Workplace insights that matter.

Login
Postbank Logo

Postbank
Bewertungen

968 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 52%
Score-Details

968 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

407 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 377 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Postbank über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Der beste Job im Universum

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Postbank Finanzberatung in Aurich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Machst Du viel, verdienst Du viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu langsam in Veränderungen durch Größe

Verbesserungsvorschläge

Hört mehr in den Vertrieb rein!!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es könnte besser sein..... Das Eine steht dem Anderen im Weg

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Postbank in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ich Letztens ansprechen konnte Was nicht passt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das immer nur versprochen wird....

Verbesserungsvorschläge

Es ist wie immer, wir die am Kunden sind, werden verheizt ohne Ende. Alles was brauchen ist zu teuer. Aber für die Obrigkeit ist nix zu teuer. Mal richtig investieren und sich von Leuten beraten lassen, die direkt an der Front stehen anstatt von Schreibtisch Theoretikern würde am Ende mehr bringen. Als das wie es jetzt läuft.

Arbeitsatmosphäre

Teams sollten zusammen passen

Image

Ohne Worte

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden, wenn Leute ausfallen... Gibt's kein Ersatz und dann wundert man sich, dass es eine Neverending Story draus wird.

Karriere/Weiterbildung

Nix vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere was ist das?

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papierverbrauch die Katastrophe schlecht hin..... Technik die Katastrophe

Kollegenzusammenhalt

Wenn es passt Im Team

Umgang mit älteren Kollegen

Nun es greift eins ins Andere

Vorgesetztenverhalten

Abwarten... Ob aus dem Reden auch ein Handeln wird

Arbeitsbedingungen

Wie im letzten Jahrhundert

Kommunikation

Die Betroffenen erfahren es immer zuletzt und die Spatzen auf dem Dach zuerst

Gleichberechtigung

Bei was?

Interessante Aufgaben

Es gibt n Haufen Papierkram, Weiterentwicklung nicht möglich....

Arbeitgeber-Kommentar

Team PersonalmarketingEmployer Branding

Sehr geehrte/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Es ist schade, dass diese so negativ ausfällt. Damit wir die Chance haben, daran zu arbeiten, wäre es sehr hilfreich, wenn Sie uns die Beweggründe für Ihre Bewertung in einer E-Mail an karriere@postbank.de näher erläutern könnten. Ihre Zuschrift wird vertraulich behandelt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team Personalmarketing

Postbank Finanzberatung Schleswig- Holstein

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Finanzen / Controlling bei Postbank in Bonn absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Auf der Arbeit besteht ein enges Verhältniss unter den Kollegen, dieses wurde (noch) nicht mit außerbetrieblichen Aktivitäten unterstützt

Karrierechancen

Offene Kommunikation über die einzelnen Karrierechancen und welche Schritte dafür benötigt werden. Die Übernahme nach der Ausbildung ist bei jedem Azubi vorgesehen.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten kann man in der Regel selbst gestalten, können aber aufgrund von späten Terminen und Nachbearbeitung abweichen.

Ausbildungsvergütung

Dadurch, dass man als vertriebsorientierter Bankkaufmann noch nebenberuflich selbständig arbeiten kann, ist neben dem monatlichen Azubi Gehalt eine Aufstockung durch Provision möglich.

Die Ausbilder

Die Ausbilder betreten einem mit Respekt, Freundlichkeit und geben Ihr Wissen in allmöglichen Bereichen weiter. Sie haben hohe Erwartungshaltungen an jeden einzelnen Azubi.

Spaßfaktor

Es gibt viele mit Auszubildene und junge Leute in diesem Unternehmen, die alle die selben interessen pflegen und den Arbeitsalltag immer spannend gestalten..

Aufgaben/Tätigkeiten

-Viel Menschenkontakt.
-Großes Aufgabenspektrum vom Girokonto bis zur Baufinanzierung.

Variation

Kein Tag verläuft wie der andere, da jeder Kunde individuelle Wünsche und Bedürfnisse hat. Deswegen muss man jeden Tag neue Lösungen und Wege gehen um diese zu erfüllen.

Respekt

Vom obersten Vorgesetzten bis zum nebenberuflichen Berater begegnet sich jeder mit Respekt und Anstand.

Vom Traumjob zur Hölle auf Erden! Ich will hier nur noch weg.

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Postbank Direkt GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führung, Vorgesetzte, Vertriebsziele, Technik

Arbeitsatmosphäre

Mehr Schein als Sein. Von ganz oben bis zu uns Mitarbeitern wird nur mit Vertriebsdruck und Versetzung gedroht, sofern wir unsere Vertriebsziele nicht erreichen. Die inzwischen hohe Fluktuation trägt ihr übriges bei.

Image

Es gibt Leitsätze, Imagevideos usw. welche aber nicht der Realität entsprechen. Die Führung hier versucht die Postbank Direkt GmbH nach außen hin als Erfolgsmodell zu verkaufen und lässt auch keine Situation aus, dass immer und immer wieder zu wiederholen. Die einzigen die daran glaube, sind die Führung selbst und vermutlich die Vorgesetzten. Bei den Mitarbeiterin sitzt der Frust tief und kaum einer kann sich mit der Postbank Direkt GmbH identifizieren.

Work-Life-Balance

Nichts. Null Komma Null. 6-Tage Woche im Schichtbetrieb mit einem freien Tag dazwischen und nicht mal zu wichtigen Anlässen bekommt man frei. Wir müssen uns selbst um einen Tauschpartner kümmern. Wenn sich niemand bereit erklärt, hat man Pech gehabt.

Karriere/Weiterbildung

Um Karriere zu machen, muss man nach Frankfurt oder Bonn. Der Standort in Hannover ist herunter gewirtschaftet, ausgesaugt bald Geschichte.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist weit unter Marktdurchschnitt. Es gibt keine Schichtzulage und auch für die Tätigkeit am Samstag gibt es keine Zulagen etc.!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

70er Jahre Betonklotz im Stile des Brutalismus. Das Gebäude wurde nun verkauft und wird wohl abgerissen. Die BILD Zeitung hat das Postbank Direkt GmbH in Hannover Gebäude schon recht treffend als "letzten Schandfleck der Stadt" bezeichnet. Für die Parkplätze müssen wir neuerdings monatlich bezahlen, obwohl ausreichend Parkplätze vorhanden sind. Anscheinend hat es die Postbank Direkt GmbH nötig.

Kollegenzusammenhalt

Ein Wermutstropfen. Wir halten zusammen und es sind durchaus auch Freundschaften entstanden. Während der Arbeitszeit ist auch ein kurzer Austausch zwischen uns Mitarbeitern nicht gewünscht, hier schreiten die Vorgesetzten direkt ein. Dadurch verschiebt sich der Gesprächsbedarf nach außen, so das wir uns im privaten treffen und über unsere Situation sprechen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Großteil der älteren Kollegen wurde auf das Abstellgleis gestellt, da sie ihre stetig ansteigenden Vertriebsziele kaum noch erreichen. Aufgrund der langen Firmenzugehörigkeit und der damit verbundenen höheren Bezahlung sind deren Vertriebsziele auch entsprechend höher, da die Vertriebsziele an die Tarifgruppe gekoppelt sind. Verbeamtete Kollegen wechseln vermehrt auch zu anderen Behörden oder Kommunen um dem Ganzen hier zu entkommen.

Vorgesetztenverhalten

Von der Geschäftsführung bis zu den direkten Vorgesetzten (Teamleitern) wird nur durch Druck und Angst geführt. Erreichst Du Deine Vertriebsziele, wirst Du gelobt. Wenn Du Dein Level nicht halten kannst, wirst Du nicht mehr beachtet oder mit Coachings eingeschüchtert und unter Druck gesetzt. Die Coachings bringen jedoch nicht viel, da selbst die Vorgesetzten kaum Bezug zu der täglichen Praxis haben. So versuchen sie vergeblich einem etwas beizubringen, was sie selbst nicht verstehen. Einige der verbeamteten Vorgesetzten haben selbst noch Ziele innerhalb der Postbank Tariftabelle weiter aufzusteigen und gehen dabei über Leichen oder fahren die Ellenbogen aus.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, viel Lärm, Leuchtstoffröhren, Umluftanlage, vergilbte Vorhänge, überwiegend künstliche Pflanzen, abgeranzter Teppichboden und nur wenige ergonomische Arbeitsplätze, bei denen man die Tische hoch - und runterfahren kann.

Kommunikation

Meistens per E-Mail oder künstlich eingeräumten Teamdialogen in denen nichts konstruktives gelehrt wird. Die Dialoge werden nur abgehalten um etwas für das Protokoll zu haben.

Gleichberechtigung

Bei uns im Call-Center sind branchenüblich mehr Frauen als Männer.

Interessante Aufgaben

Die interessanten Aufgaben sind nahezu alle an anderen Standorten der Postbank Direkt GmbH angesiedelt. In Hannover hast Du Dein Headset und Dein Telefon und hast gefälligst zu telefonieren und zu verkaufen.

Arbeitgeber-Kommentar

Team PersonalmarketingEmployer Branding

Sehr geehrte/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Es ist schade, dass diese so negativ ausfällt. Wir möchten hier kurz auf einige der genannten Punkte eingehen:
Der wertschätzende Umgang mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist uns sehr wichtig. Wir bedauern, wenn Ihre Führungskraft Ihren Ansprüchen nicht gerecht werden konnte. Bei Problemen können Sie gern Ihre Personalabteilung oder die nächsthöhere Führungskraft ansprechen.
Die Wochenarbeitszeit unserer Mitarbeiter*innen beträgt 38,5 Stunden. Wenn sie Überstunden leisten, bekommen sie einen entsprechenden Ausgleich. Unsere Mitarbeiter*innen werden gemäß Tarifvertrag bezahlt. Zudem erhalten sie vermögenswirksame Leistungen, Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld.
Gerne könne Sie uns die Beweggründe für Ihre Bewertung in einer E-Mail an karriere@postbank.de näher erläutern. Ihre Zuschrift wird vertraulich behandelt.

Freundliche Grüße
Ihr Team Personalmarketing

Die Postbank versucht immer, dem Arbeitnehmer die beste Arbeitszeit ein zurichten.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Postbank in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sonderpläne für Alleinerziehende. Das wirklich gute Gehalt und die Motivation die man bekommt, wenn man mal einen schlechten Tag hat.

Arbeitsatmosphäre

Super nette und liebe Kollegen und Teamleiter.

Image

Es gibt überall Mitarbwiter, die was zu meckern haben.

Work-Life-Balance

Für alleinerziehende oder in bestimmten Situationen gibt es Sonderpläne für die Arbeitszeit. Spricht keine Schichtarbeit. Man arbeitet nur in der Zeit, die für einen am besten ist.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt oft interne Stellenausschreibungen. Oft aber nur für Beamte

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist sehr gut. Zudem bietet die Postbank in den Pausen Entspannungskurse von geschultem Personal an. Ebenso befinden sich Massagestühle in zwei Etagen, die man kostenfrei nutzen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bei der Postbank gilt: Papierfreies Arbeiten! Also keine unnötige Papierverschwendung für Randnotizen.

Kollegenzusammenhalt

Wir arbeiten nicht gegeneinander sondern miteinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Den älteren Kollegen wird von allen Seiten geholfen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten und Teamleiter sind immer mit einem offenem Ohr zur Stelle .

Arbeitsbedingungen

Die Technik ist auf dem neusten Stand. Bei Rückenproblemen oder sonstigen Einschränkungen wird sofort geschaut, wie man den Arbeitsplatz zu gunsten des AN umgestalten kann.

Kommunikation

Wenn ich fragen oder Probleme habe, ist immer jemand da.

Gleichberechtigung

Allein bei den Arbeitszeiten wird geschaut, das jeder die gleichen Rechte, aber auch die gleichen Pflichten hat

Interessante Aufgaben

Im Callcenter ist halt überwiegend das gleiche jeden Tag aber das weiß man vorher, bevor man sich für die Stelle bewirbt

Arbeitgeber-Kommentar

Team PersonalmarketingEmployer Branding

Sehr geehrte/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für die positive Bewertung Ihres Arbeitsplatzes. Es freut uns, dass Sie zufrieden sind und so viele positive Erfahrungen sammeln konnten. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg in unserem Unternehmen.

Viele Grüße
Ihr Team Personalmarketing

Kann nicht viel, will aber viel

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Postbank Filialvertrieb AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Jüngeres Personal, 'weniger' Druck auf Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Team PersonalmarketingEmployer Branding

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Es ist schade, dass diese in einigen Punkten nicht positiv ausfällt. Damit wir die Chance haben, daran zu arbeiten, wäre es hilfreich, wenn Sie uns die Beweggründe für Ihre Bewertung in einer E-Mail an karriere@postbank.de näher erläutern könnten. Ihre Zuschrift wird vertraulich behandelt. Herzlichen Dank vorab!

Viele Grüße
Ihr Team Personalmarketing

Ein Platz für jeden

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Postbank finanzberatung in Dortmund absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Ich für mich selbst kann sagen, dass ich jeden Tag mit einem guten Gefühl ins Büro komme. Die Arbeit die ich hier leiste fühlt sich nicht nach dem Begriff Arbeit an, den wir alle vor Augen haben. Es ist viel mehr ein Hobby, welches sehr gut bezahlt wird, wenn man es richtig macht.

Karrierechancen

Wer wirklich ein klares Ziel vor Augen hat, engagiert und motiviert ist, dem stehen alle Türen auf.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten können bei der Postbank Finanzberatung sehr variieren.
Sobald man die gewünschten Ziele erreicht, können die Arbeitszeiten sehr flexibel gestaltet werden

Ausbildungsvergütung

Top. Man kann sich hierbei absolut nicht beschweren.

Die Ausbilder

Die Ausbilder, die ich kenne, nehmen sich rund um die Uhr zeit für jede Angelegenheit. Seien es Fragen zu einem Ablauf, zum Produkt oder auch privates.

Spaßfaktor

Meine Arbeitskollegen sehe ich nicht als reine Arbeitskollegen. Hier in unserem Team sind wir wie Freunde oder auch sogar Familie. Niemals wird ausgeschlossen und jeder kriegt seine Chance zu beweisen was er kann oder auch was er nicht kann

Aufgaben/Tätigkeiten

Klar muss man erst die Bankenwelt verstehen, bevor man sofort richtig ans eingemachte geht. Hier ist die Devise: Von nichts kommt nichts.
Wenn man wirklich engagiert ist und konzentriert bei der Sache ist, kann man hier alle auferlegten Aufgaben zufriedenstellend erledigen.

Variation

Man selbst bestimmt wie der Arbeitsalltag aussieht. Man kann hier seine laufenden Vorgänge bearbeiten, neue Kunden akquirieren, Angebote rechnen, sich weiterbilden, sich selbst ein Netzwerk aufbauen und vieles mehr.

Respekt

Hier ist ein respektvoller Umgang mit den Arbeitskollegen eine Grundvorraussetzung.

Arbeitgeber-Kommentar

Team PersonalmarketingEmployer Branding

Liebe/r Auszubildende/r,

vielen Dank für Ihr positives Feedback! Wir freuen uns, dass Sie mit der Ausbildung bei der Postbank Finanzberatung zufrieden sind und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Viele Grüße
Ihr Team Personalmarketing

Vorsicht vor Postbank Finanzberatung Handelsvertreter Verträgen

1,0
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Postbank Finanzberatung in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei Bestandskunden ist es gewünscht, die bestehenden Verträge zu kündigen, egal ob der Kunde dadurch einen Vorteil hat oder nicht,hauptsache es wird Umsatz generiert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Zusammenarbeit mit dem Markt oder Filiale. Jeder macht sein Ding, und denkt nur an sich, es ist kein Teamgefüge ist furchtbar. Versprochene Änderungen dauern ewig, bis Sie umgesetzt werden.

Verbesserungsvorschläge

Nicht offen und umsetzbar für neue Technologien wie Blockchain Technologie, Smart Contract. Die IT - Technik ist unterirdisch erinnert mich an DOS - Zeiten. Hier lautet das Motto warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel Versprochen im Vorfeld, leider nicht eingehalten, Einarbeitung unter
aller Gürtellinie

Work-Life-Balance

Gibt es nicht, hier wird ein 15 Stunden Tag befürwortet

Karriere/Weiterbildung

Ständige Fort und Weiterbildung wird geboten, aber bei Besprechung kritischer Themen wie SAG Gesetz, Versicherungsaufsichtsgesetz wie §314 und §316 darauf wird nicht eingegangen sogar mit Arroganz und Unwissenheit vom Dozenten ignoriert.

Gehalt/Sozialleistungen

Vereinbartes Fixum wird bezahlt, aber Vorsicht bei nicht verdienten Umsatz muß es zurückbezahlt werden. Ob Einarbeitung gut erfolgt ist oder nicht, interessiert die Postbank nicht

Kollegenzusammenhalt

Viele Mitarbeiter kennen nicht den Unterschied zwischen Persona und Mensch, und sind nicht in der Lage die Personamaske abzulegen

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetztenverhalten ist unter aller Gürtellinie. Ich habe mit vorgesetzten Termin vereinbart, zwecks Besprechung weiterer Fortgang meiner fortlaufenden Projekte zu besprechen, der hat mich 3 Stunden warten lassen, danach die Aussage ich habe selber eine Familie und kann jetzt nicht um deine Belange kümmern. Dies ist leider öfter so vorgefallen.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen für freiberufler sind grausam. Veraltete und umständliche Software.Hier das Motto, warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.Man hat seit Jahren hier nichts mehr investiert, nur die Vorstandsvorsitzenden und deren Aktionäre bedient.Einarbeitung ist grausam, kein wirklichen Plan und Ablauf.

Kommunikation

Gibt es nicht wirklich. Selbständige Finanzberater auf Provisionsbasis und Filiale Gehaltsbezieher arbeiten mehr gegeneinander als füreinander zusammen. Es gibt immer was zu meckern. Kritik wird ignoriert. Führungskräfte die gute Umsätze machen, können sich menschlich gegenüber seinem Team oder dem Kunden unter aller Gürtellinie verhalten, werden aber von der Postbank befürwortet. Hauptsache der Umsatz stimmt. Gespräche mit dem Vorstandsvorsitzenden haben mir auch nicht wirklich was gebracht.

Interessante Aufgaben

Gibt es nicht wirklich, bestehende Verträge bei Bestandskunden zu kündigen, und durch neue Verträge zu ersetzen, egal ob der Kunde dadurch einen Vorteil hat oder nicht, hauptsache es wird Umsatz generiert


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Team PersonalmarketingEmployer Branding

Sehr geehrte*r ehemalige*r Freiberufler*in,

Danke für Ihr Feedback und die genannten Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsplatzgestaltung. Dass Sie persönlich in einigen Punkten als selbständige*r Handelsvertreter*in keine positiven Erfahrungen bei uns gemacht haben, tut uns leid. Ein wertschätzender Umgang ist uns sehr wichtig. Wir bedauern, wenn Ihre Führungskraft Ihren Ansprüchen nicht gerecht werden konnte.
Sofern Sie weitere Anmerkungen haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung an karriere@postbank.de.

Mit freundlichen Grüßen
Team Personalmarketing

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Nur Corona hält mich hier

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Postbank Filialvertrieb AG in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Geld kommt pünktlich
kostenloses Gehaltskonto

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vertriebsdruck, trotz Corona erhöhte Ziele, Kreditkonditionen sind lächerlich

Verbesserungsvorschläge

Bezahlung nach Bankentarif um dem ständigen Beraterwechsel entgegen zu wirken. Würde auch zu mehr qualifiziertem Personal führen, anstatt Automobilverkäufer mit Migrationshintergrund einzustellen. Arbeitszeitmodell wie andere Banken. Normale Kreditkonditionen

Arbeitsatmosphäre

Systeme veraltet und andauernd ist was kaputt. Gelobt wird man nur wenn man zu teure Kredite verkauft. Ist aber nach 10 Minuten wieder vergessen und man soll weiter telefonieren.

Image

Die Kunden denken sie sind bei der Post oder bei DHL

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden. Samstagsarbeit gehört zum Alltag. in 90% der Fälle bummelt man die Stunden Samstags einfach nur ab.

Karriere/Weiterbildung

Man könnte Kreditspezialist werden. Was hat man davon? Vorher ziemlichen Stress, denn nur wer regelmäßig über 100% im Quartal ist kann sich weiterbilden. Mehr Gehalt bringt es auch nichts und andere Produkte kann man auch nicht verkaufen. Man könnte für minimal mehr Gehalt und den schäbigen Opel als Dienstwagen LMG werden. Dafür würde man aber sein Privates Leben für die Postbank Opfern.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlt wird nach Einzelhandelstarif. Die Bank zahlt 13€ VL anstatt 40€. Als "Bank" sehr peinlich. Provision wird immer weniger bei immer höheren Zielen. Jahresstart 2020 mit 2021 verglichen und es fehlten 200€ Brutto.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eine Katastrophe. Für eine Lebensversicherung stirbt gefühlt der ganze Regenwald.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Filiale drauf an. Meine Kollegen sind ein Grund warum ich noch hier arbeite. In anderen Filialen sieht es anders aus

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nichts anderes sagen

Vorgesetztenverhalten

Kommt immer auf den/die LGM an

Arbeitsbedingungen

Systeme veraltet, geputzt wird nicht richtig, schäbiges Mobiliar.
Ich möchte den Putzkräften hier nicht mal einen Vorwurf machen. Wer wenig zahlt muss sich über schlechte Qualität nicht wundern. Plus, die Putzkräfte haben zu wenig Zeit um überall sauber zu machen. Gerade in der aktuellen Zeit sollte man dafür bisschen mehr Geld ausgeben...

Kommunikation

Termine, Termine, Termine
PK, PK, PK

Gleichberechtigung

Mir ist nichts negatives aufgefallen

Interessante Aufgaben

Giro, Privatkredit, Sterbefälle. Könnte eigentlich direkt zum Zoll wechseln, kenne mehr Ausländische Legitimationsdokumente als die.

Arbeitgeber-Kommentar

Team PersonalmarketingEmployer Branding

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,
danke, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, uns Feedback zu geben. Wir bedauern, dass Ihre persönlichen Erfahrungen so wenig positiv sind.
Gerne möchten wir auf einige Ihrer genannten Punkte eingehen:
Unseren Kundenberater*innen steht ein breites Portfolio an hochwertigen Produkten zur Verfügung. Viele unserer Produkte stehen in unabhängigen Tests regelmäßig auf den vorderen Rängen.
Für unsere Kund*innen sind wir auch samstags da. Mitarbeiter*innen, die an einem Samstag arbeiten, erhalten einen Ausgleich an einem anderen Werktag. Die vereinbarte Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.
Wir arbeiten zudem kontinuierlich daran, unsere Prozesse zu verschlanken und zu digitalisieren. Dabei liegt der Schwerpunkt auf digitalen Abläufen, die uns helfen, Papier zu vermeiden.
Gerne stehen wir für einen weiteren Austausch oder für die Konkretisierung Ihrer Verbesserungsvorschläge zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu gerne vertraulich an karriere@postbank.de .
Freundliche Grüße
Team Personalmarketing

Arbeitszeit flexibel von 6:30 bis 20:00 ohne Kernzeit, flexible Pausen, Bezahlung nach Banktarif.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BHW Bausparkasse Aktiengesellschaft in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice, Arbeitszeit flexibel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ehrlich: nichts

Verbesserungsvorschläge

Mehr für Umweltschutz im Gebäude, Papierverbrauch etc

Arbeitsatmosphäre

Gut bis sehr gut.

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeit und Homeoffice-Angebot seit 10/2019 sehr gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Bankentarif, Kantine, freies Wasser, Kaffee,Tee. Sportclubs, Hilfsangebote für Pflege, Psyche etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jobticket im RMV, Leasing von Jobrädern.

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeit und Vorruhestandsangebote

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte meist menschlich nett, freundlich, organisiert und kompetent. Klar gibt es auch Einen Vorgesetzten, der Dies nicht ist.

Arbeitsbedingungen

Ergonomische Schreibtische und Stühle, gute Computer. Gute Räume.

Kommunikation

Mitarbeiter werden informiert und einbezogen, Betriebsrat

Gleichberechtigung

An sich ja. Fast alle Vorsetzte sind inzwischen Männer,

Interessante Aufgaben

Meist hohe Eigenverantwortung und selbstständiges Arbeiten und organisieren.


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Team PersonalmarketingEmployer Branding

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

wir bedanken uns für Ihr positives Feedback. Es freut uns, dass Sie so positive Erfahrungen sammeln konnten. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg in Ihrem Berufsleben.
Wenn Sie konkreter auf den von Ihnen genannten Verbesserungsvorschlag eingehen möchten, freuen wir uns über eine Nachricht an karriere@postbank.de, denn ein schonender Ressourcenverbrauch ist uns sehr wichtig.

Freundliche Grüße
Ihr Team Personalmarketing

MEHR BEWERTUNGEN LESEN