Welches Unternehmen suchst du?
Pfizer in Deutschland Logo

Pfizer in 
Deutschland
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,6
kununu Score381 Bewertungen
72%72
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,7Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

67%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 301 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Pharmareferent:in63 Gehaltsangaben
Ø73.400 €
Qualitätsmanager:in18 Gehaltsangaben
Ø66.100 €
Marketing Manager:in11 Gehaltsangaben
Ø79.600 €
Gehälter für 41 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Pfizer in Deutschland
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Wirtschaftlich handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Pfizer in Deutschland
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Eine Welt voller Möglichkeiten

Mitarbeiter von Pfizer arbeiten auf der ganzen Welt zusammen, um die Gesundheit von Menschen in allen Lebensphasen zu verbessern. Jede Stelle bei Pfizer ist am Erfolg unseres Unternehmens beteiligt. Aus diesem Grund sind wir kontinuierlich darum bemüht, inspirierte neue Arbeitskräfte einzustellen, die unsere Grundwerte und unser Firmenziel teilen, gemeinsam für eine gesündere Welt zu arbeiten.
Über uns

Seit 160 Jahren „Gemeinsam für eine gesündere Welt“ – Dafür steht Pfizer.

1849 wanderten die Cousins Charles Pfizer und Charles Erhart von Ludwigsburg nach New York aus, um dort das Unternehmen Charles Pfizer & Company zu gründen. Ihre zukunftsweisende Massenproduktion von Zitronensäure brachte die ersten Erfolge des Unternehmens. Heute arbeiten weltweit mehr als 10.000 Forscher und etwa 97.000 Mitarbeiter täglich daran, erkrankte Menschen auf ihrem oft schwierigen Weg zu unterstützen – mit innovativen Medikamenten, Impfstoffen und einigen der weltweit bekanntesten rezeptfreien Produkten.

Pfizer ist seinen Wurzeln treu geblieben und heute an drei deutschen Standorten vertreten. Von Berlin aus wird nicht nur das Deutschlandgeschäft von Pfizer geleitet, sondern auch die Krebssparte für ganz Europa, Afrika, den Mittleren Osten sowie die Regionen Greater China und Asia Pacific. Ein Arzneimittelwerk in Freiburg fertigt Jahr für Jahr rund 6 Milliarden Tabletten, Kapseln und Dragees für den weltweiten Markt. Und im Distributionszentrum in Karlsruhe arbeiten wir täglich dafür, dass rund 250.000 Arzneimittelpackungen schnell und sicher ihre Ziele in Deutschland erreichen.

Wollen Sie mehr über Pfizer erfahren? Dann besuchen Sie uns auf www.pfizer.de und www.pfizercareers.com. Wir freuen uns auf Sie!

Produkte, Services, Leistungen

Innovative Arzneimittel seit 160 Jahren

Wenn Menschen krank werden, können sich viele Dinge für sie verändern – ein oft schwieriger Weg beginnt. Mehr als 10.000 Forscher und über 97.000 Mitarbeiter arbeiten bei Pfizer daran, Menschen auf diesem Weg zu unterstützen. Sie entwickeln und vertreiben innovative Medikamente und Impfstoffe sowie einige der weltweit bekanntesten rezeptfreien Produkte wie ThermaCare, VitaSprint und Centrum. Zu den Schwerpunkten unserer Forschung gehören unter anderem Krebserkrankungen, Schmerz, Entzündungskrankheiten und Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Bei der Entwicklung von neuen Wirkstoffen und Behandlungsmöglichkeiten erschließt die Pfizer-Forschung das große Potenzial von Biotherapeutika und setzt auch auf zielgerichtete und personalisierte Behandlungen. Diese greifen gezielt in den Zellstoffwechsel ein und sind auf die biomolekulare Beschaffenheit der Zellen von bestimmten Patientengruppen ausgerichtet.

Perspektiven für die Zukunft

In Deutschland beschäftigt Pfizer derzeit mehr als 2.500 Mitarbeiter an drei Standorten: Berlin, Freiburg und Karlsruhe. In der Unternehmenszentrale steuern wir das Deutschlandgeschäft von Pfizer. Darüber hinaus leitet Pfizer von Berlin aus die Krebssparte für Europa, Afrika, den Mittleren Osten sowie die Regionen Greater China und Asia-Pacific. In Karlsruhe befindet sich das Distributionszentrum und am Standort Freiburg produzieren wir Arzneimittel für den Weltmarkt.

Erfahren Siehier mehr.

Kennzahlen

MitarbeiterMehr als 97.000 weltweit, mehr als 2000 in Deutschland
Umsatz48,9 Milliarden US-Dollar

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 305 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    75%75
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    63%63
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    62%62
  • HomeofficeHomeoffice
    60%60
  • KantineKantine
    59%59
  • DiensthandyDiensthandy
    54%54
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    51%51
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    47%47
  • FirmenwagenFirmenwagen
    46%46
  • RabatteRabatte
    44%44
  • CoachingCoaching
    41%41
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    39%39
  • InternetnutzungInternetnutzung
    38%38
  • BarrierefreiBarrierefrei
    32%32
  • EssenszulageEssenszulage
    30%30
  • ParkplatzParkplatz
    28%28
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    25%25
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    20%20

Was Pfizer in Deutschland über Benefits sagt

Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig

Unsere Mitarbeiter sind der Motor unseres Erfolgs. Darauf sind wir stolz. Ihr Engagement möchten wir entsprechend honorieren:

Wir bieten Ihnen* vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Umfeld mit ...

…einer attraktiven Vergütung

Unsere Vergütung orientiert sich am Tarifvertrag der chemischen Industrie und enthält neben den regulären monatlichen Bezügen auch Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Die individuelle Erfolgsvereinbarung ist mit einem Bonussystem verknüpft.

…flexiblen Arbeitszeiten und Arbeitsorten

Seit mehreren Jahren ist es den Mitarbeitern am Standort Berlin möglich, bis zu 50 Prozent der Arbeitszeit flexibel zu gestalten - immer nach Absprache mit dem Vorgesetzten können Arbeitszeit und -ort individuell geregelt werden. Entsprechende IT-Ausstattung erhält jeder Mitarbeiter bei Firmeneintritt.

…Gesundheitsprogrammen für Mitarbeiter

Mit längerfristig angelegten und vielfältigen Angeboten der betrieblichen Gesundheitsförderung setzen wir uns für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter ein - gute Arbeitsbedingungen sollen dadurch weiter verbessert und die Arbeitsfähigkeit erhalten bleiben. Hierzu zählen Fitnesskurse, die während der Arbeitszeit in einem nahegelegenen Fitnessstudio besucht werden können, Betriebssportgruppen oder auch Gesundheitstage am Standort Berlin.

….der Möglichkeit, sich sozial zu engagieren

Engagement Days:

Jährlich nutzen über 100 Kollegen des Berliner Pfizer-Standorts die Möglichkeit, sich für einen Tag freistellen zu lassen, um soziale Initiativen und Projekte zu unterstützen – beispielsweise in der Wilmersdorfer Notunterkunft für Flüchtlinge, einem Seniorenheim oder im Berliner Tierpark.

Global Health Fellows:

Seit über zehn Jahren stellt Pfizer weltweit jährlich bis zu 20 Mitarbeiter als “Global Health Fellows” frei, die für drei bis sechs Monate in Gesundheitsorganisationen in Afrika, Südamerika oder Asien mitarbeiten. Das Global-Health-Fellows-Programm von Pfizer gehört zu den angesehensten Corporate-Volunteering-Projekten weltweit.

…Kinderbetreuung

Um unsere Mitarbeiter bei der Kinderbetreuung zu unterstützen, haben wir neben Plätzen in einer Berliner Kindertagesstätte auch einen Eltern-Kind-Raum am Berliner Standort eingerichtet. Eltern können dort – zusammen mit ihren Kindern – arbeiten, wenn sie die Betreuung ihrer Kinder überbrücken müssen.

…einer offenen Unternehmenskommunikation

Die erfolgreiche Zusammenarbeit bei Pfizer basiert auf gemeinsamen Werten, die unser Handeln und unsere Entscheidungen prägen. Unsere Unternehmenskultur - OWN IT! - steht für den Mut, neue Ideen zu entwickeln, für die Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Handeln und für eine offene, zielgerichtete Kommunikation.

Erfahren Sie hier mehr.

*Die Benefits können sich von Standort zu Standort unterscheiden.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Breakthroughs that change patients' lives - so lautet unser Unternehmenszweck. Wir wollen mit neuen Therapien und Impfstoffen den medizinischen Fortschritt vorantreiben, um PatientInnen vor Krankheiten zu schützen, sie im Leben mit Erkrankungen wirksam zu unterstützen, im besten Fall dabei helfen, Krankheiten zu überwinden. Die Werte, an denen wir unser Handeln dabei ausrichten sind: Mut, Exzellenz, Fairness und Freude. Unsere offene Unternehmenskultur ist geprägt von eigenverantwortlichem Handeln und partnerschaftlichem Arbeiten. Ob Azubi, Produktionsmitarbeiter/in oder Medinziner/in– jeder kann sich aktiv einbringen und nachhaltig Impulse setzen. Diversität und Inklusion aller Mitarbeiter sorgen für vielfältige Perspektiven, die eine kreative und positive Arbeitsatmosphäre schaffen. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen fördert Pfizer die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Und wer sich sozial engagieren möchte, kann dies bei Pfizer auf viele Wege tun – zum Beispiel für drei bis sechs Monate als Global Health Fellow in Entwicklungsländern oder vor Ort bei den jährlichen Engagement-Tagen.
Internationales Umfeld
Wir sind ein forschendes Unternehmen, das auf der ganzen Welt tätig ist. Das bietet uns ein spannendes Arbeitsumfeld. Wir wissen, dies erfordert ein hohes Maß an Flexibilität von unseren Mitarbeitern. Zudem sind Lernbereitschaft und Eigenverantwortung gefragt. Gleichzeitig ermöglicht dieses internationale Umfeld eine individuelle Weiterentwicklung und den Blick „über den Tellerrand“.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Der Einstieg bei Pfizer: Ihre Chance

Suchen Sie außergewöhnliche Entwicklungsmöglichkeiten, eine große Aufgabe und ein starkes Team? Dann kommen Sie zu uns an Bord! Der erste Schritt: Informieren Sie sich über unsere Stellenangebote auf unserer Karriereseite. Grundsätzlich gibt es folgende Tätigkeitsfelder bei uns:

  • Marketing
  • Vertrieb
  • Medizin
  • Arzneimittelzulassung und -Sicherheit
  • Corporate Affairs
  • Einkauf
  • Finance
  • Produktion
  • Engineering
  • Qualitätssicherung und -kontrolle
  • Materialwirtschaft
  • Distribution, Lager, Versand

Einstiegsmöglichkeiten bei Pfizer

  • Direkteinstieg
  • Traineeprogramm
  • Ausbildung und Duales Studium
  • Tätigkeit als Werkstudent/in und Praktikant/in

Gesuchte Qualifikationen

Gesuchte Ausbildungs- und Studienhintergründe

  • Naturwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Medizin und Pharmazie
  • Informatik
  • Ingenieurwesen (wie z.B. Bauwesen, Biotechnologie, Elektrotechnik, Maschinenbau, Automatisierung, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, etc.)
  • Büromanagement
  • Technische Berufe (z.B. Mechatronik, Elektrik, Mechanik etc.)
  • Chemi- und Pharmakanten/innen
  • Lager und Logistik

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Pfizer in Deutschland.

  • https://www.pfizer.de/karriere

  • Was uns wichtig ist?
    Neben der fachlichen Erfahrung ist uns vor allem wichtig, Mitarbeiter zu gewinnen, die zu Pfizer passen. Neben dem „Was“ wird das „Wie“ immer wichtiger, dass bedeutet, es geht nicht nur darum, ein Ziel zu erreichen, sondern auch darum, auf welchem Weg dieses Ziel realisiert wird.
    Zusätzlich achten wir darauf, dass Bewerber eine mit unserer Unternehmenskultur und unseren Werten übereinstimmende Einstellung mitbringen. Wir legen großen Fokus auf Sozialkompetenz und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Bei Pfizer wird eine Kultur gepflegt, die sehr stark von den Ideen und der eigenverantwortlichen Arbeit der Mitarbeiter lebt.

  • Unser Tipp:

    Erfahren Sie direkt von unserem Personalreferenten Jens Hollerbuhl, worauf es bei einer Bewerbung bei Pfizer ankommt. Er stellt sich vor und gibt Ihnen weitere Tipps zur Bewerbung. Jens Hollerbuhl im Interview

  • Haben Sie eine passende Stelle auf unser Karriereseite gefunden, so müssen Sie im nächsten Schritt ein Profil erstellen, bevor Sie einen Lebenslauf oder ein Bewerbungsschreiben hochladen können. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Sie jederzeit selbst entscheiden können, welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen.

    Bitte denken Sie daran, dass Ihr Lebenslauf und Ihr Bewerbungsschreiben gemeinsam den ersten Eindruck prägen, den Sie Pfizer über Ihre Arbeit und Ihre bisherige berufliche Expertise vermitteln. Nehmen Sie sich die Zeit, um damit zu glänzen. Haben Sie es geschafft und uns mit Ihrem Lebenslauf und Anschreiben überzeugt, so folgen im weiteren Prozess zunächst ein telefonisches und bei positiver Rückmeldung von beiden Seiten ein persönliches Kennenlernen.

    Mehr erfahren Sie hier.

Standorte

Standorte Inland

Detaillierte Informationen zu unseren Standorten finden Sie hier.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sehr gute Sozialleistungen
Großes Umweltbewusstsein, sehr guter Betriebsrat
Bewertung lesen
Sehr gute Sozialleistungen
Großes Umweltbewusstsein
Bewertung lesen
Innovationen, Global Player, Sozialleistungen
Bewertung lesen
Innovatives + anerkanntes Unternehmen
Bewertung lesen
Abwechslungsreiche Tätigkeiten
Was Mitarbeiter noch gut finden? 134 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Viel zu wenig Zeit zur Schulung der Mitarbeiter, keine Zet für Selbststudium. Man soll alles sofort können, ohne dass es erklärt wird.
Viel zu viel Chaos und ständige Umstrukturierung. Als Neueinsteiger keine Chance durchzublicken.
Bewertung lesen
Strukturen werden stetig verändert, was bei den Mitarbeitern für Unklarheit sorgt. Ambitionierte Ziele die nicht erreicht werden können. Sehr hoher workload, viele Meetings die von der eigentlichen Arbeit abhalten
Bewertung lesen
Durch Umstrukturierung und Arbeitsplatzabbau im vergangenen Jahr deutlich höherer Arbeitsdruck und fehlende klare Strukturen
Bewertung lesen
Telefonisch kaum erreichbare Abteilungen in Berlin!
Bewertung lesen
Schlechte Sozialekompetenz
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 116 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung digitaler Arbeitsplätze,
Mehr Freiraum, Vertrauen in Entscheidungen der Mitarbeiter - weniger starre uniforme Vorgaben.
Bewertung lesen
Mit den Mitarbeitern diskutieren und nicht nur führen wollen
Grundgehälter anpassen an den Markt
Bewertung lesen
KI - Filter für überflüssige Mail
Bewertung lesen
Meetinglast verringern, mehr Personal einstellen, die gesamte Unternehmensstruktur nicht jedes Jahr komplett verändern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 106 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

3,9

Der am besten bewertete Faktor von Pfizer in Deutschland ist Gleichberechtigung mit 3,9 Punkten (basierend auf 36 Bewertungen).


Ist dem Unternehmen sehr wichtig und wird auch gelebt.
4
Bewertung lesen
Auf gleicher Position schwierig.
3
Bewertung lesen
Hier ist das Unternehmen vorbildlich. Es gibt extra Initiativen die Frauen in Führungspositionen fördern und sie darauf extra vorbereiten.
5
Bewertung lesen
Das Streben nach Gleichberechtigung ist deutlich spürbar und wird auch mehr und mehr umgesetzt
5
Bewertung lesen
aufgrund Tarifvertrag grundsätzlich sichergestellt
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 36 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Pfizer in Deutschland ist Karriere/Weiterbildung mit 3,4 Punkten (basierend auf 48 Bewertungen).


In Sachen Weiterbildung ist mir hier nichts begegnet.
3
Bewertung lesen
Wenn man sich weiterbilden möchte gibt es extra freie Tage die man nutzen kann. Pfizer eigene Weiterbildungsprogramme sind auf Grund der aktuellen Situation eher nicht vorhanden, kann aber nur aus eigener Erfahrung sprechen. In anderen Abteilungen wird es eventuell gefördert und auch gefordert.
3
Bewertung lesen
Nicht besonders, gefördert werden nur Manager oder höhere Posten. Es gab zwar die Möglichkeit der Zusatzausbildung zum Maschinenführer in der Produktion, aber das hatte Gründe die Kosten einsparen.
2
Bewertung lesen
Aufstieg ist auch bei sehr guten Leistungen schwierig. Man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Weiterbildung findet zu 70 % on the Job statt (z. B. in Form von Secondments).
3
Bewertung lesen
Interne Weiterbildungen waren vor der Pandemie kein Problem, Karriere gibts nur, wenn man Glück hat und ein Posten frei wird. Langjährige Fachkarrieren werden finanziell nicht honoriert.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 48 Bewertungen lesen