Oskar Frech GmbH + Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

15 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Oskar Frech GmbH + Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Spitzenunternehmen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Topausbildung und hohes Innovationsinteresse
Ausgezeichnete ehrliche Führung
Mitarbeiter steht stets im Vordergrund

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

1-2 Nörgler die das Klima vergiften aber trotzdem
alle Annehmlichkeiten nutzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Spitzenunternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Leistungen , wie exzellente Ausbildung, Innovationsinteresse, Mitarbeiterförderung,
ehrliche Konmunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

leider doch nicht so toll

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gesundheit des Mitarbeiter ist egal.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Schein mehr sein.

Karriere/Weiterbildung

Leistungen sind zweitrangig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

E Smart zum Schein. Keine Mülltrennung. Biomüll wird in Kunststoffsäcke getrennt und landet abends im Restmüll. Materialien wie Stahl, Alu, etc. fliegen in einen Container.

Gleichberechtigung

Leistung steht nicht im Vordergrund


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Guter, mittelständischer Maschinenbauer

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Zusammenhalt
- Benefits
- Aufgabengebiet

Verbesserungsvorschläge

- Industrie 4.0 anwenden und umsetzen
- die Basis besser einbinden
- starre Strukturen lockern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Der Weg ist das Ziel

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Familientradition. Die Werte und die Offenheit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Karrierentwicklung und die Gehaltsentwicklung sowie das Bildungsangebot.

Verbesserungsvorschläge

Für die Branche typischer Arbeitgeber mit gewachsenen Strukturen. Hier findet man alles von High Tech bis Konventionell. Ich bin sehr gerne ein Frechler.

Arbeitsatmosphäre

Kommt sehr auf die Abteilungen an. Wirkt künstlich freundlich.

Image

Marktführer. Sehr gute Qualität und Hohe Kundenorientierung.

Work-Life-Balance

Sehr offen aber kein mobiles arbeiten

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung muss man sich selber kümmern. Keine Angebote vom Arbeitgeber. Karriere wird schwierig.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich. Eher unteres Niveau.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Veranstaltungen. Umweltfreundliches Verhalten.

Kollegenzusammenhalt

Siehe Kommunikation

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Gleichberechtigung

Vorgesetztenverhalten

Situation und Abteilungsbedingt aber überwiegend gut

Arbeitsbedingungen

Schlichte einfach und zweckgebunde eingerichtete Büros. Laute Hintergrundgeräusche. Die Beleuchtung und Lüftung könnten eine Optimierung vertragen

Kommunikation

Der Wissenaustausch findet kaum statt. Man muss den Informationen hinterherlaufen.

Gleichberechtigung

Mir ist nichts negatives aufgefallen oder bekannt.

Interessante Aufgaben

Eher Durchschnittlich. Keine echte Herausforderung

Der Schein trügt

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Sich nach außen öffnen

Arbeitsatmosphäre

Eingeschworene Gruppe

Kollegenzusammenhalt

Eingeschworene Gruppe

Vorgesetztenverhalten

Schlecht ausgebildet.

Arbeitsbedingungen

Es wird auf Sparflamme betrieben


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Ausbildungs und Arbeitsverhältnis

4,7
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Die Ausbilder

Durch meine Chefin hat es mir an nichts gefehlt. Sie kümmert sich perfekt um Ihre Azubis.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man durchläuft alle Abteilungen und kann somit genau für sich herausfinden was einem liegt und was nicht.

Respekt

Der Ton macht ja meistens die Musik.
In den 3 Jahren Ausbildung war der immer richtig angepasst.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Top Familienunternehmen!

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme gepflegte Firmenkultur, großartig!

Image

Gutes Image und eine starke Marke!
Pressemitteilungen, Blogbeiträge, Facebook-Auftritt und einen tollen Imagefilm auf YouTube: "Mit Frech durch den Tag"

Work-Life-Balance

Unternehmenskultur und Work-Life-Balance orientierte Führung, Elternteilzeit, Teilzeitarbeit, Weiterqualifizierung, geeignete Arbeitszeitmodelle, soziale Unterstützung, Wiedereingliederungsprogramme, Gesundheitsaktionstage, Fitnessangebote...alles da!

Karriere/Weiterbildung

Über 12 Prozent der Mitarbeiter sind Auszubildende. Sehr engen Kontakt zu Fachhochschulen und Universitäten. Permanente Weiter-Qualifikation der Mitarbeiter und individuelle Entfaltungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehaltsniveau, Nebenleistungen, Weiterbildung und subventionierte Mahlzeiten in der hauseigenen Kantine, speziell organisierte Ausflugsfahrten und Messebesuche sind Fakt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltig und ressourcenschonend zu arbeiten wird weitgehend in allen Bereichen groß geschrieben. Das Familienunternehmen hat ein sehr hohes soziales Engagement.

Kollegenzusammenhalt

Teamgeist und Zusammenhalt sowie eine tolle partnerschaftliche Kultur.

Umgang mit älteren Kollegen

Gute Mischung aus Jung und Alt unter einem Dach. "Jung führt Alt" auch das klappt und wird akzeptiert. Wertschätzung durch Jubilar- und Rentnerfeiern ist hier eine Selbstverständlichkeit.

Vorgesetztenverhalten

Klarer Orientierungsrahmen für Führungsleitlinien existiert, Führungswerkstatt für Bereichs- und Abteilungsleiter ist seit Jahren vorhanden....es entfaltet sich eine wertorientierte, wirksame Führungskultur.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten, angenehme Bedingungen in den Fabrikhallen und Büros. Es gibt Platz für den kreativen Austausch. Home Office und ein reger, offener Austausch sowie die emotionale Identifikation mit den Menschen in dieser Umgebung (Rems-Murr-Kreis) führen zu einem guten Klima.

Kommunikation

Hohe Achtung und Wertschätzung als Voraussetzung für Kommunikation wird gelebt.

Gleichberechtigung

Von Lehrlingsberufen bis zur Bereichsleitung sind Frauen im Einsatz! Gleiche Aufstiegschancen für Frauen und Männer.

Interessante Aufgaben

Multikulturelles Arbeitsumfeld, produktive Arbeitsatmosphäre, interessante Aufgabenfelder mit viel Eigenverantwortung und ein spannendes breites Spektrum.

Innovativer, schwäbischer Betrieb in Familienbesitz

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr technisch innovatives Unternehmen mit schwäbischer Kultur und weltweiter Präsenz.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schein nach Außen wirkt weit sonniger als die Realität

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im Allgemeinen ein solides Unternehmen, in dem manche Personen schon mehrere zweite Chancen bekommen haben. Freundliches Klima der meisten Kolleg(inn)en untereinander.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es kommt vor, dass Mitarbeiter/innen die Firma freiwillig verlassen, da man intern oft wenig bewegen kann, wenn es Probleme gibt. Alle Führungskräfte sind eine eingeschworene Gruppe und decken sich, auch wenn Mitarbeiter inkorrekt behandelt werden. Daher ist es selten von Erfolg gekrönt, bei Problemen eine Hierarchieebene zu überspringen.

Verbesserungsvorschläge

Absprachen sollten nicht für eigene Bedürfnisse zurechtgebogen werden.

Arbeitsatmosphäre

Im Großen und Ganzen in Ordnung.

Image

In der Region relativ bekannt und angesehen. Ruf durch PR-Maßnahmen recht in Ordnung.

Karriere/Weiterbildung

Gewisse Aufstiegschancen vorhanden, für große Positionen werden aber oft neue Personen direkt von außerhalb eingestellt, anstatt eigene Mitarbeiter zu fördern.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt unterdurchschnittlich. Wenige/niedrige sonstige Zahlungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In allen Punkten mit Außenwirkung sehr vorbildlich.

Kollegenzusammenhalt

Starkes Abteilungsdenken schränkt Produktivität ein.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei Frech kann man alt werden und wird auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses als "Firmenrentner" zu Feiern eingeladen.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte leider teilweise mit wenig Kompetenz was Mitarbeiterführung anbelangt. Weichen Konflikten untereinander aus, was es schwierig macht, Veränderungen herbeizuführen.

Arbeitsbedingungen

Allgemein in Ordnung. Viele alte Bearbeitungszentren. Kaputte Lüftungen/Heizungen/etc. teilweise erst nach zwei Jahren repariert worden.

Kommunikation

Mehr Besprechungen als nötig, trotzdem kaum Fortschritt. Kommunikation zwischen Abteilungen, aber auch innerhalb von Abteilungen mangelhaft. Teilweise arbeiten drei Sachbearbeiter aus einem Büro auf drei unterschiedliche Arten.

Gleichberechtigung

Teilweise negative Kommentare über gewisse religiöse Zugehörigkeiten. Kommentare hinter dem Rücken von Personen mit anderer Hautfarbe oder stark abweichendem kulturellen Hintergrund.

Interessante Aufgaben

Teilweise sehr eintönig. In vielen Fällen wenig Mitspracherecht.


Work-Life-Balance

Mehr Bewertungen lesen