Navigation überspringen?
  

Novum Hospitalityals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Novum Hospitality Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,55
Vorgesetztenverhalten
2,27
Kollegenzusammenhalt
3,06
Interessante Aufgaben
2,51
Kommunikation
2,09
Arbeitsbedingungen
2,60
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,23
Work-Life-Balance
2,69

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,66
Umgang mit älteren Kollegen
2,78
Karriere / Weiterbildung
2,16
Gehalt / Sozialleistungen
2,06
Image
2,12
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 13 von 96 Bewertern Homeoffice bei 8 von 96 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 7 von 96 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 96 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 9 von 96 Bewertern Barrierefreiheit bei 8 von 96 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 96 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 96 Bewertern Coaching bei 8 von 96 Bewertern Parkplatz bei 14 von 96 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 25 von 96 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 31 von 96 Bewertern Firmenwagen bei 8 von 96 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 24 von 96 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 96 Bewertern Mitarbeiterevents bei 20 von 96 Bewertern Internetnutzung bei 22 von 96 Bewertern Hunde geduldet bei 4 von 96 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 20.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Für klare Strukturen sorgen, Organisation ist absolutes Fremdwort. Chefs mit Erfahrung einstellen und keine möchte gern pseudo Chefs, an dienstzeiten sollten sich alle halten.

Pro

Null

Contra

S. O.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für Ihre Nachricht auf kununu. Wir bedauern es sehr, dass Sie mir Ihrem Arbeitsplatz nicht zufrieden waren. Es ist schade, dass wir nun keine Möglichkeit mehr haben, gemeinsam mit Ihnen eine Lösung zu finden, um Ihren Arbeitsplatz so angenehm wie möglich für Sie zu gestalten. Wir möchten aber gerne an Ihren Aspekt bezüglich der Erfahrung unserer Vorgesetzten anknüpfen. Mit dem Führungskräfte-Weiterbildungsprogramm „Fit4Leadership“ bieten wir seit kurzem unseren internen Talenten die Möglichkeit des qualifizierten Kompetenzausbaus. So haben auch junge Kräfte die Chance zu einem erfahrenen Vorgesetzten heranzuwachsen. Wir wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für Ihre Zukunft. Viele Grüße,

Staff Relations Team

Novum Hospitality

Wie ist die Unternehmenskultur von Novum Hospitality? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 11.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Top

Vorgesetztenverhalten

Menschlich, Bei Fehlern aufgeklärt

Kollegenzusammenhalt

stehen und fallen zusammen

Interessante Aufgaben

Immer was neues

Kommunikation

Gut

Umgang mit älteren Kollegen

Höfflichkeit großgeschrieben

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte besser sein

Arbeitsbedingungen

An der Alster

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Versucht

Work-Life-Balance

TOP

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Bewertung auf kununu bedanken. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich der Novum Hospitality derart verbunden gefühlt haben. Wir arbeiten täglich auf Hochtouren daran, dass sich unsere Mitarbeiter auf ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen und zufrieden sind. Ihre Rückmeldung trägt zur kontinuierlichen Verbesserung wesentlich bei. Den Aspekt „Umweltbewusstsein“ möchten wir gerne einmal aufgreifen. Wir sind auf einem guten Weg digitaler zu werden. Zum Beispiel stellen wir unser internes Rechnungsprogramm auf eine papierlose Variante um. Auch ist der digitale Check-In (Digital Key System) gerade kurz vor der Umsetzung in einem the niu Hotel in Essen. Um nur zwei Beispiele zu nennen. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft eine gute, gesunde und erfolgreiche Zeit. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH

  • 21.Aug. 2019 (Geändert am 05.Sep. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Je nach vorgesetztem unterschiedlich. Aber meistens fair und auf Augenhöhe im Betrieb. Tagesmeldung Je nach vorgesetztem sehr unterschiedlich von aggressiv zu hilfsbereit.

Kollegenzusammenhalt

Der zusammenhalt im internen Team hängt stark vom Hotel und den jeweiligen Mitarbeitern ab. Zum Teil reden Mitarbeiter hinter dem Rücken und lästern.

Interessante Aufgaben

Immer gleiche monotone Aufgaben, absolute unterforderung.

Kommunikation

Veränderungen oder Neuerungen werden zum Teil nicht oder spät mitgeteilt.

Gleichberechtigung

Alle werden gleich behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen sind schlecht. Meine Weiterbildung erfolgt nicht durch den Arbeitgeber.

Es werden Webinare für Arbeitnehmer angeboten. Diese gehen immer 1 Std und es wird schnell ein Thema oberflächlich durchgenommen, da die Zeit fehlt.
Es gibt auch eine Fortbildung für Führungskräfte,die vom Unternehmen finanziert wird.
Teilnahmebescheinigungen bisher nicht erhalten, obwohl der erste Kurs schon 4 Monate her ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist zu niedrig. Es gibt Sonserzahlungen wie Urlaubs/- Weihnachtsgeld.
Gehaltserhöhungen sind sehr schwer zu bekommen und belaufen sich meist nur auf 50-100€+

Arbeitsbedingungen

Es wird zu wenig auf die Qualifikationen der einzelnen geschaut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kann man noch sehr viel verbessern.

Work-Life-Balance

Fteiwunsche werden fast immer genehmigt. Meine Weiterbildung jeden Samstag kann ich immer besuchen, bekomme aber sehr oft spät am Freitag, sodass ich immer übermüdet bin.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation verbessern. Die Geiz ist geil Mentalität bei den Arbeitnehmern und dem Hotel mobiliar ablegen. Mehr Verantwortung den Mitarbeitern im Hotel geben, da diese bei fast jedem Anliegen die Tagesmeldung kontaktieren müssen. Gutes Personal versuchen zu halten und zu motivieren, da sonst die Qualität leidet. Definitiv müssen Sprachkurse in Deutscher, sowie englischer Sprache freiwillig angeboten, oder sogar verpflichtend angeboten werden. Da leider fast all meine Kollegen starke Schwächen aufweisen.

Pro

Überstunden werden in der Regel schnell abgebaut. Verhalten des direkten vorgesetzten.

Contra

Mobiliar bei Renovierung zu billig. Die Gegenstände gehen sehr schnell kaputt und sehen alt aus.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir möchten uns für Ihr sehr ausführliches Feedback zu Ihrem Arbeitsplatz bei der Novum Hospitality herzlich bedanken. Es freut uns sehr, dass Sie sich als Mitarbeiter die Zeit genommen haben, diese Bewertung zu verfassen. Nur so können wir an den von Ihnen genannten Aspekten arbeiten und eventuell Ihren Arbeitsplatz direkt positiv beeinflussen. In einer Hotelgruppe wie unserer, macht es Sinn, einige Aufgaben zentralisiert zu lösen. Dabei haben wir immer das „große Ganze“ im Blick und möchten die Arbeitsabläufe stets effizient halten. Dennoch suchen wir immer nach Optimierungen und haben ein offenes Ohr für Verbesserungen. Sprechen Sie gerne mit Ihrem Vorgesetzten, inwiefern Ihr Aufgabengebiet abwechslungsreicher werden könnte. Ihre Rückmeldung zu der Kommunikation nehmen wir sehr ernst. Mit der neugeschaffenen Position des Managers Internal Communications unterstützen wir die interne Kommunikation und versuchen so verspätete Informationen zu vermeiden. Sollten Sie weitere Verbessrungsvorschläge haben, steht Ihnen Ihr Vorgesetzter jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH

  • 24.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege, wir danken Ihnen für Ihr ehrliches Feedback zu Ihren Erfahrungen mit der Novum Hospitality. Es ist sehr schade, dass Sie sich bei uns nicht wohlgefühlt haben und Sie keinen Mehrwert aus der Beschäftigung bei uns ziehen konnten. Uns ist die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ein großes Anliegen und wir bedauern es, dass wir keine Möglichkeit mehr haben, an dieser Zufriedenheit zu arbeiten. Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute. Viele Grüße.

Staff Relations Team

Novum Hospitality

  • 11.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen lieben Dank für Ihre sehr positive Rückmeldung zu Ihren Erfahrungen mit der Novum Hospitality. Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Bemühungen in der letzten Zeit Früchte tragen und von unseren Mitarbeitern anerkannt wird. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine erfolgreiche Zeit. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH

  • 09.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter ernst nehmen. Bei über 40 Grad ohne Klima nicht Schulterzucken sondern helfen.

Contra

Es wird nichts im Betrieb investiert. Geld soll um jeden Preis generiert werden, aber defektes wird ewig aufgeschoben, und das Personal leidet und muss improvisieren.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen lieben Dank für Ihre Nachricht. Es ist sehr schade, dass Sie mit ihrem Arbeitsplatz zur Zeit unzufrieden sind. Wir möchten betonen, dass uns die Mitarbeiterzufriedenheit das oberste Gut ist und wir unsere Mitarbeiter respektieren und ernst nehmen. Es ist natürlich für keinen Arbeitnehmer leicht, bei solch hohen Temperaturen wie wir sie in den letzten Monaten erleben mussten, eine gleichbleibend gute Arbeitsleistung zu erbringen. Wir möchten unseren Mitarbeitern dennoch jederzeit einen angenehmen Arbeitsplatz bieten. Sollten Sie Vorschläge haben, wie wir das Arbeiten bei hohen Temperaturen angenehmer gestalten können, wenden Sie sich bitte an Ihren Vorgesetzten oder direkt an die Zentrale in Hamburg. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH

  • 08.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Anhebung des Gehalts, Sozialleistung, wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, evtl. Fahrkarte

Pro

mir fällt nichts ein seine Taschen voll

Contra

ihm interessieren seine Mitarbeiter nur, wenn nicht läuft

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 30.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es ist sehr schwierig, sich in einem Umfeld wohl zu fühlen, wenn man schon am ersten Tag von der Person, die einem Einarbeiten muss, hört schlimm es in diesem Unternehmen ist.
Die meisten Mitarbeiter sind lustlos, genervt und würden eigentlich gerne wo anders arbeiten. Leider können die meisten nicht so gut deutsch oder haben keine abgeschlossene Berufsausbildung (in Deutschland) und bekommen deshalb keinen besseren Job.
Es wird viel gelästert, das macht die Arbeitsatmosphäre nicht grade sehr angenehm.
Wenn man alleine arbeitet ist das entspannt, weil man viel Freiheit hat, aber auf Dauer ist das auch nicht das Wahre.

Vorgesetztenverhalten

Meine direkten Vorgesetzten waren nett und lieb. Ich bin dankbar dafür, dass ich an der Rezeption gearbeitet habe und sie als Ansprechpartnern hatte. Sie haben all meine Wünsche berücksichtigt, was nicht selbstverständlich ist. Sie haben mich immer bei jeder Frage oder Angelegenheit, die ich hatte unterstützt. (Außer wenn man krank war, da wurden sie etwas kälter)
Die Leute im HSK oder im Service tun mir sehr leid, deren Vorgesetzten haben meiner Meinung keine Idee von Personalführung. Die MA wurden angeschrien, manchmal sogar vor den Gäste, sie wurden teilweise richtig schlecht behandelt. Von einigen Mitarbeiter habe ich sogar gehört, dass deren Vorgesetzten Fotos haben wollten, als Beweis dafür, dass sie tatsächlich krank waren. Wo hat man denn bitte Führung gelernt? Oder sogar deren OP Narben zeigen mussten, weil die Frau da das in Frage gestellt hat. Sowas sollte eigentlich angezeigt werden.
Das ganze liegt aber selbstverständlich in den Händen der Geschäftsführung, aber es scheint ja so zu sein, dass da oben alles nicht richtig funktioniert, sonst würde sowas nicht passieren.
Ein Haus der auf ein wackelnden Gerüst gebaut wird, kann nicht stabil werden.

Kollegenzusammenhalt

Viele Kollegen waren sehr nett. Leider sind aber auch viele wirklich gute Mitarbeiter gegangen und das schadet halt den Zusammenhalt. Auch in den Hotels ist die Fluktuation außerordentlich hoch, was ich sehr schade finde. Die guten Kollegen wurden nicht geschätzt und sind dann natürlich zu besseren Arbeitgebern diegegangen.

Interessante Aufgaben

Nach ein Paar Wochen hat man alles gelernt. Es kommt nichts neues dazu, man wird nicht gefördert. Man kann nur iwann blind arbeiten. Überhaupt keine Perspektiven. Es ist auch völlig egal ob man die Aufgaben gut oder schlecht erledigt. Es gibt keine Konsequenzen oder kein Lob. Es gibt auch Teilweise sehr sinnlose Aufgaben, die nur Zeit kosten. Auch die Aufgabenverteilung in den Schichten ist nicht gut gemacht.

Kommunikation

Schlichtweg schlecht! Fängt schon mit der Einarbeitung an. Man wird von verschiedenen Menschen in verschiedenen Hotels und in verschiedenen Schichten „eingearbeitet“ was ich eher als ein „lerning by doing“ bezeichnen würde. Man erfährt nicht sofort wer für was genau zuständig ist und wer nicht fragt bleibt unwissend. Die Kommunikation wird auch durch das ständige Wechsel der Ansprechpersonen geschadet.

Gleichberechtigung

Was Männer und Frauen angeht ganz ok. Was Leistung angeht ist die Gleichberechtigung auch vorhanden, denn jeder, ob gute oder schlechte Leistung gleich behandelt wird. Nur die Schleimmer haben es gut. Denen wird sogar das Klauen verziehen und kommen sogar für eine Beförderung in Frage.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind einige da, allerdings waren sie schon vor Novum da.

Karriere / Weiterbildung

Wer nicht schleimt hat keine Chance! Gute Mitarbeiter laufen weg und Novum tut nichts dafür um diese potentielle Mitarbeiter zu behalten und zu fördern. Es ist Novum völlig egal! (Ich zähle mich nicht dazu, den ich habe den Beruf nicht gelernt und für mich nur ein Zwischenstop war)

Gehalt / Sozialleistungen

Schlecht!

Arbeitsbedingungen

Viele Rezeptionen sind so uralt, unschön und unbequem. Die PCs sind auch nicht im neusten Stand, teilweise sehr langsam, was die Arbeit natürlich erschwert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt: weniger Papier. Es wird aber immer noch jede Kleinigkeit ausgedruckt.
Sozial: existiert nicht. Z.B. Mitarbeiter dürfen sich nicht am Frühstücksbuffet bedienen, was auch nicht selbstverständlich ist, man könnte aber Vergünstigungen geben. Lieber wird das Essen weggeschmissen. Einige Vorgesetzten bedienen sich aber vor den Mitarbeiter, was ich für un- und asozial halte.

Work-Life-Balance

Freiwünsche werden wirklich wahrgenommen und die Schichten sind auch ganz ok. Außerdem sind in Hamburg die meisten Hotels in der Innenstadt, das spart einen weiten Weg nach Hause/zur Arbeit.
Manchmal müssen aber einige Kollegen 7-10 Tage am Stück arbeiten, was nicht so toll ist, aber kennt man halt von der Hotellerie.

Image

Noch schlechter! Sieht man ja hier auf kununu. Nicht nur für Mitarbeiter sondern auch für Gäste ist das Image sehr schlecht. Als Mitarbeiter in der Rezeption ist es einem bei manchen berechtigten Gästebeschwerden peinlich für so einem Unternehmen zu arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

  • Novum hat Potential ein guter Arbeitgeber zu werden. Aber nicht wenn Qualität < Quantität. Die Wertschätzung der Mitarbeiter sollte eine größere Rolle spielen, denn nur zufrieden Mitarbeiter gebunden werden können. Aber ob ihr an der Bindung und Zufriedenheit interessiert seid? Scheint nicht so!

Pro

Die nette Kollegen.

Contra

Siehe oben. Ein „danke, dass Sie für uns gearbeitet haben“ wäre auch nicht schlecht gewesen.
Mir fallen aber außerdem so viele schlechte Sachen ein, ich bräuchte für all das etwas mehr Platz zum Schreiben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre sehr ausführliche Rückmeldung zu Ihren Erfahrungen mit der Novum Hospitality. Es ist bedauerlich, dass Sie mit Ihrem Arbeitsplatz nicht zufrieden waren. Auch wenn wir Sie leider nicht mehr unterstützen und auf Ihre Bedürfnisse eingehen können, möchten wir Ihnen dennoch mitteilen, dass wir an vielen von Ihnen angesprochenen Aspekten bereits unter Hochdruck arbeiten. Seit März 2019 bieten wir zum Beispiel allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen der NOVUM Hospitality School die Chance, sich aktiv weiterzubilden: ob in monatlichen Webinaren oder mit gezielten Trainings. So können wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Perspektive bieten. Momentan konzentrieren wir uns sehr auf die Weiterqualifizierung unserer internen Führungskräfte mit einem renommierten Programm in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hotelakademie. Natürlich wird im Zuge dessen auch das Thema der guten Mitarbeiterführung angesprochen und behandelt. Denn es ist die Aufgabe eines jeden Hoteldirektors bzw. Vorgesetzen einen wertschätzenden Umgang mit seinen Mitarbeitern zu pflegen. Unsere Philosophie setzt klar die Wertschätzung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Vordergrund. Wir möchten uns bei Ihnen für Ihren Einsatz bei uns bedanken. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH

  • 26.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich habe 2 Jahre als Hoteldirektorin an einem Standort gearbeitet und bewerte in diesem Feld mein eigenes Team

Vorgesetztenverhalten

Alles was zu klären war wurde geregelt und ist abgeschlossen.

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team super. Mit anderen Direktoren Kollegen kam kaum Kontakt auf- lag aber auch an meiner Faulheit. Mit der Zentrale meist sehr gut.

Interessante Aufgaben

Ich hatte das Glück ein Hotel von der Übernahme an zu leiten und hatte sehr viele Freiheiten bei der Gestaltung und auch bei der Positionierung des Hotels am Markt. Toller Job, hat mir sehr viel Freude bereitet.

Kommunikation

Mit der Zentrale unterschiedlich. Mit der Personalabteilung sehr gut, mit der Buchhaltung durch mehrfachen Wechsel von Ansprechpartnern eher mäßig. Grundsätzlich aber schnelle Wege, am besten per Mail.

Gleichberechtigung

nie etwas anderes erfahren

Umgang mit älteren Kollegen

ich bin Mitte 50 und hatte nie Probleme.

Karriere / Weiterbildung

Wer leistungsbereit ist und kein zu hohes Gehalt erwartet macht hier schnell Karriere.

Gehalt / Sozialleistungen

Unter dem marktüblichen Kurs

Arbeitsbedingungen

Die habe ich für mein Team und mich weitestgehend selbst gestalten dürfen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Naja......

Work-Life-Balance

Habe ich mir genommen wenn es möglich war.

Image

Die Geschäftsführung, insbesondere der "Senior", arbeitet hart und sehr zielführend daran, ein Topp Arbeitgeber zu werden. An dieser Stelle auch ein großes Kompliment an den Teamleiter des HR und sein tolles HR Team. Weiter so!

Verbesserungsvorschläge

  • Die Kommunikationswege vereinfachen.

Pro

Fehler passieren überall. Am Ende wird aber Verantwortung für persönliche Fehler übernommen auch wenn diese von vorgesetzter Stelle ausgingen. Dafür hat das Unternehmen meinen vollen Respekt.

Contra

Gar nichts. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und scheide aus rein persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege, wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre offenen und netten Worte bedanken. Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Unternehmen wohl und gut aufgehoben gefühlt haben. Wir wissen, dass wir uns noch an einigen Stellen verbessern können und dafür arbeiten wir täglich auf Hochtouren. Dennoch ist es schön zu lesen, dass unsere Bemühungen gesehen und wertgeschätzt werden. Wir danken Ihnen für Ihre Tätigkeit bei uns und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH

  • 22.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Standort Köln lebt von den guten Mitarbeitern, aber auch die haben zum Großteil keine Lust mehr.

Vorgesetztenverhalten

Am Standort: Gut
In der Zentrale: Schlecht

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen in Köln waren der Grund warum man lange Zeit über die Zustände hinweg gesehen hat.

Interessante Aufgaben

Immer der selbe Käse und da es keine Aufstiegsmöglichkeiten gibt, wird sich daran auch nichts ändern.
Auch das so hoch angepriesene neue "Novum Hospitality School" bringt den Mitarbeitern herzlich wenig, wenn sie in Köln in den älteren Häusern arbeiten. Hier gibt es keine Möglichkeiten in andere Zweige wie Buchhaltung, Personal, etc.. hineinzuschnuppern. Diese Aufgaben sind ausschließlich in Hamburg angesiedelt und daher bringt einem auch die tolle Schule nichts. ;-)

Kommunikation

Die Kommunikation mit der Geschäftsführung ist nicht vorhanden. Die Direktionsassistenten versuchen zwar in den Standorten den Karren aus dem Dreck zu ziehen aber auch denen sind die Hände gebunden weil alles mit der Zentrale abgesprochen werden muss. Die Zentrale hat aber keinen blassen Schimmer welche Mitarbeiter vor Ort gut und welche weniger gut sind, denn: Keine Kommunikation!

Gleichberechtigung

Hier wird der bevorzugt, der sich am meisten einschleimt.

Karriere / Weiterbildung

Hahaha!!! Siehe oben...
Sie werben mit der Novum Hospitality School, die niemandem etwas bringt. Ihr wollt eine große Hotelkette werden? Dann sollten Ihr auch mal die Förderprogramme von anderen (wirklich erfolgreichen) Hotelketten anschauen und ALLEN Mitarbeitern auch die Möglichkeit geben, die gelernten Dinge umzusetzen.
Selbst die Ausbildung ist ein Witz. Ich hätte die Novum verklagen können, weil ich in meiner gesamten Ausbildungszeit nicht einmal die Bereiche Bankett, Buchhaltung, Tagungsräume, Personal... etc. kennenlernen durfte. Das war im Standort Köln nicht möglich und dass ich in einem anderen Hotel / Restaurant ausgeliehen um diese Punkte zu lernen (Stichwort: Ausbildungsrahmenplan) hat einfach niemanden interessiert. Ich durfte mir den ganzen Kram in der Berufschule durchs "Hörensagen" meine Mitschüler selber aneignen und hatte Glück, dass ich bei der Abschlussprüfung keinen Tisch eindecken musste für ein 5-Gang-Menü. Die Theorie konnte ich zwar, jedoch ist es eine Sache etwas theoretisch aufs Papier bringen zu können, aber eine völlig andere es regelmäßig in der Praxis gelernt zu haben.

Gehalt / Sozialleistungen

Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld gibt es nur auf eigene Nachfrage, Tariflohnerhöhungen müssen fast eingeklagt werden bis sich da etwas tut. Gehaltserhöhungen werden abgeschmettert und wenn man doch mal eine bekommt, dann sind es 50€ Brutto, weil "die Geschäftsführung keine höheren Lohnerhöhungen möchte". Vielen Dank... da kann ich mir ja zwei Packungen Toastbrot mehr im Monat kaufen!

Arbeitsbedingungen

Die Hotels in der Kölner Innenstadt verkommen und es wird nichts dagegen getan.
Das Hotel am Rudolfplatz wurde vor 7 Jahren übernommen und seit dem soll die Außenreklame erneuert werden. Ist aber zu teuer bzw. kommt die Geschäftsführung trotz etlicher Ankündigungen nur alle 2-3 Jahre mal nach Köln und daher gilt das Motto "Aus den Augen - aus dem Sinn". Keine schönen Bedingungen, da die Gäste dies an erster Stelle natürlich auch merken und bemängeln.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt: Es wurde (nahezu) papierloses Arbeiten eingeführt.. das ist gut.

Sozialbewusstsein: Nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Schichtdienst eben... aber am Standort wird versucht Freiwünsche stets umzusetzen, wodurch man zumindest ein wenig planen kann.

Image

Die Novum bezeichnet sich seit Jahren als aufstrebendes Unternehmen, nur weil sie in den letzten Jahren eine Ramschbude nach der anderen aufgekauft hat. Das macht jedoch keine gute Hotelkette aus, geschweige denn einen guten Arbeitgeber, wenn man diese Häuser langsam verkommen lässt. Die Mitarbeiter vor Ort müssen schließlich die zahlreichen Beschwerden der Gäste abfangen.

Verbesserungsvorschläge

  • Instandhaltung der "älteren" Hotels Outsourcing der Personalabteilung und Buchhaltung um Mitarbeitern an den Außenstandorten eine Perspektive zu geben. Dann erst machen die Weiterbildungen einen Sinn.

Pro

Mitarbeiter vor Ort und pünktliches Gehalt.

Contra

Alles oben genannte und die Arbeit wird nach wenigen Monaten einfach frustrierend und man möchte einfach nur noch raus. Monotone Arbeit, Schichtdienst, Geschäftsführung kümmert sich nicht um die Instandhaltung der Häuser, keine Perspektive, schlechte Bezahlung und vieles mehr.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, wir bedanken uns dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit der Novum Hospitality so ausführlich zu teilen. Es freut uns zu hören, dass Sie sich in ihrem Team wohl gefühlt haben und dass es auch in den Hotels angekommen ist, dass wir unternehmensweit das Umweltbewusstsein stärken möchten. Auch Sie sprechen die unzureichende Kommunikation zwischen der Zentrale und den einzelnen Hotels an. Wir haben erkannt, dass der Informationsaustausch auf Grund der zahlreichen Hotelübernahmen in der Vergangenheit zur kurz kam. Unter anderem wurden aus diesem Grund im letzten und in diesem Jahr deutlich weniger Hotels übernommen. So konnten alle Abteilungen sich auf die bestehenden Hotels konzentrieren und ausarbeiten, an welchen Aspekten noch besonders gearbeitet werden muss. Die Kommunikation zählt zu den bedeutendsten Themen, an welchem wir arbeiten und für welches wir auch schon Maßnahmen umgesetzt haben. Die Novum Hospitality School richtet sich an alle Mitarbeiter unseres Unternehmens. Hierbei geht es nicht um das Kennenlernen der Aufgaben der anderen Abteilungen, sondern um die persönliche Weiterbildung. Es werden interessante Webinare und Trainings angeboten, die jeder Mitarbeiter in Anspruch nehmen kann. Wir wünschen Ihnen alles Gute. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH