Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

PubliCare 
GmbH
Bewertungen

124 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

124 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

87 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 28 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von PubliCare GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Gut gemeint ist nicht gut gemacht

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei PubliCare GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Wurden nicht umgesetzt, deshalb bin ich gegangen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fuhrpark sollte langsam auf sparsame Flotte achten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Der beste Arbeitgeber den man sich wünschen kann!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei PubliCare GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Kommunikation

Ko


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

Vielen Dank für das kurze, aber sehr schöne Statement!

Toller Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PubliCare GmbH in Köln gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Weiter so :-)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

Danke. Machen wir!

ein an den Rechtlichen und Gesellschaftlichen und Umweltpolitischen Kriterien orientiertes Unternehmen.Abin die Zukunft

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PubliCare GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

eben durch zeitige Anpassung an zu erwartende Veränderungen schon nach Lösungen zu suchen. Dafür Vorbereitet zu sein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

gibt es bestimmt.

Verbesserungsvorschläge

durch Vorgabe der Zertifizierung sind die Abläufe festgelgt, müssen eingehalten werden. Ich finde jedoch, manche Vergabe der Aufgabe durch verlagern in die EDV Variante nicht so vorteilhaft. Aber das ist wohl meinem Alter geschuldet.

Arbeitsatmosphäre

an die Veränderungen anzupassen, macht zunächst Unmut. Weil es Veränderungen bedeutet. Doch dadurch verpasst das Unternehmen nicht den Anschluss.

Image

in denn nun fast 20 Jahren, hat sich der Name am Markt gefestigt. Wer in dem Bereich tätig is, kennt das Unternehmen. Das würde nicht so sein, wenn nicht immer alle so viel Ehrgeiz in Ihre Aufgabe gelegt hätten.

Work-Life-Balance

es gab mehr. Aber unter COVID ist alles anders geworden, überall in der Gesellschhaft. Jedem Bürger fehlen intensive Kontakte.

Karriere/Weiterbildung

Im zum Unternehmen gehörenden Bildungsbereich finden wir Mitabeiter eine Fortbildungsmöglichkeit. Für uns zughörige ist diese Datenbank,und Erfahrung sehr von Vorteil.

Gehalt/Sozialleistungen

für meine Belange, bin ich mit den erlebten Leistungen zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zur Bewältigung der Arbeitswege, könnte der Aspekt der E Mobilität mehr aufgenommen werden. Durch die Mitarbeiter im Innen und Aussendienst werden Arbeitsgänge aber hierzu überdacht,wie sinnvoll manches ist. Und wie realisierbar.

Kollegenzusammenhalt

wer im Aussendienst im Team ein Problem zu lösen hat, findet im Kollegenkreis schnell zu einer Lösung. Weil jeder einzelne sein Wissen und Ideen beibringt.

Umgang mit älteren Kollegen

ich bin (bis zur Rente) gut mit allen ausgekommen. Die technischen Neuerungen und Entwicklungen machen zeitweilig den Alltag schwerer, wird aber zur Erleichterung durch die Jüngeren nochmal unterstützend erklärt.

Vorgesetztenverhalten

diese sind in den Arbeitsgruppen eingebunden. Erarbeiten neue Konzepte. Haben dadurch aber in der direkten Führung der Mitarbeiter weniger persönlichen Kontakt.

Arbeitsbedingungen

Unter COVID ist kaum der bisherige Umfang möglich gewesen, somit ein neuer Arbeitsalltag entstanden.

Kommunikation

diese Veränderungen sind in sehr vielen Arbeitsgruppen aufgesplittett erarbeitet. Was im Zusammenhang manchmal nicht leichter su sehen ist.

Gleichberechtigung

es gibt bei den Mitarbeitern keine Unterschiede, von mir so empfunden, Unterschiede nach Geschlecht, Neigung, Abstammung.

Interessante Aufgaben

wer sich einbringen möchte, findet hier seinen Weg.

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

Liebe Kollegin oder lieber Kollege,

Hut ab für so viel Feedback. Nur selten macht sich jemand die Mühe, so differenziertes, ausführliches Feedback zu geben. Umso schöner, wenn es für uns so positiv ausfällt.
Und die von Dir angesprochenen Kritikpunkte geben Anlass, hier noch besser zu werden.
Gerade durch die neuen EDV Programme sollte es uns möglich sein, die Arbeit für alle angenehmer zu machen.
Und das wir Älteren ggf. länger benötigen, bis wir die Programme erlernt haben, mag stimmen.
Das gleichen wir aber in anderen Bereich durch mehr Wissen, Erfahrung, Kompetenz und Gelassenheit wieder aus. Insofern können wir gut mit den jungen Digital Natives mithalten - nur eben anders :-)

Herzliche Grüße

Großes Unternehmen welches nicht über die kleinste Meinung nachdenkt und reflektiert!

2,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PubliCare GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Ausstattung für die tägliche Arbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Bezahlung, kein familienfreundliches Unternehmen, oft massiver Druck hintenrum

Verbesserungsvorschläge

Definitiv Meinungen der Mitarbeiter annehmen und drüber nachdenken/ umsetzen! Mehr Lob als Kritik, Mitarbeitermotivation, Gehaltsanpassung, Ehrlichkeit!!!

Arbeitsatmosphäre

Durch diese unfaire Art und Weise, die täglich wechselnden Launen und Nichtachtung der Änderungsvorschläge/ Meinungen eher unruhige Atmosphäre

Work-Life-Balance

Gibt es nicht ..

Karriere/Weiterbildung

Wird krass aussortiert und kaum genehmigt

Gehalt/Sozialleistungen

Wahnsinnig unterschiedliche Gehälter welche nicht mit der Leistung zu tun haben, sondern eher mit dem Gesicht! Zusammengefasst, zu wenig trotzdem für die Mehrheit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dieselfahrzeuge

Kollegenzusammenhalt

Dadurch das alle das gleiche „leid“ teilen, halten sie stark zusammen

Umgang mit älteren Kollegen

Mmmh eher weniger. Nimmt das Tempo mal ab, wird eher schlecht geredet ob sie wohl bald ausfallen wird anstatt das Gespräch zu suchen.

Vorgesetztenverhalten

Keine Kritik ist Lob genug! Motto der Vorgesetzten

Arbeitsbedingungen

Eigentlich recht gut, gute Dienstwagenauswahl, gute IT..

Kommunikation

Nur wenig Informationen werden 100% weitergeleitet

Gleichberechtigung

Nein! Beste Freundin ganz weit vorne ja.. macht man den Mund auf, wird man hinten gaaaanz hinten angestellt

Interessante Aufgaben

Eher weniger


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

An den Absender dieses Eintrags,

beim Lesen dieses Feedbacks kam bei mir der Gedanke auf, ob es sich hier vielleicht um eine (erneute) Verwechslung mit einem anderen Unternehmen mit demselben Namen handelt. Ich erkenne in der Kritik die PubliCare GmbH, Homecare Unternehmen aus Köln, nicht wieder.

Ich jedenfalls würde ich einem Unternehmen, dass so ist wie vorstehend beschrieben, nicht arbeiten. Sollte es sich nicht um eine Verwechslung handeln, sollten wir dringend sprechen.

Freundliche Grüße

Teilzeit, auch in Führungspositionen

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PubliCare GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Wertschätzung nicht nur verkündet, sondern gelebt wird. Chefs sind total nahbar. Niemand, der einen guten Job macht und zur Firma steht, wird fallen gelassen, wenn man mal in Schwierigkeiten gerät. Auf Mitarbeiterbedürfnisse wird sehr flexibel reagiert.

Image

Lies doch die Kommentare auf kununu. Die sprechen für sich!

Work-Life-Balance

Man versucht den Mitarbeitern mit vielen Arbeitsmodellen flexibel entgegen zu kommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Sozialbewusstsein ist stärker ausgeprägt als das Umweltbewusstsein. Soziale Verantwortung wird allerdings groß geschrieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Wieso eigentlich 45+? Das ist doch schon Durchschnittsalter! Neue Kollegen kommen in jeder Altersklasse und befördert werden auch alle Altersklassen.

Gleichberechtigung

Wiedereinstieg von Frauen mit Kindern funktioniert sehr gut. Es wird viel Rücksicht auf persönliche Belange genommen.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für das tolle Feedback. Besonders freue ich mich über die ausführliche Beschreibung des "Pro", denn da eigentlich alles, was unsere Kultur ausmacht.

Liebe Grüße

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Beste Firma die man sich wünschen kann in dieser Zeit und immer!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PubliCare GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie flexibel er seine Angestellten arbeiten lässt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!

Verbesserungsvorschläge

Es ist super!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

Liebe Kollegin oder lieber Kollege,

vielen Dank für dieses tolle Feedback. Wenn alle weiter unsere Kultur mittragen und aufeinander aufpassen, kann es ewig so weiter gehen!

Fair und wertschätzend

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PubliCare GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Gesprächskultur, Transparenz, Zusammenhalt unter Kollegen, Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Mehr Unterstützung für die älteren Kollegen in Bezug auf innerbetriebliche Veränderungen, Sorgen und Probleme dieser Kollegen ernst nehmen

Arbeitsatmosphäre

Lob von Vorgesetzten, guter Zusammenhalt im Team, kleine Aufmerksamkeiten/Präsente durch die GF

Work-Life-Balance

Je nach Arbeitsaufkommen sind Überstunden nötig. Dafür wird, gerade jetzt zu Zeiten von Corona aber auch Rücksicht auf die familiäre Situation/Kinderbetreuung genommen

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessenes Gehalt, Bonuszahlungen und stets pünktlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier gibt es gerade beim Paketversand deutlich Raum nach oben

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt im Team, Gegenseitige Unterstützung, offene Kommunikation

Umgang mit älteren Kollegen

Mit den betrieblichen Veränderungen (gerade in Bezug auf Digitalisierung und Technik) kommen einige ältere Kollegen nicht so gut zurecht. Hier würde ich mir für Diese mehr Unterstützung wünschen

Vorgesetztenverhalten

Wie überall kommt man menschlich nicht mit Jedermann gut zurecht, mein direkter Vorgesetzter/Ansprechpartner ist absolut top. Stets ein offenes Ohr, konstruktive Kritik, aber auch viel positives Feedback, wenn’s auch mal etwas turbulenter ist

Arbeitsbedingungen

Man hat alles was man braucht und wenn etwas benötigt wird, wird es bereitgestellt

Kommunikation

Regelmäßige Teammeetings, auch in digitaler Form (gerade aktuell wegen Corona)

Interessante Aufgaben

Bei Publicare wird’s nicht langweilig, neue Aufgabengebiete, neue Ziele, alles andere als eintönig


Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

Liebe Kollegin oder lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, für so ein ausführliches Feedback. Und schön, dass es Dir bei PubliCare so gut gefällt. Da geht es Dir wie den meisten Kolleginnen und Kollegen und es ist schön, dass diese Meinung hier so oft geteilt wird.
Hoffentlich können wir unsere Kultur und unseren Erfolg bald mal wieder gemeinsam feiern. Ich denke, dass fehlt uns allen sehr, oder?!!
Also: durch halten bis zur nächsten Party. Das tolle Durchhaltepaket, dass wir gerade bekommen haben, ist ja schon mal ein schöner Anfang!

In diesem Jahr als Arbeitgeber bewährt

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PubliCare GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

In diesem Jahr möchte ich wirklich ein großes Dankeschön aussprechen, da zu keinem Zeitpunkt existenzielle Ängste aufkamen, sondern vielmehr die Arbeit mehrfach gelobt wurde auch finanziell.

Verbesserungsvorschläge

Stärkere Differenzierung nach Arbeitsleistung.

Work-Life-Balance

Hier hat sich viel getan in den letzten Jahren, vor allem die Gleitzeiten waren dringend notwendig.
Es gibt allerdings immer noch Luft nach oben.

Karriere/Weiterbildung

Leider wenig Unterstützung. Auf Nachfrage jedoch Entgegenkommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider muss ich hier trotz der Großzügigkeit 2020 wirklich an eine Anpassung der Gehälter appellieren.
Zumindest sollte die jährliche Inflation gedeckt sein.Hier wäre es schön, wenn langjährige Mitarbeit und konstante Leistung wirklich auch im Gehalt sichtbar wäre.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Höhenverstellbare Tische an allen Arbeitsplätzen wären sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, junges Team bzw jung gebliebendes Team.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann es nicht direkt bewerten, habe allerdings nichts Negatives mitgekriegt

Vorgesetztenverhalten

Nur drei Sterne, weil sich das Vorgesetztenverhalten sehr unterscheidet.
Während mein Vorgesetzter sehr zuverlässig und kommunikativ agiert und stets nach individuellen Lösungen gesucht hat, sind in anderen Bereichen Defizite zu erkennen.Grundsätzlich sollten die Führungskräfte auch nach sozialen Kompetenzen beurteilt werden.

Kommunikation

Hier kann wirklich einiges verbessert werden.
Sehr viele Emails, wenig persönlich, teilweise sich widersprechende Infos

Gleichberechtigung

Gar kein Problem

Interessante Aufgaben

Es wird leider nicht ausreichend unterstützt, dass Aufgabenbereiche erweitert werden bzw. Mitarbeiter, die interessiert sind unterstützt werden.
Statt Wisswerkschulungen wären Berichte unseres Außendienstes bereichernder.


Arbeitsatmosphäre

Image

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir mit Deinem Feedback so viel Mühe gemacht hast. Solche Feedbacks sind mir die liebsten, weil alle damit was anfangen können. Externe, die sich hier über PubliCare informieren, genauso wie wir intern.

Hier ist nicht der Rahmen, um zu allen Punkten was zu sagen, aber ein paar möchte ich aufgreifen. Bzgl. der verbleibenden Punkte wende dich bitte an deine Führungskraft oder, wenn du da nicht weiter kommst, gerne auch an mich persönlich oder jemand anderen aus der Personalabteilung.

Führungskräfte
- werden durchaus anhand ihrer Sozialkompetenz gemessen und bekommen regelmäßig ein Feedback dazu gemessen an unserem Führungsleitbild, welches auf Basis einer Mitarbeiterbefragung erstellt wurde. Und auch unsere Führungskräftetrainings basieren darauf. Durch Mitarbeiterbefragungen, wie kürzlich im Vertriebsinnendienst versuchen wir darüber hinaus die Stimmung zu erfassen, um entsprechend eingreifen zu können.

Gehälter
Es finden jährlich Gehaltsgespräche und -anpassungen statt. Dabei sind wir bemüht die Steigerung des einzelnen Gehaltes entsprechend der Leistung des Einzelnen sowie des allgemeinen Gehaltsgefüges vorzunehmen. Das hier manchmal die Meinung eines Mitarbeiters und die der Führungskraft auseinander gehen, ist möglich. Durch entsprechende Gehaltsrunden im Vorfeld, in denen die Führungskraft die einzelne Anpassung begründen muss, versuchen wir das ganze aber so transparent und fair wie möglich zu gestalten.

Karriere/Weiterbildung
In den Jahresgesprächen sollen Mitarbeiter ihre Wünsche und Karriereziele äußern. Zudem schreiben wir alle Stellen intern aus und jeder kann sich darauf bewerben.

Den Ansatz, dass statt WissWerk-Schulungen lieber die Außendienstler ihre Erfahrungen teilen sollten, finde ich total spannend. Ich bin nicht sicher, ob ich das 100% richtig verstanden habe, aber ich glaube in etwa schon. Helfen würde es mir dennoch, wenn Du diesbezüglich noch mal auf mich zukommen würdest.

Alle anderen Gedanken würden jetzt hier wie gesagt den Rahmen sprengen, aber ich werde sie an den entsprechenden Stellen gerne noch mal adressieren.

Nochmals vielen Dank für Deine Mühe. Ich wünsche Dir schöne Feiertage und: bleib gesund!

Liebe Grüße

Britta

TOP Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PubliCare GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Transparenz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine

Verbesserungsvorschläge

Der Fuhrpark könnte mehr auf E-Mobilität setzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Britta Schaadt-SchwartzkopffLeitung Personal

Liebe Kollegin oder liebe Kollegin,

wie schön, dass es dir so gut gefällt bei PubliCare - mir auch übrigens :-).
Und zu deinem Verbesserungsvorschlag kann ich auch ewas positives sagen: der Fuhrpark lässt gerade eine Ladestation auf dem Firmenparkplatz errichten!

Auch hier entwickeln wir uns also weiter.

Auf eine schöne und erfolgreiche Zukunft!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN