Welches Unternehmen suchst du?
PwC Deutschland Logo

PwC 
Deutschland
Bewertungen

1.497 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

1.497 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

880 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 358 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Sehr guter und sozialer Arbeitgeber mit spannenden Aufgaben und Projekten

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei PwC - PricewaterhouseCoopers in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Starkes Teamgefühl, nette Kollegen

Image

Hier muss man sich nicht schämen, den Namen des Arbeitgebers zu nennen. Im Gegenteil, man ist ein wenig stolz darauf.

Work-Life-Balance

...wird hier groß geschrieben, manchmal aber eher auf dem Papier. Zumindest in Krisenzeiten arbeitet man (freiwillig) härter und länger. An sich jedoch sehr flexibel. Sehr gute Unterstützung von und Angebote für z. B. Eltern, Alleinerziehende und Personen mit pflegebedürftigen Angeboten.

Karriere/Weiterbildung

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Einiges hängt aber auch vom Vorgesetzten bzw. dessen Unterstützung ab. Grundsätzlich hat jedoch jeder Mitarbeiter bei Weiterbildung die Möglichkeit, gefördert zu werden / eine Förderung für Studiengänge, etc zu beantragen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kam bis auf einen Monat immer fest zum gleichen Termin. Die Entlohnung ist gut, dürfte für den einzelnen (viele Zusatzaufgaben oder Projekte) auch schon mal besser sein. Aber auch hier fair und sehr transparent!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Steuert in Richtung Klima-positiv. Keine zeitweiligen Maßnahmen, es wird besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit gelegt!!!

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt in unserem Team war herausragend. Alle halfen sich untereinander und baten aktiv Unterstützung an wenn ein einzelner Teamkollege vor Herausforderungen stand oder überlastet war.

Im Unternehmen allgemein spürt man eine große Solidarität (bspw. konnten Kollegen zu Beginn der Corona-Pandemie Überstunden spenden, welche dann als zusätzliche Betreuungszeit für Kinderbetreuung von anderen Kollegen genutzt werden konnte. Die Zahlen der gespendeten Stunden wurden transparent kommuniziert, es wurden mehrere tausend Stunden für bedürftige Kollegen gespendet).

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sowie deren Erfahrung und Kompetenz werden hier sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzte hat mit mir immer auf Augenhöhe kommuniziert und hat ein regelrechtes Talent dafür, die vorhandenen Mitarbeiter entsprechend ihrer Fähigkeiten und unter Beachtung der individuellen Vorlieben einzusetzen. Ein wenig mehr aktives pushen der Karriere wäre noch wünschenswert gewesen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung, klimatisierte Büros, ...

Kommunikation

Sehr transparent im Bezug auf den Unternehmenserfolg und laufende Projekte. Regelmäßige Updates bzw. Kommunikation zum aktuellen Stand

Gleichberechtigung

Wird hier in jeglicher Hinsicht groß geschrieben!

Interessante Aufgaben

Ich habe immer spannende Aufgaben auch im Rahmen anstehender Projekte und in Form von Zusatzaufgaben erhalten, daher sehr abwechslungsreich und nie langweilig. Zuweilen führt dies auch mal kurzzeitig an die Belastungsgrenze, hier sollte man aber in Eigenverantwortung aktiv auf den Vorgesetzten zugehen um eine Überlastung zu vermeiden (man kann dies bei Bedarf jederzeit ansprechen, auch ohne dadurch zukünftig Nachteile fürchten zu müssen ).

Guter Arbeitgeber angenehme Atmosphäre viel Flexibilität

4,1
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PwC in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

angenehme Atmosphäre viel Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Als Werkstudent manchmal ein bisschen zu wenig guidance

Verbesserungsvorschläge

Mehr gezielte Schulungen für Werkstudenten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wer unter extremen Druck arbeiten möchte, ist hier richtig

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei PricewaterhouseCoopers International Limited in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Marketing

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Psychopathen und Narzissten in der Chefetage

Verbesserungsvorschläge

Besser auf die Mitarbeiter achten und sie Fürsorgepflicht ernst nehmen.

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter werden hier gerne in die Mangel genommen und unter Druck gesetzt.

Image

Gutes Marketing für nichts

Work-Life-Balance

Ein paar Stunden Schlaf sind drin. Für mwhr reicht es nicht. Man wird aufgefordert Überstunden nicht aufzuschreiben.

Karriere/Weiterbildung

Wer bereit ist 24 Stunden zu arbeiten und sich gerne klein macht, der kommt weiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Konkurrenz zahlt bedeutend mehr

Kollegenzusammenhalt

Komkurrenzkampf. Jeder ist froh nicht in der Schusslinie zu stehen

Vorgesetztenverhalten

Narzissmus an der Tagesordnung. Nur Zshken zählen.

Arbeitsbedingungen

Keine Work life Balance

Kommunikation

Kann auch sehr laut werden.

Interessante Aufgaben

Zu viel Workload


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eva Hitzel, Associate Personalmarketing
Eva HitzelAssociate Personalmarketing

Liebe:r Kolleg:in,
vielen Dank für deine Beschreibung der Situation. Wir nehmen diese sehr ernst. Der Maßstab für unser Denken und Handeln sind unsere PwC Deutschland Ethik Richtlinien und Werte. Unsere Mitarbeiter:innen sind der Schlüssel zu unserem Erfolg, weshalb uns eine kollegiale und wertschätzende Atmosphäre ein besonderes Anliegen ist. Aus diesem Grund liegt es uns am Herzen, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Daher entspricht deine Wahrnehmung leider nicht unseren Ansprüchen. Das bedauern wir sehr.

Wir bedauern deine Einschätzungen in Bezug auf die Work-Life-Balance sehr. Generell kann es vorkommen, dass du auch einmal höherem Arbeitsaufwand ausgesetzt bist. Eine gewisse Ausgewogenheit ist uns dennoch wichtig, wenn es um die Work-Life-Balance geht, was sich in unseren Angeboten wie FlexWork@PwC etc. widerspiegelt. Wenn diese Angebote nicht ausreichend genutzt werden können, wende dich bitte an eine:n Vorgesetzte:n oder weitere intern verantwortliche Person.

Damit auf deine Wünsche und Bedürfnisse eingegangen werden kann, möchten wir dich bitten, mit deiner Führungskraft in den Dialog zu treten, um deine Sichtweise der Dinge zu schildern und an einer gemeinsamen Lösung zu arbeiten.
Wir bedanken uns für dein ehrliches Feedback und nehmen es gerne mit, um uns weiterzuentwickeln und für die Zukunft daraus zu lernen.

Bei Fragen kannst du uns gerne direkt kontaktieren unter: de_karriere@pwc.com.
Viele Grüße
Eva vom PwC Karriere-Team

Hoher Druck

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei PricewaterhouseCoopers Deutschland in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Konkurrenzkampf und Druck

Image

Gutes Marketing

Work-Life-Balance

Nicht möglich, wenn Druck zu hoch

Gehalt/Sozialleistungen

Im Gegensatz zur Konkurrenz sehr niedrig

Vorgesetztenverhalten

Es wird viel gefordert auch inoffiziell am Wochenende

Arbeitsbedingungen

Druck ist sehr hoch

Interessante Aufgaben

Eintönig


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eva Hitzel, Associate Personalmarketing
Eva HitzelAssociate Personalmarketing

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,
vielen Dank für deine kritischen und offenen Anmerkungen. Wir nehmen diese sehr ernst. Der Maßstab für unser Denken und Handeln sind unsere PwC Deutschland Ethik Richtlinien und Werte. Unsere Mitarbeiter:innen sind der Schlüssel zu unserem Erfolg, weshalb es uns sehr am Herzen, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Es tut uns leid, dass du deine Zeit bei PwC Deutschland so empfunden hast. Umso bedauerlicher finden wir es jedoch, dass wir erst nach deinem Ausscheiden die Möglichkeit haben, uns damit auseinanderzusetzen.

Wir freuen uns über dein ehrliches Feedback und nehmen es gerne mit, um uns weiterzuentwickeln und für die Zukunft daraus zu lernen.
Bei Fragen kannst du uns gerne direkt kontaktieren unter: de_karriere@pwc.com.
Viele Grüße
Eva vom PwC Karriere-Team

Tolles Unternehmen, um im Arbeitsleben durchzustarten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei pwc in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Schulungen und Weiterbildungen
Benefits
Flexibilität


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr guter Arbeitgeber für Berufseinsteiger mit viel Gestaltungsfreiraum, um schnell umfangreiche Erfahrungen zu sammeln

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PwC in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt, flexibles Arbeiten und vielseitige Angebote, die über den Arbeitsalltag hinaus gehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise sehr lange Arbeitstage und sehr hoher Workload

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams eine sehr freundschaftliche Arbeitsatmosphäre und auch teamübergreifend ein sehr offener und lockerer Umgang.

Work-Life-Balance

Teilweise sehr lange Arbeitstage, teilweise aber auch pünktlicher Feierabend.
Auf Lange Arbeitstage hat man sich ja aber auch eingestellt, wenn man sich für die Beratung entschieden hat.

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist ein gutes Gehalt für Berufseinsteiger, für das man aber auch viel arbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Teams unterstützt jeder den anderen so gut es geht.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte haben stets ein offenes Ohr und sind empfänglich für Anregungen.

Arbeitsbedingungen

Sowohl das Office als auch die IT Ausstattung für das Home Office sind sehr gut.

Kommunikation

Alle Themen können offen angesprochen werden.

Gleichberechtigung

Allen wird stets auf Augenhöhe begegnet

Interessante Aufgaben

Als Berufseinsteiger hat man natürlich auch manchmal die eher unliebsamen Aufgaben, insgesamt hat man aber ein sehr vielseitiges Aufgabengebiet.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Toxische Arbeitsatmosphäre, nie wieder!

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei PricewaterhouseCoopers (Düsseldorf) in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gar nicht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man wird dort unfair behandelt, fühlt sich ausgeschlossen.
Mobbing, keine Unterstützung.

Verbesserungsvorschläge

Bitte mehr Kontrolle, es ist katastrophal in Düsseldorf, Chaos.
Sie brauchen ein neues System für die Neuen, damit sie sich besser integrieren.
Die Neuen brauchen immer Unterstützung wegen "Mobbing".

Arbeitsatmosphäre

Unfreundliche Mitarbeiter, die ungerne helfen

Work-Life-Balance

Täglich bis 19 Uhr musste ich arbeiten, obwohl ich ein Praktikant war, während die anderen um 16 Uhr Feierabend machen

Gehalt/Sozialleistungen

könnte besser sein

Vorgesetztenverhalten

Die meisten sind unfreundlich, vor allem im Audit Team. Sie möchten den neuen nicht helfen

Kommunikation

Sie hassen einander, keine Kommunikation existiert

Gleichberechtigung

Die meisten sind Männer

Interessante Aufgaben

Sehr langweilige Aufgaben, wenn ein Associate keine Lust auf eine bestimmte Aufgabe hat, dann muss sie von den Praktikanten gemacht werden


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eva Hitzel, Associate Personalmarketing
Eva HitzelAssociate Personalmarketing

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,
vielen Dank für deine offene und kritische Beschreibung der Situation. Wir nehmen diese sehr ernst. Der Maßstab für unser Denken und Handeln sind unsere PwC Deutschland Ethik Richtlinien. Sie verpflichten uns zu ethisch korrektem Verhalten gegenüber unseren Mitarbeiter:innen in jeglicher Situation. Ein solches von dir beschriebenes Verhalten tolerieren wir nicht. Daher möchte unser Ethik Office deinem Hinweis umgehend nachgehen. Bitte melde dich hierfür bei unserer Ethik und Compliance Helpline unter Tel.: +49 69 9585-7595 (dies ist auch anonym möglich). Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Bei Fragen kannst du uns gerne direkt kontaktieren unter: de_karriere@pwc.com.
Viele Grüße
Eva vom PwC Karriere-Team

Eine schlechte Erfahrung

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei PWC in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt ist "genug".

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Managers bei PwC Düsseldorf behandeln die Praktikanten und die Werkstudenten sehr schlecht, meine Kollegen und ich haben uns sehr ausgeschlossen gefühlt, wenn man eine Frage hat, oder ein Thema nicht versteht, bekommt man keine Hilfe oder Unterstützung. Sie ärgern sich über unsere Fragen, und beleidigen uns, da wir Fragen stellen.
Wenn man im Urlaub ist, bekommt man trotzdem einen Anruf von den Kollegen zu der Arbeit, das war echt nervig.
Es war wirklich eine sehr schlechte Erfahrung, die ich nie wiederholen würden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kontrolle von den Partnern, da die Managers die neuen sehr schlecht behandeln, und Ihnen gar keine komplexe Aufgabe geben.

Arbeitsatmosphäre

ist sehr toxisch

Work-Life-Balance

Ich als Praktikant musste täglich bis 20 Uhr arbeiten, obwohl ich es gesetzlich nicht darf.

Karriere/Weiterbildung

Keine Angebote für Selbstlernen, oder Weiterbildungen

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist weniger als die anderen Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Sie arbeiten ungerne miteinander

Vorgesetztenverhalten

Ich wurde sehr schlecht behandelt, unterschätzt, mich ausgeschlossen gefühlt.

Arbeitsbedingungen

Es gibt genug Laptops, Monitors, und alles was man im Büro braucht.

Kommunikation

Sie kommunizieren nicht miteinander, manchmal hatten wir dieselbe Aufgabe drei mal gemacht, da es Kommunikation fehlt.

Gleichberechtigung

Manche Assistenten sind "spoiled", ihre Aufgaben mussten die neuen Mitarbeiter aufnehmen, während sie zuhause schlafen oder sich krank melden.

Interessante Aufgaben

nur langweilige Aufgaben, auf die die Assistenten keine Lust haben


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eva Hitzel, Associate Personalmarketing
Eva HitzelAssociate Personalmarketing

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,
vielen Dank für deine offene und kritische Beschreibung der Situation. Wir nehmen diese sehr ernst. Der Maßstab für unser Denken und Handeln sind unsere PwC Deutschland Ethik Richtlinien. Sie verpflichten uns zu ethisch korrektem Verhalten gegenüber unseren Mitarbeiter:innen in jeglicher Situation und zum Einhalten von Arbeitszeitgesetzen. Ein solches von dir beschriebenes Verhalten tolerieren wir nicht. Daher möchte unser Ethik Office deinem Hinweis umgehend nachgehen. Bitte melde dich hierfür bei unserer Ethik und Compliance Helpline unter Tel.: +49 69 9585-7595 (dies ist auch anonym möglich). Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Bei Fragen kannst du uns gerne direkt kontaktieren unter: de_karriere@pwc.com.
Viele Grüße
Eva vom PwC Karriere-Team

Delivering Deal Value

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2018 bei PwC in Offenbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Reputation, Prüfungsgeschäft, die neue Geschäftsführung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kultur in Deals/Advisory, wie oft auf den Fluren schlecht über Kollegen geredet wird
Kollegen, die Mitarbeiter wirklich fördern und weiterenwickeln, kommen nicht weiter

Verbesserungsvorschläge

anonyme Exitsurveys anstelle von Exitinterviews - dann lässt sich auf Datenbasis ermitteln, warum die sehr guten Berater/Manager wirklich gehen
Partner sollten in Anwesenheit von jüngeren Kollegen nicht so häufig (nie) schlecht über andere reden, Upwardsfeedback einführen

Arbeitsatmosphäre

je nach Partner und Projekt, teils sehr hierarchisch bzw. von Lieblingsmitarbeitern beherrscht

Work-Life-Balance

durch die vielen Kündigungen und Neueinsteiger wird sehr viel Zeit für Onboarden und Coaching auf den Projekten benötigt

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und -entwicklung der höheren Führungsebenen nicht erkennbar

Kollegenzusammenhalt

je nach Partner und Projekt

Umgang mit älteren Kollegen

ab 50 wird nicht mehr befördert

Vorgesetztenverhalten

archaisch bis angeberisch, die Partner erzählen gerne wie toll sie sind (und wie schlecht andere)

Arbeitsbedingungen

an den meisten Standorten sehr gut ausgestattete Büros, gute Lage

Kommunikation

alles ist toll - konstruktive Kritik wird gerne überhört/nicht aufgenommen, über andere wird gerne (schlecht) geredet

Gleichberechtigung

keine weiblichen Partner, weibliche Direktorinnen bekommen viele interne Aufgaben

Interessante Aufgaben

Hängt vom verantwortlichen Partner und Kunden ab


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eva Hitzel, Associate Personalmarketing
Eva HitzelAssociate Personalmarketing

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,
vielen Dank für deine kritischen und offenen Anmerkungen. Wir nehmen diese sehr ernst. Der Maßstab für unser Denken und Handeln sind unsere PwC Deutschland Ethik Richtlinien und Werte. Unsere Mitarbeiter:innen sind der Schlüssel zu unserem Erfolg, weshalb es uns sehr am Herzen, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Es tut uns leid, dass du deine Zeit bei PwC Deutschland so empfunden hast. Umso bedauerlicher finden wir es jedoch, dass wir erst nach deinem Ausscheiden die Möglichkeit haben, uns damit auseinanderzusetzen.

Eine kollegiale und wertschätzende Atmosphäre liegt uns sehr am Herzen. Dennoch entspricht deine Wahrnehmung leider nicht unseren Ansprüchen, was wir sehr schade finden.

Wir freuen uns über dein ehrliches Feedback und nehmen es gerne mit, um uns weiterzuentwickeln und für die Zukunft daraus zu lernen.
Bei Fragen kannst du uns gerne direkt kontaktieren unter: de_karriere@pwc.com.

Viele Grüße
Eva vom PwC Karriere-Team

Toller Arbeitgeber mit sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei pwc in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten, Social Events und Teamzusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Küchenausstattung könnte besser sein (Snacks, Obst, Milchalternativen)

Verbesserungsvorschläge

An dem öffentlichen Image arbeiten. Mehr Marketing für Talents.

Image

Leider ist das Image nicht mehr so gut wie früher. Hier sollte evtl. mehr dafür getan werden.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN