RENOLIT SE als Arbeitgeber

  • Worms, Deutschland
  • BrancheChemie
RENOLIT SE

74 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

74 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

44 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 21 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von RENOLIT SE über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Schlechter Umgang mit den Mitarbeitern

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei RENOLIT SE in Frankenthal (Pfalz) gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das fast jeder über die schlechte Stimmung spricht, man aber die Ohren zu hält.
Mobbing wird vorgelebt, von Vorgesetzten auch gegen Vorgesetzten und Punkt.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung, Lob. Nicht nur die Vorgesetzten erreichen das vorgegebene Ziel(Erfolgsprämie), Beteiligung der Mitarbeiter am Kuchen , aber jeden wo im Boot ist!

Arbeitsatmosphäre

Schlechter geht es nicht mehr, Personalkosten sparen wo es nur geht,
Druck ausüben, Angst verbreiten. Produktion ist Priorität Nummer eins, und erst dann kommen Arbeitssicherheit und Gesundheit.
Ob die Mitarbeiter ihre Pausen machen können oder nicht, ist schlichtweg egal.

Work-Life-Balance

Das einzige was okay ist, Gehalt ist pünktlich

Karriere/Weiterbildung

Nur wenn du zu allem ja und Amen sagst.

Kollegenzusammenhalt

Um bei den Vorgesetzten, Pluspunkte zu machen, verkaufen charakterlos Mitarbeiter sich gegenseitig. Allerdings wird es auch so gewünscht und gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn die älteren Mitarbeiter die Leistung nicht so bringen wie ein 20 oder 30 Jahre jüngeren, wird ihnen gleich mit Versetzung gedroht.

Vorgesetztenverhalten

Druck, Druck und wieder Druck, Angst verbreiten, Ich Chef du nix!
Was ich sage ist richtig, deine Meinung ist nichts wert. Mancher hat nicht die geringste Ahnung was da echt abgeht, und bekommt einen fetten Gehalt! Lügen noch zum Teil den Oberhaupt an.

Arbeitsbedingungen

In manchen Abteilungen sind die Arbeitsbedingungen sehr miserabel, armselig für einer der Marktführer!! Einfach nicht professionell, aber auf der Betriebsversammlung immer wieder von der Champions League reden.

Kommunikation

Etwas besser geworden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für Leistung.
Sozialleistungen abschaffen was möglich ist.

Gleichberechtigung

Vorgesetzte haben ihre eigenen Mitarbeiter, die werden einfach bevorzugt.
Oder höherrangige Vorgesetzte haben Lieblingsvorgesetzte(schleimer)!

Interessante Aufgaben

Fließbandarbeit, eintönig geht auch nicht anders.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Wertschätzung

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei RENOLIT SE in Frankenthal (Pfalz) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Ignoranz den Mitarbeitern gegenüber

Verbesserungsvorschläge

Schichtmodell anpassen, Mehr jüngeres Personal. Längere Anlernphasen

Arbeitsatmosphäre

Solange man funktioniert und sich nicht beschwert, ist alles in Ordnung

Image

Kollegen schimpfen nur

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird nach Tarif bezahlt.... Aber es gibt keinen Cent mehr...

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte der Tagschicht haben ganz andere Vorstellungen von der Arbeit wie es wirklich läuft. Meinungen des Personals werden ignoriert.

Arbeitsbedingungen

Die angesprochenen technischen Verbesserungen sind schon wieder 5 Jahre alt. es könnte viel mehr gemacht werden. Jedoch kostet das ja Geld.

Kommunikation

Nur das nötigste. Auch über die Bildschirme und Intranet wird nur das nötigste verbreitet.

Interessante Aufgaben

immer das gleiche


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team RENOLIT SE

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es tut uns sehr leid, dass Sie so negativ empfinden. Wir sind immer bemüht die Arbeitsumgebung und das Arbeitsklima bestmöglich zu gestalten und gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Uns ist nicht bekannt, ob Sie zur Anbringung Ihrer Beschwerden, die internen Möglichkeiten, wie zum Beispiel Betriebsrat oder Personalabteilung, genutzt haben. Daher bitten wir Sie, Ihre Verbesserungsvorschläge in einer persönlichen Nachricht an ft-personalabteilung@renolit.com oder focus@renolit.com zu senden. Umso ausführlicher Sie uns die erlebten Probleme beschreiben, desto besser können wir uns diesen annehmen. Etwas unverständlich für uns ist Ihre schlechte Bewertung in allen Teilbereichen, denn diese entspricht ganz und gar nicht unserer letzten Mitarbeiterbefragung. Auch möchten wir hier auf die Bezahlung eingehen, denn diese liegt in vielen Fällen über dem Tarifentgelt, gerne können Sie sich diese Informationen in der Personalabteilung bestätigen lassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Leider werden die älteren Mitarbeiter schon fast verheizt. weniger Mitarbeiter Immer schneller immer mehr provit

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei RENOLIT SE in Frankenthal (Pfalz) gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Wird keine Rücksicht genommen

Vorgesetztenverhalten

Wird alles geduldet. Hauptsache alle Maschinen laufen.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist gut


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team RENOLIT SE

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Es tut uns sehr leid, dass Sie so negativ empfinden. Wir sind immer bemüht die Arbeitsumgebung und das Arbeitsklima bestmöglich zu gestalten und gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Uns ist nicht bekannt, ob Sie zur Anbringung Ihrer Beschwerden, die internen Möglichkeiten, wie zum Beispiel Betriebsrat oder Personalabteilung, genutzt haben. Daher bitten wir Sie, Ihre Verbesserungsvorschläge in einer persönlichen Nachricht an ft-personalabteilung@renolit.com oder focus@renolit.com zu senden. Umso ausführlicher Sie uns die erlebten Probleme beschreiben umso besser können wir uns diesen annehmen. Etwas unverständlich für uns ist Ihre schlechte Bewertung in allen Teilbereichen, denn diese entspricht ganz und gar nicht unserer letzten Mitarbeiterbefragung. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Leider wird das Werk nicht geführt wie es der Vorstand gerne hätte.

2,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei RENOLIT SE in Frankenthal (Pfalz) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktlich kommt das Gehalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Sonderechte mancher....solange es der Firma dient, wird es geduldet.

Verbesserungsvorschläge

Die Rechte und Pflichten jedes einzelnen gleich bewerten. Egal welcher Position.

Arbeitsatmosphäre

Jeder verkauft jeden....

Image

Nach außen besser wie bei den eigenen Mitarbeitern

Work-Life-Balance

Naja, das Schichtsystem wird nur geändert, wenn das Personal die Kosten trägt.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird nach Tarif bezahlt...was leider in heutiger Zeit schon gut ist....jedoch wird auch nur Tarif bezahlt...null Anerkennung.

Kollegenzusammenhalt

Jeder verkauft jeden...ist dem Druck geschuldet

Umgang mit älteren Kollegen

Werden extra mit schwieriger Arbeit beladen um so sie zum Umdenken zu bringen....umso mehr krank man im Alter ist umso einfacher bekot man ne Abfindung.. das haben jetzt alle mitbekommen.

Vorgesetztenverhalten

Manche haben einfach Sonderechte. Keine Vorbildfunktion auf der Tagschicht vorhanden.

Arbeitsbedingungen

Dreckig, laut und stinkt ..seit drei Jahren schimpft auch die BG...interessiert aber keinen.

Kommunikation

Nur was für den Moment wichtig ist wird kommuniziert...und auch nur das was der Mitarbeiter wissen soll

Gleichberechtigung

Keine Frauen in der Produktion


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team RENOLIT SE

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Wir bedauern sehr, dass Sie ein so schlechtes Bild von Ihrem Arbeitgeber haben. In der letzten Mitarbeiterbefragung gaben uns über 80% der Belegschaft eine gute bis sehr gute Bewertung als Rückmeldung. Nichtsdestotrotz möchten wir auf Ihre Einzelkritiken eingehen und sind sachlicher Kritik jederzeit aufgeschlossen. Um sich intern zu informieren sind viele Kommunikationswege möglich. Neben den klassischen Informationstafeln, gibt es bei uns regelmäßig Informationen per E-Mail, die Möglichkeit der Intranet Nutzung und im Produktionsbetrieb gibt es Informationsbildschirme mit wichtigen Nachrichten. Der Kollegenzusammenhalt wird regelmäßig von uns gefördert. Für die Umsetzung und Teilnahme an Veranstaltungen außer Hause sind jedoch die Mitarbeiter selbst verantwortlich. Jeder Einzelne kann täglich einen Beitrag für ein gutes Arbeitsklima leisten. Die Bezahlung liegt in vielen Bereichen über dem Tarif der chemischen Industrie, vor allem in den unteren Entgeltgruppen im Produktionsbereich. Gerne können Sie sich in der Personalabteilung darüber informieren, auch über viele sonstige Leistungen und Angebote (z.B. Berufsunfähigkeitsversicherung, Jobrad, betriebliche Altersvorsorge, Langzeitkonto usw.). Unsere Kolleginnen und Kollegen im fortgeschrittenen Alter liegen uns sehr am Herzen und profitieren von den regelmäßigen technischen Verbesserungen, ebenso wie die jüngeren Kolleginnen und Kollegen. Hinzu kommt, dass es in der chemischen Industrie „Altersfreizeit“ gibt, was dazu führt, dass im Regelfall eine Vollzeitkraft im Tagesdienst ab 57 Jahren 16 zusätzliche freie Tage erhält. Im vollkontinuierlichen Schichtbetrieb sind ab 55 Jahren sogar bis zu 23 freie Tage pro Jahr möglich. Durch den „Zukunftsbetrag“ könne die Mitarbeiter ab dem Jahr 2021 altersunabhängig drei freie Tage zusätzlich Freizeit in Anspruch nehmen.

Wir sind immer bemüht die Arbeitsumgebung und das Arbeitsklima bestmöglich zu gestalten und gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Uns ist nicht bekannt, ob Sie zur Anbringung Ihrer Beschwerden, die internen Möglichkeiten, wie zum Beispiel Betriebsrat oder Personalabteilung, genutzt haben. Daher bitten wir Sie, Ihre Verbesserungsvorschläge in einer persönlichen Nachricht an focus@renolit.com zu senden. Umso ausführlicher Sie uns die erlebten Probleme beschreiben umso besser können wir uns diesen annehmen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und wünschen Ihnen viel Gesundheit.

Bunt gemischt!

3,1
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RENOLIT SE in Frankenthal (Pfalz) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Druck Personal und Kosten zu reduzieren

Work-Life-Balance

Das interessiert niemanden!

Umgang mit älteren Kollegen

Keiner scheint zu merken das ältere Kollegen nicht unbedingt so belastbar sind wie jüngere

Kommunikation

Unwichtiges wird breit gestreut, wichtigen Informationen läuft man hinterher


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team RENOLIT SE

Es tut uns sehr leid, dass Sie in manchen Punkten ein so schlechtes Bild von uns, Ihrem Arbeitgeber, haben. Jeder von uns versucht in seinem privaten Umfeld Kosten zu sparen und natürlich ist dies auch eine elementare betriebliche Aufgabe zur Arbeitsplatzsicherung.

Um sich intern zu informieren sind viele Kommunikationswege möglich. Neben den klassischen Informationstafeln, gibt es bei uns regelmäßig Informationen per E-Mail, die Möglichkeit der Intranet Nutzung und im Produktionsbetrieb gibt es Informationsbildschirme mit wichtigen Nachrichten.

Unsere Kolleginnen und Kollegen im fortgeschrittenen Alter liegen uns sehr am Herzen und partizipieren von den regelmäßigen technischen Verbesserungen, ebenso wie die jüngeren Kolleginnen und Kollegen. Hinzu kommt, dass es in der chemischen Industrie „Altersfreizeit“ gibt, was dazu führt, dass im Regelfall eine Vollzeitkraft im Tagesdienst ab 57 Jahren 16 zusätzliche freie Tage erhält. Im vollkontinuierlichen Schichtbetrieb sind ab 55 Jahren sogar bis zu 23 freie Tage pro Jahr möglich. Durch den „Zukunftsbetrag“ konnten die Mitarbeiter im Jahr 2020 altersunabhängig zwei freie Tage nehmen und durch das betriebliche Bonusheft Gesundheit konnten viele Mitarbeiter zwei weitere freie Tage sammeln.

Wir sind immer bemüht die Arbeitsumgebung und das Arbeitsklima bestmöglich zu gestalten und gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Uns ist nicht bekannt, ob Sie zur Anbringung Ihrer Beschwerden, die internen Möglichkeiten, wie zum Beispiel Betriebsrat oder Personalabteilung, genutzt haben. Daher bitten wir Sie, Ihre Verbesserungsvorschläge in einer persönlichen Nachricht an focus@renolit.com zu senden. Umso ausführlicher Sie uns die erlebten Probleme beschreiben umso besser können wir uns diesen annehmen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und wünschen Ihnen viel Gesundheit.

Projektleiter

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Renolit SE in Worms gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Home Office Lösungen anbieten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team RENOLIT SE

Vielen Dank für Ihr Feedback und die Verbesserungsvorschläge!

Verantwortungsbewusst und zuverlässig

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei RENOLIT SE in Worms gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alle Verantwortlichen tun täglich ihr Bestes, um die Situation in den Griff zu bekommen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette Kollegen und guter Zusammenhalt im Team

Work-Life-Balance

Faire Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Persönliche Weiterentwicklung wird sehr gefördert, wenngleich dies nicht automatisch mit einer Beförderungen verbunden ist

Kommunikation

Es gibt durchaus Verbesserungsbedarf in der Kommunikation, aber das ist, denke ich, häufig der Fall bei Unternehmen in dieser Größe

Interessante Aufgaben

Viele Möglichkeiten und abwechslungsreiche Aufgaben


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

so la la

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Renolit SE Thansau in Rohrdorf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

kaum

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

vieles


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team RENOLIT SE

Es tut uns leid, dass Sie so empfinden. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns ein besonderes Anliegen. Um sich über die Maßnahmen im Zuge der Corona-Situation zu informieren, wenden Sie sich bitte an die Mitglieder des Corona-Präventionsteams an Ihrem Standort, dort sind außerdem konstruktive Verbesserungsvorschläge immer sehr willkommen. Die Mitglieder und Ihre Durchwahlen können Sie den Veröffentlichungen im Intranet entnehmen.

Sehr guter Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RENOLIT SE in Worms gearbeitet.

Image

Angesehener Arbeitgeber in der Region Worms

Work-Life-Balance

Natürlich gibt es phasenweise auch ein erhöhtes Arbeitsaufkommen, in denen Projekte die Work-Life-Balance etwas schmälern. Genauso gleicht sich das aber auch wieder aus. Da ein Tarifvertrag gilt ist dafür dank 37,5h Woche und Überstundenregelungen etc. sowieso gesorgt

Karriere/Weiterbildung

Viele Schulungen, die über den Chemieverband angeboten werden. Diese können über die Personalabteilung in Absprache mit der eigenen Führungskraft wahrgenommen werden. Zudem auch individuelle Schulungen möglich.

Arbeitsbedingungen

Leider keine generelle Home Office Regel, entsprechend Home Office je nach Abteilung möglich, nicht möglich oder nur sehr selten möglich. Ansonsten sehr angenehm.

Kommunikation

Kommunikation über Intranet, Social Media, E-Mail und verschiedene Plattformen


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team RENOLIT SE

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Eigentlich ein Super Arbeitgeber, aber....

2,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei RENOLIT SE in Frankenthal (Pfalz) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faire und pünktliche Bezahlung.
Ansich hat es hier ja schon sehr viel Spaß gemacht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ist man einmal raus aus der Firma raus bestehen sogut wie keine Chancen wieder dort anzufangen.
Schade, dass mir diese Chance wegen einer Person genommen wurde.

Denn auf eine Antwort von der Personal Abteilung warte ich heute noch.

Verbesserungsvorschläge

Die Wahl der Schichtleiter und die Hierarchie überdenken.
Es kann meiner Meinung nach nicht sein das EINE PERSON ein ganzes UNTERNEHMEN schlecht da stehen lässt.

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeiten bei der Firma hat mir eigentlich Spaß gemacht und ich denke auch gerne an den ein oder anderen Moment.
Und wenn es möglich wäre würde ich auch wieder zur Firma zurück gehen, aber dieses mal auf eine andere Schicht.

Work-Life-Balance

Schichtarbeit ist halt eine Gewöhnungssache

Karriere/Weiterbildung

Versteht man sich gut mit seinem Vorgesetzten, kann man an Weiterbildung denken, an alle anderen vergesst es

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag, Urlaub und Weihnachtsgeld.
Eine Prämie wenn es auf der Schicht keine Arbeitsunfälle gibt und die Beteiligung an der Abfalleinsparung.

Kollegenzusammenhalt

Anfänglich dachte ich, dass es Kollegen sind, aber im Nachhinein musste ich feststellen, dass jeder den anderen hintenrum was in die Schuhe schiebt oder bei Vorgesetzten nicht das sagt was er denkt, aus Angst vor den Konsequenzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Bekommen meist einen angenehmeren Arbeitsplatz oder einen zweiten Mann zur Hilfe.
(Das ist auch gut so)

Vorgesetztenverhalten

Zum Verhalten der Vorgesetzt kann ich NUR für einen Virgesetzten sprechen.
Dieser ist beleidigend, sobald andere dabei stehen nur um scheinbar Aufmerksamkeit zu bekommen oder lustig zu sein.
Jeder der Mitarbeiter Schicht unabhängig zerreißt sich seinen Mund über ihn, doch niemals offiziell aus Angst vor den Konsequenzen.
Es ist Unteranderem eine Frechheit von einem vorgestzteb Privates mit Beruflichem zu vermischen und dies als negativ Punkt auszulegen obwohl dies von andern Mitarbeitern gelogen war.
Der Betriebsrat hat in diesem Betrieb leider keine große Stimme, musste ich am eigenen Leib erfahren, sagt der I'm Büro nein heißt es Nein.
Kenne ich aber von anderen Firmen besser.

Handy Verbote gelten auch für die, die das sagen haben, zumindest das Private Handy, zur smartwatch sag ich mal nichts.

Lobend muss ich sagen, gibt es aber noch andere Wichtigere Personen.
Ein Vorgesetzter sollte fair sein und sollte sich selbst von dem Überzeugen was hintenrum erzählt wird und nicht einfach nur blind auf andere Vertrauen.

Arbeitsbedingungen

Laut, Dreckig und Warm.
Lässt sich aber nicht vermeiden.

Kommunikation

Leider bekommt man bei Versammlung den Eindruck, dass die firma gefühlt jeden moment bankrott ist soviel wie da immer gejammert wird.

Man bekommt nur das zu hören, was man hören soll, auch wenn dies nicht immer die Wahrheit ist.

Gleichberechtigung

Sympathie und Verwandtengrad machen das Leben dort um einiges besser.
Wenn der Vorgesetzten einen nicht mag bekommt man das indirekt, aber mit voller Härte zuspüren, spätestens wenn es ums Geld geht bzw. die Lohngruppierung.

Oder bekommt am Ende des Jahres IMMER einen Bonus weil man "so gut" ist.

Manche sind gleich und manche gleicher.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren teilweise sehr interessant, sobald man verstanden hatte wieso man was macht.

Vielleicht sollte man ein bißchen mehr lernzeit in neue Mitarbeiter investieren von anderen Mitarbeitern die es auch erklären können und nicht nur sagen "das sind Erfahrungswerte".


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team RENOLIT SE

Vielen Dank für Ihre Bewertung und die ausführlichen Kommentare. Es tut uns leid, dass Sie teilweise ein so negatives Bild von unserem Hause haben. Es freut uns, dass Sie trotz der von Ihnen negativ empfunden Erlebnisse erneut bei uns arbeiten möchten. Wir sind immer bemüht die Arbeitsumgebung und das Arbeitsklima bestmöglich zu gestalten und gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Uns ist nicht bekannt, ob Sie in Ihrer aktiven Zeit, zur Anbringung Ihrer Beschwerden, die internen Möglichkeiten, wie zum Beispiel Betriebsrat oder Personalabteilung, genutzt haben. Daher bitten wir Sie, Ihre Verbesserungsvorschläge oder Rückfragen in einer persönlichen Nachricht an ft-personalabteilung@renolit.com oder focus@renolit.com zu senden. Umso ausführlicher Sie uns die erlebten Probleme beschreiben oder konkret Ihre Fragen stellen umso besser können wir darauf reagieren. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg alles Gute.

Mehr Bewertungen lesen