Workplace insights that matter.

Login
msu solutions GmbH Logo

msu solutions 
GmbH
Bewertungen

20 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

20 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von msu solutions GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Es hätte so gut werden können, aber....

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Kollegium war klasse und.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Versprechen, viel Arbeit, Viele geredet aber kein Handeln und das für eine kleine Entlohnung.

Verbesserungsvorschläge

Spielt mit offenen Karten, lasst die Leute nicht im Regen stehen und seit einfach ehrlich!

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte fordern meist nur Leistung egal wie ausgelastet man ist. Die einzige Ausnahme stellte hier der Entwicklungsleiter dar. Vieles der GF wird hinter der Hand besprochen und führt nur zu mehr Unmut

Image

Leider stellt das Image was auf Kununu präsentiert wird nicht den Arbeitsalltag dar. Viele Mitarbeiter sind unzufrieden und reden auch offen darüber. Vielleicht sollte die Führungsebene einmal darauf eingehen.
Es gab früher mal Mitarbeiter Befragungen, die kontinuierlich schlechter wurden bis dazu das die letzte nie öffentlich ausgewertet wurde und danach keine mehr kam bis ich gegangen bin.

Work-Life-Balance

Es gab eine Gleitarbeitszeit, aber diese war nicht wirklich gleitend. Man dürfte - noch vor Corona - eigentlich nicht im Homeoffice arbeiten, außer man macht das nach seine Regelarbeitszeit, weil viel zu viel Arbeit anfiel.
Der einzige Pluspunkt war, das Urlaub relativ unkompliziert genommen werden konnte, also in meinen Fällen.

Karriere/Weiterbildung

Gab es, leider nur selten. Besonders in der IT sollten Weiterbildungen oder zu mindestens gezielte "Lernangebote" Pflicht sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltstechnisch leider sehr weit unten. Ich weiß nicht wer da ein Gehalt von 60k im Jahr hat. Das sind wenn dann ganz spezifische Randerscheinungen. Ich war leider am untern ende obwohl mir gesagt wurde das ich in der Firma und für die Branche schon viel verdiene. Steht leider nicht in Relation mit Statistiken die bekannt sind.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hierzu kann ich leider keine wirkliche Information geben. Ich bewerte es daher einmal voll um der Firma keinen Nachteil entstehen zu lassen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in der Firma ist wohl das beste, viele meiner Kollegen habe ich Wertschätzen gelernt. Hier passt deutlich "gemeinsames Leid schweißt zusammen".

Vorgesetztenverhalten

Bis auf den direkten Vorgesetzten eine Katastrophe. Die Führung verspricht aber handelt dann nicht. Finde ich leider untragbar.

Arbeitsbedingungen

Leider sehr kleine Räume, gerade wenn man einen "viel Telefonierer" im Raum hat stresst das enorm. Dazu kommt das man sich nicht abschotten konnte da Kopfhörer in jeglicher Art untersagt waren und man mehrfach darauf hingewiesen wurde.

Kommunikation

Es gibt vielerlei Informationen. Einiges davon ist auch Wichtig. Aber Wirkliche kritische Themen werden nicht angegangen oder einfach verschwiegen.

Gleichberechtigung

Aus sehr vertraulichen Quellen ist die Gleichberechtigung absolut nicht gegeben. Mag sein das es Einzelfälle sind, aber diese machten in meinen Augen 50% des jeweiligen Belegschaftsanteils aus.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant und Vielseitig, leider aber in der Quantität unmenschlich. Hier sollte zwingend drüber nachgedacht werden zu handeln.
Wenn ein Kollege die Aufgaben eines ex Kollegen übernimmt, aber ohne entlastet zu werden bedeutet das ja das dieser auf einmal 200% Leistung bringen muss.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liane Hoffmann*

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es ist uns wichtig, dass jeder ehemalige sowie aktive Mitarbeiter konstruktive Kritik äußert. Nur so können wir als verantwortungsbewusster Arbeitgeber reagieren.

Gutes Arbeitsklima, Möglichkeiten sich selbstständig einzubringen, Mehrarbeit wird manchmal nicht gewürdigt/bemerkt

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- viele Freiheiten
- Wunschvorstellungen werden angehört und ggf. versucht umzusetzen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- manche Mitarbeiter sind teilweise überlastet, aber keiner nimmt sich diesem Problem an

Verbesserungsvorschläge

-gezielter neues Personal anstellen für vorher ausgewählte Tätigkeiten und einen Einarbeitungsplan entwickeln
- mehr Würdigung für Altangestellte

Arbeitsatmosphäre

großer Arbeitsplatz, gut ausgestaltet, nette Kollegen

Work-Life-Balance

Selbstständige Zeitenplanung im Projektbereich --> Eigenverantwortlichkeit


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ausbaufähige Unternehmensstruktur

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entwicklung des Unternehmens vorantreiben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gegenwärtige Arbeitslast der Kollegen wird zu gering eingeschätzt

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung der Kommunikation, Ein Auge für die tatsächliche Arbeitslast der Kollegen und daran orientierte Kundenakquise, Keine Versprechen gegenüber dem Kunden hinsichtlich (noch) nicht vorhandenem Funktionsumfang der Produkte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gutes Arbeitsklima, "Work Life Balance" und interessante Aufgaben

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die zusammenarbeit mit den Kollegen ist sehr gut. Aufgrund der Flachen Hierarchie gibt es auch keine typischen "Vorgesetzte".

Work-Life-Balance

Home Office möglich, Kernarbeitzeit von 10:00 - 16:00 (Freitags bis 15:00) - Wenig bis keine Überstunden.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Möglichkeiten zur Weiterbildung. Jedoch meist durch interne Schulungen.

Arbeitsbedingungen

In den Außenstellen sind die Büros gut ausgestattet und nicht überbelegt. In der Hauptstelle ist es aktuell etwas eng, jedoch ist bereits auch dort eine Erweiterung der Büroräume geplant.

Kommunikation

Die Kommunikation könnte besser sein, jedoch wird diese immer besser ausgebaut. Dabei werden auch Vorschläge der Mitarbeiter berücksichtigt.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Aufgaben. Viel Eigenverantwortung, die aber auch Eigeninitiative erfordert.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

solides Unternehmen mit flachen Hierarchien

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

gute und freundliche Arbeitsathmosphäre

Work-Life-Balance

Gleitende Arbeitszeiten und die Möglichkeit von Homeoffice beeinflussen die W-L-Balance positiv.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Thema Nachhaltigkeit könnte stärker fokussiert werden.

Kommunikation

Bei bereichsübergreifender Kommunikation besteht Verbesserungsbedarf. Innerhalb der Abteilungen ist die Kommunikation schon gut, hat aber noch Luft nach oben.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Aufgaben --> es ist hierzu Eigeninitiative gefordert.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Durchschnittlicher Arbeitgeber

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hatte keinen ehemaligen Arbeitgeber!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hatte keinen Arbeitgeber vor meinem aktuellen!

Verbesserungsvorschläge

Hatte keinen ehemaligen Arbeitgeber!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gute Adresse für Softwareentwickler

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, private Termine können während der Arbeitszeit wahrgenommen werden und es gibt die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten. Die Aufgaben sind immer sehr interessant und besonders hervorheben möchte ich das nette Kollegium, mit dem man auch privat sehr gerne Zeit verbringt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung ist eher durchschnittlich und könnte besser sein. Entscheidungen der Managementebene benötigen bis zur Umsetzung zu lange.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation muss verbessert werden, intern wird schon länger versucht dies zu verbessern, mehr oder weniger erfolgreich.

Work-Life-Balance

Ich habe bisher jeden Urlaub ohne Probleme genehmigt bekommen. Überstunden mache ich so gut wie nie. Vielleicht sollte über eine 38 Stunden Woche nachgedacht werden. Das würde die Mitarbeiterzufriedenheit spürbar verbessern.

Karriere/Weiterbildung

Azubis und Studenten haben sehr gute Chancen fest eingestellt zu werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung eher durchschnittlich und verbesserungswürdig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es werden soziale Projekte unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist einwandfrei.

Vorgesetztenverhalten

Die Hierarchien sind sehr flach.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind überbesetzt und nicht klimatisiert. Hier soll sich jedoch in naher Zukunft etwas ändern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kann mich nicht beklagen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Private Termine können in der Mittagspause erledigt werden
Kernarbeitszeit von 10-16 sind top
Kollegen sind sehr nett und es herrscht sehr sehr wenig Konfliktpotenzial

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation und das wenige ernst nehmen der MA
Verbesserungsvorschläge werden schwer umgesetzt

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation und das wirklich zuhören für Belange der MA können/müssen verbessert werden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt eher weniger , jedoch wir im sozialen Bereich für die MA viel getan

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind sehr nett und aufgeschlossen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gut: 3.92 von 5 Sternen

3,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

hohe Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Kommunikation kommt viel zu oft zu kurz; Informationen werden häufig erst kurz vor ""zu spät"" weitergereicht

Verbesserungsvorschläge

Kommunikationssteigerung; Weitergabe von Informationen frühestmöglich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Geeignet für Menschen ohne Hobbies, Freunde oder Familie und ohne Ambitionen

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolle Kunden
gutes Kollegium
spannende Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

schwache Unternehmensführung
nicht zumutbare Reise-/Arbeitsbelastung
schwache Vergütung
schwache Kommunikation
unausgeglichenes Provisionssystem
Im Aussendienst Hotelauswahl ausschliesslich nach Billigpreis

Arbeitsatmosphäre

Quasi-Zwang zu Überstunden (ohne Ausgleich), Druck, hohe Reisebelastung (ohne Zeitausgleich), keine Führung

Image

gute PR funktioniert und wer beschmutzt schon gern das eigene Nest

Work-Life-Balance

im Aussendienst ein Job für Menschen ohne Hobbies, Freunde und Familie

Karriere/Weiterbildung

gezielte Vermeidung v. Weiterbildungsangeboten, auf Nachfrage wird Selbstudium im Internet empfohlen, zur Vorspiegelung von Weiterentwicklung werden gern Scheinposten erfunden und vergeben ohne strukturelle/hierarchische oder finanzielle Bedeutung (Teamleiter XY ohne Team)

Gehalt/Sozialleistungen

betrachtet man nur das Gehalt ist es nur unterdurchschnittlich, in Verbindung mit den unter anderen Punkten genannten Bedingungen (z.B. 10 unbezahlte Überstunden /Woche) ist es eine Zumutung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu PR Zwecken wird soziales Engagement (z.B. für Kindereinrichtungen) gepflegt, ist man involviert, dann begreift man sehr schnell, dass in nicht öffentlichen Entscheidungen ausschliesslich ökonomische Faktoren eine Rolle spielen

Kollegenzusammenhalt

gemeinsame Freizeitgestaltung im Kollegium essentiell bei dieser dauerhaften Reise- und Arbeitsbelastung

Umgang mit älteren Kollegen

ok

Vorgesetztenverhalten

unsachlich, emotional, nicht objektiv, schlecht informiert

Arbeitsbedingungen

Im Aussendienst billlige Hotelauswahl, unabhängig der Kundenverrechnung

Kommunikation

Fehlende/falsche Kommunikation von administrativen/Personalveränderungen, auch sonst eher Mund-zu-Mund Information

Gleichberechtigung

ok

Interessante Aufgaben

abwechslungsreich, fordernd, komplex

MEHR BEWERTUNGEN LESEN