Navigation überspringen?
  

RTO GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
RTO GmbHRTO GmbHRTO GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 53 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    7.5471698113208%
    Gut (11)
    20.754716981132%
    Befriedigend (12)
    22.641509433962%
    Genügend (26)
    49.056603773585%
    2,34
  • 17 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    17.647058823529%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (8)
    47.058823529412%
    Genügend (6)
    35.294117647059%
    2,36
  • 11 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    9.0909090909091%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    27.272727272727%
    Genügend (7)
    63.636363636364%
    1,88

Arbeitgeber stellen sich vor

RTO GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,34 Mitarbeiter
2,36 Bewerber
1,88 Azubis
  • 11.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jeder kämpft um die eigenen fünf Buchstaben

Vorgesetztenverhalten

Welche Vorgesetzten?

Eine flache Hierarchie hat zur Folge das der Respekt flöten geht, bei den Azubis fängt es bereits an, die denken jemanden sofort Duzen zu können, weil der vermeintliche Vorgesetzte Ihnen ein "Du" anbietet - unmöglich. So wie sich die höheren Ränge benehmen braucht man sich nicht zu wundern, warum man keinen Respekt vor Ihnen hat. Zumal ein Duzen das Ganze ebenso wenig fördert.

Kollegenzusammenhalt

Null, Null und nochmal Null! Ernannte Teamleiter haben eigentlich keinen blassen Schimmer von Führung, wie den auch, man wird in die Position "geschubst" und dann soll man beweisen was man kann, was aber die Aufgaben sind - absolut unklar! Deshalb ist der Zusammenhalt im Großen und Ganzen im Po. Teamleiter würde niemals den Kopf für irgendwen hinhalten, es ist eigentlich die Person, die das Team unter Kontrolle halten soll (trotz flacher Hierarchie). Keine Ahnung wie das funktionieren soll...

Interessante Aufgaben

Zu Anfang ja, weil alles neu ist und es viel zu lernen gibt. Aber spätestens nach 3 Monaten ist die Arbeit wie am Fließband, wenig Spanne nach rechts oder links, die Arbeit ist eintönig und eigentlich zu 90% immer gleich.

Kommunikation

Kommunikation - was ist das? Es wird generell durch die Blume gesprochen und von Bienchen und Blümchen erzählt, wenn man nicht zwischen den Zeilen lesen kann oder das gesagt beim Wort nimmt hat man schon verloren. Und alles was man erzählt oder sagt wird gegen einen selbst wiederverwendet - super unprofessionell und Führungswert gleich Null! Man muss aufpassen was man wie erzählt und vor allem wem man es erzählt.

Gleichberechtigung

Keine Ahnung - habe da nie wirklich einen Unterschied gesehen, aber wahrscheinlich wie in jedem Unternehmen, das eine undurchsichtige Gehaltsstruktur hat verdienen die männlichen Kollege meist mehr. Aber wie gesagt...über Gehalt spricht man ja nicht.

Karriere / Weiterbildung

Zu wenig, keinerlei Fortbildungen in den jeweiligen Berufszweigen, nur ADA-Schein, Ersthelferschein, Brandschutzschein sind möglich, alle anderen Schullungen zum Zwecke der Mitarbeiterführung, Kommunikation, Vertrieb usw. gibt es nicht. Warum auch, sonst könnten die Mitarbeiter ja anfangen selbstständig zu denken und zu handeln und Konzepte zu entwickeln, die nicht im Sinne der Firma liegen. Naja...die Firma will über alles und jeden die Kontrolle haben, jeder soll nach der "ich-lass-alles-mit-mir-machen-Pfeiffe" tanzen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt, das Minimum was man in der eigenen Berufsklasse verdienen kann, Bewerber die keine Ahnung haben was sie wert sind auf dem Markt werden über den Tisch gezogen mit Mindestlohn Verträgen. Aber versprochen werden Prämien bei guter Leistung und bla, bla, bla...viel heiße Luft, die bei normaler Leistung bzw. Krankheit ganz schnell einem den Gar ausmachen kann.

Arbeitsbedingungen

Kleines Büro, zu laut, der eine friert ständig, Fenster bleibt ewig zu, der andere schwitzt, weil Sauna im Büro mit mind. 4 Angestellten in einem Raum von ca. 10 m2. Besserung nicht in Sicht, wenn man in ein größeres Büro gesteckt wird versteht man sein eigenes Wort nicht mehr und kommt sich vor wie in einem Callcenter.

Türen und Wände zu guten 70% aus Glas, so und jetzt sagt mir mal einer das man nicht bei der Arbeit Gestalt wird, geschweige den sich nicht wie auf dem Präsentierteller füllt.

Ständiges umziehen von einem Büro ins nächste ist gerne und oft gemacht, warum? Das wüsste ich selbst gern. Wird nie begründet, warum auch, sind ja keine Menschen, sondern Objekte.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten immer gleich, die normale mindestens 45 Stunden Woche, trotz 40-5 Arbeitsvertrag. Überstunden werden erwartet, alles andere nennt man "fehlende Motivation".

Urlaub wie natürlich zu erwarten nur der gesetzliche Mindestsatz, auch nach mehr als 7 Jahren Zugehörigkeit keine Erhöhung, irgendwie schwach für die Größe des Unternehmens.

Familie und Beruf funktioniert meist nicht gut, den wenn man von weiter weg kommt (als Bsp. 60km) wird wenig Rücksicht genommen auf den weiten Anfahrtsweg, geschweige den das man pünktlich gehen will um dem Verkehr halbwegs zu entkommen. Home Office wird aus sehr wichtigen Gründen ab und an gewährt, wird aber generell ungern gesehen.

Image

Sogar die Kunden sagen, ständige Mitarbeiterwechsel, viele Fehler in Auftragsbestellungen usw. usw. Das will was heißen. Aufgrund eines Produkt Monopols der Firma macht sich die Firma nichts aus der Meinung der Kunden, sollen sie doch unzufrieden sein, sie haben eh wenig Chancen zu einem anderen (besseren) Anbieter zu wechseln.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter sind Menschen, keine Ware und keine Objekte, die man befehlen und benutzen kann. Augen auf und endlich erkennen, das sich etwas ändern muss!!!!!!!!!

Pro

- Pünktliches Gehalt
- unkomplizierte Urlaubsgewährung (man muss nicht 1 Jahr im voraus Urlaub einreichen)
- Home Office

Contra

- Vorgesetztenverhalten
- Struktur der Mitarbeiterführung
- Konzept der Kundenzufriedenheit
- Urlaubstage
- Kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld
- Keinerlei Unterstützung im sozialen Bereich, Bausparvertrag, Altersvorsorge, Kinder usw. alles nicht vorhanden.
- Arbeitszeitenregelungen, null zukunftsorientiert, die jungen Menschen von heute wollen nicht eine zu stramme Zeiten gebunden sein. Es gibt etliche Gleitzeitregelungen, die das ermöglichen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    RTO GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 12.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viel Geschrei

Vorgesetztenverhalten

Senden Mails mit nur einem Wort "komm"!

Kollegenzusammenhalt

Wer kein Spion ist hat Angst

Interessante Aufgaben

Viel Leerlauf

Kommunikation

Was interessiert mich mein Befehl von gestern.

Gleichberechtigung

Nur für Günstlinge und Familie

Karriere / Weiterbildung

Man wird zum Ausbilderschein genötigt, damit man die vielen Azubis haben darf.

Gehalt / Sozialleistungen

Knapp über dem Sozialhilfesatz

Work-Life-Balance

unflexible Arbeitszeiten (8-17 Uhr), aber das ist sicher. Manchmal Samstags mit Anderen, die regelmäßigen und unkoordinierten Umzüge wuppen.

Image

Mehr Schein als Sein

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht immer die guten Mitarbeiter ziehen lassen.

Pro

Geld kommt pünktlich

Contra

Das sprengt den Platz

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    RTO GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 18.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten nicht zusammen.

Interessante Aufgaben

Ansichtssache

Kommunikation

Schelchte Kommunikation zwischen Kollegen/Arbeitgeben/Perso

Gleichberechtigung

auf garkeinen Fall!

Karriere / Weiterbildung

hier nicht! Wird nichts beigebracht, was du in der Berufsschule erlernst

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00
  • Firma
    RTO GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 53 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    7.5471698113208%
    Gut (11)
    20.754716981132%
    Befriedigend (12)
    22.641509433962%
    Genügend (26)
    49.056603773585%
    2,34
  • 17 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    17.647058823529%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (8)
    47.058823529412%
    Genügend (6)
    35.294117647059%
    2,36
  • 11 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    9.0909090909091%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    27.272727272727%
    Genügend (7)
    63.636363636364%
    1,88

kununu Scores im Vergleich

RTO GmbH
2,28
81 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,59
45.776 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.037.000 Bewertungen