Workplace insights that matter.

Login
parcelLab GmbH Logo

parcelLab 
GmbH
Bewertungen

22 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 91%
Score-Details

22 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

20 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von parcelLab GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Das erste und letzte Mal, dass ich für ein Startup arbeite

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Junge und freundliche Kollegen, die es einigermaßen erträglich machen, bei parcelLab zu arbeiten.

Image

parcelLab stellt fast ausschließlich junge Leute ein, um sich als "cooles" Startup darzustellen. Der andere Vorteil ist, dass Berufseinsteiger und Werkstudenten leichter bereit sind, Mehrarbeit zu leisten, weniger zu verdienen und ungünstige Verträge zu akzeptieren. parcelLab nutzt dies voll aus, indem sie wenig Urlaub, keinen Überstundenausgleich, eine sehr kurze Kündigungsfrist und ein unterdurchschnittliches Gehalt bieten.

Work-Life-Balance

Es wird erwartet, regelmäßig Mehrarbeit zu leisten. Natürlich ohne Überstundenausgleich. Es war nicht ungewöhnlich, abends noch E-Mails von meinem Vorgesetzten zu erhalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittliches Gehalt. Ich habe sogar eine Gehaltskürzung akzeptiert, um bei parcelLab zu arbeiten, was im Nachhinein ein großer Fehler war. Außerdem verdienen C-Level Mitarbeiter wesentlich mehr als wir "normalen" Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Da kann ich mich nicht beschweren. Meine Kollegen waren super nett, chill und sympathisch.

Vorgesetztenverhalten

Ein absoluter Albtraum...und HR ist genauso schlimm.

Kommunikation

Es wird viel kommuniziert, leider geht es immer nur um das Wachstum von parcelLab und wie viele Neukunden gewonnen wurden. Das scheint das Einzige zu sein, was bei diesem Unternehmen wichtig ist.

Interessante Aufgaben

Sehr repetitive Aufgaben, bei denen man schnell das Interesse verliert.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Ein sehr freundliches und entspanntes Arbeitsklima

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance und das gesamte Arbeitsklima

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation zwischen Personalabtl. und Arbeitnehmer steuern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Start-Up mit angenehmer Arbeitsatmosphäre und guten Entwicklungsmöglichkeiten!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Arbeitsatmosphäre: Teamarbeit und Hilfsbereitschaft spielen dabei eine sehr wichtige Rolle

Work-Life-Balance

Sehr gut!

Kollegenzusammenhalt

Sehr lustige und nette Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Die Gründer sind immer ansprechbar!

Kommunikation

Sehr transparente Kommunikation!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Unternehmen und Top Recruiting

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles hilfsbereites Team, Motivierende Führung und eine top Betreuung während der Recruitierung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stand jetzt habe ich absolut keine Kontra Punkte

Verbesserungsvorschläge

Stand jetzt habe ich absolut keine Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre

Die ersten Eindrücke sind perfekt. Jeder unterstützt jeden und das Team ist stets motiviert für parcelLab zu arbeiten

Image

Kurz vor meiner Einstellung habe ich bei meinen Recherchen sowohl kundenseitig als auch von Kollegen nur gutes gehört.

Work-Life-Balance

Top!

Gehalt/Sozialleistungen

Für einen Junior Einstieg in einem noch jungen Unternehmen ein sehr gutes Gehalt! So kann München Spaß machen.

Kollegenzusammenhalt

Man fühlt sich vom ersten Moment an zugehörig. Unterstützung gibt es von allen Seiten unabhängig der Fachbereiche oder des Organigramms.

Vorgesetztenverhalten

Motivierend, Offen für Ideen, unterstützend...Weiter so

Arbeitsbedingungen

Top! Sehr freundliches und motivierendes Miteinander.

Kommunikation

Flache Hierarchien und ein offenes Ohr für neue Ideen sorgen für die perfekte Kommunikation. Zudem war die Betreuung der noch jungen HR Abteilung über die Ganze Zeit freundlich und hilfsbereit.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Modernes, innovatives Start-up Unternehmen. Mitarbeiter stehen hier im Vordergrund

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Umgang mit den Mitarbeitern
- flexible Arbeitszeiten
- home-office / office möglich und kann nach Belieben angepasst werden

Arbeitsatmosphäre

Junges Team und natürlich alle per Du :). Vorgesetzte kümmern sich darum, dass man alles hat, was benötigt wird.

Image

Jeder liebt die Firma, das merkt man auch. Jeder möchte als Team vorankommen.

Work-Life-Balance

Urlaub kann jederzeit genommen werden - bei mir gings einmal sogar ein Tag vorher.

Karriere/Weiterbildung

parcelLab versucht permanent sich zu vergrößern und bietet somit gute Chancen auf eine Karriere. Am liebsten sollen alle MA langfristig bleiben

Gehalt/Sozialleistungen

Da ich nur aus meinem Praktikum berichten kann, ist das Gehalt ähnlich wie in anderen Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Es kann transparent mit jedem Gesprochen werden. Probleme werden als Team behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind eigentlich alle U40 mit ein paar Ausnahmen - die sind aber auch alle cool und auf einer Wellenlänge :)

Vorgesetztenverhalten

Ideal. Alle per Du. Freundlich und kümmern sich um einen.

Arbeitsbedingungen

Jeder bekommt gutes Equipment. Auf Anfrage wird da auch nachbestellt

Kommunikation

"Do what you say and say what bothers you". Dafür steht parcelLab :)

Gleichberechtigung

Ein muss.

Interessante Aufgaben

Vielseitige Aufgaben, da wir permanent mit Großunternehmen arbeiten. Wöchentliche und tägliche Meetings sorgen für viel Abwechslung


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Ich liebe es hier zu arbeiten! Tolles Team. Man muss hier Bock auf steile Lernkurve und Verantwortung haben.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Iht habt eine tolle Arbeitskultur geschaffen, wo man wirklich gerne ins Büro kommt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist manchmal ein bisschen chaotisch, aber war ja der Grund warum ich in ein Start-Up wollte; chaos = viele Möglichkeiten sich zu entwickeln und interessante Sachen zu tun

Work-Life-Balance

Ich mag es sehr, dass ich von Zuhause aus oder im Büro arbeiten kann. Wenn ich einen privaten Termin habe oder auf ein Paket warte, dann arbeite ich einfach von Zuhause aus.

Kollegenzusammenhalt

Das Team hier ist toll. Sehr unterschiedliche Personen mit diversen Werdegängen, aber alle motiviert!

Vorgesetztenverhalten

Die Founder sind erreichbar, zugänglich und sitzen im gleichen Büro wie alle andere.

Interessante Aufgaben

ja, es ist ja ein Start-Up, d.h. man kann viel manchen und es wird einem viel anvertraut


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

ein Hidden Champion unter den Münchner Start-Ups!

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Miteinander, Gründerteam

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Gleitzeit oder mehr Urlaubstage

Arbeitsatmosphäre

Super Teamspirit, fairer und offener Umgang mit allen. Man kommt gerne ins Büro.

Image

Alle Mitarbeiter scheinen sehr zufrieden, keiner kündigt

Work-Life-Balance

Start-Up: keine Überstunden/Gleitzeit und wenig Urlaub. Heißt aber auch, dass man sich die Arbeitszeit flexibel einteilen kann und Rücksicht auf private Umstände genommen wird.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist möglich, wird jedoch bisher nicht aktiv angeboten. Man muss sich also selbst darum kümmern.

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein Start-Up top, im allgemeinen Vergleich okay.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts gegenteiliges erlebt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist motiviert seine Kollegen zu unterstützen

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Super Gründerteam, das immer ein offenes Ohr hat und mit dem man offen und ehrlich diskutieren kann.

Arbeitsbedingungen

Leider kein klimatisiertes Büro im Sommer, ansonsten neueste Technik (z.B. Wahl zwischen MacBook oder Windows-Laptop möglich)

Kommunikation

Man geht von Schreibtisch zu Schreibtisch, bzw. schreibt per Messenger und hier hat jeder ein offenes Ohr. Es gibt wöchentliche Team-Meetings sowie ein monatliches Company-Meetings zu allgemeinen Themen.

Gleichberechtigung

Nichts gegenteiliges erlebt.

Interessante Aufgaben

Auch typisch Start-Up: Die Aufgaben sind nicht festgelegt, stets neue Herausforderungen, die es zu bewältigen gibt und man kann eigene Projekte entwickeln.

Top Start-Up

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Tolles Team
- Side-Events abseits der "Arbeit"
- Freie Hand im Arbeitsalltag

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Etwas knausrig bei finanziellen Dingen
- Erfolge werden nicht immer ausreichend gewürdigt
- Feedback zur eigenen Leistung sollte umfangreicher sein

Verbesserungsvorschläge

Trotz Wachstum nicht den Startup-Spirit verlieren.

Arbeitsatmosphäre

Abteilungen sind getrennt. Dadurch bekommt man von den "anderen“ wenig mit

Image

Super Team. Super Produkt. Super Gründerteam. Dementsprechend super ist das Image.

Work-Life-Balance

Altbackenes 40h Modell

Karriere/Weiterbildung

Nach oben alles offen. Persönliche Entwicklung könnte noch etwas mehr gefördert werden.

Vorgesetztenverhalten

Jeder hat ein Mitspracherecht und wird in Entscheidungen mit einbezogen. Finale Entscheidungen werden allerdings oftmals im kleinen Kreise entschieden.

Arbeitsbedingungen

Gebäude eher Kategorie älteres Semester. Klima wäre im Sommer nicht schlecht. Technisch Top Ausstattung- jeder Mitarbeiter kann sich zwischen Windows und Mac entscheiden und bekommt dann ein neues Gerät zur Verfügung gestellt

Gehalt/Sozialleistungen

Startup-like

Gleichberechtigung

Nichts gegenteiliges erlebt

Interessante Aufgaben

Jeder hat seinen Kernbereich und kann darüber hinaus auch in anderen Projekten mitwirken


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Teilen

Tolles Startup mit modernen Arbeitsregelungen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit, seine Aufgaben- und Themenbereich frei zu wählen.
So kann jeder an seinen eigenen Zielen arbeiten und sich entsprechend fortbilden.
Freie Arbeitseinteilung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Abstimmung und Informationsaustausch unter den Bereichen teilweise mit großen Lücken, was die Arbeit manchmal erschwert und verlangsamt.

Verbesserungsvorschläge

- Gemeinsame Unternehmensziele definieren und offen kommunizieren.
- Interne Termine sollten ernster genommen werden.
- Mehr Meetings in großer Runde, damit jeder Bescheid weiß, was, wo und bis wann bearbeitet wird. (auch wenn das aufgrund von Terminen etc. natürlich relativ schwer ist)

Arbeitsatmosphäre

Super Arbeitsatmosphäre.
Genau der richtige Mix zwischen "Startup"- und Konzentrationsphasen.

Work-Life-Balance

Die modernen und flexiblen Arbeitsregelungen ermöglichen es Jeden, seinen Tag zu gestalten, wie es für ihn am besten funktioniert.
"Work-Life-Balance" ist also ganz das, was man selbst daraus macht, bzw. wie man arbeitet.
Leider ist das Bürogebäude nur erst ab 8 Uhr offen - dafür ist arbeiten im Homeoffice jederzeit möglich.

Karriere/Weiterbildung

Kommt ganz darauf an, was man selbst daraus macht / machen will.

Kollegenzusammenhalt

Alle Arbeiten an einem Ziel und ziehen an einem Strang.
Beim wöchentlichen Taco-Tuesday wird der Kollegenzusammenhalt zusätzlich gepusht :)

Vorgesetztenverhalten

Offen, hilfsbereit, locker und freundschaftlich.

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattete Arbeitsplätze im Büro im Herzen von München mit top öffentlicher Anbindung.
Getränke, Frühstück, Tacos uvm. inklusive.

Kommunikation

Lockere, digitale Kommunikationswege.
Die Kommunikation ist gut, aber der Informationsaustausch sollte verbessert werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes und faires Gehalt für ein (noch) Startup.

Interessante Aufgaben

Jeder hat die Möglichkeit sich Aufgaben, die ihn interessieren, relativ frei zu suchen (auch Abteilungsübergreifend!).
Wichtig ist dabei nur, dass die Arbeit auf das große Ganze einzahlt.


Image

Gleichberechtigung

Teilen

Tolles (noch) Startup (stark wachsend)

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

lockerer Umgang, relativ flexible Arbeitszeiten, kostenlose Verpflegung morgens und Dienstag mittags, zentrale Lage, nette Kollegen und Geschäftsführer, Teamevents, Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wenig Urlaub, keine Möglichkeit Überstunden aufzubauen, keine zusätzlichen Leistungen neben dem Gehalt, "später" Start am morgen und langes arbeiten bis abends

Verbesserungsvorschläge

Mehr Urlaubstage, 13. Gehalt, Vermögenswirksame Leistungen (von der Steuer absetzbar), Fahrgeldzuschuss

Arbeitsatmosphäre

Sehr lockerer Umgang mit den Führungskräften und Kollegen, Büros aufgeteilt nach Teams

Image

Alle scheinen zufrieden und sind es glaub ich auch

Work-Life-Balance

Zwar Gleitzeit, aber vor 18 Uhr geht selten jemand, dafür ab und zu Homeoffice möglich. Start leider erst um 8 Uhr möglich.

Karriere/Weiterbildung

Sehr flache Hierarchien, bisher nur in bestimmten Bereichen "Zwischenmänner" zwischen Geschäftsführer und Mitarbeiter, wird sich sicher ändern wenn die Firma noch größer ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Da es sich um ein Start-up handelt nicht so viele Zusatzleistungen, aber Grundgehalt ist in Ordnung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann man nicht sagen, da es hier nicht wirklich Möglichkeiten gibt

Kollegenzusammenhalt

Alle ziehen an einem Strang, sehr hilfsbereit

Umgang mit älteren Kollegen

Derzeit nicht wirklich alte Kollegen vorhanden, alle u40.

Vorgesetztenverhalten

Sehr nett, fair und immer mit offenem Ohr, sehr freundschaftlich

Arbeitsbedingungen

Büro sehr zentral, kostenloses Obst/Getränke und Dienstags Mittagessen, Alles was man benötigt bekommt man zur Verfügung gestellt

Kommunikation

Könnte manchmal besser sein, oft weiß man nicht, wo die anderen Mitarbeiter sind (Messen, Kunden etc.)

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich, immer viel zutun, die Möglichkeit die Firma mitzugestalten


Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN