PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH Logo

PD - Berater der öffentlichen Hand 
GmbH
Bewertungen

67 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

67 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

49 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Spannende, gesellschaftspolitisch relevante Arbeit mit Mehrwert für Verwaltung und Bürger

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei PD - Partnerschaften Deuschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Große, moderne Büros, gute IT-Ausstattung, tolles Miteinander

Verbesserungsvorschläge

Mehr Teambuilding Maßnahmen und stärkere zentrale Unterstützung (z.B. für Recherche und Foliengestaltung)

Karriere/Weiterbildung

Internes Schulungsangebot wurde stark ausgebaut und ist sehr vielfältig

Interessante Aufgaben

Top-Projekte aus zahlreichen Bundes- und Landesministerien sowie Kommunen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Patriarchale Führungsriege und langsame Prozesse führen zu Frustration

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH gearbeitet.

Work-Life-Balance

Ist besser als in manch andren Beratungen aber immer noch nicht optimal

Gehalt/Sozialleistungen

Ist in Ordnung

Vorgesetztenverhalten

Schlecht. Ziemlich altbackene Strukturen und Leute in der Führung. Wenig moderner Spirit. Viele alte weiße Männer.

Interessante Aufgaben

Stark schwankend, häufig auch Linienaufgaben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Für Beratung wirklich angenehm und spannend

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH gearbeitet.

Image

ÖPP-Vergangenheit hängt noch nach


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gute Arbeitgeberin, manchmal mehr Schein als Sein

3,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PD - Partnerschaften Deuschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Starke gemeinsame Vision
- sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten
- neuerdings gibt es Betriebsrat
- große Kollegialität
- sehr gute Gehälter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- zu hierarchisches Denken
- Qualität der Führungskräfte stark schwankend
- Work-Life-Balance stark in Abhängigkeit von Führungskräften, tlw werden Überstunden mit guter Arbeiten verwechselt

Verbesserungsvorschläge

- Versprechen zu Workshop-Life-Balance einlösen
- viel weniger Hierarchie
- interne und externe Kommunikation professionalisieren
- mehr Frauen in Senior Mangement und Geschäftsleitung


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Durchschnittliche Firma mit Quasi-Monopol

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Partnerschaft Deutschland - Berater der öffentlichen Hand GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man sich nicht wie bei anderen Beratungsfirmen auf Aufträge bewerben muss.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu altmodische Unternehmensführung. Zu viele Kollegen mit zu viel Geltungsbedürfnis. Entscheidungen über Projektbesetzung oder Unternehmenskommunikation werden immer noch top-down ohne wirklichen Input der Consultants getroffen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Nur vereinzelt als Beratung zu bezeichnen, viel Behördenmentalität, Qualität des Personals stark schwankend

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt ein paar tolle Kollegen. Die werden auch stark ins Schaufenster gestellt, dahinter wird es dann aber dünn.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Anspruch in den Projekten ist sehr unterschiedlich. Einige interessante Aufgaben, aber dann auch wieder sehr viel Linientätigkeit. Die Arbeitsatmosphäre und die Kollegen sind eher mittelmäßig inspirerend; viele machen einfach ihr Ding. Beim Auswahlprozess wird nicht besonders stark gefiltert. Stattdessen stellt man alles ein, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Auch das Management ist eher altbacken besetzt, hier ist wenig moderne Führung zu erkennen. Warum auch? Man ist ja Inhouseberatung der Verwaltung und passt sich gerne dem Tempo an... Wer wirklich in die Beratung will und herausgefordert werden will, sollte sich eher anderweitig umschauen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Selbstverliebt und kompetent

2,4
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei pd-berater der öffentlichen hand gmbh gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man bemüht sich zumindest, ein moderner Arbeitgeber zu sein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsverständnis zu sehr top to down. Ist nicht mehr zeitgemäß in Zeiten von Fachkräftemangel.

Verbesserungsvorschläge

Lean Management. Weniger Führungskräfte. Von Anfang an entschlanken, der Steuerzahler dankt es.

Work-Life-Balance

Überstunden gehören ja schon zum guten Ton. Viele sind stolz drauf.

Vorgesetztenverhalten

Man spiegelt den Kunden......sehr tradiertes Hierarchieverständnis.

Kommunikation

Transparenz scheint ein Fremdwort zu sein. Gute Kommunikation ist hier eine der großen Herausforderungen. Fängt schon mit der Stellenanzeige an, im Interview wird nicht mit offenen Karten gespielt.

Interessante Aufgaben

Nicht in meinem Bereich, aber insgesamt sehr interessante Projekte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Angenehmes und bewerberorientiertes Gespräch

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH gearbeitet.

Work-Life-Balance

Für eine Beratung sehr gut!

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute und einzigartige Entwicklungsangebote

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen sind sehr zugänglich

Kommunikation

Offene und schnelle Kommunikation

Interessante Aufgaben

Spannende und vielseitige Projekte


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Ich habe mich nicht wohlgefühlt

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei pd-berater der öffentlichen hand gmbh gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

viel zu schnelles Wachstum

Arbeitsatmosphäre

Die Büros sind nicht besonders schön gestaltet. Standard.

Image

Vermehrt negativer Flurfunk in den letzten Monaten meiner Tätigkeit.
Viele sind unzufrieden mit dem schnellen Wachstum, unsinnigen Projektmanagement-Tools und schlechter Kommunikation.

Work-Life-Balance

Geworben wird mit Work-Life-Balance, gearbeitet habe ich oft 55 Std. pro Woche (bei einer regulären 41 Std. Woche lt. Vertrag). An die Auslastung ist die Tantieme gekoppelt.

Karriere/Weiterbildung

Die interne Akademie soll wohl dieses Jahr starten - mit einem Jahr Verspätung. Ich bin leider nicht in den Genuss von Weiterbildungen gekommen.

Kollegenzusammenhalt

Viele Junior-Kollegen und Absolventen mit völlig überzogenem Selbstbewusstsein und mit wenig Berufs- und Lebenserfahrung mindern die Beratungsqualität.
Ellbogenmentalität in einige Bereichen

Umgang mit älteren Kollegen

Es sind sehr viele sehr junge Kollegen eingestellt worden. Es werden aber auch sehr gerne ältere Mitarbeiter eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

mehrere Vorgesetztenwechsel innerhalb kurzer Zeit bedingt durch Expansion. Wenig Empathie und wenig Kontakt.

Arbeitsbedingungen

Überstanden waren bei mir an der Tagesordnung.
EDV ok
In den Standorten wurden tolle Viko-Systeme eingerichtet

Kommunikation

Man bemüht sich, oft ohne Erfolg.
Große Wachstumsschmerzen durch exorbitantes Wachstum. Interne Prozesse funktionieren nicht bzw. existieren nicht.
Viel zu schnelles Wachstum

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist ok, Tantieme an Auslastung gekoppelt was für die Beratung nicht ungewöhnlich ist.

Gleichberechtigung

Gute Aufstiegschancen hat, wer sich gut mit dem/der Vorgesetzten versteht und sich übermäßig engagiert. "Auffallen" lautet hier die Devise.

Interessante Aufgaben

Öffentliche Verwaltung - träge, langsam, umständlich.

Familienfreundlich, -freundlicher, -am freundlichsten :)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Absoluter Rückhalt bei allen Problemen. Toller Support in der Coronazeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine

Verbesserungsvorschläge

Das Wachstum lässt gerade in Coronazeiten manchmal die Kommunikation etwas auf der Strecke.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Team und im gesamten Unternehmen ist einzigartig kollegial und sehr, sehr freundlich!

Work-Life-Balance

Das Wort Work-Life-Balance wird gelebt. Es gibt unterschiedlichste Arbeitszeitmodelle, Väter in Elternzeit, Eltern werden extrem gefördert. Homeoffice wird gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben und arbeitet mit viel Ehrgeiz an Verbesserungen.

Kollegenzusammenhalt

Keiner bleibt zurück. Sowohl Führungskräfte als auch Kollegen unterstützen sich gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll

Vorgesetztenverhalten

Ausnahmslos respektvoll, fördernd und kollegial.

Arbeitsbedingungen

Ergonomischer Arbeitsplatz. Tolle Angebote.

Kommunikation

Wir wurden und werden nicht nur zu Coronazeiten immer auf dem Laufenden gehalten, direkt von der GF. Die Türen sind immer offen für alle.

Gleichberechtigung

Absolut.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig. Interne Wechsel bei Interesse möglich.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN