Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Oskar Frech GmbH + Co. 
KG
Bewertungen

22 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

22 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Da geht noch viel

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Regelmäßige Bezahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verbesserungsvorschläge werden nicht beachtet

Verbesserungsvorschläge

Wo soll man mit den VBs anfangen?

Arbeitsatmosphäre

Teamarbeit Fehlanzeige

Image

Hervorragend Marktführer

Work-Life-Balance

Ausbaufähig aber Okay

Karriere/Weiterbildung

Unter dem Branchenüblichen. Kein Budget

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Perspektiven

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Steht auf dem Papier

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung

Umgang mit älteren Kollegen

Etwas mehr Respekt schadet nicht

Vorgesetztenverhalten

Je nach Abteilung

Arbeitsbedingungen

Windows 7 und durchgesetzte Stühle

Kommunikation

Wissen ist Macht

Gleichberechtigung

Könnte besser sein

Interessante Aufgaben

Alles Routine

Die Firma ist sehr gut und kinderfreundlich ich mag es dort zu sein und anderen zu helfen

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Oskar Frech Verwaltungs-GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kinderfreundlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter Arbeitgeber mit netten Leuten

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auch Beschäftigten mit Handicap wird eine Chance gegeben und auch älteren Bewerbern.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation zwischen den Abteilungen könnte besser sein


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles, einzigartiges Familienunternehmen

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

siehe Bewertung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Bewertung

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr auf modernere Technologie setzen, vor allem in der bestehenden IT-Struktur im Haus

Arbeitsatmosphäre

Lockerer und dennoch professioneller und respektvoller Umgang mit fast allen Mitarbeitern, Kollegen und Führungskräften.

Work-Life-Balance

Es wird Rücksicht auf private / familiäre Belange genommen, beispielsweise bei der Urlaubsplanung oder spontan benötigen Urlaubstagen. Oftmals längere Arbeitszeiten, dies ist jedoch im Vertrieb keine Seltenheit.

Karriere/Weiterbildung

Es werden Perspektiven aufgezeigt, Förderung durch Weiterbildungen ist vorhanden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Moderner Fuhrpark mit E-Fahrzeugen, Engagement in sozialen Angelegenheiten

Kollegenzusammenhalt

Mit fast allen Kolleginnen und Kollegen sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller und wertschätzender Umgang, auch noch über das Arbeitsverhältnis hinaus (Rentnertreffen, Einladungen zu Weihnachtsfeiern und Firmenjubiläen)

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetze verhalten sich respektvoll, teilweise dauert es lange, bis Themen abgeschlossen werden können durch fehlende Entscheidungsfreudigkeit. Teilweise werden Aufgaben delegiert, die die Vorgesetzten selbst erledigen sollten.

Arbeitsbedingungen

Die Büroausstattung ist etwas in die Jahre gekommen, die Geräte (Computer, etc.) sollten teilweise erneuert werden.

Kommunikation

Es wird Wert auf Transparenz, offene und zielführende Kommunikation gelegt, dies wird in den meisten Bereichen auch gelebt. An der einen oder anderen Stelle besteht noch Optimierungspotential.

Gleichberechtigung

Während meiner (langen) Betriebszugehörigkeit habe ich noch keinen Fall von Ungleichberechtigung zwischen Mann / Frau und/oder auf Grund der sexuellen Orientierung erlebt, im Gegenteil: jeder hat die Chance, bei FRECH Fuß zu fassen, entscheidend sind nur Leistung, Engagement und Umgangsformen.

Interessante Aufgaben

Sehr interessantes Aufgabengebiet mit vielen Möglichkeiten der Mitgestaltung unterschiedlichster Themen - es macht einfach nur Spaß!


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Champion im Druckgussmaschinenbau

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr sozial und wertebasiertes Familienunternehme. Miarbeiter haben hier eine langjährige und gute Basis. Dies zeigt sich auch in der sehr geringen Mitarbeiter-Fluktuation.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsverhalten einiger Führungskräfte ist verbesserungswürdig.

Verbesserungsvorschläge

Kern-Know-How ist verteilt auf einige wenige Experten. Es sollte darauf geachtet warden, dass diese nicht zur Konkurrenz bzw. zu anderen unternehmen abwandern. Dies gilt insbsondere für die Digitalisierungs-Bereiche.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Finger weg von Abschlussarbeiten, Werkstudentenstellen und Praktika!

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe in dieser Firma eine Werkstudententätigkeit mit anschließender Abschlussarbeit absolviert.
Anfänglich war die Betreuung gut, bis mein Betreuer zusätzliche Aufgaben in der Firma übernommen hat. Seitdem war er sehr schwer erreichbar und Termine konnten überwiegend nur nach 18 Uhr vereinbart werden. Nach der Hälfte meiner Abschlussarbeit habe ich Ihn dann gar nicht mehr erreicht.
Das Resultat war, dass Ihm bei der Abschlusspräsentation vor Kollegen und meinem Professor aufgefallen ist, dass das Ergebnis der Arbeit nicht das war, was er wollte. Dass er immer wieder Terminanfragen und Arbeitsstände der Abschlussarbeit erhalten hat, auf die er nicht reagiert hat, war hier egal. Rechtfertigen durfte ich mich hier nicht. Er bewertete die Arbeit sehr schlecht.
Dazu wollte ich gern ein Feedback haben, nach mehreren vergeblichen Nachrichten und Anrufen wurde mir eine Einladung zu einem Termin gesendet, in dem ich ohne Erfolg auf Ihn gewartet habe.
Hier gilt leider: Aus den Augen, aus dem Sinn. So geht man nicht mit Mitarbeitern um. Ich muss nun mit der schlechten Note leben, ohne die Gründe hierfür zu kennen.
Studenten rate ich davon ab, Zeit und Mühe in diese Firma zu investieren.

Verbesserungsvorschläge

Studenten nur einstellen, wenn die Betreuung gewährleistet ist.
Führungskräfte darin schulen, wie man mit Menschen umgeht.

Arbeitsatmosphäre

Mit den Kollegen ganz gut, mit den Führungskräften schlecht.

Image

Innerhalb der Branche und im Ort ganz gut, außerhalb kennt man das Unternehmen kaum.

Work-Life-Balance

Termine sehr spät. Auf Vorlesungen wird kaum Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Kein Jobangebot nach dem Studium. Ersatz durch neuen Studenten.

Gehalt/Sozialleistungen

Am untersten Ende. Für Praktika und Abschlussarbeiten nur 500 Euro im Monat, das ist gerade mal ein Bruchteil von dem Niveau umliegender Industrieunternehmen.
Als Werkstudent 14 Euro/h, allerdings nur auf geleistete Stunden. in Monaten mit vielen Feiertagen oder im Prüfungszeitraum also mit sehr wenig Einkommen rechnen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man liest davon auf der Homepage, gelebt wird es nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr hoher Altersdurchschnitt.

Vorgesetztenverhalten

Bei Terminen ist die Regel, dass man 30 Minuten warten muss. Termine mit der Führungskraft mussten wenn dann Abends ab 18 Uhr stattfinden.
Wenn man mit der Tätigkeit fertig ist, kommt gar keine Reaktion mehr. In einem ausgemachten Termin wurde ich alleine sitzen gelassen.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung sehr mager. Als Student muss man sich häufig einen Sitzplatz organisieren und Zugänge und IT selbst besorgen. Es wird noch WIndows 7 benutzt.

Kommunikation

Keinerlei Reaktion auf Nachrichten oder Anrufe.

Gleichberechtigung

Unterdurchschnittlich wenig Frauen. In Führungsebene so gut wie gar nicht

Interessante Aufgaben

Überwiegend PowerPoint und Excel Tätigkeiten. Infos über Unternehmen und Technik muss man sich auf eigene Faust besorgen.


Kollegenzusammenhalt

Teilen

Spitzenunternehmen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Topausbildung und hohes Innovationsinteresse
Ausgezeichnete ehrliche Führung
Mitarbeiter steht stets im Vordergrund

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

1-2 Nörgler die das Klima vergiften aber trotzdem
alle Annehmlichkeiten nutzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Spitzenunternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Leistungen , wie exzellente Ausbildung, Innovationsinteresse, Mitarbeiterförderung,
ehrliche Konmunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

leider doch nicht so toll

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gesundheit des Mitarbeiter ist egal.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Schein mehr sein.

Karriere/Weiterbildung

Leistungen sind zweitrangig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

E Smart zum Schein. Keine Mülltrennung. Biomüll wird in Kunststoffsäcke getrennt und landet abends im Restmüll. Materialien wie Stahl, Alu, etc. fliegen in einen Container.

Gleichberechtigung

Leistung steht nicht im Vordergrund


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter, mittelständischer Maschinenbauer

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Oskar Frech GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Zusammenhalt
- Benefits
- Aufgabengebiet

Verbesserungsvorschläge

- Industrie 4.0 anwenden und umsetzen
- die Basis besser einbinden
- starre Strukturen lockern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN