Navigation überspringen?
  

Niesmann+Bischoff GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Niesmann+Bischoff GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,28
Vorgesetztenverhalten
3,94
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,39
Kommunikation
3,72
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,19
Work-Life-Balance
4,22

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,35
Umgang mit älteren Kollegen
4,53
Karriere / Weiterbildung
3,76
Gehalt / Sozialleistungen
3,94
Image
4,28
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 16 von 18 Bewertern Homeoffice bei 12 von 18 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 18 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 18 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 9 von 18 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 18 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 10 von 18 Bewertern Betriebsarzt bei 11 von 18 Bewertern Coaching bei 2 von 18 Bewertern Parkplatz bei 17 von 18 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 14 von 18 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 14 von 18 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 18 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 4 von 18 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 7 von 18 Bewertern Mitarbeiterevents bei 15 von 18 Bewertern Internetnutzung bei 10 von 18 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 24.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lockere, freundliche Atmosphäre in allen Bereichen!

Interessante Aufgaben

Obwohl ich "nur" ein Praktikum im rahmen einer Umschulung machte, durfte ich in sehr viele Bereiche eintauchen und eigene Ideen einbringen! Auch hatte ich in gewissen Angelegenheiten Mitbestimmungsrecht.

Karriere / Weiterbildung

Bei Niesmann+Bischoff gibt es innerbetrieblich einige Aufstiegs-/Weiterbildungsmöglichkeiten.

Auszubildende werden für den Eigenbedarf ausgebildet. TOP!

Work-Life-Balance

Dank flexibler Arbeitszeiten auch als Elternteil super umsetzbar!

Image

Ich habe niemanden schlecht über das Unternehmen reden hören und auch ich hab nichts negatives zu berichten!

Verbesserungsvorschläge

  • Mir fällt spontan nichts ein, was verbessert werden müsste!

Pro

Ich bekam auf meine schriftliche Bewerbung innerhalb von EINEM Tag einen Termin zum Vorstellungsgespräch, ging also sehr schnell!
Das Vorstellungsgespräch fand in einem luxuriösen Wohnmobil statt, sodass man sich gleich ein Bild der Arbeitsqualität und der damit verbundenen Leidenschaft des Unternehmens machen konnte.

Man darf viel mitentscheiden und man hat, sogar als Praktikant, in sehr vielen Dingen freie Hand bei der "Aufgabenbearbeitung". Mich hat das wirklich positiv überrascht, das gibt's nicht überall!
Die Vorgesetzten und Mitarbeiter bringen einem viel vertrauen entgegen, was sich natürlich in den Aufgaben widerspiegelt. Auch wenn mal etwas schief läuft und man einen Fehler macht, wird einem nicht der Kopf abgerissen. Im Gegenteil! Es wird gemeinsam nach dem Fehler und einer Lösung gesucht. Man wird immer sehr gut betreut.

Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, in dieser Firma nur eine Praktikantin zu sein, sondern vielmehr ein vollwertiger Mitarbeiter. Auch dafür bin ich sehr dankbar!

Wenn man Mitarbeiter bei Niesmann+Bischoff GmbH ist, kann man sich wirklich glücklich schätzen!! So einen tollen Arbeitgeber findet man leider viel zu selten!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Niesmann+Bischoff GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 24.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Miteinander.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Im gewerblichen Bereich wirklich gut und kollegial.

Vorgesetztenverhalten

In den Handwerker Teams absolut okay, in den Führungsebenen absolut indiskutabel und egozentrisch.

Kollegenzusammenhalt

In den Handwerker Teams wirklich vorbildlich, ansonsten findet man das Gegenteil vor.

Interessante Aufgaben

Die gibt es an vielen stellen im Unternehmen

Kommunikation

Kommuniziert wird intensiv, allerdings sollte man den Wahrheitsgehalt der Statements nicht hinterfragen

Gleichberechtigung

Alles gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Alles gut!

Karriere / Weiterbildung

Wer sich opportun verhält bekommt auch seine Weiterbildungen

Gehalt / Sozialleistungen

Das passt in Anbetracht des sehr ländlichen Einzugsgebietes

Arbeitsbedingungen

Größtenteils in Ordnung, Arbeitssicherheit wird groß geschrieben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist gut, Sozialbewusstsein bei sehr wenigen, Konzern Leute sind immer privilegiert.

Work-Life-Balance

Das passt, das Überstunden Aufkommen ist im Rahmen, durch die Taktfertigung ist es zeitlich extrem unflexibel und durch Betriebsferien wird der größte Teil des Jahresurlaubs fix verplant.

Image

Bei Kunden gut, als Arbeitgeber nicht

Verbesserungsvorschläge

  • Es darf keine Rolle spielen, ob ein Mitarbeiter vom Konzern kommt oder nicht Man sollte nicht einen Mitarbeiter besonders wertschätzen weil er seine Kollegen und Mitarbeiter denunziert. Wenn man einen fachkompetenten Mitarbeiter einstellt, von dem man konkret Änderungen am derzeitigen Workflow erwartet sollte man ihn auch dort im Organigramm platzieren, damit er die Aufgaben lösen kann Man sollte offen und ehrlich miteinander umgehen. Spielchen spielen mit Betriebsrat und Belegschaft sollte man lassen

Pro

Kompetente Handwerker Teams und innovative, wertige Produkte

Contra

Viele Mitarbeiter geben sehr gute Bewertungen über diesen Arbeitgeber ab. Das liegt allerdings nicht am Arbeitgeber sondern an der ländlichen Gegend. Die Leute haben vorher in der Landwirtschaft oder als Dorfschreiner gearbeitet, bauen jetzt Premium Produkte. Die Führungsstruktur ist absolut indiskutabel, fachliche Kompetenz spielt keine Rolle, es zählt nur der gute Draht nach "oben". Wenn man den nicht hat gibt es keine Chance, es wurde einmal sogar eine Kununu Bewertung erfunden um einen Mitarbeiter freizustellen. Würde man einfach nur offen und ehrlich miteinander umgehen und jedem Mitarbeiter die Kompetenz und das Vertrauen schenken welche zur Lösung seiner Aufgaben nötig ist, sind die hälfte der Probleme gelöst. Bewerbern auf eine Führungsposition kann ich nur den heißen Tipp geben sich seine Stellung im Organigramm vorher anzuschauen und mit den erwarteten Aufgaben abzugleichen. Wenn das passt schriftlich bestätigen lassen, ansonsten droht der berufliche Worst Case.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 20.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Fast noch wie ein Familienunternehmen. Das Miteinander ist echt gut.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe es echt gut getroffen. Von Abteilung zu Abteilung ist das sicher unterschiedlich, aber alles in allem gut und fair.

Kollegenzusammenhalt

So wie oben beschrieben, fast noch wie ein Familienunternehmen. Von Abteilung zu Abteilung sicher unterschiedlich, aber alles in allem gut und es wird auch privat was unternommen. Schade ist jedoch, dass die "alte Truppe" hier und da Angst vor Neuerungen hat.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag aufs neue, ja.

Kommunikation

Alles in allem bekommt man vieles mit und wird auch über aktuelle Themen informiert. Aus der Konzernecke ist es schwieriger zu deuten und die Infos aus dem Konzernintranet sind sehr verliebt geschrieben.

Gleichberechtigung

Würde ich als gegeben sehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Definitiv sehr gut. Es wurden sogar Ü50 in vielen Bereichen eingestellt und auch bei Krankheit unterstützt, was man so mitbekommt.

Karriere / Weiterbildung

Ich kann ja nur von mir sprechen und was man so mitbekommt. Ich habe selbst nach einem Mitarbeitergespräch eine Weiterbildung bezahlt bekommen und in anderen Abteilungen gab es das bislang wohl auch. und zwar ohne zu betteln :-)
Was die Karriere angeht, so versucht man wohl vieles möglich zu machen. Aufgrund der Größe ist das aber wohl nicht immer so einfach. Aber es werden auch Meisterausbildung unterstützt. Vorgesetzte sind oft im Unternehmen gewachsen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kann immer besser sein :-). Die Sozialleistungen sind überdurchschnittlich. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sich der Laden im Vergleich zu anderen (auch größeren) Unternehmen nicht verstecken muß.

Arbeitsbedingungen

Man tut, was möglich ist. Hier kommt es halt auch auf den Vorgesetzten an, welche Arbeitsbedingungen er schafft.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soweit ich das beurteilen kann Engagiert man sich hier richtig gut. Es wurde wohl auch schon öfters Kollegen in Not geholfen oder Unterstützt.

Work-Life-Balance

Hier hält das Unternehmen sein Wort, das finde ich super! In der Produktion ist es schwieriger, da Taktgebunden. Dafür aber ab Freitag Mittag frei und fast alle Brückentage auch. Das ist ein echtes Plus!

Image

Super Markenimage und Manufakturstatus im Konzern. Hoffentlich bleibt das auch so.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 28.Mai 2018 (Geändert am 06.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bei den Handwerkern, die den Löwenanteil der Belegschaft ausmachen ist passt es mit der Atmosphäre gut. Alles was darüber stattfindet muss man nicht wissen. Interessant ist, das der Betriebsrat noch auf die Leute draufschlägt die ohnehin schon grundlos gegeneinander ausgespielt werden.

Vorgesetztenverhalten

Das hängt stark vom Vorgesetzten ab. Vorgesetzte die im Unternehmen gewachsen sind da passt es gut, die Leute sind berechenbar und relativ fair. Vorgesetzte die als solche vom freien Markt eingestellt worden sind und aus Unternehmen mit hoher Unternehmenskultur kommen sind wirklich beispielhaft. Leider haben diese Leute nur eine kurze Halbwertzeit da sie die makabren Spielchen mit Menschen und deren Perspektiven nicht mittragen.
Völlig egozentrisch verhalten sich die eingeschleusten Mitarbeiter, die ein Team Play suggerieren, aber nur die eigene Karriere im Fokus haben. Ohne jede Rücksicht.

Kollegenzusammenhalt

In der Produktion gut, in den Führungsabteilungen praktisch nicht vorhanden. Jeder versucht sich mit der Verantwortung aus der Affäre zu ziehen und schafft es auch. Ein Führungsmitarbeiter der vom Mutterkonzern eingeschleust wurde trägt nur Verantwortung wenn ein Projekt funktioniert. Wenn nicht findet sich ein unbeteiligter, dem man es in die Schuhe schieben kann.

Interessante Aufgaben

Die gibt es

Kommunikation

In den Hanwerkerteams funktioniert es sehr gut. Oberhalb ist ein Wissensvorteil ein Faustpfand für den eigenen Job. Was meistens gut funktioniert.

Gleichberechtigung

Alles wie es sein soll.

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist zwar ein Beispiel bekannt wo ein älterer Mitarbeiter zur Kündigung bewegt wurde, wahrscheinlich hatte das aber weniger mit dem Alter als damit zu tun, dass bereits ein Mitarbeiter aus dem Mutterkonzern hier angefangen hat und auf diese Stelle wollte. Solchen wünschen dieser Mitarbeiter wird immer Rechnung getragen, unabhängig vom Alter des zu entfernenden Mitarbeiters.

Karriere / Weiterbildung

Alles okay soweit.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist für die ländliche Region in Ordnung, allerdings sind die Sozialleistungen von der Willkür der Führung abhängig.

Arbeitsbedingungen

Meistenteils gut

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt ist wichtig in diesem Unternehmen, ein Sozialbewusstsein gibt es auch für die Mitarbeiter des Stammhauses, für alle anderen nicht.

Work-Life-Balance

Ist vertretbar. Bei Mitarbeiten aus dem Mutterkonzern wird jedem Zeit Modell Rechnung getragen. Die Firma verplant 80% des Jahresurlaubs generell, die Taktfertigung lässt in der Produktion so gut wie keinen Spielraum an Flexibilisierung. Das sollte man wissen.

Image

Nach außen gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Viele Fragen beantworten sich von selbst wenn man auf der Homepage sich die Zeit nimmt und das Imagevideo der Firma betrachtet. Dort beschreibt man einen soliden Handwerksbetrieb, in dem man sich viel Zeit nimmt für seine Produkte. Handwerksbetrieb? Dort haben 220 Leute einen Arbeitsplatz, man arbeitet im Takt und die CNC Maschinen laufen genau so schnell wie in jedem anderen Unternehmen. Man hatte gut ausgebildete Ingenieure und REFA Leute in der Planung am arbeiten, die dem Unternehmen die industrielle Fertigung beibringen sollten. Grundsätzlich der einzig richtige Weg, jedoch wenn ein Handwerker für solch ein Kompetenz Team als Vorgesetzter eingesetzt wird, der jede Industrialisierung bereits im Keim erstickt, kann das zu keinem Ergebnis führen.

Pro

Die Innovationen, das Design und die Wertigkeit der Produkte

Contra

Wenn man in der Unternehmensgröße zufriedene Mitarbeiter haben möchte, so muss ein industrielles Umfeld hier Einzug erhalten. Es darf keine Rolle spielen ob eine Führungskraft aus dem Mutterunternehmen kommt oder nicht. Es geht jedenfalls gar nicht, wenn man Führungskräfte mit großen Versprechungen ins Unternehmen holt, sie dann am langen Arm verhungern lässt und um sie loszuwerden dann noch Dinge formuliert wovon man keinerlei Nachweis hat, wer der Autor solcher Dokumente war. Es wird aber felsenfest behauptet und intern als auch extern kommuniziert.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Führungskräfte, in erster Linie Konzernmitarbeiter, legen hohen wert auf opportunes Verhalten. Jede Art negativer Kommunikation über Kollegen ist sehr willkommen.

Vorgesetztenverhalten

Pauschal kann man das nicht wirklich bewerten. Es gibt äußerst kompetente und höchst kollegiale Vorgesetzte. Aber es gibt auch andere, meistens vom Konzern eigekauft.

Kollegenzusammenhalt

Wo keine Konzernleute sind eindeutig gut. Alle anderen haben keine gute Situation.

Interessante Aufgaben

Die gibt es, aber das Go für interessante Projekte gingt der Konzern. Auch das Budget ist dann kein Problem.

Kommunikation

Zweckorientiert und zielführend. Das Zurückhalten von Informationen um Mitarbeiter schlecht darzustellen ist eine gangbare Umgangsform.

Gleichberechtigung

Alles gut

Umgang mit älteren Kollegen

Bis auf wenige Ausnahmen alles gut

Karriere / Weiterbildung

Nachhaltige Karriere kann man nur machen wenn man konzernseitig eincheckt. Das ist so da darf sich niemand etwas vormachen. Weiterbildung ist gut und zielführend.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist okay für ländliche Verhältnisse. Sozialleistungen wie beispielsweise Jahressondervergütung ist von der Willkür abhängig.

Arbeitsbedingungen

Meistenteils gut, allerdings stark von der jeweiligen Abteilung abhängig

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt ist wichtig, sehr wichtig in dieser Firma. Sozialbewusstsein gibt es absolut nicht. Wenn ein Konzernmitarbeiter ins Unternehmen wechseln möchte auf eine bestimmte Position, so wird diese Position geräumt. Niemand ist davor sicher, unabhängig davon was man vorher geleistet hat. In einem Fall wurde sogar eine Kununu Bewertung als Grund genommen einen Mitarbeiter loszuwerden. Höchst wahrscheinlich hat er diese Bewertung nicht einmal verfasst, denn als er das Unternehmen verlassen hat war die Bewertung spurlos verschwunden.

Work-Life-Balance

Das ist okay, wobei man sich fragt wieso die Firma familienfreundlich ausgezeichnet wurde. Die Taktfertigung ist völlig unflexibel und der Jahresurlaub wird zu 80% durch das Unternehmen geplant. Wer vergibt dann so einen Preis? Einige Konzernmitarbeiter genießen Sonderregelungen, für die ist der preis dann okay.

Image

In der Branche gut, als Arbeitgeber eher nicht, man tut aber alles dafür den schönen Schein nach außen zu wahren.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Verbesserungen können leider nur vom Konzern selbst kommen. Solange die Wertigkeit der Mitarbeiter von der Historie im Konzern abhängt kann das nichts geben. Das Personalkarussell in der mittleren Führungsebene dreht sich rasend schnell, die Mitarbeiter erhalten keine Weisungsbefugnis werden aber an den Ergebnissen gemessen, als ob sie diese Befugnis gehabt hätten. Im Ergebnis erklärt man sie dann für unqualifiziert und inkompetent. Ersatz sucht man wiederum im Konzern. Einfach nur offen und vor allen Dingen ehrlich zu den Mitarbeitern sein wäre in großer Schritt.

Pro

Die Ideen und Innovationen, die Präsentation und das gefühlt gute Image nach außen.

Contra

Die Führung erwartet Loyalität und hohen Opportunismus. Im Gegenzug darf man aber keine Loyalität erwarten. Viele bis dahin erfolgreiche Mitarbeiter wurden mit Versprechungen ins Unternehmen geholt die nur zur interimsmäßigen Aufrechterhaltung von Prozessen dienten. Langfristig sind nur Konzernleute in allen Führungsebenen erwünscht.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 18.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • bessere Möglichkeit für Home Office bieten

Pro

sozial, fair, familienorientiert, guter Umgang unter Kollegen und Vorgesetzten

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 24.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Einfach immer noch familiär und ein gutes miteinander, obwohl der Konzern immer näher rückt :-) Man lässt uns Eigenständigkeit und anscheinend auch viel Freiraum. Hoffentlich bleibt das so.

Vorgesetztenverhalten

Bei mir, also in meiner Abteilung finde ich es klasse. Es gibt Mitarbeitergespräche und (fast) immer ein offenes Ohr. In anderen Bereichen wohl auch. Okay, Ausnahmen gibt es immer. Stück für Stück scheint man im Hintergrund daran zu arbeiten, dass sich auch hier was tut. Ich bin gespannt.

Kollegenzusammenhalt

Also, wenn es den gibt, dann bei NiBi. Natürlich gibt es auch Leute, die sich aus dem Weg gehen, aber wir gehen echt super miteinander um und helfen und gegenseitig. In und über die Abteilung hinweg.

Interessante Aufgaben

Also seit drei - vier Jahren hat sich viel getan und verändert. Langweilig wird es nie und es ist viel dazu gekommen. Vor allem an vielen stellen professioneller...auch wenn das nicht jedem liegt :-)

Kommunikation

Ich hab selten erlebt, dass so viel informiert und offen über Dinge gesprochen wird. Die paar male, wo es seltsam rüber kommt oder verzögert informiert wird sind zu verschmerzen.

Gleichberechtigung

In der Branche und durch die vielen Handwerker sind Frauen leider eher weniger vertreten. Ich habe aber das Gefühl, dass man keinen Unterschied macht. Auch werden immer wieder auch ältere eingestellt. Ausländer haben wir auch. Kolleginnen, die aus der Elternzeit kommen sind dann in Teilzeit. Leider kann ich mich nicht an eine Frau als Chefin erinnern. Schade, da muss NiBi was tun!

Umgang mit älteren Kollegen

Wie gesagt werden auch immer wieder ältere eingestellt und da es uns schon lange gibt hab ich auch viele 45+ Kollegen. Jung und alt passen hier gut zusammen.

Karriere / Weiterbildung

Karriere ist bei der Größe nicht so einfach, allerdings hängen fast wöchentlich auch Stellenanzeigen der Hymer-Gruppe aus. Dann geht es aber aus Polch raus.

Weiterbildung gibt es hier reichlich. Ich kann mich nicht beklagen und werde echt gefördert. Das ist vielleicht nicht immer so. Kommt wohl auf den Einzelfall an. Vielleicht auch wie man sich selbst kümmert. Habe sogar meine Zusatzausbildung bezahlt bekommen!

Gehalt / Sozialleistungen

Es könnte immer mehr Geld sein, ist aber okay.

Die Sozialleistungen finde ich klasse. 32 Tage Urlaub. Eine Sonderzahlung im Jahr. Sonderurlaub mehr über dem, was ich kannte. Gesundheitstag, Kostenloses Wasser im Sommer. seit neuestem gibts kostenlose Äpfel und noch so einiges andere.

Arbeitsbedingungen

Hier ist deutlich die Hand der GF einiger Abteilungsleiter und der Personalabteilung zu spüren, die allesamt wollen und es auch antreiben, dass wir ein super Umfeld haben. Von Arbeitschutz über Ausstattung und vielen Rahmenbedingungen und dem Umfeld in der Firma fühl ich mich echt wohl und kann nicht meckern.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zum Umweltbewusstsein kann ich nicht viel sagen. Man scheint sich zu kümmern. Naja und wir haben eine eigene Abteilung, die sie darum kümmert, die auch die Arbeitssicherheit sicherstellt. Soziales bewusstsein ist, was ich mitbekomme definitiv gegenüber den Kollegen groß geschrieben. Die Firma setzt sich vor allem bei Schicksalsschlägen für die Leute ein., hängt es wohl nicht immer an die Glocke. Das sollte sie tun!

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind in der Verwaltung und ein paar anderen Bereichen recht flexibel, leider nicht in der Produktion. Urlaub hab ich coole 32 Tage!!! das ist super!

Image

NiBi ist im Land bekannt für die tollen Reisemobile, hat viele Auszeichnungen dazu bekommen und ist auch als familienfreundliches Unternehmen und für den Umgang miteinander ausgezeichnet.

Pro

Das familiäre Klima und das gute miteinander und der respektvolle Umgang und das ich jeden Tag gerne zur Arbeit komme.

Contra

Ich hoffe, das wir nicht zu schnell wachsen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Sehr Familieär

Vorgesetztenverhalten

Alle sind engagiert und haben ein offenes Ohr für unsere Belange. Manche müssen noch lernen, was Vorgesetzter sein bedeutet, aber das wird schon. Alle sind auf dem richtigen weg. Weiter so!

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team fühle ich mich pudelwohl. Wenn ich mal Hilfe brauche, ist meist jemand da, der mich unterstützt.

Interessante Aufgaben

Es wird nie langweilig :-)

Gleichberechtigung

Hier scheint der Mensch und die Fachaufgabe zu zählen. Auch Ü50 Einstellungen sind keine Seltenheit.

Umgang mit älteren Kollegen

s.o.

Karriere / Weiterbildung

Die Karriere-Perspektiven könnten besser sein, ist aber der Größe geschuldet. Dafür gibt es aber Möglichkeiten bei Schwesterfirmen im Hymer Konzern.
Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es viele, werden wohl einzeln besprochen und Geld scheint dafür auch da zu sein.

Gehalt / Sozialleistungen

grade für eine 36 Stunden Woche passt es wohl. Mehr kann es immer sein. Dazu noch 30 Tage Urlaub plus zwei Zusätzliche und noch andere Kleinigkeiten.

Arbeitsbedingungen

Es wird seit Monaten immer wieder renoviert und auch techn. Ausrüstung auf den neuesten Stand gebracht.

Work-Life-Balance

Man versucht vieles möglich zu machen und ist, was ich aus den anderen Abteilungen so höre auch fast immer bereit auf individuelle Wünsche einzugehen und das Machbare im Sinne der Zufriedenheit und Erfolges aller zu lösen. Einzig in der Produktion ist das wohl noch schwierig, was Urlaube angeht. Das ist aber in anderen Firmen genau so.

Image

Tolles Image in der Branche und in der Umgebung

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Verbesserungsvorschläge

  • Mir fällt nichts ein, was meiner Meinung nach verändert werden sollte. Ich war rundum zufrieden!

Pro

Als Praktikantin wurde zwar viel von mir gefordert, aber ich hatte immer mehrere Ansprechpartner bei Fragen, die mir gerne geholfen haben und mich bei der Lösung meiner Probleme unterstützt haben.
Ich hatte sehr interessante Aufgaben und konnte einige neue Dinge erlernen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Niesmann + Bischoff GmbH
  • Stadt
    Polch
  • Jobstatus
    Praktikum in 2014
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling