Welches Unternehmen suchst du?
netz98 – a valantic company Logo

netz98 – a valantic 
company
Bewertungen

79 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

79 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

44 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Ich bin gerne ein Teil von netz98!

4,7
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei netz98 GmbH in Mainz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich komme echt gerne in das Büro, manchmal ist leider nicht viel los, aber die Atmosphäre ist immer recht aufgeweckt und angenehm.

Work-Life-Balance

Bei einem Todesfall in meiner Familie wurde mir ein Sonderurlaubstag zur Verfügung gestellt - n98 ist recht großzügig und nimmt Rücksicht auf private Situationen und Vorfälle.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird regelmäßig angesprochen und angeboten. Wenn man also Interesse hat, kann man unter anderem in den Meilensteingesprächen, den Wunsch der Weiterbildung äußern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird immer wieder mal dran gearbeitet, ist aber nichts Elementares, oder etwas auf das regelmäßig und intensiv geachtet wird.
Es wird aber immer öfter die Bitte geäußert, doch mit dem Zug Anfahrten anzutreten.

Kollegenzusammenhalt

Einer der Sachen, die ich besonders schön finde!
Man merkt, wie wichtig sich die KollegInnen untereinander sind, und wie elementar diese Zusammenarbeit für jeden einzelnen ist, besonders in den Farbteams!

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind an einem interessiert und besonders die Manager legen viel Wert auf das persönliche Empfinden eines jeden. Sie machen es einem also leicht, aus sich herauszukommen und das ein oder andere private zu teilen.

Kommunikation

Unter anderem in den All-Meetings, die alle zwei Wochen stattfinden, wird uns ein guter Überblick gegeben, wie netz98 aktuell steht und welche Veränderungen in Gang gebracht werden.

Gleichberechtigung

Ich habe noch nie selbst erlebt oder von Anderen einen Anschein von Benachteiligung erfahren. Die Gleichberechtigung ist mir eher recht positiv aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Wenn man die Initiative ergreift und äußert, dass man sich weiterentwickeln und in seinem Aufgabengebiet ausbreiten möchte, wird dies gern gesehen und auch gefördert. Man hat also einen relativ hohen Einfluss auf seine Aufgabengebiete.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Viel Potenzial, wenn die Probleme angegangen werden

2,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei netz98 GmbH in Mainz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das HR / Marketing-Team. Die bemühen sich das Beste aus der Firma rauszuholen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zusammenfassend ist es die Kommunikation, die Gier nach Umsatz und eine scheinbar vorherrschende zwei-Klassen-Gesellschaft. Entweder man ist im inner circle, oder man hat Pech.

Verbesserungsvorschläge

- Mehr auf die Mitarbeiter achten
- Wachstum mal Wachstum sein lassen
- ehrliche und offene Kommunikation
- inner circle aufbrechen

Arbeitsatmosphäre

Leidet sehr unter dem hohen Workload und der schlechten Kommunikation. Teilweise kommen Mitarbeiter daher nicht mehr gerne ins Büro und arbeiten lieber von zuhause aus.

Zum Teil kommt man sich sehr kontrolliert vor. Während im Wiki Punkte notiert werden, werden von externen Personen die Rechtschreibfehler überprüft.

Es werden "Fehler" angemerkt, die angeblich eine nicht vorhandene Professionalität ausstrahlen. Diese "Fehler" werden von den anmerkenden Personen jedoch zu Hauf gemacht.

Image

Es wird viel für das Image, durch Veranstaltungen und Workshops getan. Das gute Image geht jedoch schnell zu Brüche, sobald den Kunden die internen Probleme auffallen.

Work-Life-Balance

- Viele Freiheiten was die Arbeitszeit angeht, sofern es das Workload zu lässt.
- Anstatt auf die Auslastung der Mitarbeiter zu achten, wird alles nach dem Wachstum ausgerichtet. So, dass der Workload eines jeden nur höher wird.
- Informiert ein Mitarbeiter, dass es einem zu viel wird heißt es nur: "Wir haben es auf dem Schirm". Mehr passiert leider nicht.
- Zum Teil werden Aufgaben aus höherer Ebene noch an Kollegen weiteregegeben, obwohl bekannt ist, dass diese überlastet sind.
- Scheinbar werden Projekte mit einer unmöglichen Deadline angenommen. Alles für den Umsatz.

Unter all diesen Punkten leidet natürlich auch die Arbeitsqualität, was manchen Kunden sehr negativ auffällt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind mir nicht bekannt. Angeblich können welche über valantic in Anspruch genommen werden. Jedoch gibt es keine Info, welche Weiterbildungen existieren und wie diese zu beantragen sind.

Weiterhin gibt es verschiedene Karrierestufen und Positionen. Es ist jedoch nicht klar, wir man in die nächste Karrierestufe kommt und welcher Vorteil sich daraus ergibt.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittliches Gehalt. Man kann woanders mehr verdienen, aber auch weniger.
Unterhält man sich tiefgehender mit den Kollegen, scheint es kein einheitliches Urlaubsmodell zu geben. Manche haben 30 Tage Urlaub, andere nur 28...

Sehr positiv sind die vielen Events, Essenbestellungen auf Firmenkosten, JobRad-Leasing und alle Aktivitäten die zusätzlich laufen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sich um Umweltschutz bemüht. Auf die Mülltrennung sollte mehr geachtet werden.

Geschäftsführung sollte hier mit einem guten Beispiel voran gehen, und statt mit großen SUVs mal mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV zur Arbeit kommen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt stark darauf an. In manchen Teams gibt es ein starkes Cliquen verhalten. Gehört man nicht zur Clique hat man Pech. Diese Cliquen integrieren einen auch nicht, es scheint sogar, als würde man ausgegrenzt werden.

Punkte die bei einem Mitarbeiter negativ auffallen, werden nicht unter den Kollegen besprochen, sondern direkt eine Ebene weiter gegeben, die sich dann darum kümmert.

In anderen Teams wiederrum herrscht ein guter Kollegenzusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

keine älteren Kollegen in der Firma die einen besonderen Umgang benötigen

Vorgesetztenverhalten

Von den Vorgesetzten bekommt man selten was mit. Es können Wochen vergehen, ohne dass einmal mit denen gesprochen wird. Dass die Vorgesetzten pro aktiv auf einen zukommen, passiert nur wenn es einen konkreten Task gibt.
Ausgehend von den Vorgesetzten, gibt es kaum bis keine Rückfragen zum Wohlbefinden. Solche Gespräche muss man einfordern.
Weiterhin ist das Management zu sehr Zahlen getrieben. Die Stimmung der Mitarbeiter oder gar der Kunden ist egal.

Wird sich an die Vorgesetzten gewandt, wenn man Probleme oder Fragen hat, bemühen diese sich relativ schnell um Hilfe.

Arbeitsbedingungen

Die IT ist auf einem sehr guten Stand und wird aktuell gehalten. Das Büro ist schön und groß. Parkplätze sind Mangelware.

Kommunikation

Hier gibt es sehr viel Verbesserungspotenzial:
- Entscheidungen werden vom inner circle getroffen, ohne Rücksprache mit den relevanten Personen zu halten. Ebenfalls werden diese Entscheidungen nicht genauer erklärt.
- Teilweise bekommt man aus verschiedenen Richtungen widersprüchliche Aussagen.
- Es werden von andere Ebene Meinungen "übergebügelt". Es sollte mehr zugehört und auch nachgefragt werden

Gleichberechtigung

Herkunft, Religion, Geschlecht ist hier vollkommen egal. Es sind alle gleich

Interessante Aufgaben

Je nach Projekt kann es zu spannend Aufgaben kommen. Die wirklich neuen und interessanten Themen werden jedoch meist den Kollegen aus dem inner Circle zugeteilt.

Arbeitgeber-Kommentar

Alina 	Sturm, People and Culture Manager
Alina SturmPeople and Culture Manager

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Wir erkennen einige lobende Worte, aber auch Kritik. Auf 3 Aspekte deines Feedbacks möchte ich hier direkt gerne eingehen, wir möchten dich aber einladen gerne nochmal persönlich auf uns zuzukommen, um all‘ deine Punkte zu besprechen.

Urlaubstage: Es ist richtig, dass wir kein einheitliches Modell an Urlaubstagen haben. Dies ergibt sich jedoch ganz natürlich aus der Tatsache, dass die Urlaubstage bei uns Teil des Vergütungspakets sind. Es gibt bei uns immer wieder KollegInnen, die ihre Arbeitszeit pro Woche reduzieren auf ganz unterschiedliche Modelle (3- oder 4-Tage Woche, etc.), dies hat direkten Einfluss auf den Urlaubsanspruch. Wir möchten individuelle Modelle unterstützen, da unserer Meinung nach verschiedene Lebensphasen unterschiedliche Herausforderungen mit sich bringen.

Management: Natürlich hat unser Management Team einen besonderen Fokus auf unseren Umsatz bzw. unsere geschäftlichen Kennzahlen, da ein stabiles, erfolgreiches Unternehmen krisensichere Arbeitsplätze bietet, Rücklagen schafft für vielleicht weniger gute Zeiten sowie die Möglichkeit für Weiterentwicklung. Diese Aspekte sollten immer auch gesehen werden, denn sie sind für jeden Einzelnen von uns wichtig, gerade in Zeiten mit Pandemien und Kriegen.

Weiterbildung: Neben unserem Rollen- und Entwicklungspfadmodell, das wir letztes Jahr vorgestellt haben, sind wir gerade dabei ein neues „Weiterbildungskonzept“ aufzusetzen. Prinzipiell wird dies aber weiterhin in die Richtung gehen, dass wir die Weiterentwicklung unserer KollegInnen sehr individuell betrachten und keine Pauschalangebote generieren. In unseren Meilensteingesprächen wird 1:1 über die aktuelle und eventuell gewünschte zukünftige Rolle gesprochen und auch wie der Weg hierin gestaltet werden kann (Coaching, Seminare, Veranstaltungen etc.). Hierbei werden auch deine Fragen hinsichtlich des Weges hin zu einer nächsten Karrierestufe sowie deren Vorteile erklärt. Der jeweilige Manager wird halbjährlich immer wieder diese Gespräche proaktiv suchen. Falls dies in deinem Fall bisher nicht geschehen ist, gib uns ein Zeichen und wir kümmern uns darum.

Schreib mir gerne eine Nachricht oder rufe mich an, ich bin über jeden Kommunikationsweg (Telefon, Mail, Chat) sehr gut erreichbar.

Viele Grüße und Danke dir
Alina, stellvertretend vom netz98 HR Team

coole Arbeit mit gelebter Flexibilität

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei netz98 GmbH in Mainz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Arbeit an sich, Flexibilität, Kollegen, Büro (Ausstattung, Lage, Parkplätze, Getränke, Snacks), Zusatz-Leistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts.

Verbesserungsvorschläge

Mülltrennung optimieren

Arbeitsatmosphäre

Büro könnte wieder voller werden

Image

Super Image in der Branche

Work-Life-Balance

Keine Verbesserungen vorzuschlagen :)

Karriere/Weiterbildung

viele Möglichkeiten (intern, extern)

Gehalt/Sozialleistungen

mehr geht immer :D

Umwelt-/Sozialbewusstsein

an der Mülltrennung sollten wir arbeiten

Kollegenzusammenhalt

auch über die Arbeit hinaus

Umgang mit älteren Kollegen

auch hier werden keine Unterschiede gemacht, ob jung oder alt

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen - gibt hier keine Unterschiede.


Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alina 	Sturm, People and Culture Manager
Alina SturmPeople and Culture Manager

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für dein positives Feedback, wir freuen uns sehr darüber! Schön, dass du Teil unseres Teams bist.
Ganz besonders freut uns, dass du die Flexibilität hinsichtlich Arbeitszeit und -ort so schätzt bei uns. Das ist heutzutage ein entscheidender Faktor (für uns alle) und darum freuen wir uns, dass unsere Bemühungen hierzu – auch von dir – gesehen werden. Danke!

Auch über weiteres Feedback von dir freuen wir uns jederzeit sehr – schreib mir gerne eine Nachricht oder rufe mich an, ich bin über jeden Kommunikationsweg (Telefon, Mail, Chat) sehr gut erreichbar.

Viele Grüße, Alina vom netz98 HR Team

Transparenz ist hier ein absolutes Fremdwort

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei netz98 GmbH in Mainz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vieles hat sich gebessert, vor allem am Thema Zusatzangebote wird ständig gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe die oben genannten Punkte.

Verbesserungsvorschläge

Allen voran muss das Thema Transparenz und Kommunikation komplett neu überdacht werden. Das ist meiner Meinung nach die Ursache vieler Probleme und ein Hauptgrund der teilweise hohen Fluktuation.

Arbeitsatmosphäre

Mal so mal so - je nach Auftragslage und aktueller Maßnahmen. Typisches Agenturleben eben, auch wenn die Führungsebene sich offensichtlich als Großunternehmen sieht.

Image

In der Branche kann ich es nicht bewerten. Intern wird extrem viel geschönt. Probleme oder negative Dinge (zum Beispiel das Thema Kommunikation) werden in internen Veranstaltungen sehr gerne entweder ignoriert oder einfach verdreht und Schöngeredet. Bestes Beispiel dafür sind die Bewertungen hier, es gibt viele utopisch positive Bewertungen, die sehr offensichtlich fake sind.

Work-Life-Balance

Auch wieder basierend auf der Auftragslage. Ansonsten flexible Arbeitszeiten (gut) und ein ziemlich hanebüchenes Überstunden-Modell (schlecht), das einem kaum Möglichkeiten gibt alles fair auszugleichen, sollten die Monatsüberstunden mal die 8 Stunden überschreiten. Fair ist anders.

Karriere/Weiterbildung

Pro-Mitarbeiter-Aktionen, wie zum Beispiel das Weiterbildungsangebot werden nur aus dem Hut gezaubert, wenn es zuvor intern erst einmal mächtig geknirscht hat und der Unmut der Mitarbeiter überhand genommen hat. Proaktive Beförderungen oder Gehaltsgespräche absolute Fehlanzeige. Es sei denn man ist Teil dieses "inner circle".

Gehalt/Sozialleistungen

Alles in allem ziemlich unterer Durchschnitt. Es gibt kein einheitliches Urlaubs-Modell, gefühlt hat jeder Mitarbeiter ein anderes Urlaubskontingent. 30 Tage haben die wenigsten - es sei denn man wurde neu eingestellt, denn da bekommt man bessere Konditionen als erfahrene Kollegen, die schon länger da sind. Nachgebessert wird bei den betreffenden Kollegen natürlich nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird hier viel Image-mässig getan und kommuniziert, aber Mülltrennung wird von den Mitarbeitenden nur sehr lückenhaft gelebt. Einige Firmenwagen sind PS-protzende SUVs (seltener Hybrid), auch hier könnte ein Umdenken erfolgen.

Kollegenzusammenhalt

In der Regel eigentlich sehr gut, schwerwiegende Differenzen habe ich bisher keine mitbekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nicht viele, aber die werden ganz genauso behandelt wie alle anderen auch.

Vorgesetztenverhalten

Eine Mischung aus kollegial (selten) und Kontrollsucht. Oft werden eigenwillig und sehr egozentrisch Entscheidungen getroffen, ohne die betreffenden Personen zu involvieren. Ansonsten siehe Thema Kommunikation.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice ist zu 100% möglich (auch wenn Büro-Anwesenheit lieber gesehen wird), fehlendes Equipment zuhause wird jedem auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Das Büro in Mainz ist angenehm eingerichtet.

Kommunikation

Bisher noch nie etwas Vergleichbares erlebt. Viele Kollegen werden offenbar absichtlich aus Entscheidungen und Besprechungen rausgehalten, die sie selbst betreffen. Den Großteil bekommt man über den berüchtigten Flurfunk mit. Es gibt gefühlt eine Zwei-Klassen-Belegschaft: Auf der einen Seite die "normalen" Mitarbeiter, die durch gezielte Misskommunikation rausgehalten werden, auf der anderen Seite die von der Führungsebene persönlich bevorzugten Kollegen, inklusive der Führungsebene selbst. Dies wird auch gerne als "inner circle" bezeichnet. Wer nicht in diesem Kreis ist, bekommt nichts mit, außer Flurfunkgerüchte.

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Entscheider-Positionen, innerhalb des Kollegiums keine Diskriminierung erlebt.

Interessante Aufgaben

Je nach Arbeitsfeld hat man in der Regel die Möglichkeit, neue, interessante Aufgaben einzufordern.

Arbeitgeber-Kommentar

Alina 	Sturm, People and Culture Manager
Alina SturmPeople and Culture Manager

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für dein Feedback. Du hast dir sehr viel Mühe gegeben ausführlich auf die einzelnen Aspekte einzugehen, sehr gerne möchten wir uns noch weiter mit dir hierzu austauschen und konkrete Verbesserungsvorschläge mit dir besprechen.

Kommunikation und Transparenz ist für uns – so wie für dich - sehr wichtig, hieran arbeiten wir kontinuierlich. Wir wissen natürlich, dass hier immer weiter Verbesserungspotential besteht. Genau aus diesem Grund haben wir in den letzten Jahren verschiedene Formate etabliert wie unser halbjährliches Stimmungsbild in der ganzen Agentur oder die 1:1 MitarbeiterInnen Interviews, die ich zweimal im Jahr führe. In diesen Formaten erfragen wir immer wieder neue Ansätze und Wünsche aus unserem Team – auch bzgl. der Kommunikation und Transparenz. Bitte nutze eines dieser Formate um deine Ideen und Ansätze mit uns zu besprechen.

Schreib mir gerne eine Nachricht oder rufe mich an, ich bin über jeden Kommunikationsweg (Telefon, Mail, Chat) sehr gut erreichbar. Auch zu den anderen Bereichen deiner Bewertung freuen wir uns über deine Ideen zur Verbesserung.

Viele Grüße und Danke dir
Alina, stellvertretend vom netz98 HR Team

Erfolgreiches und vertrauensvolles Arbeiten in angenehmer Atmosphäre!

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei netz98 GmbH in Mainz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spirit und den Kollegenzusammenhalt!

Verbesserungsvorschläge

Weiter so!

Arbeitsatmosphäre

Schönes Büro mit allem was man braucht und sehr nette, lustige Kollegen. Die Mitarbeiter erhalten viel Vertrauen und Freiraum. Wenn man diese nutzt, kann man sich dementsprechend entfalten. Es gelingt zudem trotz durchaus forderndem Projektgeschäft eine gewisse Leichtigkeit zu halten.

Image

netz98 ist die führende Magento-Agentur in Deutschland und wird auch am Markt so wahrgenommen.

Work-Life-Balance

Mit dem Flexi-Zeitmodell kann man Privates und Arbeit gut unter einen Hut bringen. Auch das Ausgleichen von Überstunden ist kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Man hat hier die Chance sich weiterzuentwickeln, bekommt regelmäßig Feedback und den Freiraum sich zu entfalten.

Kollegenzusammenhalt

In der Entwicklung gibt es verschiedene Teams, welche einen starken Zusammenhalt haben aber auch teamübergreifend wird gemeinsam daran gearbeitet die Kunden bzw. deren eCommerce Business und somit auch netz98 weiterzuentwickeln.

Vorgesetztenverhalten

Sehr Nette, aufgeschlossene Leute denen man auch mal ein Feedback geben kann. Insbesondere einer der Heads ist ein richtig witziger Typ und zwar im absolut positiven Sinne.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt alles was man benötigt.

Kommunikation

Die Mitarbeiter werden immer zu allen Entwicklung abgeholt. Man legt viel Wert darauf, dass sich die Leute wohlfühlen und man gemeinsam die netz98 Story fortschreibt. Hierfür wird sehr viel kommuniziert!


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alina 	Sturm, People and Culture Manager
Alina SturmPeople and Culture Manager

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für dein positives Feedback, wir freuen uns sehr darüber! Schön, dass du Teil unseres Teams bist.

Auch über weiteres Feedback von dir freuen wir uns jederzeit sehr – schreib mir gerne eine Nachricht oder rufe mich an, ich bin über jeden Kommunikationsweg (Telefon, Mail, Chat) sehr gut erreichbar.

Viele Grüße, Alina vom netz98 HR Team

Schönes Umfeld, manches wird aber geschönt

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei netz98 GmbH in Mainz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interne Veranstaltungen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Besprechungen, die die meisten wenn überhaupt durch Buschfunk mitbekommen.

Verbesserungsvorschläge

Ehrliche Kommunikation auch bei unschönen Themen.

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel getan, damit Mitarbeiter sich wohl fühlen.

Image

Image ist innerhalb der Branche nicht das Beste. Nach dem Aufkauf durch valantic durchwachsen.

Work-Life-Balance

Flexible Modelle, aber gegen Überlastung wird kaum etwas gemacht. Mehr Infos gegen Überarbeitung etc, nicht erst wenn es zu spät ist. Hier muss mehr Sensibilität geschaffen werden.

Karriere/Weiterbildung

Schönes internes Weiterbildungsangebot.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Betriebsrat?

Kommunikation

Interne Veranstaltungen mit aktuellen Informationen sind mehr interne Marketingveranstaltungen, die ein einwandfreies Image vermitteln sollen. Dabei liegt offensichtlich auf der Hand, dass es immer wieder - wie überall sonst auch - mal Probleme gibt. Trotzdem heißt es immer, wie toll alles sei.


Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alina 	Sturm, People and Culture Manager
Alina SturmPeople and Culture Manager

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für Dein ausführliches und konstruktives Feedback. Wir freuen uns, dass Du gerne bei uns arbeitest und siehst wieviel Mühe wir uns geben, um ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen!

Auf zwei Aspekte Deines Feedbacks möchte ich gerne direkt hier eingehen:
Work-Life-Balance: wir prüfen kontinuierlich wieviele Überstunden gemacht werden und fordern unsere KollegInnen auf mit Hilfe unseres FlexiZeit-Modells diese Überstunden zeitnah abzubauen. Durch unser Projektgeschäft ist es ganz natürlich, dass es zu etwas arbeitsintensiveren Zeiten und zu weniger arbeitsintensiveren Zeiten kommt. In den meisten Fällen gelingt dies sehr gut. In Sonderfällen besprechen wir ganz individuell mit unseren KollegInnen Alternativen und gehen auf die jeweilige Situation im Detail ein, um für die Zukunft eine ausgeglichenere Arbeitszeit zu ermöglichen.
Kommunikation: Wir sind bemüht, v.a. in der aktuellen Corona Pandemie, unsere All Meetings in einem eher motivierenden positiven Charakter zu gestalten. Dies bedeutet aber nicht, dass Probleme nicht offen adressiert werden.

Wir sind definitiv nicht perfekt und versuchen uns jederzeit im Austausch und in der Kommunikation mit unseren KollegInnen zu verbessern. Wir freuen uns wenn du nochmal direkt auf uns oder direkt auf mich zukommst, um konkrete Verbesserungen zu besprechen.

Viele Grüße, Alina vom netz98 HR Team

Familiäres Umfeld - ein tolles Miteinander

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei netz98 - a valantic company in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die schnelle Reaktion auf die Situation, die Freiheiten, die gewährt werden, damit auch zuhause alles läuft. Positiv ist auch, dass das Geschäft weitergeht und man ein sicheres Gefühl hat. Auch neue Kollegen konnten problemlos im home office starten.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Die Erreichbarkeit weniger Kollegen - dafür kann der Arbeitgeber nichts und es liegt sicher auch an den Freiheiten, die man bezüglich der Situation gewährt.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Meiner Meinung nach hat netz98 super auf diese Situation reagiert. Da wir auch vorher schon sehr viel remote zusammengearbeitet haben, war die Umstellung für uns nicht zu hart. Nach einigen Wochen zuhause fehlt mir das Team aber sehr.

Arbeitsatmosphäre

Ich finde die Zusammenarbeit mit den Kollegen sehr angenehm, man hat 2 Mal im Jahr ein Gespräch mit seinem zuständigen "Vorgesetzten", in dem man über Probleme, Wünsche, Weiterbildungen, etc. sprechen kann. Auch kurzfristig ist meine Vorgesetzte für mich erreichbar, klärt Dinge zeitnah und man kann auch bei Problemen sich mit ihr austauschen.

Work-Life-Balance

Aktuell während Covid-19 arbeiten wir alle von zuhause, die Kernarbeitszeit wurde aufgehoben, damit Mamas und Papas die Kinderbetreuung sicherstellen können. Aber auch vor dem Problem war das Arbeitspensum machbar und schaffbar. Überstunden können genommen werden und wenn man mal einen Termin hat, geht das eigentlich immer in Ordnung

Karriere/Weiterbildung

viele interne Schulungen, Möglichkeiten für Online-Schulungen sind ebenfalls gegeben. Man lernt viel voneinander

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt könnte immer etwas mehr sein, im Vergleich mit anderen Agenturen kann netz98 definitiv mithalten. Es gibt schöne Goodies, auch manchmal überraschend.

Kollegenzusammenhalt

sehr familiär, freundlich und offen

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe bisher keine negativen Erfahrungen gemacht oder etwas davon mitbekommen

Vorgesetztenverhalten

Ich kann über meine Vorgesetzte nur positives berichten. Natürlich ist man nicht immer 100% einer Meinung aber durch offenes Sprechen und Diskutieren hat man eine gute Basis.

Kommunikation

Aktuell fehlt mir ein Bisschen der persönliche Kontakt bei unseren Allmeetings. Fullremote ist zwar super (und dass dies so schnell umgesetzt wurde), aber da wir tolle Kollegen haben, ist das sehr traurig - safety first!
Im Team ist die Kommunikation durch die Meetings gegeben, es gibt viel Info und Input über die aktuelle Situation, die weiteren Maßnahmen. Alles wird offen und verständlich kommuniziert.

Gleichberechtigung

Ich habe bisher keine negativen Erfahrungen gemacht oder etwas davon mitbekommen


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kollege/Kollegin,

vielen Dank für dein positives Feedback.
Wir finden es schön, dass du dir die Zeit genommen hast, uns deine Eindrücke darzustellen und freuen uns, dass du unsere aktuellen Maßnahmen so positiv siehst.
Kommunikation ist natürlich immer ein Thema, gerade in der Remote-Phase war/ist es uns auch besonders wichtig, offen und transparent zu kommunizieren.
Uns fehlen die gemeinsamen Allmeetings mit dem Team genauso – für ein kurzes Zoom-Kaffee-Schwätzchen bist du auf jeden Fall immer willkommen ;) .
Schön, dass du Teil unseres Teams bist!

Herzliche Grüße, deine Alex

Ein Arbeitgeber, der viele Chancen bietet, wenn man sie ergreift!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei netz98 GmbH in Mainz gearbeitet.

Work-Life-Balance

Keiner wird gezwungen Überstunden zu machen. Es gibt immer genügen Möglichkeiten, sich mit den Kollegen auch mal auf einen Kaffee in der Küche zu treffen. Es werden sogar After-Work-Veranstaltungen angeboten.

Karriere/Weiterbildung

Jeder, der das will, kann sich weiterbilden. Allerdings erfordert es auch hier ein wenig "Eigeninitiative".

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Was ich persönlich sehr cool fand, war die Adventskalender-Aktion, an dem jeden Tag eine Spende von der Firma an gemeinnützige Aktionen (wie u.a. Aufforstung des Waldes) gemacht wurde. Mülltrennung geht noch was, aber auch daran wird gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Anders als in vielleicht anderen Bewertungen, ist eines der Herzstücke von netz98 der Kollegenzusammenhalt. Hier arbeiten sehr viele kompetente, nette und vor allem hilfsbereite Menschen!

Vorgesetztenverhalten

Auf der persönlichen Ebene sowieso alles entspannt und man kann sich auch mit allen Vorgesetzten auf einer sachlichen Ebene unterhalten wenn es mal "Probleme" geben sollte. Hier sitzt keiner auf seinem Thron.

Arbeitsbedingungen

Super, es gibt frisches Obst, Naschereien, Apfelschorle und andere Getränke und was mich persönlich freut: portable Stehtischlösungen ;-)


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alina 	Sturm, People and Culture Manager
Alina SturmPeople and Culture Manager

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für dein positives Feedback, wir freuen uns riesig darüber!
Schön, dass du Teil unseres Teams bist.

Viele Grüße, Alina vom netz98 HR Team

Einfach sehr zufrieden - viele Bewertungen für mich nicht nachvollziehbar

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei netz98 – a valantic company in Würzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein Teil meiner Vorschläge wurde weiter verfolgt und umgesetzt. So macht es Spaß sich einzubringen und macht Lust in Zukunft noch mehr beizutragen.

Habe ich Kritik, bringe ich diese im persönlichen Gespräch offen vor und bekomme sofort Feedback.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fast schon irrelevant: Die Parkplatzsituation am Standort Mainz ist nicht so besonders und könnte fairer für alle Mitarbeiter geregelt sein.

Arbeitsatmosphäre

Ich komme immer gerne auf die Arbeit, sowohl wegen meiner Aufgaben als auch wegen der Kollegen.

Work-Life-Balance

Manchmal ist es halt nötig Überstunden zu machen - diese feiere ich aber immer zeitnah und oft spontan ab.

Karriere/Weiterbildung

Wer will, kommt mit entsprechendem Einsatz auch weiter.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen ohne Wenn und Aber.

Arbeitsbedingungen

Räume und Ausstattung sind in Ordnung - da gibt es aber im Vergleich zu anderen Unternehmen noch etwas Luft nach oben.

Kommunikation

Der gegenseitige Austausch erfolgt bis zum mittleren Management ohne Hürden und immer direkt. Einfach ansprechen/anschreiben und schon bekommt man eine Antwort. Ich muss den anderen Bewertungen aber zustimmen, dass der Kontakt zur GF für viele Mitarbeiter sehr eingeschränkt ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden.

Interessante Aufgaben

Kein Problem auch Verantwortung für Themen zu übernehmen, die außerhalb des eigentlichen Aufgabengebietes liegen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alina 	Sturm, People and Culture Manager
Alina SturmPeople and Culture Manager

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für dein ausführliches und faires Feedback. Wir freuen uns, dass du gerne bei uns arbeitest!
Bzgl. der Parkplatzsituation in Mainz bemühen wir uns schon lange bei unserem Vermieter um weitere Parkplätze – bisher leider erfolglos. Auch die Anfrage nach Parkplätzen bei den benachbarten Supermärkten hat noch kein Erfolg gebracht. Wir bemühen uns weiterhin und versuchen eine bessere Lösung zu ermöglichen. Über weitere Ideen oder Vorschläge freuen wir uns jederzeit, komm gerne bei uns im Büro vorbei oder schreibe uns – wir freuen uns über deine Nachricht.

Seit vielen Jahren fühle ich mich sehr wohl

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei netz98 – a valantic company in Würzburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Atmosphäre. Niemand muss sich hier verstellen. Leistung und Engagement werden gesehen und geschätzt.

Work-Life-Balance

Auch selbst bestimmbar, niemand zwingt einem zu irgendwas

Kollegenzusammenhalt

Offener und ehrlicher Umgang auf Augenhöhe.

Vorgesetztenverhalten

Ich wurde in all den Jahren immer fair behandelt. Wenn etwas unklar ist, kann das IMMER adressiert werden. Auch hier gilt: aktiv Nachfragen und nicht immer nur auf die Vorgesetzten schieben, das ist zu einfach hier die Verantwortung abzugeben. Ich habe hier leider andere, falsche Aussagen gelesen, das sind genau die Personen, bei denen immer die anderen Schuld sind.

Arbeitsbedingungen

Super modernes Office mit guter Anbindung.

Kommunikation

Wie immer ist hier einfach auch Eigeninitiative gefordert. Wer sich nur hinsetzt und wartet bis er berieselt wird ist selbst dran schuld.

Gleichberechtigung

Einige Frauen in Führungspositionen. Das Thema wird hier vorbildlich gelebt.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer wieder neue Aufgaben und Neues selbst zu gestalten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alina 	Sturm, People and Culture Manager
Alina SturmPeople and Culture Manager

Liebe/r Kollege/in,
vielen Dank für deine tolle Bewertung! Wir freuen uns, dass du netz98 in vielen Punkten so positiv erlebst. Wir freuen uns auf weitere tolle Jahre mit dir.
Viele Grüße,
Alina vom netz98 HR Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN