Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Ogilvy & 
Mather
Vorstellungsgespräche

7 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,7
Score-Details

7 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Zu späte Rückmeldung erhalten! 3 Wochen verspätete Rückmeldung erhalten. 1 Woche vor Ausbildungsbeginn.. Ein NoGo!

2,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Ogilvy & Mather in Frankfurt am Main als AUSZUBILDENDER Mediengestalter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Das Vorstellungsgespräch verlief sehr angenehm. Der Ausbildungsleiter nahm sich viel Zeit für mich als Bewerber und führte mich in der Firma herum. Nach dem Gespräch versicherte man mir, man würde sich melden. Da ich nach 2 Wochen noch nichts gehört hatte, bot ich von mir selbst aus, einen Tag probezuarbeiten. Der Probetag wurde eher zum Leistungstest, man erklärte mir meine Aufgaben und ließ mich mit der Aufgabe alleine. Nach dem Test fragte mich der Ausbildungsleiter noch ein paar persönliche Dinge, um mich besser kennen zu lernen.
Nachdem Gespräch erklärte er mir, er würde unbedingt noch einen weiteren Bewerber in 2 Wochen kennenlernen wollen und mir dann eine Rückmeldung in der ersten Juli Woche geben. Da die Ausbildung bereits im August anfing, empfand ich dies als sehr spät.
Nachdem ich bis Mitte Juli immer noch keine Rückmeldung erhielt aber mittlerweile in meinem Wunschunternehmen meine Ausbildungsstelle erhielt, harkte ich nach. Heute, ganze 3 Wochen später als versprochen, 7 Tage vor Ausbildungsbeginn erhielt ich dann eine automatisierte Absage.
Ich empfinde dies als sehr unfair, und viel zu verspätet. Für einen Bewerber, der eventuell noch keine Stelle hätte ein NoGo!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Gutes Bewerbungsverfahren, gute Bewerberbetreuung und gute Gesprächsatmosphäre

5,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei Ogilvy & Mather Werbeagentur GmbH in Frankfurt am Main als Junior Account Executive beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Worin bist du besonders gut?
  • Wie würden dich deine Freunde beschreiben?
  • Einfach durch den Lebenslauf durchführen
  • Die klassichen Fragen: Warum Ogilvy & warum in die Werbung
  • Was ist deine Lieblingsmarke und warum?
  • Welche Werbung fandet du in letzter Zeit am besten und warum? Welche fandest du am schlechtesten und warum?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Unprofessionell

3,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei Ogilvy&Mather in Frankfurt am Main als Bilanzbuchhalter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Der Prozess bis zum Bewerbungsgespräch verlief normal und zufriedenstellend. Ich hatte mich über das Bewerbertool der Firma beworben (so wurde es in der Stellenanzeige verlangt) und erhielt sehr schnell eine Rückfrage zur Gehaltsvorstellung und nach der Beantwortung dieser eine Einladung zum persönlichen Gespräch. Mir wurde einiger Spielraum bezüglich des Termins gelassen und auch mein Wunschtermin zugesagt. Der Kontakt verlief ausschließlich per Mail mit einer Sachbearbeiterin aus der Personalabteilung in Berlin. Bis dahin verlief alles sehr professionell und nicht ungewöhnlich.
Beim Bewerbungsgespräch selbst war einer von den zwei angekündigten Gesprächspartnern nicht anwesend, anstelle dessen, ist eine andere Person eingesprungen.
Das Gespräch selbst war sehr unstrukturiert, die Gesprächspartner hatten keinen richtigen Leitfaden, es wurden irrelevante Themen angesprochen, auf meine Fragen zu einzelnen Punkten/Tätigkeiten aus der Stellenausschreibung konnte mir nicht zufriedenstellend geantwortet werden. Gesucht laut Stellenausschreibung war ein Bilanzbuchhalter, so war auch die Tätigkeitsbeschreibung. Auf Nachfragen hat sich allerdings herausgestellt, dass hier ein Finanzbuchhalter mehr als genug wäre. Alles in allem war ich schon während des Gesprächs zu dem Entschluss gekommen, dass ich keinesfalls dort anfangen wollte. Auf meine Frage, wie der restliche Bewerbungsprozess abläuft wurde mir die Information gegeben, dass man sich in spätestens zwei Wochen mit einer Absage oder einer Einladung zum Zweitgespräch meldet. Nach zwei Monaten hat sich immer noch niemand bei mir gemeldet, für mich also eine Absage. Ich habe mich nie darum bemüht dort nachzufragen, da meine Entscheidung auch gegen die Firma fiel.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Enttäuschend

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 bei Ogilvy & Mather Düsseldorf GmbH in Düsseldorf als Praktikant im Bereich PR beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Im November auf eine Stellenanzeige hin beworben für eine Stelle die ab Januar beginnen sollte. Ich habe eine E-Mail erhalten, aus der hervorging, dass man sich innerhalb von 4 Wochen bei mir melden würde. 6 Wochen später, nachdem überhaupt keine Reaktion erfolgte, fragte ich nach. Nach 7 Wochen erhielt ich eine Absage. Ich finde dies höchst enttäuschend und un­pro­fes­si­o­nell für ein Unternehmen wie Ogilvy.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Don't call us, we call you.

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 bei Ogilvy & Mather Düsseldorf GmbH in Düsseldorf als Junior Creative Planner beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Bewerbung erfolgte über das Jobtool von Ogilvy.
Die automatische Antwortemail verriet: In spätestens einem Monat würde eine Antwort erfolgen. Es wurde Referenzen eingeholt, jedoch kam nach einem Monat keine Antwort. Nach 6 Wochen wurde auch auf eine Nachfrage reagiert. Nach 9 Wochen und drei vergeblichen Versuchen einen Mitarbeiter der HR telefonisch zu erreichen, folgte zeitnah die Absage per Email.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Sehr unprofessionell!

1,9
Bewerber/inHat sich bei Ogilvy & Mather Düsseldorf GmbH in Düsseldorf als Online Marketing Manager beworben.

Verbesserungsvorschläge

Mal davon abgesehen, dass sich die Agentur in meinem Augen in dem Gespräch in keiner Weise positiv und sympathisch darstellten, wurden mir auch keinerlei Fragen zu dem möglichen neuen Job zufriedenstellend beantwortet. Auf meine Frage, wie denn ein typischer Arbeitstag aussehen würde, wurde nur platt mit "den gibts hier nicht" geantwortet.
Zum Schluss des Gespräches wurde mir eine Entscheidung noch in dieser Woche versprochen. Jetzt sind über 3 Wochen ins Land gegangen und ich habe immer noch keine Absage oder Zusage (die ich auch gar nicht haben möchte), niemand hat sich telefonisch oder per Mail gemeldet. Etwas Unprofessionelleres habe ich echt noch nie erlebt! Frechheit!
Fazit: weder sympathisch, noch informell, noch professionell! Kann ich nur von abraten!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr angenehmer Bewerbungsprozess!

4,6
Zusage
Bewerber/inHat sich 2012 bei OgilvyOne GmbH in Frankfurt am Main beworben und eine Zusage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort