Let's make work better.

Rödl & Partner Logo

Rödl 
& 
Partner
Bewertungen

573 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

573 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

344 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 177 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Management unqualifiziert

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Rödl & Partner gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Überprüft die Fähigkeit eures Managements insbesondere, wenn diese noch keine Vorerfahrung in Teamführung haben. Fragt anonym in den Teams nach, wie es einzelne Mitarbeitern geht (auch im Ausland!)

Arbeitsatmosphäre

Management treibt einen Keil in das Team. Spielt Angestellte gegeneinander aus. Schafft negative Stimmung.

Work-Life-Balance

mit der "flexiblen" Arbeitszeit wird geworben, die Realität sieht anders aus

Karriere/Weiterbildung

wird nicht gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Es werden nicht alle zugesprochenen Leistungen eingehalten

Vorgesetztenverhalten

Unqualifiziert. Persönlich. Keine Empathie. Entscheidungen werden nach Laune und individuell entschieden

Kommunikation

gibt es nicht.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Der Arbeitgeber ist im Grunde gut, aber die Qualität nimmt momentan ab

3,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Rödl Global Digital Services GmbH in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen, Arbeitsstandort, Mobiles Arbeiten, Technik, Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Mitarbeiter fühlen sich momentan unsicher, und das kommt in spontanen Gesprächen immer öfter zum Vorschein da viel Unruhe herrscht in der Führungsebene zumindest in der GDS
Das Budget wurde für die GDS drastisch gekürzt

Verbesserungsvorschläge

Die jüngeren Personen im Team verdienen mehr Anerkennung für ihre Arbeit.
Transparente Gehaltsklassen wären Wünschenswert in der Zukunft.
Die GDS muss ihre Marktposition stärken um mit anderen IT-Anbietern in der Branche mithalten zu können.
Ein angemessenes Gehalt, das dem Branchenstandard entspricht, ist ein wichtiger Faktor, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen.
Eine klare Karriereperspektive bieten, die die Weiterentwicklung und das Lernen der Mitarbeiter unterstützt.
Eine offene und transparente Kommunikation pflegen, die das Vertrauen und die Zusammenarbeit der Mitarbeiter stärkt.

Image

Das Image in der Branche ist überragend

Work-Life-Balance

Ich kann private Termine ohne Probleme wahrnehmen

Karriere/Weiterbildung

Leider ist das Budget für Schulungen so stark gekürzt worden, dass die von mir gewünschte Schulung nicht mehr durchgeführt werden kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Trotz konstanter und sehr guter Arbeitsleistungen wurde mir keine Gehaltserhöhung gewährt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird mehr auf E-Autos gesetzt

Kollegenzusammenhalt

Das Team arbeitet intern sehr gut zusammen, aber bei der Zusammenarbeit mit anderen Teams hängt der Erfolg von der jeweiligen Abteilung ab.

Vorgesetztenverhalten

War bis jetzt immer sehr gut

Arbeitsbedingungen

Wir kriegen immer die neuste Hardware falls wir diese benötigen hier wird nicht unnötig diskutiert

Kommunikation

Um die Kommunikation zu optimieren und alle auf dem Laufenden zu halten, gibt es monatliche Meetings für die IT. Unsere Abteilung kommuniziert täglich miteinander durch Dailys

Interessante Aufgaben

Die Lernmöglichkeiten sind vielfältig, aber die Arbeitsbelastung ist hoch und die Aufgabenaufteilung ist nicht immer ausgeglichen. Deshalb müssen einige Personen immer dieselben Aufgaben übernehmen, während andere sich nicht dafür als zuständig sehen.


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentare

Judith Moneke-Schmidt, Employer Branding
Judith Moneke-SchmidtEmployer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Überarbeitung Ihrer Arbeitgeberbewertung genommen haben. Es tut uns sehr leid zu lesen, dass Sie momentan nicht so zufrieden bei uns sind und wir würden gerne verstehen was dazu geführt hat.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie entweder auf uns im Employer Branding oder auf unsere interne Vertrauensstelle zukommen würden damit wir uns persönlich zu den von Ihnen als negativ empfundenen Punkten austauschen können.

Viele Grüße
Judith Moneke-Schmidt

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir nehmen Ihre konstruktive Kritik gerne an.

Liebe Grüße

Carolina Habermann
T +49 911 9193 1611
SE Personalentwicklung
Employer Branding

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Einarbeitung ist hier Fehlanzeige

3,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Recht / Steuern bei Rödl & Partner GmbH in Dresden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, Erreichbarkeit mit der Bahn, kostenlose Getänke (Kaffee, Tee und Wasser)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man bekommt kein Feedback was schief läuft und man bekommt gleich die Kündigung und diese dazu noch per Post ohne ein vorheriges Gespräch. Krank darf man in dieser Firma auch nicht werden, da reagiert der Chef allergisch darauf, weil die Vorgängerinnen sehr sehr oft krank waren.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte besser auf die persönliche
Einarbeitung Wert legen und nicht voraussetzen das man die Arbeitsabläufe in einer Kanzlei bzw. der zugeordneten Steuerberater kennt. Als Quereinsteiger hat man es hier schwer und die zugewiesenen Aufgabengebiete erschlagen einen an Anfang und sind für eine Assistentin einfach zu viel.

Arbeitsatmosphäre

Jeder arbeitet für sich, Teamgeist war hier nicht zu spüren

Umgang mit älteren Kollegen

Man kam mit den jungen Kollegeninnen schwer ins Gespräch

Vorgesetztenverhalten

Man hat zwar einen Feedback Bogen nach 3 Monaten Zugehörigkeit ausgefüllt, aber ein Mitarbeitergespräch wurde nicht geführt bzw. wurde als unwichtig eingestuft. Chef wirkte überfordert, da er 2 Standorte gleichzeitig betreute.

Arbeitsbedingungen

eine in die Jahre gekommene Büroeinrichtung, Telefonate nur über Teams und mit Headset was total nervig war, Freigaben und Berechtigungen fehlten ewig um bestimmte Aufgaben erledigen zu dürfen. Keine Einarbeitung sondern ein Sprung ins kalte Wasser. Für DATEV gab es keine Seminare, man musste sich selbst kümmern und hat stundenlangen mit dem firmeneigenen Helpdesk zugebracht.

Kommunikation

Die Firma bezeichnet sich als Kümmerer. Um die Mitarbeiter wurde sich wenig gekümmert, da war nur wichtig das jeder seine Arbeit erledigt. Entscheidungen oder Freigaben dauerten manchmal Wochen. Privat wusste niemand etwas vom anderen.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt, Deutschlandticket und Arbeitsplatzbrille wurden auch bezahlt

Gleichberechtigung

Kann ich nicht einschätzen.

Interessante Aufgaben

Nichts aussergewöhnliches, nur täglich anfallende Aufgaben die zu erledigen waren.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

"Eine große Familie"

1,4
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Rödl & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Ausblick

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte nachschulen,
Kommunikation verbessern,
Große Familie leben und nicht nur auf die Fahne schreiben

Kommunikation

Wenig bis keine Kommunikation.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

1Hilfreichfindet das hilfreich2Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Judith Moneke-Schmidt, Employer Branding
Judith Moneke-SchmidtEmployer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie uns Rückmeldung geben. Es tut uns leid zu lesen, dass Sie mit uns als Arbeitgeber aktuell nicht zufrieden sind.

Da Sie zwar Verbesserungsvorschläge unterbreiten aber neben der Sternebewertung keine Begründungen für Ihre Bewertungen ausführen, würde ich mich freuen, wenn Sie mich direkt kontaktieren, um daraus in Ihrem und unserem Sinne Verbesserungen zu erzielen.

Falls Sie sich lieber anonym äußern wollen, kann ich Ihnen unsere interne Vertrauensstelle empfehlen, an die Sie sich gerne mit Feedback wenden können.

Viele Grüße
Judith Moneke-Schmidt

Head of Employer Branding
Serviceeinheit Personalentwicklung

Gute Arbeitsbedingungen, aber schlechte monetäre Bedingungen

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Rödl & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Nürnberg gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechte Bezahlung, außerdem kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Keine Gehaltsstrukturen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt zwar eine Abteilung für das Thema Umwelt, aber man könnte noch viel mehr machen. Schöne Wirkung geht hier denke ich oft vor Umwelt.

Arbeitsbedingungen

wirklich schöne Büros, gute Kantine, gute technische Ausstattung

Kommunikation

Bestimmt recht abhängig vom Team, aber Kommunikation ist leider oft sehr intransparent oder gar nicht vorhanden

Gleichberechtigung

Durch Austausch mit Kolleg:innen weiß ich, dass (hinsichtlich Gehalt) nicht ansatzweise Gleichberechtigung herrscht (Geschlechter).


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Philipp SchulteTeam Employer Branding

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

zunächst einmal vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben.
Wir bedauern es sehr, dass Sie mit Ihren Erfahrungen bei Rödl & Partner nicht vollumfänglich zufrieden waren! Gerne würde ich nachfolgend auf ein paar Kritikpunkte eingehen.

Dass Sie einige Aspekte von Rödl & Partner als Arbeitgeber so positiv bewerten freut uns natürlich. In der Tat sind wir sehr stolz auf die top modernen Arbeitsbedingungen, die wir unseren Kolleginnen und Kollegen bieten können. Dazu zählen wir nicht nur die technische Ausstattungen auf dem neuesten Stand und die schön eingerichteten Büros, sondern auch eine produktive Arbeitsatmosphäre und den tollen Teamgeist in allen Geschäftsfeldern - schön, dass Sie das ebenso positiv bewerten.
Andere Aspekte bewerten Sie leider deutlich negativer. Ich möchte darauf hinweisen, dass wir stets marktüblich vergüten. Außerdem sind die Bemühungen unserer CSR-Abteilung nicht nur wegen der "schönen Wirkung", sondern aus Überzeugung für die Sache an sich. Insbesondere in diesem Bereich haben wir uns die letzten Jahre stetig weiterentwickelt, auf unserer Homepage berichten wir regelmäßig über unsere Anstrengungen hier.
Zum Punkt Kommunikation kann ich leider wenig sagen, da dies auf Ihren subjektiven Erfahrungen beruht. Grundsätzlich haben wir allerdings eine Vertrauensstelle im Unternehmen, an die man sich jederzeit anonym wenden und solche Punkte ansprechen könnte.

Ihrer Bewertung entnehme ich, dass Sie uns bereits verlassen haben. Ich hoffe, dass Sie dennoch auch mit positiven Gefühlen an Ihre Zeit bei Rödl & Partner zurückdenken und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Philipp Schulte
T +49 911 9193 1442
SE Personalentwicklung
Employer Branding

Angenehme Atmosphäre - super Zusammenhalt - klare Empfehlung

4,5
Empfohlen
Praktikant/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Rödl & Partner in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man bekommt ab Tag 1 viel Verantwortung und wird als vollständiges Teammitglied wahrgenommen, das Gehalt ist für einen Praktikanten wirklich überdurchschnittlich gut - das hatte mich echt positiv überrascht!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Philipp SchulteTeam Employer Branding

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Schön, dass Sie mit Ihrem Praktikum bei uns so zufrieden sind und Rödl & Partner darüber hinaus für ein Praktikum weiterempfehlen würden.

Insbesondere die frühe Übernahme von Verantwortung, auch bereits im Praktikum, ist ein zentrales Merkmal unserer Zusammenarbeit. Somit schaffen wir es, sowohl im Praktikum als auch beim Berufseinstieg eine steile Lernkurve zu gewährleisten und die persönliche Weiterentwicklung zu fördern. Es freut mich, dass Sie das in Ihrer Bewertung ebenfalls positiv hervorheben.

Für Ihre private wie berufliche Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute!

Philipp Schulte
T +49 911 9193 1442
SE Personalentwicklung
Employer Branding

Team TVS Frankfurt/Eschborn

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2023 im Bereich Finanzen / Controlling bei Rödl & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Engagierte Mitarbeiter erklären Aufgaben sehr detailliert und glänzen mit Fachwissen
- Toller Zusammenhalt im Team
- Mitarbeit an spannende Projekten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Philipp SchulteTeam Employer Branding

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemalige Kollege,

vielen Dank für das Feedback zu Ihrem Praktikum bei uns. Es freut mich zu lesen, dass Sie mit der Erfahrung bei uns so zufrieden waren und insbesondere den Teamzusammenhalt sowie die Mitarbeit an spannenden Projekten positiv hervorheben.

Für Ihre weitere berufliche wie private Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute. Denken Sie bei Ihrem Berufseinstieg und der Wahl Ihres zukünftigen Arbeitgebers gerne an die schöne Zeit bei Rödl & Partner zurück!

Philipp Schulte
T +49 911 9193 1442
SE Personalentwicklung
Employer Branding

Praktikant und Werkstudent im Public Management Consulting Team. Unternehmensberatung für Kommunen Städte und Länder.

4,2
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bis 2022 bei Rödl & Partner in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele abwechslungsreiche Aufgaben. Hoher Workload.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation im Team bezüglich Deadlines


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Philipp SchulteTeam Employer Branding

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Es freut uns sehr, dass Sie mit den meisten Punkten überaus zufrieden waren und Rödl & Partner als Arbeitgeber weiterempfehlen würden.

Für Ihre private wie berufliche Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute!

Philipp Schulte
T +49 911 9193 1442
SE Personalentwicklung
Employer Branding

Lehrreich

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Administration / Verwaltung bei Rödl & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Ausstattung, Home Office möglich

Verbesserungsvorschläge

Mehr Micromanagement auf unterschiedlichen Ebenen, Struktur verbessern

Arbeitsatmosphäre

hilfsbereit und freundlich

Kommunikation

Offen und ehrlich


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Philipp SchulteTeam Employer Branding

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemalige Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben.
Es ist schön zu lesen, dass Sie Ihre Zeit bei uns als lehrreich empfunden haben und dass Sie Rödl & Partner als Arbeitgeber weiterempfehlen würden.

Für Ihre private und berufliche Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute.

Philipp Schulte
T +49 911 9193 1442
SE Personalentwicklung
Employer Branding

Es wird was versucht zu verbessern, aber Führungskräfte fallen in alte Verhaltensmuster zurück.

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Rödl & Partner in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann über alles sprechen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte und das diese nicht vom Gründer bzw. den Geschäftsführerenden Partner in ihre Schranken gewiesen werden. Teils sehr beschämende Situationen.

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat zulassen. Einheitliche Regelungen bezüglich Arbeitszeit, Überstunden, soziale Leistungen wie Überstundenzuschläge, Feiertagszuschläge, Arbeitszeitkonten, etc.

Nennenswerte betriebliche Altersvorsorge einführen. 2,5 % über gesetzlichen minimum sind ein Witz.

Inflationsausgleich automatisieren, Perspektiven über 5 Jahre ausbilden und festlegen und jährlich evaluieren

Es ist kein Wunder das alle in die Industrie mit Tarifverträgen abhauen....

Ein Gehalt und ein Arbeitsvertrag mit allen Risiken des unternehmens und allen Nachteilen ohne Betriebsrat und Tarifvertrag ist einfach unattraktiv für viele

Arbeitsatmosphäre

Passt während corona. Danach noch alles offen.

Image

Beim Kunden teils katastrophal, da unkoordiniert, immer neue Ansprechpartner und immer wieder Versprechungen die nicht gehalten werden können. Einfach mal auch nein sagen und planen. Hilft dem Kunden langfristig mehr.

Work-Life-Balance

Mehr work als life. Es sollte langsam aber sicher klar werden, dass es nicht immer neue Mitarbeiter kommen und das ein glücklicher Mitarbeiter auch positiv auf den Kunden wirkt.

Karriere/Weiterbildung

Muss man sich mühevoll erarbeiten und einfordern. Einfach war gestern.

Gehalt/Sozialleistungen

Da kaum Transparenz vorhanden ist und es einfach vom Verhandlungsgeschick abhängt.

Leute mit dem richtigen Abschluss erhalten mehr als Leute mit relevanter Berufserfahrung. Teils 20k Unterschied.

Führt endlich gehältersbänder ein und nachvollziehbare Kriterien.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorhanden..

Kollegenzusammenhalt

Hängt von den Kollegen ab.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut.

Vorgesetztenverhalten

Teils unter aller Kanone.
Emails ohne Sinn und Verstand. Keine Kommunikation nach den Firmengrundsätzen und Teil abwertend.

KÜMMERND
Jeder von uns geht empathisch auf seine Mandanten und Mitarbeiter zu. Wir behandeln unser Gegenüber so, wie wir selbst behandelt werden möchten.

Arbeitsbedingungen

Teile steinzeitlich. Seit 2 Jahren im home office... Kaum Vergünstigungen wie inet oder bürodrehstuhl oder sowas.

Anstatt den Leuten einen Bonus zu zahlen sollen diese sich lieber bei ikea mal ordentliche Möbel holen mittels Gutschein. Hilft der Wirtschaft und dem Netto der Arbeitnehmers.

Kommunikation

Es wird teils zu wenig kommuniziert oder ineffizient. Kurze Updates anstatt Romane.

Gleichberechtigung

Gegeben, jedoch intransparent.

Interessante Aufgaben

Hängt vom mandat ab.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Philipp SchulteTeam Employer Branding

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr offenes und detailliertes Feedback.
Schade, dass Sie trotz ein paar gut bewerteter Punkte nicht komplett zufrieden bei uns sind.
Gerne können Sie sich mit mir persönlich oder mit Ihrer Führungskraft austauschen, alternativ steht Ihnen auch die Vertrauensstelle bei jeglichen Anlässen zur Seite.
Nutzen Sie die Gelegenheit, um durch konstruktive Kritik etwas zu ändern und Strukturen zu erneuern, mit denen Sie nicht zufrieden sind.
Ich freue mich auf eine Rückmeldung.

Philipp Schulte
T +49 911 9193 1442
SE Personalentwicklung
Employer Branding

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 650 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Rödl & Partner durchschnittlich mit 3,6 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung (3,9 Punkte). 65% der Bewertenden würden Rödl & Partner als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 650 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Umgang mit älteren Kollegen und Interessante Aufgaben den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 650 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Rödl & Partner als Arbeitgeber vor allem im Bereich Gehalt/Sozialleistungen noch verbessern kann.
Anmelden