Quantum-Systems GmbH Logo

Quantum-Systems 
GmbH
Bewertungen

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Quantum-Systems GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ein junges innovatives Unternehmen, mit einem tollen Team ! Flexibles Arbeiten, Weiterbildung und viele "Benefits" - TOP

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wir arbeiten in kleinen Teams mit jeweils einem Teamlead. Die Ziele pro Quartal werden präzise vom Team gemeinsam definiert. Regelmäßige Events zur Teambildung gehören dazu. Mittags wird gemeinsam gekocht und freies Obst und Kaffee sind selbstverständlich, denn gerade in der Cafeteria oder bei Treffs am Abend finden die teamübergreifenden Gespräche statt.

Image

Manche Kommentare über die Firma, hier bei KUNUNU verstehe ich nicht. Natürlich muss sich eine Firma auch von einzelnen Mitarbeitern trennen, wenn es nicht passt. Das kann die unterschiedlichsten Ursachen haben. Manchmal lassen sind Probleme einfach nicht lösen. Was ich nicht verstehe sind die vielen negativen Bewertungen "Ehemaliger", die Ihren Frust hier auf der Plattform ablassen. Denn wenn man die aktiven Mitarbeiter fragen würde, dann wäre das Image TOP. Kommentare von Leuten mit einem "Kroll" auf die Firma helfen niemandem und schon gar nicht denen, die einen Job suchen und sich neutral informieren wollen. ... just my 5 cents!

Work-Life-Balance

Sehr entspannte Kernzeit und mobiles Arbeiten im Homeoffice an mehreren Tagen pro Woche.
30 Tage Urlaub für alle und die Möglichkeit eine Auszeit (Sabatical) zu nehmen bei Bedarf (mehrere Monate oder länger).
Hunde mit ins Büro zu nehmen sind kein Tabu, und der Beruf lässt sich 1A mit der Familie vereinbaren. Lösungen gibt es für fast ALLE Probleme .-).

Karriere/Weiterbildung

Gute Aufstiegschancen unabhängig vom Bildungsabschluss. Weiterbildungen werden anboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire Gehaltsstruktur und der Arbeitgeber zahlt freiwillig und großzügig in die Betriebliche Altersversorgung. Firmenwagen und/oder Dienstfahrrad bei Bedarf möglich.

Kollegenzusammenhalt

Eine für ALLE und ALLE für einen ist hier die Devise und ich kann echt sagen, dass ich mich auf jeden meiner Kollegen (und es sind schon über 125) 100% verlassen kann. Den Teamgeist pflegen wir beim Sport oder anderen außerbetrieblichen Aktivitäten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich dürfte wohl einer ältesten sein ... NULL Problemo

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten geben sich viel Mühe und zeigen ein Interesse an den Mitarbeitern. Es wurde verstanden, dass die Mitarbeiter das Kapital der Firma sind und Mitarbeiter die sich wohl fühlen sind kreativ und bereit eine Meile extra zu gehen. Dies wird allerdings auch verlangt. Hier gehen die Vorgesetzten aber als voran und überzeugen durch eigenen Einsatz. Das motiviert und spornt an, selbst das Beste zu geben um die Firma weiter erfolgreich wachsen zu lassen.

Kommunikation

Monatlicher interner Newsletter und eine Videobotschaft vom C-Level sind ebenso normal wie Bürotüren die für alle offen sind.

Gleichberechtigung

was für eine Frage ..... NATÜRLICH

Interessante Aufgaben

Meine Tätigkeit im Vertrieb ist natürlich sehr interessant, doch auch in Gesprächen mit Kollegen wurde mir klar, dass hier jeder gerne das macht was er am Besten kann. Sollte jemand keinen Spaß mehr an seiner Tätigkeit haben, so sind die Führungskräfte bemüht eine interne Umstrukturierung zu organisieren. Ich habe meine Position intern erst kürzlich gewechselt und habe nun noch mehr Spaß am arbeiten als die 4 Jahre zuvor.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Führungskultur von Vorgestern

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der herrscherische verhalten der Geschäftsführung

Verbesserungsvorschläge

Die Bundeswehr loswerden und Unternehmenskultur einführen

Arbeitsatmosphäre

Die Geschäftsführung ist nicht in der Lage ihren Militärhintergrund abzulegen und so ist auch die Führungskultur. Nicht mitdenken und eigene Ideen einbringen, sondern stur Befehle ausführen.

Image

Hat deutlich nachgelassen.

Work-Life-Balance

Reichlich unbezahlte, erwartete Überstunden. Wird zum Personalgespräch zitiert wenn man dabei "erwischt" wird mal früher (Freitag um 15 Uhr) zu gehen.

Kollegenzusammenhalt

Die "Truppe" hält sehr gut zusammen, was von der Führung tatsächlich kritisch beäugt wird. So will man im 21. Jahrhundert nicht arbeiten.

Arbeitsbedingungen

Überstunden überstunden überstunden.

Kommunikation

Minimale Kommunikation, für Befehle muss man sich ja auch nicht rechtfertigen oder auch nur erklären was zu einer Entscheidung geführt hat.

Gehalt/Sozialleistungen

Deutlich Unterdurchschnittlich wenn man bedenkt für welche Branche man arbeiten soll. Ein Betriebliche Altersvorsorge existiert, ein Girokonto hat aber eine bessere Rendite als dieses Produkt.

Gleichberechtigung

Es gibt keine älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Drohnen sind sehr interessant, hier ist aber Bastelbude/Modellbauermentalität vorhanden, es werden Technische Lösungen eingesetzt die schon vor 20 Jahren veraltet waren. Professionelle Entwicklung geht anders.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Teilen

Positiver Wandel vom Startup zum Unternehmen

4,5
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Positive Entwicklung, gesundes und lustiges Arbeitsumfeld, coole Vorgesetzte und HR setzt sich wirklich für die Mitarbeiter und Arbeitsbedingungen ein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt verhältnismäßig schlecht bis Mittelmäßig, Arbeitsbedingungen nicht ideal, zum teil fehlende Arbeitsplätze(für Werksstudenten) Werkstattausstattung mittelmäßig.

Verbesserungsvorschläge

Genug und fixe Arbeitsplätze für Werksstudenten, Investition in Werkzeug, Maschinen und Geräte für R&D.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Atmosphäre, junges Team mit extrem kompetenten Kollegen. Hier wird wert gelegt auf die performance jedes einzelnen!

Work-Life-Balance

Extrem flexible Arbeitszeiteinteilung, vor allem beim Studium waren auch mal zwei Monate Pause unkompliziert möglich um Prüfungen zu schreiben. Auch sich ändernde Stundenpläne und damit unterschiedliche Arbeitszeiten waren nie problematisch.

Karriere/Weiterbildung

Es wird einem innerhalb des Jobs Raum gelassen um sich weiterzuentwickeln und neue Dinge auszuprobieren. Einem wird auch mal mehr Zeit gelassen, wenns mal länger dauert aber man sich dafür neue Kompetenzen aneignet und was neues lernen kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist Durchschnittlich bis unterdurchschnittlich, für die geleisteten Arbeiten. Jedoch hat sich zum Ende auch ein positiver Trend gezeigt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier wird Umweltschutz wie z.B. Mülltrennung sehr genau genommen.

Kollegenzusammenhalt

Familiäres lustiges Umfeld, beim Mittagskaffee kann man sich immer gut unterhalten.

Vorgesetztenverhalten

Umgang mit der obersten Etage kann schwierig sein muss es aber nicht. Sobald man eine Stufe darunter ankommt ist es wirklich traumhaft. Angenehmer Umgang auf Augenhöhe, Aufgaben werden passend nach Kompetenz und Arbeitspensum zugeteilt, was vor allem die Arbeit neben dem Studium zur Freude macht.

Arbeitsbedingungen

Hier war ein klarer Wandel vom Startup zum Unternehmen wahrnehmbar. Arbeitsbedingungen wie z.B. Büro- oder Werkstattausstattung haben sich von schlecht zu sehr gut aber sicherlich noch nicht perfekt entwickelt. Zuletzt war ich zufrieden und ein stetiger Wandel in die richtige Richtung findet statt.

Interessante Aufgaben

Wie vermutlich bei jedem Job, nicht immer Interessant aber meistens. Hier werden nicht nur „praktikanten-jobs“ verteilt sondern man darf als Student wirklich Ingenieurleistungen erbringen und wird voll integriert.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Das beste was mir passieren konnte.

4,9
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich mache das was mir Spass macht und werde noch dafür bezahlt !!!

Arbeitsatmosphäre

Wir haben eine super Atmosphäre in unserem Unternehmen . Auch wenn es manchmal stressig wird , was dazu gehört , möchte ich nicht woanders arbeiten.

Image

Ich stehe voll hinter dem Image des Unternehmens und kann mich klar damit identifizieren ! Bin stolz ein Teil davon zu sein !

Work-Life-Balance

Ich arbeite gerne, aber das Unternehmen bietet mir eine super work live Balance , da kann man sich nicht beschweren, Überstunden sind keine Pflicht aber wenn ich etwas fertig machen muss oder will dann mache ich es , weil ich es gerne tue.

Kollegenzusammenhalt

Ich finde es schade das sich manche ex Kollegen über dieses Portal negativ über das Unternehmen auslassen.
Ich bin seid 6 Jahren dabei und hatte immer ein offenes Ohr in der Geschäftsführung wenn ich ein Problem hatte, aber auch meine Team Mitglieder oder andere Kollegen können zuhören und zusammen findet man für alles eine Lösung .

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind Vorgesetzte das ist in allen Unternehmen so , dass man nicht immer per du mit seinem Vorgesetzten ist sollte klar sein dennoch versuchen wir auf Augenhöhe mit einander zu arbeiten , Egal ob Geschäftsführung oder Lagermitarbeiter, Alle wollen dass das Unternehmen weiterhin erfolgreich ist.

Kommunikation

Eines der wichtigsten Themen gerade zur Zeiten von Homeoffice und Corona ist es wichtig den Kontakt zu seinen Kollegen zu halten. Aber auch im Office reden wir sehr viel über Projekte und über Lösungswege.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird ganz groß geschrieben. Jeder hat die Möglichkeit zu einer Führungsposition aufzusteigen.

Interessante Aufgaben

Ich habe einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsplatz im Unternehmen. Tägliche wechselnde Tätigkeiten und Einsatzorte sind manchmal keine Seltenheit und das mag ich. Es wird nie langweilig .


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Tolles Unternehmen im starken Wachstum

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Offene und freundliche Kommunikation durch alle Ebenen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Verbesserungsvorschläge

Zeiterfassung wäre nicht schlecht.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre finde ich durchgehend gut. Man bekommt immer Hilfe von anderen Kollegen und hilft anderen auch sehr gerne.

Image

Mitarbeiter identifizieren sich stets mit dem Unternehmen. Erfolge werden auch Abteilungsübergreifend gefeiert.

Work-Life-Balance

Man hat super viele Freiheiten. Manche bringen auch ihre Hunde mit zur Arbeit. Die Geschäftsführung ist da sehr flexibel.

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeiten zur Weiterbildung werden gerne angeboten. Durch starkes Wachstum der Firma kann man gut mit der Firma "mitwachsen".

Gehalt/Sozialleistungen

Wurde dieses Jahr leicht angepasst. Ich würde sagen auf Standardniveau

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist wirklich Atemberaubend. Wenn einer ein Problem hat helfen alle zusammen und Schaffen die Arbeit weg. Hier macht es keinem etwas aus auch mal ne Stunde dran zu hängen wenn es mal eng wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt wenige ältere Kollegen aber auch diese sind super einbezogen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr freundlich und höflich. Egal wer hier mit wem kommuniziert, es geschieht immer auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Coole Umgebung und man bekommt alles was man für die Arbeit braucht. Höhenverstellbare Tische sind Standard in den Büros.

Kommunikation

Es läuft viel über direkte Kommunikation. Der Aufbau von regelmäßigen Meetings verbessert die Kommunikation noch weiter

Gleichberechtigung

Kein Problem. Sowohl Geschlecht als auch Herkunft spielen keine Rolle. Jeder ist gleich berechtigt. Meetings werden auch mal auf Englisch abgehalten, um die Englischsprachigen Kollegen nicht auszuschließen.

Interessante Aufgaben

Wer technisch interessiert ist, ist hier genau richtig. Die Drohnen fliegen sehen ist immer wieder ein schön und wird nie Langweilig.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Unternehmen in der Wachstumsphase

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die von Innovation getrieben Entwicklung ist definitiv einzigartig und ein Traum für einen Entwickler.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bei manchen Themen fehlt ein klarer Verantwortlicher der auch alle Befugnisse in seinem Verantwortungsbereich hat.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation durch alle Ebenen sollte noch weiter ausgebaut werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist ausgezeichnet, man geht gemeinsam auch durch gute und durch schlechtere Zeiten. Aber das schweißt zusammen.

Image

Top Tech Unternehmen und sicherlich in der Drohnenszene weltweit ganz weit vorne.

Work-Life-Balance

Das hängt stark von einem selbst ab. Kernarbeitszeit ist von 10-15 Uhr Wochenarbeitsstunden sind 40h. Am Freitag ist die Kernarbeitszeit von 10-14 Uhr.

Karriere/Weiterbildung

Wer gut ist bekommt viele Chancen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind gut. Für alle gab es einen Inflationsausgleich um 3%.
Es gibt ein Gutscheinsystem wer will mit dem man eine betriebliche Altersvorsorge aufbauen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Produkte dienen letztes auch dem Umweltschutz.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind grundsätzlich sehr interessiert an Technologie oder Luftfahrt im allgemeinen. Dadurch entstehen viele neue Freundschaften die den Arbeitsalltag erleichtern.

Umgang mit älteren Kollegen

Wirklich älter Kollegen gibt es nicht.
Altersdurchschnitt liegt schätzungsweise bei Mitte 30.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Team Leads sind noch sehr jung und daher nicht unbedingt erfahren als Vorgesetzte. Aber die meisten Team Leads sind okay. Die Geschäftsführung ist prinzipiell erreichbar.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind alle mit Stehtischen und in der Regel mit 2 Monitoren ausgestattet. Es gibt absolut nichts zu beanstanden.

Kommunikation

Die Kommunikation hat sich in den letzten Jahren extrem verbessert. Es gibt eine klare Vision, Mission und Leitsätze zur Orientierung. Die Unternehmensziele werde durch OKR (Objectives and Key Results) kommuniziert und gesteuert. Das finde ich super!

Gleichberechtigung

Es sind zwar mehr Männer im Unternehmen angestellt, aber alle Frauen sind zu 100% gleichberechtigt.

Interessante Aufgaben

Das Themenfeld (UAV) ist denke ich mal der Hauptgrund warum die meisten große Lust auf ihre Aufgaben haben.

Arbeitgeber-Kommentar

vielen Dank für dein konstruktives Feedback.
am Thema Leadership Development arbeiten wir tatsächlich ganz gezielt, damit unsere Teamleads noch ein Stückchen besser in ihre Vorgesetzten Rollen finden.
Wir freuen uns, dass du gerne bei uns bist und mit uns gemeinsam den Weg gehst.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Cooles Team mit viel Potenzial

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Es wurden kürzlich Maßnahmen zur Verbesserung der Work-Life-Balance und der Arbeitszeitflexibilität eingeführt.

Karriere/Weiterbildung

Durch den Wachstum kann man sich in seiner Position weiterentwickeln. Es wird nur wenig getan, um allgemeine Weiterbildungen (z.B. Führungskräftetrainings) anzubieten.

Gehalt/Sozialleistungen

Seit diesem Jahr gibt es eine jährliche Gehaltsanpassung.

Kollegenzusammenhalt

Das Miteinander und der Zusammenhalt unter den Kollegen ist sehr schön, was das Arbeiten besonders macht.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Durchschnittsalter ist eher jünger, die älteren Kollegen sind jedoch willkommen & gleichberechtigt zu den jungen Kollegen behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Durch die flachen Hierarchien sehr nahbar. Mit den Vorgesetzten v.a. auf Teamlead- Level ist die Zusammenarbeit jederzeit auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Relativ modernes Gebäude

Kommunikation

Die abteilungsübergreifende Kommunikation kann verbessert werden. Es wird aber aktuell dran gearbeitet und Formate angeboten um den Austausch zu fördern.

Gleichberechtigung

Aufgrund des Produktes bzw. der Branche eher männerlästig, aber alle werden gleich behandelt unabhängig des Geschlechts oder der Herkunft.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Teilen

spannende Themen, Top Kollegen

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

interessante Themen, die besten Kollegen, viel Humor am Arbeitsplatz

Verbesserungsvorschläge

Einführung eines Gleitzeitkontos

Arbeitsatmosphäre

Selten passiert es, dass im Eifer des Gefechts Diskussionen nicht so sachlich geführt werden, wie sie sollten, was sich auf die Stimmung niederschlägt. Daher ein Stern Abzug.
Abgesehen davon gehe ich jeden Tag gern zur Arbeit. Das hat maßgeblich mit der sehr angenehmen Atmosphäre zu, den coolen Kollegen, und dem Gefühl, dass hier jeder Spaß an seiner Arbeit hat.

Work-Life-Balance

Seit Neuestem wurden die Kernzeiten noch weiter reduziert, sodass eine flexiblere Arbeitszeitgestaltung möglich wurde.
Keine Stundenerfassung / Gleitzeitkonten, daher ein Stern Abzug.

Karriere/Weiterbildung

Fähige und engagierte Leute bekommen die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. Fortbildungsprogramme sollen aufgelegt werden, sind aber noch nicht umgesetzt

Gehalt/Sozialleistungen

Betriebliche Altersvorsorge ist nicht attraktiv, soll aber demnächst angepasst werden. Ich bin mit meinem Gehalt vollauf zufrieden. Man darf nur nicht den Fehler machen, in den Vergleich mit IG-Metall Tarifverträgen aus der Umgebung zu gehen, das kann QS nicht leisten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung wird groß geschrieben.

Kollegenzusammenhalt

Es wird immer geholfen, niemand wird mit Problemen allein gelassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Firma ist noch nicht so alt, dass "ältere Kollegen" dabei wären. Ich gehe aber davon aus, dass deren Erfahrungsschatz wertgeschätzt würde.

Vorgesetztenverhalten

In der Vergangenheit haben sich Zielsetzungen sehr häufig und schnell geändert, und wurden nicht imme rausreichend kommuniziert, was zu viel Unruhe geführt hat.
Das hat sich durch Einführung entsprechender Prozesse und Roadmaps gebessert. Zwar ist das Geschäftsumfelde hochdynamisch und macht daher regelmäßige Neuausrichtungen notwendig. Diese werden aber nicht immer sauber kommuniziert, daher ein Stern Abzug.

Arbeitsbedingungen

Neues Gebäude, passende IT Infrastuktur

Kommunikation

In der Vergangenheit war Kommunikation ein Thema, da relevante Informationen nicht immer dort angekommen sind, wo sie benötigt wurden. Das hat sich maßgeblich verbessert, durch regelmäßige Videoupdates aus der Führungsetage und transparente Quartalszielsetzung. Selten werden Entscheidungen noch "von oben herab" getroffen

Interessante Aufgaben

Quartalsziele werden gemeinsam im Team formuliert, somit kann jeder seine Impulse und Vorlieben einbringen. Außerdem geben die QS Systeme eine Vielzahl an interessanten Theman her, sodass für jeden mit einer Affinität für unbemannte Flugsysteme etwas dabei ist


Image

Gleichberechtigung

Teilen

Solider Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist top. 90% sehr junge Mitarbeiter.

Work-Life-Balance

Home Office Regelungen wurden überarbeitet. Seitens Vorgesetzter und Geschäftsführung gibt es bei privaten Belangen viel Verständnis.

Karriere/Weiterbildung

Seit kurzem gibt es mehr Möglichkeiten für Weiterbildungen. Ich bin zufrieden.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist für eine Firma dieser Größenordnung wirklich fair. Die Sozialleistungen wurden neulich verbessert. Potenzial gibt es dennoch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Quantum ist noch eine kleine Firma. Für kleine Firma ist es schwierig wirklich auf Umweltschutz etc. zu achten.

Kollegenzusammenhalt

Super. Kollegen sind alle genauso wie man es sich vorstellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt wenige, aber alle sind freundlich.

Vorgesetztenverhalten

Mein Teamleiter ist richtig cool und professionell. Hat bereits unglaublich viel in der Firma und in der Abteilung bewirkt.

Arbeitsbedingungen

Bald gibt es ein neues Gebäude was sehr cool ist. Auch das aktuelle Gebäude ist gut. Quantum gibt sich hierbei viel Mühe.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Abteilungen fehlt zum Teil. Wodurch es zu asymmetrischen Wissen innerhalb der Firma kommt. Es wird aber aktiv an einer Verbesserung gearbeitet.

Gleichberechtigung

Alles sind gleich. Egal ob Frau, Mann oder Herkunft. Super.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind eher unterfordernd. Doch auch das wird gesehen und ernst genommen.


Image

Teilen

Quantum-Systems in a nutshell: tolle Arbeitsatmosphäre, tolle Firma, tolle Produkte.

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegialität, Transparenz, Kommunikation, Zusammenhalten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuelle Betriebliche Altervorsorge und Bonuspaket. Kein Gleitzeitkonto.

Verbesserungsvorschläge

Mehr erfahrene Leute einstellen.

Arbeitsatmosphäre

Durchschnittlich junges Team. Sehr kollegial und angenehm. Es wird gelacht, die meistens sind mega nett und immer zur Verfügung.

Work-Life-Balance

Die Firma versucht, den Mitarbeitern entgegenzukommen. Home-Office Regelungen wurden neulich überarbeitet, sowie unbezahlter Urlaub.

Karriere/Weiterbildung

Ich hätte mich in den nächsten 2-3 Jahren nicht weiterentwickeln können, Grund deswegen, ich die Firma verlassen habe. Neulich wurden Maßnahmen ergriffen, die Möglichkeiten zur Karrierentwicklung geben.

Gehalt/Sozialleistungen

Man kann übers Gehalt nicht meckern. Ich habe bekommen, was ich gefragt habe. Neulich wurden auch Gehaltsanpassungen vorgesehen, um die Inflaktionsrate zu kompensieren. Einige Kollegen, die länger da sind, haben scheinbar ein niedrigeres Gehalt. Das ist aber normal und Nachvollziehbar in einer kleinen Firma.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seit Oktober 2021 Quantum-Systems schütz über 10.000 qm von amazonichem Urwald.
Müll ist auch getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Durchschnittlich junges Team. Sehr kollegial und angenehm. Viele Events, die auch das Zusammenhalt fördern.

Umgang mit älteren Kollegen

Das ist absolut das Beste an der Firma. Die Kollegen sind mega nett. Dank der richtigen Nutzung von Microsoft Teams und den vielen Events, man wird immer zum Lachen gebracht.

Vorgesetztenverhalten

Motivation und Engagement sind top. Vorschläge vom Mitarbeiter werden gefördert und geschätz. Zusammenarbeit ab und zu herausfordend wegen Erfahrungsmängel und hektische Herangehensweise.

Arbeitsbedingungen

Verstellbare Tische werden allen zur Verfügung gestellt. Laptops und sonstige IT Ausrüstung wird jenach Bedarf gegeben. Man kann mit der Firma immer über Sonderbedarfe reden.

Kommunikation

Man fördert ständig gute Kommunikation, sowohl im Team als auch vom Management zu den Mitarbeitern.

Gleichberechtigung

Firma mit einer überwiegenden männlichen Präsenz, die aber versucht, immer mehr Frauen in wichtigen Rollen einzustellen.

Interessante Aufgaben

Der Job ist ok, aber nicht vielseitig. Wie in vielen kleinen Unternehmen muss man schon auch aus der Rolle raus und Nebentätigkeiten annehmen, wofür man zum Teil überqualifiziert ist. Ich hatte persönlich keinen relevanten Einfluss auf die Ausgestattung meines eigenen Aufgabengebietes, Grund deswegen, ich die Firma verlassen habe.


Image

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN