Navigation überspringen?
  

oddityals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche Internet
Subnavigation überspringen?

oddity Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,42
Vorgesetztenverhalten
4,02
Kollegenzusammenhalt
4,45
Interessante Aufgaben
3,99
Kommunikation
3,93
Arbeitsbedingungen
4,10
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,03
Work-Life-Balance
3,57

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,39
Umgang mit älteren Kollegen
3,88
Karriere / Weiterbildung
3,82
Gehalt / Sozialleistungen
3,86
Image
4,13
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 28 von 53 Bewertern Homeoffice bei 32 von 53 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 4 von 53 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 6 von 53 Bewertern Barrierefreiheit bei 9 von 53 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 16 von 53 Bewertern Betriebsarzt bei 7 von 53 Bewertern Coaching bei 19 von 53 Bewertern Parkplatz bei 3 von 53 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 27 von 53 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 8 von 53 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 53 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 34 von 53 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 53 Bewertern Mitarbeiterevents bei 42 von 53 Bewertern Internetnutzung bei 36 von 53 Bewertern Hunde geduldet bei 5 von 53 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 16.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich hatte selten so eine tolle Arbeitsumgebung und war froh Teil des Teams gewesen zu sein!

Vorgesetztenverhalten

In vielen Punkten war ich mit meinen direkten Vorgesetzten sehr zufrieden. Man könnte es schon eher ein Kumpelverhältnis nennen. Leider wurde vielleicht aufgrund dessen der ein oder andere Missstand nicht direkt angesprochen, zumindest war dies die Folge für meine Entlassung. Rückblickend bzw. nach fast einem Jahr meiner Kündigung kann ich aber sagen dass ich jeden Tag gerne zur Arbeit gegangen bin.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist unvergleichlich. Hier findet man Freunde, keine Kollegen.

Interessante Aufgaben

Man bekommt durchaus sehr viel Freiraum eingeräumt, um seine Arbeit und auch seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Kommunikation

Es wird versucht so transparent wie möglich zu sein. Klappt mal gut und mal nicht so gut. Für die Größe der Agentur aber trotzdem vorbildlich.

Karriere / Weiterbildung

Jede Fortbildung, die mich interessiert hat wurde mir auch genehmigt. Teilweise sogar sehr spontan. Auch die festangestellte Englischlehrerin ist ein Benefit den ich wirklich überragend fande.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt war der Leistung entsprechend und kann daran nichts bemängeln.

Arbeitsbedingungen

Wirklich top! Klasse Hardware!

Work-Life-Balance

Überstunden sind zwar relativ häufig, allerdings hat man ein tolles Team mit denen man auch stressige Phasen überstehen konnte.

Image

Sehr gutes Image, für das auch einiges getan wird! An dieser Stelle Lob an das Team!

Verbesserungsvorschläge

  • In meinen Fall wäre direktes Feedback mit Kritikpunkten sehr gut gewesen. Nur dadurch kann man sich verbessern. Schade dass sich die Wege dadurch trennen mussten.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    oddity
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, eine Trennung ist oft für beide Seiten nicht leicht. Umso mehr möchten wir uns für dein wertschätzendes Feedback bedanken. Es freut uns sehr, dass du überwiegend sehr positiv auf deine Zeit bei uns zurückblickst. Für deine Zukunft wünschen wir dir im Privaten wie auch beruflich alles Gute und viel Erfolg. Viele Grüße, Melanie People & Culture

Melanie Kraus
People & Culure Specialist
oddity

Wie ist die Unternehmenskultur von oddity? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 03.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Der Kollegenzusammenhalt macht einiges wett, was den Druck und Stress des daily Business betrifft. Allerdings ist die Mitarbeiterpolitik nicht unbedingt optimal.
Hohe Fluktuation, Mitarbeiter werden gerne mal entlassen, was allgemein zu unsicherer/schlechter Stimmung im Team führt.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Teamleiter an, manche TL müssen erst in ihre Rolle reinwachsen.

Kollegenzusammenhalt

Hervorragend.

Interessante Aufgaben

Große Kunden, viele Herausforderungen. Super knappe Timings, ergo Überstunden.

Kommunikation

Kollegen nutzen untereinander Synergien. Teamleads geben oft Informationen nicht weiter, was stellenweise zu Problemen führt. Konstruktive Kritik gegenüber TL ist nicht erwünscht.

Gleichberechtigung

Geschlecht spielt keine Rolle, egal welche Position.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt kaum ältere Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Festangestellte Englischlehrerin, top!
Es werden Weiterbildungen angeboten, welche aber aufgrund der Arbeitslast nicht wirklich wahrnehmbar sind und man eher mit seinen Rechner auf Konferenzen sitzt und Mails beantworten muss.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wäre in Ordnung, wenn es nicht die massive Überstundenlast geben würde.

Arbeitsbedingungen

Iphone 7 & neuestes MacBook, Räumlichkeiten hängt sehr vom Stockwerk ab.
Von sonnigen Büro mit Terrasse bis zum baulärm-geplagten Büro.

Work-Life-Balance

Privatleben, ciao!

Image

Nach Außen hin überragend, es wird sehr viel für das Image nach außen hin getan, intern sieht das anders aus.

Verbesserungsvorschläge

  • Anonyme Mitarbeiterbefragung durchführen.

Pro

Sportangebot, Englischunterricht, Firmenevents,

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    oddity
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin / lieber Kollege, Danke für die Schilderung Deiner persönlichen Wahrnehmung und Deinen Vorschlag (Mitarbeiterbefragung). Deine Sicht stimmt uns in einigen Punkten nachdenklich und wirft gleichzeitig einige Fragen bei uns auf. Wir entwickeln uns aktuell dynamisch. Diese Entwicklung wollen wir gemeinsam als Team gestalten. Dafür ist uns ein offener Austausch sehr wichtig. Wir laden Dich daher dazu ein, persönlich mit uns in den Dialog zu gehen, um Deine Ideen sowie Impulse zu erörtern und würden uns freuen, wenn Du unser Angebot annimmst. Melanie Kraus Team People & Culture

Melanie Kraus
People & Culture Specialist

  • 05.Nov. 2016 (Geändert am 14.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Am Ende macht man immer das Beste daraus.

Vorgesetztenverhalten

Sehr abhängig von der Führungskraft. Schulungen wären hier wünschenswert.

Interessante Aufgaben

Schwankt teilweise, ebenfalls Liestungsorientiert.

Kommunikation

Wird gelebt und praktiziert.

Gleichberechtigung

Sympathie zu den Vorgesetzten ist ein nicht zu unterschätzender Karrierefaktor.

Karriere / Weiterbildung

Die Kommunikation ist ausbaufähig, die Umsetzung eher Stimmungsorientiert. Hier wird dran gearbeitet, leider immer in Hinblick auf Unternehmensertrag.

Gehalt / Sozialleistungen

Fairness liegt hier am Verhandlungsgeschick jedes, jeder Einzelnen.

Arbeitsbedingungen

Alle bekommen weitestgehend das selbe Arbeitsmaterial zur Verfügung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ODT-Arbeitskleidung ist fair Trade.

Work-Life-Balance

Hier gibt es Potential die Anliegen Mitarbeiter ernster zu nehmen und umzusetzen. Urlaubsgenehmigungen sind nicht pauschal einfach und umkompliziert. Überstunden werden nur äusserst selten ausgeglichen.

Verbesserungsvorschläge

  • Fachliche und externe Vorgesetzten-Schulungen. Gleichheitsprinzip nicht nur propagiert sondern gelebt umsetzen. Leistungsangepasste Bezahlung ohne Minimax-Prinzip. Wichtig ist: flexible Arbeitszeit in Absprache und deren schnelle Freigabe sowie Wertschätzung für ausserordentlichen Einsatz im Sinne des Unternehmens - hier gibt es Potenziale!

Pro

Sehr gute Verkehrsanbindung. Per-Du Mentalität im täglichen Umgang. Sollte man zum Unternehmen passen hat man sicherlich einen großen Wohlfühlfaktor trotz der hohen Auslastung.

Contra

Konstruktiv beschrieben in der feingliedrigen Bewertung. Manche Bewertungen auf Kununu erscheinen mir redaktionell erstellt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    oddity
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe(r) ehemaliger Kollege, Danke für Deine Wahrnehmungen und Anregungen im Text! Gerne würden wir folgende Punkte für ein ganzheitliches Bild verstehen: 1) Den Kontext Deiner ausgewählten Headline." Auge um Auge… Zahn und Zahn.“ - Für was? 2) Wie meinst Du konkret den Hinweis, dass an Karriere / Entwicklung leider nur stimmungsabhängig und mit Ziel Unternehmensertrag gearbeitet wird? 3) Wo wird aus Deiner Sicht bei uns ein Gleichheitsprinzip nicht gelebt? Ergänzend der Hinweis, dass keiner unserer KUNUNU Beiträge redaktionell erstellt wurde. Würden uns sehr freuen, wenn Du Dich mit Antworten zu den drei Fragen meldest, simon.umbreit@oddity.agency – Danke im voraus!

Greta Meyer
HR Manager