Navigation überspringen?
  

QAware GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  2 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

QAware GmbH Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,84
Vorgesetztenverhalten
4,91
Kollegenzusammenhalt
4,89
Interessante Aufgaben
4,69
Kommunikation
4,69
Arbeitsbedingungen
4,77
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,58
Work-Life-Balance
4,70

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,94
Umgang mit älteren Kollegen
4,85
Karriere / Weiterbildung
4,67
Gehalt / Sozialleistungen
4,19
Image
4,82
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 44 von 44 Bewertern Homeoffice bei 41 von 44 Bewertern Kantine bei 41 von 44 Bewertern Essenszulagen bei 40 von 44 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 44 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 33 von 44 Bewertern Barrierefreiheit bei 14 von 44 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 14 von 44 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 44 Bewertern Coaching bei 28 von 44 Bewertern Parkplatz bei 44 von 44 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 32 von 44 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 11 von 44 Bewertern Firmenwagen bei 12 von 44 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 29 von 44 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 28 von 44 Bewertern Mitarbeiterevents bei 40 von 44 Bewertern Internetnutzung bei 42 von 44 Bewertern Hunde geduldet bei 7 von 44 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 30.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Freundliche Kollegen und kein Streit in fast drei Jahren Anstellung. Respekt dafür!

Vorgesetztenverhalten

Ein bisschen zu viel "Wir sind die besten!"-Mentalität für meinen Geschmack, andern gefällt's.

Interessante Aufgaben

Ob Cloud oder Zentralserver, Business IT bleibt Business IT. Da kann man nichts machen.

Kommunikation

Projektleiter melden Projektwechsel manchmal recht kurzfristig.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt beschränkte Weiterbildung und etwas "Lernen am Arbeitsplatz". Für Neulinge sehr gut. Schon mit geringen Vorkenntnissen hat man nicht mehr allzu viel davon. Alle paar Jahre lernen wir eine neue Technik, die wir dann doch nicht einsetzen können.
Ich hab mal gehört man kann Senior-Irgendwas werden. Das geht jedoch nicht in allen Projekten.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist solala für Softwareingenieure, selbst mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung. Bei der Einstellung müsst ihr hoch einsteigen, dann geht‘s gut. Das hab ich damals nicht gemacht, deswegen bei mir ganz leicht über Branchendurchschnitt für Softwareentwickler.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir reisen schon ab und an durch die Welt. Immerhin sind wir kein Aluminiumwerk.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit und Teilzeit!

Verbesserungsvorschläge

  • Externen Partner zur Weiterbildung wechseln. Stöger bringt's einfach nur für Präsentation, der Rest ist Mist! Ehrlich sein was die Qualität der eigenen Arbeit angeht, da fehlt's einfach an manchen Stellen. Schräge Marketing-Ideen begraben.

Pro

Die Arbeitsatmosphäre ist angenehm und oft entwickeln sich die Projekte gut.

Contra

Verkündetes Selbstbild passt nicht ganz zu den Erfahrungen der Mitarbeiter. "100% erfolgreiche Projekte" und "Außer uns kann das sonst niemand" habe ich schon gehört und das wirkt auf mich falsch und etwas eingebildet. Mehr Ehrlichkeit würde mir gefallen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    QAware GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin oder lieber Kollege, vielen Dank für Dein Feedback. Ich schätze es – auch gerade weil es kritisch ist. Einige Punkte möchte ich gern hier kommentieren: Bei unserem Qualitätsanspruch und Perfektionismus sollten wir bescheiden bleiben. Diesen Gedanken teile ich mit Dir. Ich freue mich, wenn Du mithilfst ihn konstruktiv im Team zu verbreiten und vorzuleben. Das QAware-Team macht im Durchschnitt neun Tage Fortbildung pro Jahr pro Kopf. Es gibt viele verschiedene Formate unter dem Dach unseres QAcampus: zum Beispiel das Engineering Camp, die Rookie Camps, die QAtalks. Allein in diesem Jahr haben sich insgesamt 34 Kolleginnen und Kollegen als Vortragende oder Trainer engagiert. Wenn Du der Meinung bist, dass wir zu wenig tun oder die falschen Themen behandeln, dann bitte ich Dich herzlich darum, mitzugestalten und mitzumachen. Sag dem QAcampus-Team, welche Techniken Du für relevant erachtest oder halte selbst z.B. einen QAtalk darüber. Die Bewertung der externen Softskill-Seminare durch die Teilnehmenden liegt für alle Seminare zwischen 4,25 und 5 von 5 Punkten. Insofern haben wir an dieser Stelle bisher keinen Handlungsbedarf gesehen. Was würdest Du Dir von einem anderen Anbieter für Softskill-Seminare wünschen? Ich würde mich freuen, wenn wir direkt miteinander ins Gespräch kommen und ich genauer verstehen kann, an welchen Stellen wir etwas verbessern können. Oder Du sprichst mit Deinem unmittelbaren Vorgesetzten. Oder Du nimmst Deine Punkte mit in den nächsten QAcircle. Zur Not kannst Du auch unser anonymes Postfach verwenden, wenn Du diesen Weg weiter wählen möchtest. Du hast in der Vergangenheit sicher erlebt, dass wir im QAware-Team konstruktive Kritik gerne aufgreifen und Verbesserungen zügig umsetzen. Viele Grüße

Bernd Schlüter
Geschäftsführer Personal
QAware GmbH

Du hast Fragen zu QAware GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 22.Juli 2013
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Diszipliniertes Team mit Qualitätsanspruch. Hat Spaß gemacht dort zu arbeiten.

Contra

Ich wurde als Werkstudent nicht weiter übernommen, was in Ordnung ist. Leider sagte mir der Betreuer nicht persönlich die Gründe. Ich wurde statt dessen von jemand anderem mit allgemeinem Gequassel vertröstet, es wurde nicht konkret auf konstruktives Feedback eingegangen, was ich sehr schade finde.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    QAware GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Feedbackgeber und ehemaliger Werkstudent, danke für deine Rückmeldung und deine Bewertung. Schade, dass bei dir der Eindruck entstanden ist, dass wir auf dein konstruktives Feedback nicht gut genug eingehen und du dich von deinem Betreuer nicht gut genug informiert gefühlt hast. Gerne würden wir die Chance wahrnehmen, das nachzuholen. Wir vermuten, dass der Vorgang schon länger zurückliegt, da wir seit dem 30.09.2010 allen Werkstudenten Vertragsverlängerungen angeboten haben. Melde dich gerne bei mir für ein ausführliches Gespräch. Mit freundlichen Grüßen, Bernd Schlüter

Bernd Schlüter
Geschäftsführer Personal
QAware GmbH