Workplace insights that matter.

Login
Netto Marken-Discount AG & Co. KG Logo

Netto Marken-Discount AG & Co. 
KG
Bewertung

Kostenloses Praktikum

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Netto in Maxhütte-Haidhof gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nicht alles ist schlecht .

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Personal sollte sich mal selbst fragen ........ habe ich Lust den Job zu machen! !!!!
Raucher sollten erst ihren Job machen !!! War nicht lange dabei . Aber hatte viel Einblick mehr möchte ich nicht schreiben.
Personalschlüssel sollte mal angepasst werden . Nur 450 € um den Laden am laufen zu halten ?????? In meiner Schicht 2 Festangestellte naja .

Verbesserungsvorschläge

Jede Führungskraft sollte alle 6 Monate selbst im Laden für 3 Tage voll Mitarbeitern um festzustellen wo es stinkt . Am besten verkleidet als Mitarbeiter oder Praktikant.

Arbeitsatmosphäre

2 Tage völlig ok auch wenn man nichts lernt und nur eine billige Kraft bist . 3 Tag merkst das das Klima sehr kalt wird und einige hinter deinem Rücken reden und denken man bekommt es nicht mit .

Kommunikation

Arbeitsanweisungen werden stündlich anders . Beispiel Räume die Lebensmittel auf unterschiedliche Paletten und eine Stunde später ist alles anders auf Rückfragen gibt es keine Antworten.

Kollegenzusammenhalt

Hinterhältig und falsch . Angestellte gehen lieber Rauchen oder Quatschen untereinander statt zu Helfen . Fragt man nach Hilfe kannst lange warten .

Work-Life-Balance

Sollte 2 Tage frei bekommen leider bekam man nur einen Tag, auch hier keine Antwort auf Rückfragen.

Vorgesetztenverhalten

Oft schlecht gelaunt und sehr Wortkarg .Man bekommt nichts beigebracht auch auf Bitte heisst es später und dabei bleibt es .

Interessante Aufgaben

Ich habe 110% gegeben um die Stelle zu bekommen für die ich mich beworben hatte. Aber wenn man nichts lernt und dann heisst es man müsste noch viel lernen .Man könnte vermuten das diese Aussage genannt wurde um seinen Job selbst zu behalten .

Gleichberechtigung

Ja und Nein . Obwohl die Firmenführung hier nichts für kann .

Umgang mit älteren Kollegen

Junge Mitarbeiter gehen lieber leichte Dinge zum arbeiten an und du darfst die schweren arbeiten machen und wie schon geschrieben Hilfe bekommst nicht im Gegenteil es wird ausgelegt als faul

Arbeitsbedingungen

Schnell schnell und schwere körperliche Arbeit . Kaum Pausen .
Verbesserung werden nicht angenommen oder weitergegeben als Vorschlag. Schade wäre gern dabei geblieben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Lebensmittel werden zu schnell entsorgt statt z.b. bei Erdbeeren eine faule aus der Schale zu nehmen. Ob das eine Anweisung von oben ist kann ich nicht sagen .Aber ich finde es echt Traurig

Image

Ich halte nicht viel von Bewertung im Internet, bilde mir gern selbst ein Bild . Man könnte das Gefühl bekommen das einige Angst haben Job zu verlieren. Aber im Handel kann man viel bewegen mit Herz blut wenn die Führung unterstützen würde.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team von NettoHR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir möchten gerne wissen, wie wir uns in Zukunft verbessern können und würden uns freuen, wenn Sie sich mit detailliertem Feedback bei uns melden: kununu@netto-online.de.
Viele Grüße