PERBILITY GmbH Logo

PERBILITY 
GmbH
Bewertung

Großes Kino!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PERBILITY GmbH in Bamberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jede Woche ne volle Eisdiele, direkt vom Italiener!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viel Eis, setze langsam an.

Verbesserungsvorschläge

Bei 1-2 Tagen mehr Urlaub würde ich nicht nein sagen. ^^

Arbeitsatmosphäre

Sonntag in meinem vorherigen Job: Morgen schon wieder ins Büro, seufz...
Meine aktuellen Sonntage: Morgen wieder Büro und gleich mal gemütlich mit 'nem Frühstücksbuffet starten, nice!
Ist natürlich nicht nur das Frühstück, sondern insgesamt eine tolle Arbeitsatmosphäre, die Beste, die mir in meinem Berufsleben bisher begegnet ist.

Kommunikation

Hier herrscht vollständige Transparenz. Alle Mitarbeiter werden über Strategien, Geschäfts- und Finanzzahlen, einfach alles, regelmäßig informiert.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt geht soweit, dass viele auch einen Großteil der Freizeit miteinander verbringen, einfach weil man auch befreundet ist und gerne Zeit miteinander verbringt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeitmodelle, Überstunden werden ausbezahlt oder abgefeiert und wenn's privat brennen sollte macht die Firma alles möglich.
Man muss lediglich darauf achten, sich selbstverantwortlich nicht zu viel aufzubürden, denn genug zu tun gibt es natürlich immer.

Vorgesetztenverhalten

Bei Perbility gibt es keine Vorgesetzten, sondern lediglich selbstorganisierte Teams in Eigenverantwortung und die Geschäftsführung.
Was die Geschäftsführung angeht: Leidenschaftlich, fair, ehrlich und mit einer offenen Tür für alle Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Die eigenen Aufgabengebiete sind ständig im Fluss, je nachdem was man gut kann, was man gerne macht und was an neuen Aufgaben auf die Firma zukommen. Dadurch macht man ständig Neues, man lernt und es wird nie langweilig, genau das richtige für mich.

Gleichberechtigung

Uneingeschränkt und selbstverständlich!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich befinde mich über dem Altersdurchschnitt der Firma, unangenehm gemerkt habe ich das aber tatsächlich erst einmal, als ich über eine Diskussion zu Pokemon gestolpert bin. Oo

Arbeitsbedingungen

Gäste die das Büro sehen bekommen auch gern mal große Augen und fragen ob Sie Fotos machen dürfen.
Technische Ausstattung auf dem neuesten Stand, hochwertige Design- und Büromöbel, Kaffee und andere Getränke for free, eine komplette Wohlfühlterasse mit Webergrill.
Und ständig kommt Neues dazu, wie bspw. die Eistheke, die wöchentlich vom Italiener unseres Vertrauens frisch bestückt wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird ausschließlich fair gehandelter Kaffee gekauft und auch ein paar andere Kleinigkeiten werden gemacht, das große Umweltbewusstsein/-handeln ist allerdings nicht vorhanden. Ehrlicherweise liegt das aber an den Mitarbeitern, über Engagement zum Umweltschutz wird gern geredet, konkret anpacken machen aber nur Wenige, das gilt auch für mich.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter in der Firma sind komplett transparent, jeder weiß vom anderen was er verdient und Gehaltserhöhungen werden in den Teams von den Teams geklärt.
Das ist spannend, verrückt und ganz außergewöhnlich!
..in der Kategorie werde ich aber wohl Zeit meines Lebens keine 5 Sterne vergeben können, der Weg ist das Ziel. :D

Image

Wenn Außenstehende Einblick in die Kultur der Firma erhalten reagieren Sie mit Staunen und Respekt, man wird als Mitarbeiter einer coolen, hippen und manchmal vielleicht auch leicht verrückten Firma wahrgenommen, ein Image genau wie ich es mir wünsche.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter können sich frei überlegen wie Sie sich weiterbilden möchten, auch unabhängig davon inwieweit das für die aktuelle Tätigkeit nutzbringend ist, gehen im Anschluss mit dieser Idee zur Geschäftsführung und werden dann dabei unterstützt, monetär und zeitlich, je nachdem. Tolles Konzept.

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas MeckPotenzialentdecker

Ahoi Pirat,

herzlichen Dank für Dein Feedback - wir haben uns sehr darüber gefreut!

Deine Gedanke zu unserer internen Eisdiele teile ich (wobei wir nochmals über das Voting sprechen müssen. Ich bekomme nicht klar, warum da jede Woche After Eight gewinnt...).
Die Kollegen haben mich gebeten, Dich nochmals auf unsere Gemüsekiste als Alternative hinzuweisen.

Wenn Lisa das Obst und Gemüse wieder so schön in mundgerechte Häppchen aufschneidet ist das fast besser wie Eis ;-)

Herzliche Grüße
Andy im Namen der Crew

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.