Let's make work better.

Rheinmetall Logo

Rheinmetall
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,6
kununu Score1.253 Bewertungen
64%64
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,0Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in82 Gehaltsangaben
Ø80.500 €
Entwicklungsingenieur:in53 Gehaltsangaben
Ø74.300 €
Systemingenieur:in41 Gehaltsangaben
Ø77.200 €
Gehälter für 141 Jobs entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 906 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    70%70
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    69%69
  • KantineKantine
    67%67

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Rheinmetall
Branchendurchschnitt: Maschinenbau

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Rheinmetall
Branchendurchschnitt: Maschinenbau
Unternehmenskultur entdecken

TAKING RESPONSIBILITY IN A CHANGING WORLD

Wer wir sind

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit weltweit über 33.700 Mitarbeitenden ist führendes internationales Systemhaus der Verteidigungsindustrie und zugleich Treiber zukunftsweisender technologischer und industrieller Innovationen auf den zivilen Märkten.

Durch unsere Arbeit auf unterschiedlichen Feldern übernehmen wir bei Rheinmetall Verantwortung in einer sich dramatisch verändernden Welt. Mit unseren Technologien, unseren Produkten und Systemen schaffen wir die unverzichtbare Grundlage für Frieden, Freiheit und für nachhaltige Entwicklung: Sicherheit.

Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

Mit unseren Mitarbeitenden sind wir auf dem Weg, als gemeinschaftlich denkendes und handelndes Unternehmen innovative Lösungen für die größten Herausforderungen unserer Zeit zu erarbeiten.

Weitere Informationen zu Ihren Karrieremöglichkeiten bei RHEINMETALL finden Sie hier: http://www.rheinmetall.com/karriere

Produkte, Services, Leistungen

Innovative Technologien für Mobilität und Sicherheit von morgen

Rheinmetall agiert als international tätiger Konzern mit technologisch führenden Produkten und Dienstleistungen auf unterschiedlichen Märkten. Dabei bilden die Segmente für Sicherheitstechnik und Mobilität den Umsatzschwerpunkt.

Als einer der großen Technologiepartner der Automobilindustrie nehmen wir weltweit mit unseren Kompetenzen in den Bereichen Luftversorgung, Schadstoffreduzierung und Pumpen sowie bei der Entwicklung, Fertigung und Ersatzteillieferung von Kolben, Motorblöcken und Gleitlagern Spitzenpositionen auf den jeweiligen Märkten ein. Unsere Produkte stehen für Kraftstoff- und Emissionsreduzierung und leisten schon jetzt einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Niedrige Schadstoffemission, effizienter Kraftstoffverbrauch, Leistungssteigerung, Zuverlässigkeit, Qualität und Sicherheit sind die maßgeblichen Antriebsfaktoren für unsere Innovationen.

Rheinmetall ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungsstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte und zählt zu den international renommiertesten Lieferanten in der Branche. Wir setzen immer immer wieder neue technische Standards: von Fahrzeug-, Schutz- und Waffensystemen über Infanterieausstattung und Flugabwehr bis hin zu den Bereichen von Elektrooptik und Simulation. Unsere Markenzeichen: Spitzentechnologie, Zuverlässigkeit, Qualität und individuelle Anpassung komplexer Systeme an die Anforderungen unserer Kunden.

Auch werden wir dem gesteigerten Bedürfnis nach individueller Sicherheit im zivilen Umfeld Rechnung tragen. Bereits heute verfügt Rheinmetall über führende Technologien für die Sicherheit von morgen – etwa in den Bereichen Sensorik und Sicherheit elektronischer Architekturen, Schutz und Fahrzeugtechnologie oder bei der Entwicklung von Hochenergielasern.

Mehr Informationen finden Sie hier: Über den Technologiekonzern für Sicherheit & Mobilität | Rheinmetall

Perspektiven für die Zukunft

Sie möchten mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas bewirken? Dann werden Sie Teil des Rheinmetall Teams. Lassen Sie uns innovative Technologien entwickeln. Und gemeinsam Verantwortung in einer sich verändernden Welt übernehmen. Entdecken Sie jetzt Ihre Karriereperspektiven unter www.rheinmetall.com/karriere

Kennzahlen

Mitarbeiter33.700+ (2023)
Umsatz6,4 Mrd (2023)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 906 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    70%70
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    69%69
  • KantineKantine
    67%67
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    64%64
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    64%64
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    53%53
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    46%46
  • DiensthandyDiensthandy
    44%44
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    43%43
  • EssenszulageEssenszulage
    43%43
  • HomeofficeHomeoffice
    40%40
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    39%39
  • RabatteRabatte
    39%39
  • InternetnutzungInternetnutzung
    35%35
  • BarrierefreiBarrierefrei
    26%26
  • CoachingCoaching
    22%22
  • FirmenwagenFirmenwagen
    14%14
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    5%5

Was Rheinmetall über Benefits sagt

Weltweit engagieren sich täglich über 33.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Kunden und Geschäftspartnern im Namen der Rheinmetall. Diese bietet eine Vielfalt an Tätigkeitsfeldern und Karrierechancen. Wir setzen dabei auf engagierte, unternehmerisch denkende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereit sind, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und neue Wege zu gehen.

Welche Chancen haben Sie bei der Rheinmetall?

  • Starke Marktpositionen, Internationalität und persönliche Entfaltungsfreiräume
  • Planungssicherheit in einem Unternehmen, das in zwei antizyklischen Märkten Technologieführer ist
  • Sich in einem substanzstarken, erfolgreichen, innovativen Unternehmen mit interessanten Technologien, Produkten und Dienstleistungen einsetzen zu können
  • Professionell weiter entwickelt zu werden, vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben zu erfüllen und Karriereperspektiven zu ergreifen
  • Die Rheinmetall Academy als Entwicklungsinstitution zur Förderung von Talenten und Führungskräften zu nutzen
  • Führungsaufgaben in einem renommierten, internationalen Unternehmen übernehmen zu können (Führung mit Zielen)
  • Expats ("Global Mobility") Karrierechancen an einem der vielen Auslandsstandorte

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns wichtig. Wir wollen ihnen ein Umfeld bieten, das Work und Life verbindet, das das kollegiale Miteinander fördert und rundum zufrieden macht. Mitarbeiterförderung ist deshalb eine der wichtigen Grundlagen unserer Unternehmenskultur.

Auch über das Gehalt hinaus erfahren Sie für Ihre Leistung Anerkennung. Folgende wichtige Beispiele dafür können standortabhängig variieren:

IM TAGESGESCHÄFT

  • Rahmenverträge mit Telekommunikationsanbietern, Autovermietungen, Textilwaschservice
  • Hausinterne Kantine, inklusive Zuschüssen

VORSORGE

  • Firmeninternes umfangreiches Gesundheitsmanagement, das u.a. Arbeitsschutz, Ernährungs- und Sportkurse oder Vorsorgeuntersuchungen bietet und auch Work-Life-Balance anvisiert
  • E-bike-Leasing
  • Gemeinsame Teilnahme an lokalen oder regionalen Sportveranstaltungen
  • Unabhängiger Versicherungsservice für Mitarbeiter (Rheinmetall Insurance Services)
  • Mitarbeiter-Aktienprogramm (Mein Stück Rheinmetall)
  • Betriebliche Altersvorsorge (Rheinmetall Plus) und Unfallversicherung
  • Freiwillige Zusatzleistungen wie Urlaubsgeld, eine Weihnachtsgratifikation und Bonuszahlungen (Mitarbeiter Erfolgsbeteiligung)

VEREINBARKEIT VON FAMILIE UND BERUF

  • Der Viva Familien Service kann bei Krankheits- oder Pflegefällen in der Familie unterstützen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Eltern-Kind Büros, Microsoft Home Use Program, Kinderferienbetreuung
  • Sonderurlaub bei persönlichen Ereignissen

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Starke Marktpositionen, Internationalität und persönliche Entfaltungsräume machen Rheinmetall zu einem attraktiven Arbeitgeber. Sie können sich in einem substanzstarken, innovativen Unternehmen mit interessanten Technologien, Produkten und Dienstleistungen einsetzen.

Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung wird gefördert.

Darüber hinaus können Sie konzernweite Mitarbeiterangebote und standortspezifische Benefits nutzen.

Erfahren Sie mehr über die spannenden Projekte bei Rheinmetall und schauen Sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Schulter unter:

Menschen und Projekte bei Rheinmetall | Rheinmetall

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Rheinmetall ist ein international erfolgreicher Technologiekonzern, der Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten und Tätigkeitsfelder bietet.

Der Weg zu Rheinmetall steht sowohl Berufserfahrenen als auch Studierenden, Trainees und Auszubildenden offen. Ausschlaggebend sind Kompetenz, Persönlichkeit und der Wille zum gemeinsamen Erfolg. Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit.

Die Gesellschaften der Rheinmetall-Gruppe bieten Ihnen eine Vielfalt an Tätigkeitsfeldern und Karrierechancen. Wir setzen dabei auf engagierte, unternehmerisch denkende Mitarbeiter, die bereit sind, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und neue Wege zu gehen.

Gesuchte Qualifikationen

Die gesuchten Qualifikationen sind je Stellenausschreibung individuell.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Rheinmetall.

  • Die Erwartungen sind je Stellenausschreibung individuell.

  • Für einen effektiven und möglichst zeiteffizienten Bewerbungsprozess, bitten wir Sie, Ihre Bewerbung direkt über unsere Homepage und unser Karriereportal einzureichen.

    FAQ

    Sie haben Fragen rund um Ihre Bewerbung bei Rheinmetall? Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

    Die Schritte im Bewerbungsprozess

    1 - IHRE BEWERBUNG

    Sie haben eine interessante Stelle auf unserer Karriereseite gefunden? Prima! Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

    2 - PRÜFUNG IHRER UNTERLAGEN

    Unser Recruiting-Team und der zuständige Fachbereich schauen sich Ihre Unterlagen an. Anschließend melden wir uns telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen.

    3 - PERSÖNLICHES GESPRÄCH

    Ihre Bewerbung hat uns überzeugt. Nun möchten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

    4 - ENTSCHEIDUNG

    Es passt von beiden Seiten? Dann klären wir alle Details und senden Ihnen einen Arbeitsvertrag zu.

    5 - WILLKOMMEN IM TEAM

    Wir freuen uns sehr, Sie in unserem Team willkommen zu heißen und unterstützen Sie bei Ihrem Start. Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

  • Online

  • Telefoninterview, Videointerview, Gespräche, ggf. AC

FAQs

Hier beantwortet Rheinmetall häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • In nur drei Schritten schlagen wir Ihnen passende Vakanzen vor. Laden Sie dazu einfach Ihren Lebenslauf in unser Kandidatenportal. Darüber hinaus können Sie sich einfach einen Job-Alert einrichten.

  • Unser Bewerbungsprozess erfolgt ausschließlich online. Sobald Sie eine interessante Stellenausschreibung in unserem Karriereportal entdeckt haben, klicken Sie einfach auf „Jetzt bewerben“ und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu.

    Aufgrund der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen ist es uns nicht möglich, Bewerbungen per E-Mail oder Post entgegenzunehmen. Bitte prüfen Sie daher sorgfältig unsere Hinweise zum Datenschutz. Ohne eine Kenntnisnahme/Zustimmung unserer Datenschutzerklärung können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen.

  • Bitte reichen Sie bei Ihrer Bewerbung Ihr persönliches Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie Ihre Arbeits- und Abschlusszeugnisse als PDF-Dokumente ein. Wenn Sie möchten, gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit weitere Bewerbungsunterlagen, wie z.B. Zertifikate oder andere Referenzen mit anzuhängen.

  • Den richtigen Ansprechpartner einer zu besetzenden Stelle finden Sie im Kontaktfenster auf der rechten Seite unserer Stellenanzeigen. Es ist nicht zwingend erforderlich, eine konkrete Anrede zu formulieren. Sie können Ihre Anrede daher gerne allgemein halten oder an die lokale Personalabteilung richten. Bei weiteren Fragen zur Anrede wenden Sie sich gerne an unsere Kollegen* im Recruiting Center.

  • Den Besetzungszeitpunkt einer freien Stelle können Sie unseren Stellenanzeigen entnehmen. Ist jedoch darin kein konkretes Besetzungsdatum genannt, suchen wir einen neuen Mitarbeiter zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Natürlich berücksichtigen wir dabei die jeweiligen Kündigungsfristen eines geeigneten Bewerbers.

  • Solange Sie eine Stellenanzeige auf unserer Website finden können, ist der Bewerbungsprozess für diese Position noch nicht abgeschlossen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Erkundigen Sie sich im Zweifel gerne nach dem aktuellen Stand.

  • Um Sie darüber zu informieren, dass Sie Ihre Bewerbung erfolgreich bei uns eingereicht haben, versenden wir innerhalb weniger Minuten eine automatische Empfangsbestätigung. Haben Sie diese nicht erhalten, bitten wir Sie, den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfaches zu prüfen.

  • Wir wollen sichergehen, dass jede Bewerbung sorgfältig geprüft wird und bemühen uns daher, Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung zu geben. Sie erhalten in der Regel innerhalb von vier Wochen eine erste Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung. In Einzelfällen kann eine Bearbeitung darüber hinaus andauern. Kommen Sie in diesem Fall gerne auf uns zu und erkundigen Sie sich nach dem Stand Ihrer Bewerbung.

  • Sollten mehrere Positionen in unserem Unternehmen Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne für diese bewerben. Reichen Sie dazu einfach Ihre Bewerbungsunterlagen über die jeweilige Stellenanzeige ein, an der Sie interessiert sind.

Standort

Standorte Inland

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Dynamischer Konzern, der aufgrund seiner M&A-Aktivitäten, sowie aufgrund der zunehmenden Bedeutung der Wehrtechnik im Wandel ist. Tarifliche Vergütung ist fair. Den Arbeitgeber kann ich mit Ausnahme dieser Abteilung weiterempfehlen.
- Veranstaltung von internen Events (Fussballturnier, Golf und Schießturnier für alle Divisionen bei denen die Menschen selbst aus Afrika oder Australien eingeflogen werden)
- Pünktliche Überweisung des Gehalts
Bewertung lesen
Alles top. Spannende Werkstudententätigkeit mit Möglichkeit zur Weiterbildung und Übernahme nach dem Studium! Super Bezahlung, super Klima. Obwohl das Unternehmen riesig ist, ist es sehr familiär.
Bewertung lesen
Die Menschen, die Produkte, Allgemeine Leistungen, der Ansatz sich stetig Verbessern zu wollen. Soziale Aspekte. Arbeitszeiten. Zahlt Pünktlich und Zuverlässig. Traditionsbewusstsein.
Absicherung und Wiedereingliederung nach privaten Rückschlägen und Trauerfällen, teilweise Möglichkeiten am Gewinn teilzuhaben , Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

In jüngster Zeit werden in einem Unternehmen, dass zu den allergrößten Profiteuren der aktuellen Zeit gehört, Benefits gekürzt/gestrichen. Dazu gehören die Kantinensubvention, der Eigenanteil beim Firmenfitness uvm. Sogar die tariflich vereinbarte Inflationsausgleichsprämie wurde einer anderen bereits im Sommer gezahlten Tarifleistung angerechnet, sodass die Mitarbeiter weniger erhalten haben. Diese Einsparungen haben einen starken Einfluss auf Motivation. Es gibt keine wirklichen Entwicklungsmöglichkeiten auf Nachfrage. Werkstudenten werden als operative Einkäufer eingesetzt, aber dafür bei weitem nicht entlohnt. Abschließend kommt hinzu, und das ist ...
Bewertung lesen
Das Schlimmste ist der Gestank wie oben schon beschrieben. Dazu kommt, dass es ein reiner Industriekomplex ist. Niemand kann und will dort wohnen. Es gibt keine Wohnungen, Unterkünfte sind alt, marode und teuer. Man muss weit weg wohnen und kommt morgens kaum durch die Stadt. Hat man den Arbeitsort erreicht, muss man nochmals weit laufen, weil der AG keinen eigenen Parkplatz hat. Es gibt nur wenige Parkplätze bei der benachbarten ATLAS und die sind meistens belegt oder gar nicht zugänglich. ...
Bewertung lesen
Modernisierung sämtlicher Prozesse (falls es diese überhaupt gibt) und Tools unbedingt notwendig! Die Unternehmenskultur passt nicht ins Jahr 2024 - es kann keine Lösung sein Leute einfach von heute auf morgen zu feuern und meinen damit wäre das Problem erledigt. Das schadet nur dem Wohlbefinden aller Mitarbeiter und in einer Angstkultur möchte niemand arbeiten. Deshalb sind weitere Bewerbungen schon geschrieben - diesmal hoffentlich bei einem Unternehmen das seine Mitarbeiter vollumfänglich schätzt!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

1. Alle Stellen mit Stellenbeschreibungen ausstatten und den Mitarbeitern aushändigen.
2. Die Stellen fair einstufen und den Mitarbeitern ein entsprechendes Gehalt zahlen.
3. Personen die sich wirklich engagieren Bonuszahlungen gewähren.
4. Den Fokus von den außertariflichen Mitarbeitern lösen und alle Mitarbeiter gut entlohnen und beteiligen.
5. tarifliche Mitarbeiter stärker am Erfolg des Konzern beteiligen
6. Die richtigen Personen fördern und befördern und nicht durch irgendwelche zweifelhaften und undurchsichtigen Entscheidungen Personen in höhere Positionen bringen, wo diese offensichtlich nicht hingehören. Der ...
Bewertung lesen
An alle die eine Bewertung abgeben: Bitte um eure Ehrlichkeit denn in letzter Zeit sind häufig 5 Sterne Bewertungen hier zu sehen die der Wahrheit nicht entsprechen. Klar gibt es bestimmt die Person die super zufrieden ist definitiv , jedoch trifft Sie einfach nicht auf jeden zu. Es ist als würde man versuchen alle Negativbewertungen zu überspielen so das man wieder eine bessere Bewertung stehen hat. Wenn ihr möchtet das wir gute Bewertungen abgeben, dann tut was für die Mitarbeiter ...
Bewertung lesen
1. Infrastruktur in der Überseestadt verbessern: Rheinmetall sollte in die Entwicklung der Infrastruktur in der Überseestadt ernsthaft investieren, um die Lebensqualität der Mitarbeiter in dieser Umgebung zu steigern. Wir sind halt nur die ungeliebten Stiefkinder die man nicht los wird, aber doch brauch.
2. Gerechtere Mitarbeiterleistungen: Das Unternehmen sollte sicherstellen, dass alle Mitarbeiter gleichermaßen von den angebotenen Leistungen profitieren, wie Reinigungsdienst, Impfungen und dem Zugang zum Betriebsarzt und Betriebsrat. Es ist wichtig, eine inklusive Unternehmenskultur zu fördern.
3. Kommunikation verbessern: ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,9

Der am besten bewertete Faktor von Rheinmetall ist Interessante Aufgaben mit 3,9 Punkten (basierend auf 229 Bewertungen).


Grundsätzlich kann ein Arbeitsbereich sehr ausfüllend und eigenverantwortlich sein.
Es gibt je nach Führungskraft auch wechselnde Arbeitsfelder.
Bedauerlicherweise, wird engagement und interesse sehr schlecht wahrgenommen und Eigenverantwortlichkeit immer mehr abgebaut, was für eine stetig wachsende Frustration sorgen kann. Eingriffe in den eigenen Arbeitsbereich werden selten reflektiert oder kommuniziert.
Eigeninitiative als Blueworke wird eher nicht gewünscht.
Produkte bleiben durchaus Spannend und interessant, genauso wie das arbeiten mit ihnen.
3
Bewertung lesen
Absolut. Die Erkenntnisse aus meinem Studium sind tagtäglich erforderlich, was ich nicht erwartet habe. Oft sagen Kollegen, dass sie nur 5% - 10% ihres Studiums zur Bewältigung des Alltags benötigen. Das trifft auf mich nicht zu! Eher 70%-80%.
5
Bewertung lesen
Teilweise interessant, teilweise Tagesgeschäft. Am Ende muss man tun, was getan werden muss. Das ist dann zuweilen auch einfach die Fehler auszubügeln, die anderen in der Hektik passieren.
4
Bewertung lesen
Wechselnd, es gibt immer wieder neue Herausforderungen aber auch wiederkehrende Aufgaben. Mehr neue Systemunterstützung wäre gut, weil unser SAP veraltet ist
4
Bewertung lesen
Freie Entfaltung inklusive selbstständiger Abarbeitung der Projekte möglich. Zudem Chance auf Einbringung von Ideen und Verbesserungen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Rheinmetall ist Kommunikation mit 3,0 Punkten (basierend auf 268 Bewertungen).


Rheinmetall verweist immer wieder auf die bestehende Inside-App (siehe Kununu-Antworten) sowie auf die Newsletter, die regelmäßig an die Belegschaft versendet werden.
Ich möchte an dieser Stelle nochmal betonen, dass dies alleine nicht ausreichend ist. Der Teufel steckt oft im Detail.
Beispiele:
-Anfragen an die RITS werden unzureichend beantwortet und man erfährt Informationen nur kleckerweise. Klare Strukturen und/oder roter Leitfaden scheinen hier nicht zu existieren und verlängern die Bearbeitungszeit unnötig
-Rheinmetall betreibt eine "Hinterherlauf-Politik". Oftmals melden sich Zuständige auch nach mehrmaligen ...
1
Bewertung lesen
Das Unternehmen ist angebunden an den Rheinmetall-Konzern. Die Qualität der Kommunikation zu Entwicklungen im Konzern/ Unternehmen ist daher stark schwankend. Innerhalb der Abteilung ist der Informationsfluss einwandfrei. Je weiter man den Kreis erweitert, desto löchriger wird diese Qualität jedoch.
Es gibt regelmäßig allgemeine Belegschaftsversammlungen, in denen die Mitarbeiter über die aktuelle Lage des Unternehmens informiert werden.
Auf fachlicher Ebene zu den eigenen Schnittstellen funktioniert die Kommunikation im Großen und Ganzen gut.
Auch im Bereich Einkauf ist die Kommunikation sowohl auf ...
2
Bewertung lesen
Die Kommunikation hat sehr stark gelitten, nicht unter den Mitarbeitern aber die Kommunikation von den oberen Etagen lässt zu wünschen übrig. Wie bereits erwähnt, dank Flurfunk und wenn man Glück hat durch sehr gute Vorgesetzte bekommt man zumindest etwas mit. Ich weiß nicht wieso wir diese Kultur nicht verstärken können, aber das liegt daran das die Chefs in den oberen Etagen keine Verantwortung übernehmen möchten und daher lieber schweigen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 231 Bewertungen).


Weiterbildung gibt es nur als Benefit in der Stellenauschreibung. Sobald man angefangen hat wird darüber nicht mehr gesprochen und man erhält auch keine Weiterbildungen außer die, die gesetzlicht Pflicht sind (Arbeitssicherheit, Umgang mit Verschlusssachen). Merkt man auch wenn man mit älteren Kollegen zu tun hat...die sind komplett abgehängt was moderne Prozesse/Tools an geht und kennen nur Rheinmetall.
1
Bewertung lesen
In der neuen Organisation gibt es sehr gute Chancen die Karriere Leiter hochzusteigen. Leider gibt es meiner Meinung nach aber auch einige Fälle in denen Kollegen eine Führungsposition besetzen konnten, die dafür wenig geeignet sind.
Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind exzellent. Die Budget-Töpfe sehr gut gefüllt, man muss sich aber als Mitarbeiter auch selber drum kümmern dies in Anspruch zu nehmen.
4
Bewertung lesen
Es gibt eine hauseigene Academy mit einigen Weiterbildungsmöglichkeiten, diese sind jedoch veraltet und sollten überarbeitet werden.
Zur Karriere: Personen werden befördert die niemals Menschen führen sollten. Sei es in der Holding oder auch außerhalb in den anderen Divisionen. Hier ist eine klare Vetternwirtschaft zu erkennen.
2
Bewertung lesen
Die Unternehmung verfügt über eine eigene Akademie, die in Einzelfällen genutzt werden kann. Das Lernangebot hält sich dabei in Grenzen. Ein richtigen Karriere- oder Weiterbildungsplan gibt es auf der operativen Ebene häufig nicht. Karriere wird eher in der Firmenzentrale gemacht.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Rheinmetall wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,6 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Maschinenbau schneidet Rheinmetall gleich ab wie der Durchschnitt (3,6 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 64% der Mitarbeitenden Rheinmetall als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 1253 Bewertungen schätzen 70% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 427 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Rheinmetall als eher modern.
Anmelden