Navigation überspringen?
  

Novum Hospitalityals Arbeitgeber

Deutschland,  107 Standorte Branche Tourismus/Gastronomie
Subnavigation überspringen?
Novum HospitalityNovum HospitalityNovum Hospitality

Bewertungsdurchschnitte

  • 98 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (22)
    22.448979591837%
    Gut (10)
    10.204081632653%
    Befriedigend (14)
    14.285714285714%
    Genügend (52)
    53.061224489796%
    2,43
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    21.428571428571%
    Gut (3)
    21.428571428571%
    Befriedigend (1)
    7.1428571428571%
    Genügend (7)
    50%
    2,62
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (3)
    50%
    2,39

Firmenübersicht



CHARAKTERSTARK UND IN ZENTRALER LAGE

Die NOVUM Hospitality betreibt 3- und 4-Sterne Häuser in Zentrumslage europäischer Metropolen, die unter drei Marken und unterschiedlichen Standards betrieben werden. Derzeit umfasst das Portfolio 179 Hotels an 65 Standorten europaweit. Die Marken der NOVUM Hospitality sind die NOVUM Hotels, Select Hotels, the niu und Yggotel.




Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

125 Mio.

Mitarbeiter

2100

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

 3 MARKEN - Ein Unternehmen | NOVUM Hospitality 

NOVUM Hotels sind individuell gestaltete Betriebe ohne feste Standardisierung in puncto Raumprogramm.

Select Hotels sind 4-Sterne Stadthotels mit modernster Ausstattung und einem breiten Businessangebot.

the niu Hotels haben ihren eigenen Charakter und zeichnen sich durch ihr individuelles Neighbourhood-Konzept aus. Das Hotelerlebnis wird einzigartig durch eine Living Lobby mit einem kostbaren F&B-Konzept.


107 Standorte

Impressum
NOVUM Hospitality
An der Alster 63
D-20099 Hamburg


 +49 40 600 80 8 400
 +49 40 600 80 8 444
 info@novum-hospitality.com
 zur Internetseite

Betreibergesellschaft:
Novum Management GmbH
An der Alster 63
D-20099 Hamburg

 +49 40 600 808 400
 ++49 40 600 808 444
 info@novum-hospitality.com
https://www.novum-hospitality.com 

Sitz der GesellschaftHamburg
HandelsregisterHamburg HRB 120532
Steuer-Nr.46/719/02055
FinanzamtHamburg Hansa
USt-IDNr.DE 280 898 497
GeschäftsführerDavid Etmenan

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen gute Mitarbeiter aus allen Bereichen der Hotellerie.

Besuchen Sie unsere Karriere-Seite:

https://www.novum.jobs

Novum Hospitality Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,43 Mitarbeiter
2,62 Bewerber
2,39 Azubis
  • 22.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Standort Köln lebt von den guten Mitarbeitern, aber auch die haben zum Großteil keine Lust mehr.

Vorgesetztenverhalten

Am Standort: Gut
In der Zentrale: Schlecht

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen in Köln waren der Grund warum man lange Zeit über die Zustände hinweg gesehen hat.

Interessante Aufgaben

Immer der selbe Käse und da es keine Aufstiegsmöglichkeiten gibt, wird sich daran auch nichts ändern.
Auch das so hoch angepriesene neue "Novum Hospitality School" bringt den Mitarbeitern herzlich wenig, wenn sie in Köln in den älteren Häusern arbeiten. Hier gibt es keine Möglichkeiten in andere Zweige wie Buchhaltung, Personal, etc.. hineinzuschnuppern. Diese Aufgaben sind ausschließlich in Hamburg angesiedelt und daher bringt einem auch die tolle Schule nichts. ;-)

Kommunikation

Die Kommunikation mit der Geschäftsführung ist nicht vorhanden. Die Direktionsassistenten versuchen zwar in den Standorten den Karren aus dem Dreck zu ziehen aber auch denen sind die Hände gebunden weil alles mit der Zentrale abgesprochen werden muss. Die Zentrale hat aber keinen blassen Schimmer welche Mitarbeiter vor Ort gut und welche weniger gut sind, denn: Keine Kommunikation!

Gleichberechtigung

Hier wird der bevorzugt, der sich am meisten einschleimt.

Karriere / Weiterbildung

Hahaha!!! Siehe oben...
Sie werben mit der Novum Hospitality School, die niemandem etwas bringt. Ihr wollt eine große Hotelkette werden? Dann sollten Ihr auch mal die Förderprogramme von anderen (wirklich erfolgreichen) Hotelketten anschauen und ALLEN Mitarbeitern auch die Möglichkeit geben, die gelernten Dinge umzusetzen.
Selbst die Ausbildung ist ein Witz. Ich hätte die Novum verklagen können, weil ich in meiner gesamten Ausbildungszeit nicht einmal die Bereiche Bankett, Buchhaltung, Tagungsräume, Personal... etc. kennenlernen durfte. Das war im Standort Köln nicht möglich und dass ich in einem anderen Hotel / Restaurant ausgeliehen um diese Punkte zu lernen (Stichwort: Ausbildungsrahmenplan) hat einfach niemanden interessiert. Ich durfte mir den ganzen Kram in der Berufschule durchs "Hörensagen" meine Mitschüler selber aneignen und hatte Glück, dass ich bei der Abschlussprüfung keinen Tisch eindecken musste für ein 5-Gang-Menü. Die Theorie konnte ich zwar, jedoch ist es eine Sache etwas theoretisch aufs Papier bringen zu können, aber eine völlig andere es regelmäßig in der Praxis gelernt zu haben.

Gehalt / Sozialleistungen

Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld gibt es nur auf eigene Nachfrage, Tariflohnerhöhungen müssen fast eingeklagt werden bis sich da etwas tut. Gehaltserhöhungen werden abgeschmettert und wenn man doch mal eine bekommt, dann sind es 50€ Brutto, weil "die Geschäftsführung keine höheren Lohnerhöhungen möchte". Vielen Dank... da kann ich mir ja zwei Packungen Toastbrot mehr im Monat kaufen!

Arbeitsbedingungen

Die Hotels in der Kölner Innenstadt verkommen und es wird nichts dagegen getan.
Das Hotel am Rudolfplatz wurde vor 7 Jahren übernommen und seit dem soll die Außenreklame erneuert werden. Ist aber zu teuer bzw. kommt die Geschäftsführung trotz etlicher Ankündigungen nur alle 2-3 Jahre mal nach Köln und daher gilt das Motto "Aus den Augen - aus dem Sinn". Keine schönen Bedingungen, da die Gäste dies an erster Stelle natürlich auch merken und bemängeln.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt: Es wurde (nahezu) papierloses Arbeiten eingeführt.. das ist gut.

Sozialbewusstsein: Nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Schichtdienst eben... aber am Standort wird versucht Freiwünsche stets umzusetzen, wodurch man zumindest ein wenig planen kann.

Image

Die Novum bezeichnet sich seit Jahren als aufstrebendes Unternehmen, nur weil sie in den letzten Jahren eine Ramschbude nach der anderen aufgekauft hat. Das macht jedoch keine gute Hotelkette aus, geschweige denn einen guten Arbeitgeber, wenn man diese Häuser langsam verkommen lässt. Die Mitarbeiter vor Ort müssen schließlich die zahlreichen Beschwerden der Gäste abfangen.

Verbesserungsvorschläge

  • Instandhaltung der "älteren" Hotels Outsourcing der Personalabteilung und Buchhaltung um Mitarbeitern an den Außenstandorten eine Perspektive zu geben. Dann erst machen die Weiterbildungen einen Sinn.

Pro

Mitarbeiter vor Ort und pünktliches Gehalt.

Contra

Alles oben genannte und die Arbeit wird nach wenigen Monaten einfach frustrierend und man möchte einfach nur noch raus. Monotone Arbeit, Schichtdienst, Geschäftsführung kümmert sich nicht um die Instandhaltung der Häuser, keine Perspektive, schlechte Bezahlung und vieles mehr.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, wir bedanken uns dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit der Novum Hospitality so ausführlich zu teilen. Es freut uns zu hören, dass Sie sich in ihrem Team wohl gefühlt haben und dass es auch in den Hotels angekommen ist, dass wir unternehmensweit das Umweltbewusstsein stärken möchten. Auch Sie sprechen die unzureichende Kommunikation zwischen der Zentrale und den einzelnen Hotels an. Wir haben erkannt, dass der Informationsaustausch auf Grund der zahlreichen Hotelübernahmen in der Vergangenheit zur kurz kam. Unter anderem wurden aus diesem Grund im letzten und in diesem Jahr deutlich weniger Hotels übernommen. So konnten alle Abteilungen sich auf die bestehenden Hotels konzentrieren und ausarbeiten, an welchen Aspekten noch besonders gearbeitet werden muss. Die Kommunikation zählt zu den bedeutendsten Themen, an welchem wir arbeiten und für welches wir auch schon Maßnahmen umgesetzt haben. Die Novum Hospitality School richtet sich an alle Mitarbeiter unseres Unternehmens. Hierbei geht es nicht um das Kennenlernen der Aufgaben der anderen Abteilungen, sondern um die persönliche Weiterbildung. Es werden interessante Webinare und Trainings angeboten, die jeder Mitarbeiter in Anspruch nehmen kann. Wir wünschen Ihnen alles Gute. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH

  • 28.Feb. 2019 (Geändert am 18.März 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Seit Übernahme komplett im Keller. Wir waren ein Team mit 30 glücklichen Mitarbeitern, ALLE GEFLÜCHTET!

Vorgesetztenverhalten

ZENTRALE ARROGANT UND ABWERTEND

Kollegenzusammenhalt

Seit Übernahme keine! Ist so gewollt!

Interessante Aufgaben

Keine Schulungen, Weiterbildung oder Prämien. Reines Check-in, Check-out mehr nicht.

Kommunikation

Keine!!! Kennt man anscheinend nicht ein Fremdwort! Seit Jahren führt dieses Unternehmen das Hotel und es war nie jemand von der Zentrale bei uns im Hotel da, sind wohl auf der Landkarte verschwunden. Wen interessiert es denn auch?!?

Gleichberechtigung

Herausforderungen, braucht man in diesem Unternehmen nicht erwarten

Umgang mit älteren Kollegen

Als Mitarbeiter ist man hier nur eine Nummer. 7,50€ pro Person für eine Weihnachtsfeier mit Kollegen, reicht nicht mal für ein McMenue.... Als dank für die tolle Arbeit die man im Hotel im Jahr leistet, nicht gerade motivierend.

Karriere / Weiterbildung

Null! In der Zentrale ist es möglich, Hotels nicht zu erwarten.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier braucht ihr nichts erwarten, keine Aufstiegschancen, keine Weiterbildung, keine Prämie oder Bonuszahlungen! Einzige Trost pünktliche Zahlung

Arbeitsbedingungen

Monoton, langweilig und macht krank. Hotels sind komplett von allen Aufgaben entbunden, wird alles von der Zentrale gesteuert. Mal schlecht und schlechter, da nie kommuniziert wird was gerade so ansteht. Wir gehören alle zum selben Boot!?

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Heizungsanlage im Hotel ist total veraltet, wird nichts gemacht verbraucht im Winter immens an Energie, interissiert auch niemandem.

Work-Life-Balance

Zeit genug gehabt Sky Sports zu schauen, weil Gäste gibt's auch nicht!

Image

Wird dem Ruf in der Gastronomie sehr gerecht. Muss man selbst erlebt haben um das zu glauben!! Ganz miserabeles Image. Der Extrem hohe Mitarbeiter Verschleiß, spricht für sich!

Verbesserungsvorschläge

  • Umgang mit den Mitarbeitern muss drastisch verbessert werden. Vorherige Kollegen haben schon ihr Urteil gegeben und es passiert nichts. Nicht förderlich!

Pro

Pünktliche Bezahlung

Contra

Umgang mit den Menschen, die dem Unternehmen zum Erfolg beitragen möchten, verbessern. Am liebsten möchte man keine Menschen dort arbeiten, können alle nichts und kosten auch noch Geld.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2019
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Erfahrungen mit der Novum Hospitality so ausführlich zu teilen. Es ist sehr schade, dass Sie sich in unserem Hotel nicht wohl und geschätzt gefühlt haben. In den letzten Jahren durfte die Novum Hospitality viele neue Hotels im Unternehmen willkommen heißen. Während einer Hotelübernahme ist es sehr schwer, allen Anforderungen gerecht zu werden. Wir nehmen Ihre Rückmeldung daher sehr ernst und freuen uns, dass wir Ihnen mitteilen können, dass bereits geeignete Maßnahmen zur Verbesserung umgesetzt wurden. Die Konzentration wurde ganz klar auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelenkt. Es wurden Bonusleistungen wie „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ oder der „Mitarbeiter des Monats“ eingeführt. Die interne Kommunikation wird unter anderem mit Hilfe unseres unternehmensinternen Newsletters verstärkt. Ideen und Anregungen für Inhalte aus den Hotels nehmen wir gerne auf. Zudem wurde in diesem Jahr die Novum Hospitality School eröffnet. Diese hält in der Zukunft viele Weiterbildungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereit. Wir freuen uns darüber, wenn Sie mit uns über staff.relations@novum-hospitality.com in den direkten Austausch treten und uns eventuell weitere Verbesserungsvorschläge unterbreiten würden. Seien Sie versichert, dass wir unseren Austausch ausschließlich zur Verbesserung und 100% anonym verwenden werden. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH

  • 14.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Tatsächlich wird man in den ersten Wochen noch gehypt – das ändert sich aber schnell. Ansonsten unterscheidet sich die Atmosphäre zwischen den beiden Standorten in Hamburg enorm, das Büro an der Alster ist ganz hübsch....also eher der Königspalast und jenes an der Langen Reihe ist das komplette gegenteil.

Als Mitarbeiter hat man keinerlei Entscheidungsfreiheiten, selbst die Vorgesetzten müssen immer alles erst absprechen. Entwicklungsmöglichkeiten gibt es nicht (wurden mir zumindest nie angeboten). Sympathien zu den Kolleginnen und Kollegen kann man durchaus entwickeln, denn geteiltes Leid ist halbes Leid. Die Umgangsformen und der Ton ist leider auch nicht wertschätzend. Man muss immer mit dem nächsten Drama rechnen und sieht eine ständige Unsicherheit in seinem Job.

Vorgesetztenverhalten

Gelebte veraltete Hierarchie die den Mitarbeitern keine Vorteile verschafft. Vielleicht hat man mit dem nötigen Sexappeal bessere Chancen? #metoo

„Bitte beachten Sie mich nicht als Ihren Chef – eher wie ein Freund, der einfach immer Recht hat“

Kollegenzusammenhalt

„Geteiltes Leid ist halbes Leid“

In der Vergangenheit musste man mit ansehen, wie wirklich gute Kolleginnen das Unternehmen verlassen mussten – jene die authentisch und menschlich waren und dem Unternehmen tatsächlich guttaten – diese Menschlichkeit ist jedoch unerwünscht. Ebenso wenig werden Mitarbeiter mit guten Qualifikationen wertgeschätzt, diese Ecken mit ihren berechtigten und innovativen Ideen leider zu oft mit den narzistischen Vorstellungen der Geschäftsführung an und gehen meistens von allein.

Interessante Aufgaben

Die Hoffnung stirbt zuletzt… aber manchmal ist das schönste an der Arbeit, dass sich der Stuhl gedreht hat. Die Aussicht aus dem Fenster war auch ganz nett.

Da bringt auch die so trendig kommunizierte Marke niu nichts

Kommunikation

welche Kommunikation? Ich habe nichts gehört

Gleichberechtigung

Wertschätzung von Frauen ist nicht so wie es dem Ideal entspricht. Herablassende Kommentare von Seiten der Vorgesetzten sind ebenfalls an der Tagesordnung

Karriere / Weiterbildung

Vor über einem Jahr hat man eine Akademie angekündigt, auch dies war eine leere Versprechung die bis heute nicht umgesetzt ist. Dadurch, dass es auch keine Kommunikation gibt, weiß man als Mitarbeiter eh nichts genaueres.

Gehalt / Sozialleistungen

- Das Gehalt kam stets pünktlich
- Anfangs hatte man das Gefühl einer Perspektive

Arbeitsbedingungen

Manchmal war das schönste an der Arbeit, dass sich der Stuhl gedreht hat. Die Aussicht aus dem Fenster soll (an der Alster) auch ganz nett sein. Wasser und Kaffee gibt es, dafür einen Stern mehr.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die CO² Bilanz des Unternehmens will definitiv niemand sehen.

Image

Es spricht sich mehr als rum wie mit Mitarbeitern umgegangen wird....dies hört man auch in zukünftigen Bewerberbungsprozessen. Ich würde sagen, es war nicht fördernd für meinen Lebenslauf

Verbesserungsvorschläge

  • Erstaunlicherweise sind ebenfalls die Bewertungen auf Kununu in den vergangenen Monaten mit intervallmäßigen Lobeshymnen bestückt. Gern hätte ich diese Mitarbeiter kennengelernt - anscheinend sind diese nicht mehr ausmachbar. Liebe EX-Kollegen, bitte ersparen Sie sich die standardmäßige Beantwortung dieser Bewertung. Authentisch wird es erst, wenn die Versprechungen umgesetzt und vor allem die Mitarbeiter in den Fokus der Geschäftsführung rücken.

Pro

Die Wochenenden, Urlaub und Feierabend

Fazit: NOVUM ist der perfekte Arbeitgeber für alle, die eine veraltete und nicht mehr zeitgemäße Hierarchie wahrhaftig (über-)Leben wollen. Nur dann kommen Sie in den Genuss wie der Vorstand seine ganz eigenen persönlichen Interessen vertritt, sich wie die Könige bedienen lässt und die Nähe zum Volk scheut… Nachvollziehbar, denn die Realität sieht ganz anders aus.

Contra

#wearefamily - schmückt sich das Unternehmen seit einiger Zeit als familiengeführtes Unternehmen und versucht damit auf sich als Arbeitgeber aufmerksam zu machen. Bei dieser rasanten und ungesunden Expansion der vergangenen Jahre ist das Problem schlichtweg hausgemacht. Die wahren Helden dahinter (Mitarbeiter) sind auf der Strecke geblieben, dies zeigt auch die enorme Fluktuation bzw. Kündigungswelle der vergangenen Monate.
Eigentlich beschreibt der polarisierende Hashtag #wearefamiliy alles kurz und bündig. Als Mitarbeiter zählt nur und wirklich nur die Arbeitsleistung, denn Sie arbeiten einzig und allein für das Ansehen und den Erfolg der Familie, wer nicht performt fliegt. Innovative Ideen der Mitarbeiter, Verbesserungsvorschläge oder einfach nur das Anrecht auf Wertschätzung bleiben oftmals auf der Strecke. Vielmehr sieht man sich als Mitarbeiter als Knecht der Geschäftsleitung, des sogenannten C-Levels und den Direktoren. Wer kennt es nicht das Bild mit der Taube auf dem Baum und der gelebten Hierarchie, wer ganz unten sitzt, sieht oben nur ……

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Novum Hospitality
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, natürlich möchten wir uns auch bei Ihnen für Ihre sehr ausführliche Bewertung bedanken. Durch solche detaillierten Schilderungen können wir uns als Arbeitgeber entwickeln und an einzelnen Aspekten gezielt arbeiten. Auf Grund des langjährigen Bestehens des Familienunternehmens, sind einige Prozesse noch sehr traditionell. Wir setzen uns mit diesen seit einiger Zeit auseinander und suchen Wege, um sie einfacher und schneller zu gestalten. Die Einführung neuer Prozesse nimmt natürlich Zeit in Anspruch. Auch der komplette Umzug in die Büroräume „an der Alster“ kann nicht innerhalb kürzester Zeit vonstattengehen. 2017 war ein sehr turbulentes Jahr, welches von Hotelübernahmen und Umzügen geprägt wurde. 2018 möchten wir mit neuen Projekten und vielen umgesetzten Maßnahmen zur Mitarbeiterzufriedenheit abschließen, sodass wir gestärkt in das neue Jahr blicken können. In 2019 wird auch die „Novum Hospitality School“ vollends eröffnet. Wenn Sie an einem direkten Austausch interessiert sind, melden Sie sich gerne unter staff.relations@novum-hospitality.com. Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Seien Sie versichert, dass wir unseren Austausch ausschließlich zur Verbesserung und zu 100% anonym verwenden werden. Viele Grüße,

Staff Relation Team

Novum Management GmbH


Bewertungsdurchschnitte

  • 98 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (22)
    22.448979591837%
    Gut (10)
    10.204081632653%
    Befriedigend (14)
    14.285714285714%
    Genügend (52)
    53.061224489796%
    2,43
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    21.428571428571%
    Gut (3)
    21.428571428571%
    Befriedigend (1)
    7.1428571428571%
    Genügend (7)
    50%
    2,62
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (3)
    50%
    2,39

kununu Scores im Vergleich

Novum Hospitality
2,45
118 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Tourismus/Gastronomie)
3,34
73.007 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.797.000 Bewertungen