parcIT Logo

parcIT
Bewertungen

34 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

34 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von parcIT über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Super Team, gute Arbeitsbedingungen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei parcIT GmbH gearbeitet.

Work-Life-Balance

Offiziell keine Überstunden da vertrauensarbeitszeit

Karriere/Weiterbildung

Es gibt immer die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln, man muss sich nur selbst darum kümmern

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr Gehalt geht immer


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber und kollegialer Zusammenhalt!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei parcIT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, Home-Office Regelung, moderne Büroinfrastruktur, Kollegenzusammenhalt, Team- und Firmenevents

Verbesserungsvorschläge

Noch bessere Unterstützung junger Kollegen beim Einbringen ihrer Ideen. Mehr Transparenz beim Thema Gehalt und Überstunden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit macht Spaß und die Kollegen sind alle offen und freundlich. Die gegenseitige Unterstützung und Zusammenarbeit funktioniert sehr gut.

Work-Life-Balance

Durch die Vertrauensarbeitszeit werden Überstunden leider nicht festgehalten. Grundsätzlich wird hier jeder selbst in die Verantwortung genommen, dass das Arbeitspensum nicht zu viel wird.

Karriere/Weiterbildung

Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind gut. Weiterbildungswünsche werden im Jahresgespräch festgehalten und dann nach Angemessenheit im Jahr umgesetzt. Auch hier wird auf Eigenverantwortung gesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Viele kleine Teams, daher gibt es in der Regel einen sehr engen Kontakt zwischen Team und Vorgesetzten. Man trifft Entscheidungen gemeinsam und auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Top modernes Gebäude zentral am Kölner Mediapark, viele kleine Besprechungsinseln für Spontanmeetings, Laptop und Firmenhandy bei Bedarf, höhenverstellbare Schreibtische

Kommunikation

Innerhalb der Bereiche/Teams funktioniert die Kommunikation sehr gut. Bereichsübergreifend könnte es noch besser laufen, da gerade in letzter Zeit das Wachstum hoch war.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Atmosphäre und Transparenz wird hier gelebt!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei parcIT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier wird nicht nur von Transparenz gesprochen, sondern wirklich gelebt. Besonders während Corona wurden die Mitarbeiter/innen super umsorgt.

Verbesserungsvorschläge

Die Bewerberansprache wirkt noch etwas steif. Das Unternehmen ist untereinander super aufgestellt und überzeugt persönlich sofort. Aber der Außenauftritt könnte verbessert werden.

Arbeitsatmosphäre

Trotz der schwierigen Situation in der Pandemie kam der Teamzusammenhalt und die Atmosphäre nie zu kurz.

Work-Life-Balance

Kommt natürlich auf den Bereich an, aber durch die Homeoffice-Möglichkeit und Laufgruppen, Fitnessstudio u.v.m kommt bei mir nichts zu kurz.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelmäßig Weiterbildungen in vielen Bereichen angeboten und die Möglichkeit für interne Aufstiegschancen ist oft gegeben. Teamwechsel sind auch willkommen. Hier kann man sich nach seinen Bedürfnissen entwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich finde die Benefits und Leistungen passend. Kann natürlich nur für meinen Bereich sprechen.

Kollegenzusammenhalt

Man merkt wie sehr hier alle an einem Strang ziehen. Neue Kolleg/innen werden überall teamübergreifend super aufgenommen.

Kommunikation

Transparenz wird hier groß geschrieben. Informationen bekommt man regelmäßig und von allen Stellen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Offene und herzliche Unternehmenskultur

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei parcIT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Soziales und werschätzendes Engagement für Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vertrauensarbeitszeit --> Überstunden werden nicht festgehalten und verfallen.
Keine Kantine

Verbesserungsvorschläge

Einführung Gleitzeitkonto/Stempeln Arbeitszeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wo Tradition und Moderne keine Gegensätze sind

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei parcIT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeit und Home-Office, moderne Büroinfrastruktur, Kollegenzusammenhalt, die Geschäftsführung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Die bereichsübergreifende Kommunikation könnte noch verbessert werden

Work-Life-Balance

Richtig gelebte Vertrauensarbeitszeit, Home-Office

Vorgesetztenverhalten

Das kommt sicherlich auf den jeweiligen Bereich an

Kommunikation

Vor allem team- und bereichsübergreifend noch ausbaufähig

Interessante Aufgaben

Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Toller Arbeitgeber!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei parcIT GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spaß und ich komme gerne zur Arbeit!

Work-Life-Balance

Tatsächlich gelebte flexible Arbeitszeiten, Home Office 1x wöchentlich, Eltern-Kind Büro.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird viel für uns getan, aber ich glaube, über mehr Gehalt würde sich auch niemand beschweren ;-) In der Gesamtsumme stimmt für mich das Paket aber in jedem Fall.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Liegt dem Unternehmen am Herzen. Beim Thema Mülltrennung sind wir mittlerweile besser. Finanzielle Unterstützung beim Fahrradleasing und kostenfreies Jobticket sollen dazu anregen, nicht mit dem Auto zur Arbeit zu kommen.

Kollegenzusammenhalt

Trotz wachsender Größe toller Zusammenhalt! Ich habe auch schon in anderen Unternehmen gearbeitet - so wie hier habe ich es noch nie erlebt. Man unterstützt sich gegenseitig und verbringt zum Teil auch nach Feierabend lustige Stunden miteinander :-)

Vorgesetztenverhalten

Viele kleine Teams, daher gibt es in der Regel einen sehr engen Kontakt zwischen Team und Vorgesetzten. Man trifft Entscheidungen gemeinsam und auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Top modernes Gebäude zentral am Kölner Mediapark, viele kleine Besprechungsinseln für Spontanmeetings, Laptop und Firmenhandy bei Bedarf, höhenverstellbare Schreibtische

Kommunikation

Es wird Wert gelegt auf Transparenz, zum Teil könnten Informationen aber noch frühzeitiger im gesamten Haus geteilt werden. Alles in allem aber gut und ich fühle mich informiert.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Rundum zufrieden.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei parcIT GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Schulung von Teamleitungen hinsichtlich der Mitarbeiter- und Bewerberkommunikation. Noch bessere Unterstützung junger Kollegen beim Einbringen ihrer Ideen.

Arbeitsatmosphäre

Ich empfinde recht wenig Druck auf der Arbeit und finde meine Kollegen überwiegend liebenswert. Offenheit und flache Hierarchien werden hier gelebt. Wir duzen uns. Bei der Bewerberauswahl wird nach wie vor erfolgreich darauf geschaut, ob der Bewerber in die Unternehmenskultur passt. Manchmal fast schon etwas zu kuschelig.

Image

Unser Firmenauftreten durch unsere Geschäfts- und Bereichsleitung ist authentisch: Offen und direkt. Unsere Produkte genießen das langjährige Vertrauen unserer Kunden.

Work-Life-Balance

Die Vertrauensarbeitszeit ist der Baustein einer hervorragenden Work-Life-Balance. Wenn mal etwas anfällt, kann ich vor- oder nacharbeiten. Es gibt niemanden, der die Arbeit oder Arbeitszeit unmittelbar kontrolliert. Home Office ist gerade noch in der Pilotphase, aber grundsätzlich möglich.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt flache Hierarchien. Das bedeutet, dass man nicht alle zwei Jahre "aufsteigt". Grundsätzlich ist eine Fachlaufbahn und eine Führungslaufbahn möglich, jedoch selten mit neuen Jobtiteln verbunden. Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind gut. Weiterbildungswünsche werden im Jahresgespräch festgehalten und dann nach Angemessenheit im Jahr umgesetzt. Wir haben ein internes Weiterbildungsprogramm, wo Kollegen andere Kollegen zu bestimmten Themen aufklären.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin insgesamt mit meinem Gehaltspaket zufrieden, auch wenn ich woanders etwas mehr verdienen könnte. In Anbetracht des Bankenumfelds ist das Gehalt vielleicht vergleichsweise niedrig, unter Berücksichtigung aller Alternativen aber sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

+ Mülltrennung
+ Belieferung durch Ökostrom
+ modernes, gut isoliertes Gebäude
- Klimaanlage in jedem Raum, die jeder für sich einstellen kann
- Beschäftigung von Beratungsfirmen, die keine CO2-Kompensationen für die häufigen Flüge ihrer Mitarbeiter zahlen

Kollegenzusammenhalt

Ich habe hier nie böses Blut zwischen Kollegen erlebt. Man sieht sich nicht als Konkurrenz. sondern unterstützt sich, wo es geht. Zu Mittag und auch mal abends trifft man sich gern.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen werden hier auch in hohem Alter sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind größtenteils (sehr) gut besetzt. Bei manchen hat man den Eindruck, sie seien eher aufgrund ihrer langen Berufserfahrung als aufgrund ihrer kommunikativen Fähigkeiten in eine Führungsrolle hineingeraten. Es wird meist wenig kritisiert. Es ist mir nur ein Vorgesetzter bekannt, bei dem ich glaube, dass dessen Verhalten zu einer hohen Fluktuation in seinem Zuständigkeitsbereich führt. Sonst gibt es kaum Fluktuation in der Firma.

Arbeitsbedingungen

Hochmoderner, neuer Firmensitz mit Klimaanlage in jedem Raum. (Spätestens auf Wunsch:) Höhenverstellbare Tische und rückenfreundliche Arbeitssitze (Swopper). Je nach Einsatz Laptop und Handy.

Kommunikation

Man ist meist erfolgreich um eine offene und direkte Kommunikation bemüht und erhält als Mitarbeiter zumindest über Jahresgespräche regelmäßig Feedback.

Gleichberechtigung

Frauen werden genauso für Leitungspositionen berücksichtigt wie Männer, würde ich sagen. Nach wie vor ist der Anteil männlicher Führungskräfte im Unternehmen deutlich größer als der Anteil von Frauen, was allerdings gerade auch in der Softwareentwicklung an dem branchenüblichen Verhältnis an Frauen und Männern liegen könnte.

Interessante Aufgaben

Die Tätigkeit ist im Bankenumfeld. Die Umsetzung der Anforderungen ist grundsätzlich spannend. Es wird geschaut, dass der Mitarbeiter / die Mitarbeiterin den persönlichen Interessen nachgehen kann.

Nettes Unternehmen aber Probezeit nicht überstanden

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei parcIT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen
Interessante Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Auf Mitarbeiterbeschwerden eingehen
Leute nicht mit dem Rücken zur Tür sitzen lassen (keine Seltenheit)
Sozialleistungen anbieten
Mehr Vertrauen bei der Vertrauensarbeitszeit
Qualifizierte Mitarbeitergespräche bzw. konstruktives Feedback
Geführte Probezeit mit regelmäßigen Gesprächen
Home Office Möglichkeit

Arbeitsatmosphäre

Gute Atmosphäre durch nettes Miteinander

Work-Life-Balance

Wenn man früh kam und gegen 16 Uhr gehen wollte wurde man schief angeguckt. Irgendwann wurde eine Anwesenheitspflicht kommuniziert. Das wurde natürlich vorher oder offiziell nicht gesagt. Vertrauensarbeitszeit mit wenig vertrauen

Karriere/Weiterbildung

Kaum Weiterbildungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist Verhandlungssache. Sozialleistungen gleich 0. Keine Vermögenswirksame Leistungen, keine Altersvorsorge, etc.

Kollegenzusammenhalt

Größenteils in Ordnung

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Mitarbeiter vorhanden

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten waren immer nett. Was ein wenig fehlte waren Führungsqualitäten. Das Problem waren die unklaren und widersprüchlichen 4-Augen Gespräche. Nach den 2 5-minütigen Gesprächen während der Probezeit war ich eher verwirrt. Rückblickend waren die Aussagen der Anfang vom Ende. Warum ich ich die Probezeit nicht überstanden habe, kann ich bis heute nicht sagen bzw. wurde nie gesagt

Arbeitsbedingungen

Neuste Technik, höhenverstellbare Tische usw. Eigentlich alles Top. Allerdings saß ich mit den Rücken einen halben Meter zur immer offenen Tür. Sehr unangenehm. Bei Beschwerden wurde darauf hingewiesen, dass ich zufrieden sein sollte mit den was ich hier habe

Kommunikation

Das Unternehmen war stets bemüht die Mitarbeiter auf den laufenden zu halten

Gleichberechtigung

Das sollte überall kein Problem mehr sein

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben war immer interessant und unterschiedlich


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Mehr Schein als Sein

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei parcIT GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Generell ist es alles sehr locker

Image

Hier gibt es sicher zwei Welten in der Firma. Das Fremdbild und die Selbsteinschätzung der Geschäftsführung und auch der Firma könnten allerdings nicht weiter auseinander liegen.

Work-Life-Balance

Zwar bieten "Vertrauensarbeitszeiten" die Möglichkeit diverse Erledigungen in den Arbeitsalltag zu integrieren, aber aufgrund des massiven Arbeitsaufkommens gibt es "immer was zu tun", so dass man Ende mehr doch arbeitet. Leider ist diese Arbeitsbelastung nicht homogen verteilt innerhalb der Firma.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten, wenn auch die Auswahl der Themen nicht immer frei wählbar und mit Diskussionen verbunden ist.
Aufgrund der Struktur der Firma ist eine Karriere nicht so einfach möglich. Zwar gibt es eine unverhältnismäßige Anzahl an Führungskräften, aber klare Karriere- bzw. Laufbahnpläne sucht man vergebens. Eine Fachlaufbahn ist ebenfalls nicht möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Es werden laufend Absolventen eingestellt und diese (bei höherer Qualifikation) nicht markt-gemäß entlohnt. Gehaltsanpassungen sind eher zu vernachlässigen und es wird nicht wirklich Wert auf diese Diskussion gelegt.

Um es klar zu stellen (einige der Bewertungen auf diesem Portal scheinen da ungenau/falsch zu sein):
- Es gibt aktuell kein Home-Office. Eine Testphase wird ab April bis Ende des Jahres verprobt.
- Es gibt keine betriebliche Altersvorsorge
- Es gibt kein Weihnachtsgeld (das Gehalt ist in der Regel auf 13 Monatsgehälter aufgeteilt, wobei das 13. Gehalt dann als Weihnachtsgratifikation angesehen wird)
- Es gibt ein Urlaubsgeld von ca. 300 Euro im Jahr
- Es gibt eine Probezeit von (mindestens) 6 Monaten
- Es gibt ein Job-Ticket
- Es gibt keine Überstundenkonten oder -Abbau dergleichen, sondern "Vertrauensarbeitszeiten"

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch hier ist alles eher fadenscheinig. Es wird kein Müll getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegium ist nett

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich leider nicht beurteilen, es gibt "im Alter fortgeschrittene Kollegen"

Vorgesetztenverhalten

Alles jenseits der untersten Führungsebene verhält sich in der Regel schlichtweg "unprofessionell" im Umgang mit den Mitarbeitern. Die Geschäftsführung gibt sich verständnisvoll und aufgeschlossen, aber setzt auf Intransparenz.

Arbeitsbedingungen

Technik ist modern und die Arbeitsplätze (zum aktuellen Stand steht der Umzug in die neuen Räumlichkeiten unmittelbar bevor) sind in Ordnung. Allerdings sind sowohl am aktuellen als auch am neuen Standort die räumlichen Kapazitäten nicht ausgelegt für die Anzahl der Mitarbeiter.

Kommunikation

Gepredigt werden: Transparenz und flache Hierarchien
Gelebt wird: Unzahl an "Führungs"-Kräften und maximale Intransparenz gegenüber den Mitarbeitern.

Gleichberechtigung

kann ich leider nicht beurteilen

Interessante Aufgaben

Das Aufgabenfeld ist - wenn man in der "richtigen" Abteilung landet - sehr interessant. Es werden auch laufend weitere Themengebiete erschlossen (nicht immer zum Vorteil der Arbeitsbelastung).

Arbeitgeber-Kommentar

Friederike JanssenPersonal

Liebe Kollegin/Lieber Kollege,
vielen Dank für Deine differenzierte Bewertung. Deine Bewertung hat uns nachdenklich gemacht und geht in eine Richtung, die wir uns für unser Unternehmen nicht wünschen.
Wir möchten mit Dir gerne in den Dialog gehen, um über das zu sprechen, was Dich bewegt. Wir sichern Dir zu, dass wir respektvoll mit Deiner Kritik umgehen und Deine Meinung respektieren. Ziel ist es, Dein Erleben und Deine Erfahrungen bei unserem zukünftigen Handeln mit einfließen zu lassen.
Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir.
Herzliche Grüße
Friederike Janssen

Personelle Wertschätzung ist im oberen Management nur ein Lippenbekenntnis

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich IT bei parcIT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen auf der Arbeitsebene

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mangelnde Verbindlichkeit der Führungsebene. Gut und schön, wenn man propagiert das man ja eine sooo offene Firmenkultur hat und man über Probleme reden kann.
Wenn man das allerdings tatsächlich beim Wort nimmt, kommt nur Achselzucken und der unterschwellige Vorwurf das man Vorteile raushandeln möchte.

Dann ist mir ehrliches Desinteresse von vornherein lieber, da weiß man wenigstens woran man ist.

Verbesserungsvorschläge

Sich im oberen Management an die Werte halten, die man angeblich so hoch hält.

Image

In der ParcIT wird die oft zitierte Teamarbeit tatsächlich gelebt. Sowohl Vorgesetzte als auch Kollegen sind allzeit bemüht und ansprechbar die beste Lösung zu finden.
In den letzten Jahren ist die ParcIT stark gewachsen, da neben dem ursprünglichen Softwaregeschäft die Sparte Kreditrating dazu gekommen ist.
Grundsätzlich gibt es inzwischen wieder einige Schulungsangebote und es wird sich bemüht auf die Mitarbeiter einzugehen. Allerdings gibt es bei den Sozialleistungen inzwischen Arbeitgeber die inzwischen deutlich mehr tun.
Sich hier auf das gute Betriebsklima als Killerkriterium zurückzuziehen wird auf Dauer nicht reichen.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte immer wertschätzend.

Höheres Management sollte mal den Kurs Social skills besuchen!
Auch keine Rückmeldung auf Fragen ist Kommunikation und zwar nicht von der guten Sorte.

Gleichberechtigung

Zum Thema Gläserne Decke können gerade die Kolleginnen im Produktmanagement viel dazu erzählen.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN