Welches Unternehmen suchst du?
Rheinmetall Logo

Rheinmetall
Bewertungen

709 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

709 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

443 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 201 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Was ich von Rheinmetall halte? Abstand!

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Rheinmetall Landsysteme in Kiel gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice nur zwei Tage die Woche.

Verbesserungsvorschläge

Zusammenarbeit und Austauschkultur zwischen den Mitarbeitern etablieren. Regelmäßige Weiterbildungen und Lehrgänge wie man in 2022 entwickelt. Moderne Tools einführen und zugehörige Schulungen für ALLE!
Homeoffice unbeschränkt ermöglichen, da auch dort gute Ergebnisse erzielt werden. Nur leider harmoniert es nicht mit der Zuruf-Kultur.

Arbeitsatmosphäre

Technologiekonzern? Fehlanzeige. Moderne Tools und deren Möglichkeiten werden möglichst vermieden, stattdessen wird auf Software und Prozesse aus der Jahrtausendwende gesetzt.

Work-Life-Balance

Teilweise sitzt man seine Zeit ab, da einem keine Aufgaben zugeteilt wurden und man somit auf den nächsten Zuruf warten muss. Manche finden das natürlich super und machen private Dinge während der Arbeitszeit.

Karriere/Weiterbildung

Keine Aufstiegsplanung bei Neueinstellung, keine Weiterbildungsmaßnahmen.

Gehalt/Sozialleistungen

IG-Metall. Mehr als das nötigste wird aber auch nicht gezahlt/getan also nicht wirklich berauschend im Vergleich was andere bieten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mitarbeiter sollen versuchen den eigenen Energieverbrauch zu reduzieren aber von den 3000€ die nun steuerfrei ausgezahlt werden können, wird sicherlich nichts an die Mitarbeiter ausgezahlt werden obwohl genau jetzt das Geld dafür da ist!

Kollegenzusammenhalt

Meisten sind ganz i.O.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind die Wissensträger, da alles nur in deren Köpfen gespeichert ist. Wenn nun viele in Rente gehen sieht es düster aus.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise schlechter Ton gegenüber den Mitarbeitern und fehlende Prozesse für fast alles. Sei besser kein neuer Mitarbeiter, weil du solltest dich mit allem auskennen von Tag 1.

Kommunikation

Nicht vorhanden. Aufgaben werden einem nur auf Zuruf mitgeteilt. Mitarbeiter werden nicht abgeholt und mitgenommen sondern im Regen stehen gelassen. Prinzip: "Je weniger du weißt desto besser"
Oft wird versucht einem die Schuld in die Schuhe zu schieben wenn etwas nicht läuft. Schuldkultur trifft es gut.

Gleichberechtigung

Gibt kaum Frauen

Interessante Aufgaben

Meistens ärgert man sich nur mit schlecht eingekaufter Hard/Software rum und muss diese irgendwie zum laufen bekommen. Klassiches Brände löschen.


Image

Arbeitsbedingungen

Teilen

Mehr Durcheinander geht nicht!

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Rheinmetall Protection Systems GmbH in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleizeitregelung, pünkktliche Gehaltszahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Struktur keine Konzept Liefertermine interessien niemanden. Kunden werden immer mehr vergrault.

Verbesserungsvorschläge

Mehr qualitiveres Personal einstellen und die Schlafmützen und Hemm schuhe entfernen.

Arbeitsatmosphäre

Viele leute überlastet, aber auch überfordert...

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten keine vorhanden, in 5 Jahren bisher noch an keiner Schulung teilgenehmen.

Kollegenzusammenhalt

In der eigenen Abteilung schon, abteilungsübergreifend eher nicht...

Vorgesetztenverhalten

Leider nur an seiner Rente interessiert. Führung der Abteilung nicht vorhanden, wie auch wenn man die Hälfte der Woche im "Home Office" verbringt!

Kommunikation

Müsste klar besser sein vor allem seitens der Geschäftsführung,

Interessante Aufgaben

Wie halt so oft im Leben, manche projekte sind interessant, andere weniger...


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Anspruchsvoller, teils sehr interessanter Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten und tiefen Einblicken.

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Rheinmetall Landsysteme GmbH in Unterlüß gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tätigkeitsbereich, Einblicke, Freiheit der Aufgabenbewältigung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sprunghaft, hohes Arbeitsaufkommen

Verbesserungsvorschläge

Besseres Management der Projekte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Insgesamt guter Arbeitgeber mit alten Strukturen

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Rheinmetall Landsysteme GmbH in Kiel gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Projekt gut bis katastrophal

Image

Öffentliche Wahrnehmung ist dieses Jahr aufgrund unerfreulicher Umstände definitiv besser geworden.

Work-Life-Balance

Überstunden teils nicht zu vermeiden, andererseits kann das jeder für sich entscheiden (Gleitzeit+35h Woche)

Karriere/Weiterbildung

Beides möglich.

Kollegenzusammenhalt

Ganz gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeit etc. möglich. Keine Probleme zwischen jung und alt. Gegenseitiger Respekt ist vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Einerseits gut, da jeder offen Dinge ansprechen kann, andererseits schlecht, da es keinen interessiert und Dinge ohne Rücksprache mit den eigentlichen Experten umgesetzt bzw. beschlossen werden.

Arbeitsbedingungen

Könnten besser sein. Insbesondere bei einem solchen Arbeitgeber. Viele sehr alte und schäbige Büroräume, die selbst bei einem Umzug nicht renoviert werden. Ironischerweise existiert in der Leistungsbeurteilung eine Kategorie, die den Umgang mit Arbeitsmitteln, Sauberkeit und etc. beinhaltet…

Kommunikation

Keine Abstimmung zwischen den Abteilungen und große Veränderungen können auch mal komplett Plansolls über Nacht erfolgen.

Interessante Aufgaben

Meistens spannende Projekte, die nach einer gewissen Dauer wechseln.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Gehört zu den besten Rheinmetall Standorten, trotzdem schlechte Struktur und teilweise Chaotisch

3,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Rheinmetall Military Vehicles GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Bürogebäude
- IT Equipment
- Kollegen
- Kunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Strukturen
- Prozesse (chaotisch)
- Arbeitsweise in vielen Projekten
- Gehalt

Verbesserungsvorschläge

- Strukturen und Prozesse dringend überdenken.
- Mitarbeiter nicht ins kalte Wasser werfen mit aufgeben die unlösbar bzw. wo es am Ende Probleme geben könnte.
- vielleicht etwas in der Personalabteilung überdenken.

Image

Die Rüstung hat generell ein Image Problem und durch den Verantwortlichen des Gesamtunternehmens wird es nicht besser. Er möchte ständig in der Zeitung stehen und den Kurs nach oben puschen.
Da macht es die Konkurrenz besser und ist so gut wie gar nicht in den Medien.

Work-Life-Balance

Durch die IT und das 60/40 ist Mobiles arbeiten möglich, so dass man das Leben gut gestalten kann.

Karriere/Weiterbildung

Aufstieg ist hier möglich, allerdings muss man hier gewisse Knöpfe drücken.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei der Konkurrenz die sich ebenfalls in München befindet, ist das Gehalt besser.

Vorgesetztenverhalten

Soziale Kompetenz ist nicht vorhanden.

Interessante Aufgaben

Interessant ja, allerdings ist die Abarbeitung chaotisch vorgegeben.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Die Firma muss noch zusammenwachsen und im aktuellen Jahrhundert ankommen

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RHEINMETALL in Neuss gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Teilweise gut oder schlecht. Kommt auf dir Abteilung an. Viel unübersichtliches Hin-und-her im interdisziplinären Arbeiten

Karriere/Weiterbildung

Wer ständig fragt kommt weiter

Arbeitsbedingungen

IT und Büros aus dem letzten Jahrhundert. Ziemlich lieblos und nicht kreativitätsfördernd

Kommunikation

Schlechte Kommunikation in bzw. über Abteilungsgrenzen hinaus


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

100% Zufriedenheit!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Pierburg in Neuss gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faire Arbeitszeiten und die Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nix

Verbesserungsvorschläge

Bestellwesen kann verbessert werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting Team RheinmetallTeam Lead Employer Branding - Corporate Marketing

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

eine fast perfekte Bewertung, vielen Dank!

Wir wünschen Ihnen weiter viel Spaß bei Rheinmetall in Neuss!

Attraktiver Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Rheinmetall AG in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Team, diverse Zusatzleistungen, Tarifanbindung, flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Über die vertriebenen Produkte ließe sich natürlich durchaus streiten. Doch wo Mensch, da Krieg

Verbesserungsvorschläge

Konservativer, deutscher Konzern - d.h. stark hierarchisch strukturiert mit teils sehr langsamen Entscheidungswegen.

Ein wenig Modernisierung/Schnelligkeit täte hin und wieder gut.

Image

Kriegsindustrie bleibt kontrovers, doch der betriebene Aufwand für die Mitarbeitenden ist sehr attraktiv

Karriere/Weiterbildung

Kontinuierliche interne wie externe Weiterbildungen möglich

Umgang mit älteren Kollegen

Durch die Bank weg alles vertreten

Arbeitsbedingungen

Kantine, tolle Location, flexible Arbeitszeiten etc.

Gleichberechtigung

Hier werden auf mehreren Ebenen Anstrengungen unternommen


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting Team RheinmetallTeam Lead Employer Branding - Corporate Marketing

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

diese Bewertung ist klasse, vielen Dank!

Wir wünschen Ihnen weiter viel Spaß bei Rheinmetall in Düsseldorf!

Guter Arbeitgeber, Entwicklungspotenzial

3,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Rheinmetall Electronics GmbH in Bremen gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsabhängig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting Team RheinmetallTeam Lead Employer Branding - Corporate Marketing

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

super, dass Sie Rheinmetall als Arbeitgeber weiterempfehlen und vielen Dank für Ihre gute Bewertung.

Weiterhin alles Gute und viel Spaß mit Ihrem Team in Kassel.

Guter Arbeitgeber mit ausbau Potential

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Rheinmetall Automotive AG in Neuss gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung und langsames Aufwachen was die offensichtlichen Probleme angeht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Im Gewerblichen Bereich werden nur Leiharbeiter eingestellt, so findet man nicht die besten Mittarbeiter. Das Resultat ist lange Einarbeitungsphasen, fehlende Motivation und hohe Fluktuation. Auf Dauer kein lohnendes Geschäftsmodell

Verbesserungsvorschläge

Es gibt zuviel Angestellte und zu wenig Arbeiter, ein Ungleichgewicht was auf Dauer nicht gut geht.

Arbeitsatmosphäre

Meistens gut.

Image

Es geht so

Work-Life-Balance

In der Produktion ein Fremdwort.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung nur nach dem Nasenfaktor.

Gehalt/Sozialleistungen

Logisch könnte es mehr sein, aber ich bin zufrieden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

So langsam fängt ein Umdenken an, besser spät als nie

Kollegenzusammenhalt

Eins der wenigen Dinge die funktionieren wie geplant

Vorgesetztenverhalten

Der Abteilungsleiter hat viel zu viel Aufgaben und sich richtig um seine Mittarbeiter/inen zu kümmern.

Arbeitsbedingungen

Der Maschinenpark ist relativ alt und Wartung wird als Kostenfaktor gesehen. Dementsprechend ist das mit der Wartung eher ein Löcherflicken

Kommunikation

Könnte besser sein. Der Klofunk ist meistens schneller wie die Geschäftsleitung

Interessante Aufgaben

Häufige Routinearbeiten.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN