Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

71 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

71 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

35 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 24 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Die ersten 7 Monate haben bisher nicht enttäuscht!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Orthomol in Langenfeld gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Home Office: schnelle und kurzfristige Umsetzung der IT


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

als Zeitarbeiter hat man es nicht leicht

2,3
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bis 2019 im Bereich Produktion bei Orthomol in Langenfeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

alles andere ist sehr gut !

Verbesserungsvorschläge

der älteste Vorarbeiter ist dermassen launisch, das es sehr schwierig ist, mit Ihm umzugehen.Der Nasenfaktor entscheidet bei Ihm, ob man interessante Aufgaben bekommt.Seine eigenen Landsleute werden bevorzugt behandelt, auch bei einer Übernahme haben diese mehr Chancen.

Arbeitsatmosphäre

nach vorne sehr nett auf den ersten Blick, aber es wird sehr viel hinter dem Rücken gelestert.

Work-Life-Balance

sehr gutes Angebot

Karriere/Weiterbildung

Zeitarbeiter haben nur 9 Monate hier

Gehalt/Sozialleistungen

Nasenfaktor beim Vorarbeiter gilt hier, oder gleiche Nationalität, sonst hat man keine Chance einer Übernahme, eigentlich schade.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

könnte besser sein

Kollegenzusammenhalt

wenn man der selben Nationalität angehört passt es gut.

Umgang mit älteren Kollegen

bestens

Vorgesetztenverhalten

der älteste Vorarbeiter bevorzugt lediglich seine eigenen Landsleute, andere bekommen selten eine Chance, es sei denn man kann gut Schleimen.

Arbeitsbedingungen

alles gut

Kommunikation

hätte besser sein können, Informationen kommen meistens zu spät.

Gleichberechtigung

gratis Obst, monatliches Frühstück

Interessante Aufgaben

könnte abwechslungsreicher sein, der Nasenfaktor beim ältesten Vorarbeiter zählt hier.


Image

Arbeitgeber-Kommentar

Bastian Mondorf, Leiter Personal
Bastian MondorfLeiter Personal

Liebe Kommentatorin, lieber Kommentator,

vielen Dank für Ihre Bewertung und das offene Feedback. Uns als Familienunternehmen ist es wichtig, dass sich auch unsere Zeitarbeitskräfte als Teil der Orthomol-Familie fühlen und wir im Umgang miteinander keine Unterscheide machen. Da ein Teil Ihres Feedbacks eine stark personenbezogene Kritik enthält, die aus unser Sicht nicht zur Orthomol-Kultur passt, wäre es mir wichtig, mit Ihnen dazu in den direkten Dialog zu treten. So kann ich erfahren, wie Ihre Perspektive und Ihr Erleben entstanden sind und diese besser einordnen. Ich würde mich freuen, wenn Sie das persönliche Gespräch und den Austausch mit mir suchen.

Beste Grüße

Potenzial für mehr

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH in Langenfeld (Rheinland) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass alle Kollegen freundlich miteinander umgehen, dass wir eine gute Stimmung haben, dass es das Fitnessstudio gibt, dass wir nur selten Überstunden machen müssen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt könnte besser sein.

Verbesserungsvorschläge

Ich wäre gerne mal bei Projekten dabei, die wichtig für die Zukunft sind

Arbeitsatmosphäre

Freundschaftliches Miteinander vieler Kollegen auch mit den Chefs

Gehalt/Sozialleistungen

Ok, aber in meinem Bereich geht woanders mehr

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man macht schon was, aber das reicht mir noch lange nicht

Kollegenzusammenhalt

Super!

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsführer sind meistens nicht viel sichtbar

Kommunikation

Von oben könnte das besser sein


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Bastian Mondorf, Leiter Personal
Bastian MondorfLeiter Personal

Liebe Kollegin/ Lieber Kollege,

wir möchten Ihnen für Ihre offene Rückmeldung danken. Gute und offene Kommunikation ist essentiell, um gemeinsam zu wachsen und sich stetig zu verbessern. Haben Sie schon von unseren Projektteams gehört? Erst kürzlich haben wir alle Mitarbeiter dazu aufgerufen, sich mit eigenen Ideen zu verschiedenen Projekten zu melden und so aktiv die Zukunft unseres Unternehmens mitzugestalten. Wir glauben daran, dass wir viele Talente haben und freuen uns über jeden kreativen Kopf, der uns dabei hilft, Orthomol noch ein Stück besser zu machen. Das Arbeiten in crossfunktionalen Teams und Projekten sowie unseren Austausch miteinander wollen wir weiter stärken. Wir freuen uns, wenn Sie sich hierbei aktiv mit einbringen! Bei Fragen oder für einen persönlichen Austausch sprechen Sie mich gerne jederzeit an.

Beste Grüße

Ein wirklich toller Arbeitgeber mit vielen Chancen die eigene Stelle zu gestalten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH in Langenfeld (Rheinland) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Orthomol bietet ein wahnsinnig tolles Gesamtpaket. Die Unternehmenskultur ist offen, kommunikativ und herzlich und das hört nicht nach dem Einstellungsprozess auf ;-)
Ich hab die Möglichkeit mich einzubringen und aktiv an unterschiedlichen Projekten mitzuarbeiten.

Verbesserungsvorschläge

Da fällt mir gerade leider noch nicht so viel ein...

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind sehr aufgeschlossen und das macht eine Zusammenarbeit untereinander sehr angenehm.

Work-Life-Balance

Durch unterschiedliche Angebote (Sportmöglichkeiten, Breakfast-Club, ...) und den Austausch unter den Kollegen auch ,mal über die Themen der Arbeit hinaus...

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind wirklich sehr aufgeschlossen und das macht zum einen den Start bei Orthomol sehr herzlich aber auch die Zusammenarbeit untereinander sehr angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzend, fair, Vertrauen wird schnell aufgebaut, EHRLICH, offen für Anmerkungen, sehr kollegial

Arbeitsbedingungen

ein "wunschlos-glücklich-Paket", Getränke, Obst, tolle technische Austattung und hierfür ein super Support, moderne Arbeitsplätze, ausreichend Parkplätze

Kommunikation

Es wird viel Wert auf die Kommunikation gelegt und alle beteiligten Personen aus einem Projekt auf dem Laufenden zuhalten.

Interessante Aufgaben

Hier hab ich die Möglichkeit mich einzubringen und die Ausgestaltung meiner Position mit zu beeinflussen. Was eine wirklich tolle Sache.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Guter Arbeitgeber, sehr sozial Eingestellt und super arbeitsklima

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Orthomol in Langenfeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildung und kinderfreundlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Immer die gleiche Arbeit sehr eintönig

Verbesserungsvorschläge

Mehr Abwechslung in die Arbeitsabläufe einbringen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ausbildung in einem Unternehmen mit Charakter.

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH in Langenfeld (Rheinland) gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist eine unheimliche Motivation zu wissen wofür man jeden Tag hierher kommt: nämlich für die Menschen, denen man mit unseren Produkten weiterhelfen kann. Ich stehe zu 100% hinter den Produkten.
Viele Benefits: Diensthandy,Sportangebot, Wasser, Obst...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Transparenz fehlt, seien es nun Gehälter der Kollegen oder strategische Entscheidungen.

Verbesserungsvorschläge

Die Wertschätzung und die Motivation in diesem Unternehmen zu bleiben, erfolgen nun mal zwangsläufig auch über das Gehalt. Eine schöne Arbeitsumgebung, tolle Kollegen und weitere Benefits (siehe unten) können diesen Punkt nicht vollständig aufwiegen. Meiner Meinung nach sollte Orthomol daran arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Daumen hoch!

Arbeitszeiten

TOP! Die flexiblen Arbeitszeiten bieten in erster Linie viele Möglichkeiten und tragen zu einem angenehmen Arbeitsalltag bei.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist wirklich sehr ordentlich.
Gehalt nach der Ausbildung:
Kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld.
Vergleichbare Unternehmen haben hier die Nase vorn.

Spaßfaktor

Durch die Kollegen definitiv gegeben. Ein super Umfeld, was mich jeden Tag gerne aufstehen lässt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Stets anspruchsvoll und dennoch spaßig, man hat das Gefühl auch wirklich etwas geleistet zu haben.

Variation

Eintönige Tage sind bei Orthomol definitiv Mangelware! Man wird auf vielen verschiedenen Ebenen immer zu aufs neue gefordert.

Respekt

Der respektvolle Umgang der Vorgesetzten bringt dem MA einiges an Wertschätzung entgegen.


Karrierechancen

Die Ausbilder

Die Blaue Hölle

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Orthomol in Langenfeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts, sonst wäre man da geblieben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man merkt ziemlich schnell, dass das Unternehmen eine zweiklassen Gesellschaft ist. Unter den Standorten selbst und der Außendienst ist eh die Creme de la Creme. Keiner gönnt keinem etwas

Verbesserungsvorschläge

95% der Vorgesetzten austauschen, denn bei Problemen sind sie die ersten, die wegschauen. Mitarbeiter motivieren und nicht nur klein machen/halten

Arbeitsatmosphäre

Jeder gegen jeden

Image

Man weiß, wie man sich zu präsentieren hat

Karriere/Weiterbildung

Der Nasenfaktor zählt

Vorgesetztenverhalten

Rückrat und eigene Meinung sucht man vergebens bei Vorgesetzten

Kommunikation

Informationen kommen nicht bzw viel zu spät an

Gehalt/Sozialleistungen

Unterirdisch

Interessante Aufgaben

Wenn man zu den „Lieblingen“ gehört, dann bestimmt


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Eva-Maria Hoffmann, Personal Managerin/Stellv. Leiterin Personal
Eva-Maria HoffmannPersonal Managerin/Stellv. Leiterin Personal

Lieber Kommentator,

wir möchten Ihnen für Ihre offene Meinung danken. Es ist natürlich sehr schade, zu lesen, dass Sie mit Ihrer Situation bei Orthomol nicht zufrieden waren und deshalb gegangen sind. Im Durchschnitt sind unsere Mitarbeiter seit fast 10 Jahren ein Teil von Orthomol und viele haben schon ihr 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Darüber sind wir glücklich und ein bisschen stolz.

Als Familienunternehmen ist es uns ein großes Anliegen, immer ein offenes Ohr zu haben. Deshalb möchten wir Ihnen auf diesem Weg ein persönliches Gespräch anbieten. Denn nur mit Kritik und Anregungen unserer aktiven und ehemaligen Mitarbeiter können wir besser werden. Sie erreichen mich persönlich unter 02173/9059-167.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Gesprächseinladung annehmen.

Beste Grüße

Finger weg !! Von dieser Arbeit wenn ihr zeitarbeiter seid

1,5
Nicht empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Orthomol in Langenfeld gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Finger weg davon man wird da richtig als Schmutz
Behandelt man wird 2 Tage oder ein halben Tag an machienen angelernt und dann soll man alles alleine machen können

Vorgesetztenverhalten

Null macht nix wenn Probleme mit anderen Mitarbeitern geht weil wir sind ja Zeitarbeiter und nix wert

Gleichberechtigung

Man sollte alle gleich behandeln ob es feste oder Zeitarbeiter sind aber das ist da ja nicht geboten


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Eva-Maria Hoffmann, Personal Managerin/Stellv. Leiterin Personal
Eva-Maria HoffmannPersonal Managerin/Stellv. Leiterin Personal

Liebe Kollegin/Lieber Kollege,

wir möchten Ihnen für Ihre offene Rückmeldung danken, auch wenn wir es sehr bedauern zu lesen, dass Sie Ihre aktuelle Situation als Zeitarbeiter/-in so negativ empfinden.

Uns ist es als Familienunternehmen ein großes Anliegen, immer ein offenes Ohr für Sie, unsere Kollegen/-innen, zu haben. Dabei gehören Sie als Mitarbeiter/-in aus einer Zeitarbeitsfirma für uns genauso zu unserer Familie. Das zeigt sich auch darin, dass wir in den letzten Jahren sehr häufig Kolleg/-innen aus dieser Beschäftigungsart fest bei Orthomol übernommen haben. So waren es im Jahr 2018 8 Zeitarbeitnehmer, die wir in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen konnten. Durchschnittlich waren im Jahr 2018 6,5 Zeitarbeitnehmer bei Orthomol im Einsatz.

Wir möchten Ihnen auf diesem Weg ein persönliches Gespräch anbieten. Denn nur mit Kritik und Anregungen unserer Mitarbeiter können wir besser werden. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie unsere Gesprächseinladung annehmen würden.

Beste Grüße

Ein Wandel steht im Raum

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH in Langenfeld (Rheinland) gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Tarifvertrag, Gehaltserhöhungen gibts kaum

Verbesserungsvorschläge

Eine offene Kommunikation hat noch nie jemanden geschadet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familienunternehmen ? Nicht für mich

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Orthomol in Langenfeld gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ehrlichkeit zählt sich leider nicht aus. Als Arbeitnehmer soll man vieles für sich behalten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen