, Fahrradtour zu einem Firmentreffen in München für einen guten Zweck, ...).

Gleichberechtigung

Ich habe nie irgendeine Ungerechtigkeit in jeglicher Weise vernommen. Alle werden hier gleichbehandelt und jeder hat die gleichen Chancen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht umfänglich beantworten, aber das, was ich mitbekomme, ist bisher immer positiv gewesen.

Wir haben sehr geschätzte ältere Mitarbeiter und es werden Mitarbeiter in jeder Altersklasse eingestellt.

Ich denke bei diesem Punkt aber eigentlich eher einfach an den vorherigen Punkt der Gleichberechtigung: Es ist egal wie alt der Mitarbeiter ist, welches Geschlecht der Mitarbeiter hat und von wo er kommt - jeder wird hier gleichbehandelt und hat die gleichen Chancen.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmittel, Infrastruktur und Büroflächen sind modern und ansprechend. Wenn man etwas zusätzlich braucht (z.B. spezielle Arbeitsmittel, Fachliteratur etc.), dann wird es direkt organisiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Absolut. Wir haben mehrere Projekte aus dem OpenSpace, die in diese Kategorie fallen. Beispielsweise sind wir im Foodsharing aktiv und haben eine Fahrradtour zu einem Firmenevent in München unternommen, statt mit dem Flugzeug zu fliegen.

Wir machen uns aktiv Gedanken, wie wir die Welt ein klein wenig besser machen können.

Gehalt/Sozialleistungen

Persönlich bin ich mit meinem Gehalt sehr zufrieden. Allerdings gibt es schon Unternehmen, die mehr anbieten.

Für mich persönlich ist es jedoch klar und verständlich, dass nicht Gehälter wie z.B. beim regionalen Automobilhersteller angeboten werden. Hier zählen dafür andere Dinge, die viel mehr wert sind als Geld. Ich denke, dass jeder, der hier schon länger mitarbeitet, das weiß und schätzt.

Image

Sowohl aktuelle Kollegen als auch Kollegen, die mittlerweile nicht mehr hier arbeiten, haben eine sehr gute Meinung von der msg DAVID. Und die ist definitiv berechtigt.

Durch kostenlose ScrumDay-Workshops oder andere Aktionen wie das Dankeschön auf öffentlichen Plakaten in Braunschweig wird auch nach außen hin immer wieder eine positive Wirkung erzeugt. Auch meine Freunde, die noch nie bei uns gearbeitet haben, haben durchweg ein positives Bild von dem Unternehmen. Sehr häufig fällt irgendwann bei einem Treffen mit Freunden einer der vielen tollen Aspekte des Unternehmens und dann kommt schnell die Aussage: Wow, die msg DAVID scheint ein echt cooler Laden zu sein!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt sehr viele Weiterbildungsmöglichkeiten bei uns.

Wir bieten regelmäßig interne Schulungen und sogenannte "CodingCorner" (BrownBag-Meetings zur Mittagszeit) an, bei denen man sich weiterbilden kann.

Bei Personalgesprächen werden Mitarbeiter zudem immer gefragt, ob Bedarf an Weiterbildung im Projekt besteht. Aber auch sonst könnte man immer zum Vorgesetzten gehen und sagen: Ich (oder das ganze Team) bräuchte eine Schulung in Thema xy. Je nach Bedarf und Thema eignet sich dann ein Online-Kurs, eine interne Schulung oder eine Schulung durch einen externen Dozenten. Alles ist möglich.

Auch zum Thema Karriere kann ich nur positives Feedback geben. Ich sehe oft Mitarbeiter, die innerhalb des Unternehmens ihre Ziele verwirklichen und z.B. mehr Verantwortung übernehmen oder ganz andere Aufgaben wahrnehmen.