PreZero Logo

PreZero
Bewertungen

5 von 131 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Coronavirus
kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 40%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Alte Strukturen, geringes Gehalt, Home Office auch zu Corona Zeiten nicht gern gesehen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PreZero Service Westfalen GmbH & Co. KG in Porta Westfalica gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Benefits und Mitarbeiterrabatte

Verbesserungsvorschläge

Mehr Vertrauen in die Mitarbeiter setzen und weniger Kontrolle
Mitarbeitern auf Augenhöhe begegnen und nicht von oben herab

Work-Life-Balance

Homeoffice nur auf Nachfrage und Rechtfertigung möglich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll aus den Büros wird nicht getrennt, traurig…


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

PreZero Recruiting-Team
PreZero Recruiting-Team

Hallo lieber Kollege, liebe Kollegin,

Vielen Dank für deine Bewertung. Schade, dass du in einigen Punkten unzufrieden bist. Bei Interesse an einem persönlichen Austausch, kannst du uns gerne eine E-Mail an bewerbung@prezero.com senden.

Viele Grüße
PreZero Recruiting-Team

Super Vision/Mission - aber sehen wir hier ein Unternehmen, was zu schnell groß werden möchte?

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei prezero in Porta Westfalica gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherheit, Perspektive, Mitwirken an einer wichtigen Vision

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die aktuelle Wachstumsstrategie wirkt Druck auf die Mitarbeiter aus. An jeder Ecke gibt es neue Projekte. Zeit zur Prozessoptimierung bleibt hier kaum.

Verbesserungsvorschläge

Unternehmenswerte leben, weg vom Hierarchie-Denken, Gesundheitsmanagement ausbauen

Arbeitsatmosphäre

Die Räumlichkeiten entsprechen (noch) nicht dem modernen Image des Unternehmens. Es mangelt an Besprechungsräumen und die Küchen sind i.d.R. zu klein, um eine gemeinschaftliche Pause darin zu verbringen. Ich denke alle Mitarbeiter hoffen auf den geplanten Neubau und freuen sich über die damit verbundene Modernisierung. Die technische Ausstattung im Verwaltungsbereich ist gut - hier sind Apple und Lenovo Geräte im Einsatz. Die (meist) modernen Fahrzeuge sind mit einem Telematik System ausgestattet. Ein Digitalisierungsfortschritt ist spürbar. Grundsätzlich pflegen wir durch die Duz-Kultur einen lockeren Umgang miteinander.

Work-Life-Balance

Im Verwaltungsbereich vor Corona wenig Akzeptanz für Home Office und Gleitzeit. In der aktuellen Phase 100% Home Office erwünscht. Arzttermine, Urlaub usw. können i.d.R. flexibel gestaltet werden. Für Tarifangestellte wird ein elektronisches Zeitkonto geführt. Überstunden können entsprechend abgebaut werden. Nichtsdestotrotz ist die Arbeitslast in vielen Bereichen sehr hoch durch das enorme Wachstum. Hier sollte ein wenig auf die Bremse gedrückt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Positiv: Wichtige Vision/Mission. Durch Zusammenschluss mit der Schwarz Gruppe einzigartige Chancen Kreisläufe zu schließen, die auch forciert werden.

Negativ: Bis heute an einigen Verwaltungsstandorten keine Mülltrennung - schade als Umweltdienstleister.

Karriere/Weiterbildung

Auch hier wieder starke Abweichungen in den einzelnen Bereichen. Teilweise wird nach Nasenfaktor entschieden. Berufsbegleitende Weiterbildungen werden über Qualifizierungsverträge abgewickelt.

Kollegenzusammenhalt

Variiert stark in den verschiedenen Bereichen - in meinem Team super.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier eine große Bandbreite - der/die Eine ist super, während der/die Nächste einer Katastrophe ähnelt.

Die jüngeren Führungskräfte (bei PreZero stärker verbreitet als in anderen mir bekannten Unternehmen) unterscheiden sich qualitativ stark vom älteren Kaliber. Hier wird mehr auf Augenhöhe und mit Witz gearbeitet. Mitarbeiter werden mehr gefördert und weniger klein gehalten. I.d.R. passt auch die Lebenseinstellung besser zu den Unternehmenswerten - pragmatisch, selbstbestimmt.

Insgesamt gibt es sehr- vielleicht sogar zu viele Führungskräfte? Manche davon mit fragwürdiger Daseinsberechtigung (Team besteht aus zwei Personen, eine davon ist Führungskraft - wie sinnvoll ist das?).

Kommunikation

Es gibt hin und wieder Videobotschaften der Geschäftsführung, um "wichtige" Themen zu transportieren. Leider verlaufen jedoch auch viele Informationen im Sand oder werden durch künstlich gestreckte Kommunikationswege verzögert. An dieser Stelle muss PreZero noch lernen, weniger in Hierarchien zu denken und gemäß der Unternehmenswerte pragmatischer zu handeln/kommunizieren. Aufgaben und Informationen werden zu häufig auf Zwischenebenen verteilt mit der Bitte um Weiterleitung anstatt den Verteiler direkt zu informieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Ordentlicher Tarifvertrag - leider hier keine Wertung der Erfahrung/Unternehmenszugehörigkeit.

Gleichberechtigung

Keine finanzielle Unterscheidung zwischen Frauen und Männern.

In der Geschäftsführer-Ebene bislang nur eine Frau. Auch auf Abteilungsleitungsebene wenig Frauen. Hier darf noch nachgebessert werden.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dein Feedback. Wir freuen uns, dass du dich bei PreZero und in deinem Team wohl fühlst und du gemeinsam mit uns im Kreislauf unterwegs bist.
PreZero ist nachhaltig und modern und wir arbeiten stetig daran, unseren Mitarbeitern die bestmöglichsten Arbeitsmittel unter besten Arbeitsbedingungen zur Verfügung zu stellen. Dazu zählt auch unsere PreZero-Akademie, in der viele verschiedene Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten werden. Schau doch mal vorbei.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir.
Beste Grüße

Mehr schein als sein, in der Betriebsstätte Friedlos

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei prezero service hessen gmbh in Lohfelden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ausreichend Arbeitskleidung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unterbringung, Fahrzeuge, Mitarbeiterumgang, Nichtraucherschutz, Corona Schutz, teilweise fehlt es an den kleinsten Sachen, wie Handschuhe, Glühbirnen, usw.

Verbesserungsvorschläge

mit den Mitarbeitern regalmäßig ein offeneres Gespräch führen

Arbeitsatmosphäre

Veraltete Technik, alles verdreckt, Nichtraucherschutz gibt es nicht, Corona Schutz auch nicht!

Image

nicht wirklich, ist gewollt aber nicht gekonnt

Work-Life-Balance

nicht hier

Karriere/Weiterbildung

gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

im normalen Bereich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nach außen ja, aber die Wirklichkeit sieht ganz anders aus

Kollegenzusammenhalt

zum Teil ganz gut

Umgang mit älteren Kollegen

werden wie jeder andere auch behandelt

Vorgesetztenverhalten

stark verbesserungswürdig

Arbeitsbedingungen

sehr schlecht, Räumlichkeiten verdreckt, beschädigt und Defekt.

Kommunikation

Unterirdisch

Gleichberechtigung

nein das gibt es nicht

Interessante Aufgaben

keine vorhanden, alles immer nur Monoton

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kununu-Nutzer/in,

vielen Dank für dein Feedback. Wir möchten uns gerne persönlich dazu mit dir austauschen, um die Gründe deiner Unzufriedenheit genauer zu bestimmen und zu verstehen. Wenn du einverstanden bist, melde dich bitte bei uns unter bewerbung@prezero.com oder telefonisch unter 0571/38885123.
Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig: Deshalb setzen wir die gesetzlich vorgegeben Richtlinien zum Nichtraucherschutz gemäß § 5 der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) konsequent um.
Das gilt besonders auch für die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Covid19-Pandemie. PreZero stellt seinen Mitarbeiter wöchentlichen einen freiwilligen Corona-Selbsttest zur Verfügung und das Tragen von medizinischen oder FFP-2 Masken in Räumen ist ab 2 Personen vorgeschrieben.

Beste Grüße
PreZero Recruiting-Team

Ganz viel Luft nach oben

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei prezero in Porta Westfalica gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umfangreiche Themengebiete, immer wieder Projekte (wenn auch meist schlecht umgesetzt)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarchien zu umfangreich, Führungskräfte sollten in einigen Bereichen ausgetauscht werden, Arbeitsumfang auf ein machbares Maas reduzieren durch Stellenaufbau

Verbesserungsvorschläge

Prozesse müssen verbessert werden, Kommunikation verbessern und die 5 Werte des Unternehmens (darunter Wertschätzung) auch aktiv umsetzen. Nur weil sie niedergeschrieben sind, bedeutet das nicht dass sie gelebt werden ;)

Arbeitsatmosphäre

Keine Wertschätzung, trotz der hochgelobter Unternehmenskultur. Fuhrungskraft demotiviert das ganze Team.

Image

Image wird gerade versucht zu verbessern, an der Umsetzung hapert es jedoch. Man fühlt sich nicht mehr so mit dem Unternehmen verbunden wie damals.

Work-Life-Balance

Durch viel zu hohen Arbeitsaufwand leider unterirdisch. Zwar ist Homeoffice möglich, wenn die Arbeit einen jedoch erschlägt, gibt es keine Unterstützung / Entlastung

Karriere/Weiterbildung

Nicht aktiv vom AG, nur wenn man selbst aktiv wird und den AG dazu 'zwingt'

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team sehr gut. Abteilunngsübergreifend fühlt sich leider keiner Zuständig für irgendwas.

Vorgesetztenverhalten

Eigener VG gut, jedoch durch zu viele weitere VG kann kein einziges Thema schnell entschieden werden. Hierarchie viel zu lang und wie man schon sagt: Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken

Arbeitsbedingungen

Büro gut ausgestattet, Homeoffice möglich seit Corona, kostenfreies Wasser und Kaffeeautomat

Kommunikation

Der eine weiß nicht, was der andere tut. Kommunikation entweder vorschnell, oder sie versagt komplett

Gehalt/Sozialleistungen

Durch Tarif keine Aufstiegsmöglichkeiten, egal welche Berufserfahrung man mitbringt.

Gleichberechtigung

Durch Tarifbindung sichergestellt

Interessante Aufgaben

Umfangreiche Aufgaben, wenn auch zu viel


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung. Deine Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne auf. Aufgrund vieler Projekte und der angestrebten Weiterentwicklung des Unternehmens stellen wir laufend viele neue Mitarbeiter/innen ein und treiben so den Stellenaufbau aktiv und kontinuierlich voran.

Beste Grüße

Super Firma bin froh da zu sein

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Tönsmeier Entsorgungsdienste in Oppin gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es werden Masken ausgegeben, Desinfektionsmittel sind vorhanden, sie legen die Anfangszeiten so das nicht alle auf ein Mal da sind

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Habe nichts gefunden

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Sie machen was sie können

Arbeitsatmosphäre

Alle Kollegen sind freundlich und hilfsbereit, also auf jeden Fall bei meinen Standorten

Kollegenzusammenhalt

So was habe ich zuvor noch nie gehabt, es halten die meisten zusammen, und helfen dem anderen.

Kommunikation

Hier wird Du gesagt, unser Niederlassung Leiter hat immer ein Offenes Ohr!


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

PreZero Recruiting-Team
PreZero Recruiting-Team

Liebe Kollegin / lieber Kollege,
vielen Dank für dein Feedback.
Es freut uns sehr, dass die unsere Duz-Kultur gefällt!
Herzliche Grüße