Welches Unternehmen suchst du?
portagon GmbH Logo

portagon 
GmbH
Bewertung

Viele Veränderungen - nicht zum Guten

2,8
Nicht empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Teamevents
- Apple Equipment

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Gehaltssituation
- Kündigungswelle, die nicht hinterfragt wird

Verbesserungsvorschläge

- Feedback der Mitarbeiter ernster nehmen
- Gehalt anpassen
- Wertschätzung deutlicher zum Ausdruck bringen
- Wissenstransfer steigern

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Abteilung an. Wertschätzung in manchen Abteilungen nicht vorhanden, in anderen dafür umso mehr. Durch Kündigungswelle sind viele Kollegen überlastet, was das Klima belastet.

Kommunikation

Es passiert viel auf Managementebene, was den Mitarbeitenden vorenthalten wird. Kündigungen oftmals schlecht kommuniziert. Feedback von Mitarbeitern findet tlws. kein Gehör. Wissenstransfer gestaltet sich oft schwierig.

Kollegenzusammenhalt

Man ist bei portagon sehr gut befreundet, verbringt oft Zeit abseits der Arbeit. Jedoch verschwimmen die Grenzen zunehmend, sodass diszipliniertes Arbeiten manchmal schwerfällt.

Work-Life-Balance

Hat sich tlws. verbessert, ist unterschiedlich je nach Team. Viele wichtige Personen haben das Untrenehmen verlassen, weswegen der Workload für viele sehr hoch ist.

Vorgesetztenverhalten

Feedbackgespräche finden selten statt, auch wenn sie eingefordert werden. Tlws. keine Wertschätzung gegenüber Mitarbeitern. Kommt auch hier auf die Abteilung an. In der Vergangenheit haben Vorgesetze schlecht über andere Mitarbeiter gesprochen.

Interessante Aufgaben

Es wird selten langweilig, viele Kunden mit spannenden Hintergründen.

Gleichberechtigung

Es macht hier keinen Unterschied, ob Mann oder Frau. Aufstiegschancen sind für alle gleich bescheiden.

Arbeitsbedingungen

Equipment ist gut, die MacBook Airs sind allerdings schnell überfordert mit Onlinemeetings, was schnelles Arbeiten unmöglich macht.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht marktüblich und teilweise den Verantwortungen nicht entsprechend. Gehaltsverhandlungen sind oft gescheitert, Anpassung des Gehalts der Inflation entsprechend nicht gegeben. Dafür steueroptimierte Gehaltsauszahlung und Teamevents, die eine mangelnde Bezahlung aber nicht ausgleichen können.

Image

Mehr Schein als Sein. Mitarbeiter sind unzufrieden, ebenso wie Kunden. Auszeichnungen und Preise beschönigen das Unternehmen, hier ist aber nicht alles der Wahrheit entsprechend.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsbudget vorhanden. In vielen Rollen unrealistische Karrieremodelle, die mit ehrlicher und guter Arbeit nicht bzw. kaum erreichbar sind.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Hübert, Head of Operations
Dennis HübertHead of Operations

Liebe/r ehemalige/r Kolleg/in,

vielen Dank für Deine Bewertung.

Die Rückmeldungen unserer Mitarbeiter/innen sind die Grundlage für Verbesserungen. Daher bitten wir sie auch regelmäßig anonym um Feedback: in unserer kurzen, wöchentlichen Well-Being-Umfrage, oder quartalsweise in unserer Mitarbeiterbefragung. In unserer Talent Conference besprechen wir Entwicklungsmöglichkeiten unserer Teammitglieder und legen Wert auf Feedbackgespräche zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiter/innen, die regelmäßig stattfinden.

Du hast dem Zusammenhalt in unserem Team eine Top-Bewertung gegeben. Das ist ein ganz wichtiger Baustein für unseren Erfolg und für unser weiteres Wachstum. Wir achten im Recruiting sehr auf diesen „Team Fit“ und daher ist es immer sehr schade, wenn jemand das Unternehmen verlässt. Dafür gibt es ganz unterschiedliche Gründe, aber wir freuen uns, dass sehr viele ehemalige Kolleg/innen uns als Arbeitgeber weiterempfehlen. Dass das bei Dir nicht der Fall war ist für uns Ansporn, an den Punkten zu arbeiten, die Dich nicht zufriedengestellt haben.

Wir wünschen Dir alles Gute für Deine Zeit nach portagon.

Dennis Hübert und das People & Culture-Team