Rheinmetall Logo

Rheinmetall
Bewertung

War eine schöne Zeit aber ich möchte nie mehr zurück

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei KS Gleitlager GmbH in St. Leon-Rot gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung
Die legendären Weihnachsfeiern (ich vermisse diese so)
Flex. Arbeitszeiten
Kantine
Firmenläufe
Gesundheitstage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Mitarbeiter werden von oben herab behandelt, dabei wird jeder einzelne MA benötigt und dies sollte auch geschätzt werden.

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungen ermöglichen
Verantwortliche besser schulen bzw. aussortieren

Kollegenzusammenhalt

Top

Work-Life-Balance

Kommt auf die Führungskraft und den Job an

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich, allerdings gibt es welche die unbedingt aufsteigen wollen und sogar ihre eigenen Mitarbeiter verpfeifen.

Interessante Aufgaben

Ziemlich monoton

Umgang mit älteren Kollegen

Treffe auch immer wieder unsere "Rentner" unterwegs.

Gehalt/Sozialleistungen

Man kann ordentlich Geld verdienen. Jetzt weiß ich wo anders geht noch mehr.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen sind sehr schlecht sowie Weiterbildungen nicht möglich bzw. gewünscht, da teuer.
Hier wird gespart und lieber aus den eigenen engeren Reihen jemand genommen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting Team RheinmetallTeam Lead Employer Branding - Corporate Marketing

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

danke für Ihre differenzierte Bewertung. Sie haben einige wichtige Punkte angesprochen, zu denen wir gerne Stellung beziehen möchten:

Karriere/Weiterbildung
In unserem Academy Programm finden Sie die aktuellen Fortbildungsmöglichkeiten für Sie. Sehen Sie sich das Programm doch bitte einmal im Rheinmetall Intranet (gate²) an und suchen Sie das Gespräch mit Ihrer Führungskraft.

Vorgesetztenverhalten
Unsere Mitarbeitenden in Führungspositionen werden sowohl in den Unternehmenswerten, als auch in Führungsprozessen geschult, um die Teams effektiv und kollegial leiten zu können. Das von Ihnen gespiegelte Verhalten würde nicht im Einklang mit unseren Unternehmenswerten stehen. Wir werden uns um eine Aufbereitung bemühen.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Karriereweg alles Gute.