NORD/FM Norddeutsche Facility-Management GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

7 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 43%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Solider Arbeitgeber

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

- regelmäßige Newsletter/Infoschreiben aus der oberen Etage

Arbeitsatmosphäre

In jeder Firma gibt es solche und solche Kollegen... Ich für meinen Teil kann mich nicht beschweren.

Image

Durch die Verbundenheit zur NORD/LB ist das Image grade schwierig...

Work-Life-Balance

Gleitzeit wird geboten, Telearbeitsplätze sind unter bestimmten Voraussetzungen auch möglich. Urlaubsanträge werden immer genehmigt.

Karriere/Weiterbildung

Wer will und fragt, bekommt auch!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist Verhandlungssache. Zahlung immer pünktlich! Es gibt Vermögenswirksame Leistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte besser sein!

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist top!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann keine Unterscheide zu jüngeren Kollegen feststellen. Kommt immer darauf an, wie man sich selbst so gibt.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier gibt es solche und solche. Das lässt sich nicht verallgemeinern!

Arbeitsbedingungen

Es gibt Bedingungen unter denen ein Arbeitsplatz eingerichtet werden muss. Durch regelmäßige Kontrollen wird gewährleistet, dass Klima, Licht und Räume stimmen.

Kommunikation

Die Kommunikation könnte zwischen den einzelnen Abteilungen besser sein.

Gleichberechtigung

Hier gibt es auch weibliche Führungskräfte ;-)

Interessante Aufgaben

vielfältig und abwechslungsreich

Viele Fachbereiche, kaum Zusammenarbeit

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Arbeitswerkzeug (PC, Handy, Büro, Bahncard) ist gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation zwischen den Fachbereichen existiert nicht und die Unternehmens-Informationspolitik ist auch nicht vorhanden.

Verbesserungsvorschläge

Die Fachbereiche arbeiten überhaupt nicht zusammen. Es gibt gar keine Schnittmengen, oder den Willen von einander zu profitieren oder partizipieren.

Arbeitsatmosphäre

Zwischen den Angestellten ist ein normaler Umgangston, ansonsten ist der Stundenaufwand und die Abrechnung das Maß aller Dinge.

Image

Die "Norddeutsche Art" ist sympatisch, doch unterkühlt.

Work-Life-Balance

Der Kunde zuerst, dann die Gewinnberechnung und zum Schluss das Ego.

Karriere/Weiterbildung

Keiner weis wohin die Reise der Nord/FM geht, somit ist Karriere nur ein Wunschtraum.

Gehalt/Sozialleistungen

Standard

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Habe ich noch nicht bemerkt (weder positiv, noch negativ)

Kollegenzusammenhalt

Man kann zwar über vieles reden, doch das Umsetzen muss jeder allein für sich. Keiner sagt: Das kann ich dir abnehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Man schätzt die Erfahrung der älteren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Zitat eines Vorgesetzten: Sie bekommen doch genügend Schmerzensgeld, also was jammern Sie.

Arbeitsbedingungen

Nord/FM ist eine Tochter der Nord/LB und das merkt man überall (Vordrucke, EDV, etc.). Je größer das Unternehmen, umso größer der Wasserkopf.

Kommunikation

sehr Geschäftlich

Gleichberechtigung

Der Bau ist eine Männerwelt, je älter die Männer (Führungskräfte) um so schwerer für die Frauen.

Interessante Aufgaben

Vielfältig, vielschichtig, abwechslungsreich.

Arbeitgeber, der Eigeninitiative schätzt und einem dafür flexible Arbeitszeiten bietet.

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Möglichkeit zum Homeoffice und eigenständigem Arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildungsmöglichkeiten werden leider nicht unterstützt

Verbesserungsvorschläge

IT-Struktur ist verbesserungsbedürftig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

NORD/FM Dienstleistungen

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Überwachung, Kontrolle

Image

CI was ist das?

Karriere/Weiterbildung

Such dir was aus
wir lehnen ab

Gehalt/Sozialleistungen

Rudimentär

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Basic

Kollegenzusammenhalt

Krieger oder Kumpel

Umgang mit älteren Kollegen

Respektlos

Vorgesetztenverhalten

Autoritär
wie in den 60iger Jahren

Arbeitsbedingungen

Standard

Kommunikation

Durch Vorgesetzte rudimentär
Bei Interesse unter Kollegen

Interessante Aufgaben

Bei Eigeninitiative


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Interessante Projekte, Keine Führung, Ausbeutung

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Image

Eigenbild und Fremdbild passen nicht zusammen

Work-Life-Balance

Unternehmen lebt von den eingebrachten Überstunden

Karriere/Weiterbildung

Kaum Perspektiven

Vorgesetztenverhalten

kaum Rückhalt

Arbeitsbedingungen

klingt gut, dient aber nur dazu Mitarbeiter auch Zuhause in der Freizeit oder bei Krankheit auszubeuten

Kommunikation

Findet nur unter Kollegen statt, die Führung informiert kaum und spät

Interessante Aufgaben

Wenn man sich eigenverantwortlich engagiert


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Guter Arbeitgeber mit sehr interessanten Projekten

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ausgewogenheit der Arbeitszeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Unorganisiert und teilweise sehr ungerecht, jedoch bei Eigeninitiative gute Lernmöglichkeiten

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgrund von teilweise sehr interessanten Projekten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgrund der schlechten internen Organisation und diversen Ungleichheiten.

Verbesserungsvorschläge

Gehaltsgruppen einführen, Kommunikation deutlich optimieren, Arbeit gleichmäßiger auf die MA verteilen.

Arbeitsatmosphäre

Ungleiche Arbeitsverteilung auf die vorhandenen Mitarbeiter. Betriebsklima wird wenig von den Vorgesetzten gefördert.

Image

Sehr gemischt, Führungskräfte haben zum Teil eine unrealistische Einschätzung.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten bei einzelnen MA zu hoch, bei anderen ist die Balance i.O.

Karriere/Weiterbildung

Wer lange da ist kommt weiter, egal wie qualifiziert. Hier steht eher die Betriebszugehörigkeit als die Qualität im Vordergrund. Weiterbildungen könnten deutlich mehr gefördert werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr ungleiche Gehaltsspanne, reines Verhandlungsgeschick. Einsteiger unterbezahlt, langjährigen MA zum Teil deutlich überbezahlt. Dafür immer pünktlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenig Berührungspunkte

Kollegenzusammenhalt

Einige Mitarbeiter sind sher auf sich selbst fokussiert, beim Rest ganz guter Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang i.O.

Vorgesetztenverhalten

Ansprechpartner teilweise nur schwer erreichbar, oft auf sich selbst gestellt. Persönlich jedoch zumeist nett und fair.

Arbeitsbedingungen

Räume etwas veraltet, Ausstattung zeitgemäß.

Kommunikation

Teilweise nachlässige Kommunikation, alles sehr unregelmäßig. Ab und zu wieder ein guter Ansatz, der schnell wieder einschlägt.

Gleichberechtigung

In den meisten Fällen i.O.

Interessante Aufgaben

Teilweise sehr interessante Projekte, jedoch teilweise fragwürdige Aufgabenverteilung. Eigeninitiative gefragt!