Workplace insights that matter.

Login
Schaeffler Logo

Schaeffler
Bewertungen

1.492 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

1.492 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

957 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 387 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Schaeffler über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Toller Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Schaeffler (Herzogenaurach / Deutschland) in Herzogenaurach gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Großartiges Team und eine sehr gute Führungskraft

Image

Schaeffler genießt einen sehr guten Ruf als Arbeitgeber in der Region. Es wird viel dafür getan, dass dies auch so bleibt.

Work-Life-Balance

Home-Office möglich, vor allem durch die Pandemie wurde hier einiges verbessert. Ich denke und hoffe sehr, dass dies auch nach Corona weiter angeboten wird.

Karriere/Weiterbildung

Eigene Schaeffler Academy mit vielen Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Auch private Weiterbildungsmöglichkeiten werden einem ermöglicht.

Gehalt/Sozialleistungen

IG-Metall Tarif

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Neue Technologien werden entwickelt und nachhaltig daran geforscht.

Vorgesetztenverhalten

Meine Führungskraft ist sehr fair und äußerst loyal gegenüber allen Mitarbeitern

Arbeitsbedingungen

Unser Büro ist leider ein viel zu großes und hellhöriges Großraumbüro, in dem konzentriertes Arbeiten nicht möglich ist. Umso mehr freue ich mich über die Home Office Möglichkeiten.

Kommunikation

Pressemitteilungen werden intern und extern gleichzeitig veröffentlicht.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank für Ihren positiven Kommentar.
Es ist schön zu lesen, wie zufrieden Sie mit Schaeffler als Arbeitgeber sind. Wir arbeiten stets daran, dass dies auch weiterhin so bleibt!

Viele Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Für den ersten Job gut!

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Schaeffler Technologies AG in Herzogenaurach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen, super Zusammenhalt, gute Ausstattung, gutes Einstiegsgehalt, Tarif, Werksarzt usw.. Je nach Bereich gibt es auch Weihnachtsfeier/Sommerfest.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Große interne Bürokratie; Management scheint bei den vielen Umstrukturierungen hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt.

Verbesserungsvorschläge

Auf das Wesentliche konzentrieren, Technologie vorantreiben, gleichzeitig sich nicht selbst durch überbordende Prozesse und interne Bürokratie wettbewerbsunfähig machen. Klaren roten Faden in den Projekten ziehen, klare Verantwortlichkeiten, gute Projektleiter auswählen, keine mit krankhaftem Konjunktiv. Blindleistung reduzieren, dementsprechend auch weniger Wasserkopf!
Mitarbeiteridentifikation stärken! Vorzugsaktien, Merchandise, Happenings etc!

Arbeitsatmosphäre

Zumindest in meinem Team war die Stimmung sehr gut und wir waren eine loyale, kameradschaftliche Truppe!
Von anderen Teams hört man aber Gegenteiliges, hängt ganz davon ab ob die Tätigkeit gerade gefragt ist oder nicht.

Work-Life-Balance

Naja, vor Corona war das mit dem Homeoffice wirklich nur nach Bitteln und Betteln möglich. Während der Lockerungen merkte man schon wieder Tendenzen, 100% zurück auf Anwesenheit zu fahren. Auch stark Bereichsabhängig. 35 Stunden sind dagegen sehr angenehm bezüglich Work-Life-Balance. Überstunden können abgefeiert werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Viel Greenwashing in den Medien, aber man gibt sich auch sichtlich Mühe.
Sozial: Naja, Familienunternehmen war wohl mal.

Karriere/Weiterbildung

Es war und ist ein Metall- & Maschinenbau-Spezialist. Alles ist darauf ausgelegt und hier gibt es extrem viel Know-How. Bei Mechatronik/Elektronik/Software hat man das Gefühl, dass es noch viel Chaos und Unerfahrenheit gibt. Entsprechend gibt es hier auch kaum interne Schulungen. Bei externen Schulungen ist die Firma aber doch recht geizig. Während Corona war leider 0,0 fachliche Weiterbildung.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe keine Ellebogentypen kennengelernt. Ist unter Entwicklern/Ingenieuren aber allgemein selten.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte kann nicht wirklich viel dafür, die "Ziele" kommen von weiter oben.

Arbeitsbedingungen

Je nachdem wie alt das Gebäude ist, sind die Büros sehr schön oder eben nicht so. Equipment ist OK, es gibt alles was man braucht. Mittelgroße Großraumbüros sind angenehm.

Kommunikation

Sehr schwierig. Vieles erfährt man erst aus der Zeitung. Einerseits wird eine riesige Medienoffensive gefahren, aber nach innen ist die Kommunikation eher schlecht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für den Einstieg ganz ok und eigentlich auch gut, bleibt dennoch unter anderen Unternehmen der Region zurück. Trotz Tarif: Man versucht bei Neueinstellungen stark zu senken. Aufstieg fast nur durch (internen) Wechsel möglich. Schade! So verliert man Know-How!
Keine Kinderbetreuung trotz riesigem Standort. Keine nennenswerten Fitnessräume, teure aber gute Kantine, keine kleinen Zuwendungen (Merchandise etc.) was die Mitarbeiteridentifikation stärken könnte.

Gleichberechtigung

Konnte keine Ungleichberechtigung feststellen.

Interessante Aufgaben

Größtenteils spannend, aber bei neuen Technologien wird doch lieber nach extern vergeben als der eigene Entwicklung zu vertrauen, denn die wirft ja kurz betrachtet erstmal kein Geld ab. Verkrustete Prozesse und unglaublicher Preisdruck in der Automobilbranche verhindern Innovation. Gleichzeitig ist das Erfindungsmanagement (Bonus) sehr gut und motivierend!

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Kolleg*in,

danke für Ihren ausführlichen Kommentar auf kununu.
Schön, dass Sie Schaeffler als Arbeitgeber positiv wahrnehmen und das über diese Plattform kommunizieren.
Wir sind sehr stolz darauf, was wir in den letzten Jahren schon an neuen Technologien und Produkten entwickelt und produziert haben und arbeiten kontinuierlich daran, ein bevorzugter Technologiepartner für unsere Kunden zu sein. Wir freuen uns, wenn Sie den Fortschritt mit uns gemeinsam vorantreiben.
Bzgl. Ihrer persönlichen Karriereentwicklung dürfen Sie uns gerne kontaktieren, wir helfen Ihnen weiter: feedback-hr@schaeffler.com.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Langjährige Mitarbeiter werden nicht gefördert, nur Zertifikate gelten und garantieren Beförderungen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Schaeffler Technologies in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Früher der Zusammenhalt als es noch ein Familienunternehmen war

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Einzelne zählt nicht, Führungsgrundsätze eine Farce werden nicht gelebt

Verbesserungsvorschläge

Das Potenzial nutzen was im Unternehmen da ist, langjährige Mitarbeiter fördern und nicht alles extern suchen

Arbeitsatmosphäre

zum Schluss schlecht, Mitarbeiter trauen dem Kollegen nicht mehr, gegeneinander ausgespielt

Image

Intern schlecht durch ständige Kürzungen am Gehalt durch Stundenreduzierungen, Frauen generell wenig Karrieremöglichkeiten wenn Kinder da oder gewünscht, viele nur da wegen Sicherheit

Work-Life-Balance

War ok aber hat abgenommen die letzten Jahre

Karriere/Weiterbildung

Sehr schlecht die letzten Jahre nichts möglich wegen Sparkurs nach Gang an die Börse

Gehalt/Sozialleistungen

Generell ganz gut aber wenn man mal drin ist fast keine Bewegung nach oben wegen ERA auch hier Frauen Benachteiligung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist ok

Kollegenzusammenhalt

Mit einigen Kollegen ganz toll aber neu hinzugekommene arbeiten nur für sich und gegen die Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Werden gerne und schnell ersetzt oder Altersteilzeitangebote

Vorgesetztenverhalten

Drehen sich schneller im Wind als ein Drachen, viele gumminacken, die nur nach dem Wind nach oben gehen, Mobbing und Bossing an der Tagesordnung

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsmaterialien und Ausstattung der Büros

Kommunikation

Alles hinter verschlossenen Türen der Führung, MA werden immer vor vollendete Tatsache gestellt

Gleichberechtigung

Nur mit Vitamin B, Männer immer besser gestellt

Interessante Aufgaben

Wenn man genug Vitamin B hat ja sonst kann man sich seine Arbeit auch selber suchen, Demotivation der MA gewünscht, damit Stellenabbau voran getrieben wird

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Feedbackgeber*in,

danke für Ihre Bewertung. Wir bedauern es, dass Sie Ihre Zeit bei Schaeffler in keiner guten Erinnerung behalten werden.
Da Sie sehr schwerwiegende Vorwürfe, wie bspw. Mobbing in Ihrem Kommentar erwähnen, möchten wir Sie bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Nur so können wir diese Probleme gezielt verfolgen und beseitigen. Wir werden Ihr Anliegen natürlich anonym behandeln, melden Sie sich gerne über feedback-hr@schaeffler.com und berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen.

Für Ihre berufliche und private Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Viel Potenzial vorhanden

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG in Bühl gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

- Das weltoffene Mindset in der gesamten Firma verbreiten.
- Die Gehälter der jungen Mitarbeiter anpassen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre mischt sich aus fluktuierendem, gesundem Druck und offenem, kreativem Austausch. Das Mindset der Mitarbeiter ist durch Weltoffenheit gekennzeichnet, welche aufgrund der vielfältigen Kulturen unter den Angestellten gefördert wird.

Work-Life-Balance

Der Workload ist stark volatil. In den heftigen Phasen häufen sich die Überstunden an. Home Office ist je nach Position in der Regel immer möglich.

Karriere/Weiterbildung

Top.

Gehalt/Sozialleistungen

Für mich ist das Gehalt in Ordnung. Junge Ingenieure leiden unter den ausgebliebenen Gehaltsanpassungen der letzten Jahre.

Kollegenzusammenhalt

Man akzeptiert die Unterschiede untereinander.

Vorgesetztenverhalten

Man kann offen über Probleme sprechen. Es herrscht keine Top-Down-Mentalität.

Arbeitsbedingungen

Die Ausrüstung wird von Jahr zu Jahr besser.

Kommunikation

Probleme können und sollen offen angesprochen werden. Unter den Kollegen ist die Kommunikation sehr professionell und wegweisend.

Interessante Aufgaben

Wenn man möchte, ist man sehr nahe an der Technik dran. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und am Puls der Zeit. In den meisten Fällen kann man die Mittel zur Bewältigung der Aufgaben selbst wählen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank für Ihre Bewertung.
Schön, dass Sie Schaeffler als attraktiven Arbeitgeber wahrnehmen und dies durch Ihren ausführlichen Kommentar mit der kununu-Community teilen.
Besonders über die positiven Aussagen zur Vielfalt und der Feedback-Kultur in unserem Unternehmen haben wir uns sehr gefreut.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Katastrophe

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG in Bühl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Großzügige strukturelle Veränderungen vornehmen. Das Mindset muss sich unter den Mitarbeitern und Führungskräften von einem Ichbezogenen zu einem Wirbezogenen wandeln. Schließlich sitzen wir alle im gleichen Boot!

Arbeitsatmosphäre

Im Werkzeugbau ist die Stimmung gedrückt. An den Werkbänken wird zusammengehalten, in den Büros und zwischen den Abteilungen spielt man sich gegenseitig aus. Der zusätzliche, ständige Druck von oben geht einigen Mitarbeitern an die Gesundheitsgrenzen.

Image

Das Image von Schaeffler als Systemzulieferer ist Top und wird sich in den nächsten Jahren auch stark weiterentwickeln.

Work-Life-Balance

Arbeitsvorbereitung und Projektierung chaotisch, Termine nicht realisierbar. Die Mitarbeiter leisten viele Überstunden und erhalten kaum Anerkennung. Home Office gab es vor der Pandemie nicht, da man den Mitarbeitern nicht vertraut und da man sich das Geld für anständiges Equipment sparen wollte.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Man soll immer auf dem gleichen Stand bleiben.

Gehalt/Sozialleistungen

In den letzten Jahren gab es leistungsunabhängig keine Gehaltserhöhung bei den Angestellten. Dadurch ist die Bezahlung mehr als unterdurchschnittlich.

Kollegenzusammenhalt

Ehemalige Kollegen spielen sich aufgrund des Drucks von oben gegenseitig aus. Eine offene Kommunikation ist nicht möglich. Ab und zu wird im Büro geflüstert, damit der Vorgesetzte oder der Kollege nichts mitbekommt...

Vorgesetztenverhalten

Die Mitarbeiter werden von ganz oben herab geknechtet. Teamleiter werden ebenfalls nicht verschont und schieben Überstunden, bis sie nicht mehr können.

Arbeitsbedingungen

In den Büros gibt es kaum Neuinvestitionen. Die Bürostühle sind teilweise mehr als 10 Jahre alt.

Kommunikation

Mach' deine Aufgaben und frage nicht nach. Über Neuentwicklungen bekommt man kaum etwas mit. Organisatorische Änderungen bekommt man bis zum Stichtag ausschließlich über den Flurfunk mit.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant. Jedoch ist für kaum ein Projekt ausreichend Zeit eingeplant.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Feedbackgeber*in,

danke für Ihren Kommentar auf kununu. Wir bedauern es sehr, dass Sie Schaeffler beim Großteil Ihrer Bewertungskriterien ein negatives Zeugnis ausstellen.
Durch unsere eigene Schaeffler-Academy können wir die Förderung, Aus- und Weiterbildung all unsere Mitarbeitenden sicherstellen. Uns ist es ein großes Anliegen, dass sich alle Kolleginnen und Kollegen persönlich und beruflich weiterentwickeln.
Für Ihre private und berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Schaeffler bewerten

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG in Bühl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt punktlich bezahlt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarchische Kultur

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation verbessern und an die Mitaberiter investieren

Arbeitsatmosphäre

Noch schlimm geht es nicht. Mobbing und Bossing wird hauflich gemacht. Fast viertel der Mitarbeiter sind Franzosen die keine Ahnung haben und wollen hier auch Französische Arbeitskultur einführen.

Image

Nur Außen prima. Lokale kollegen beschweren über Stellenabbau.

Work-Life-Balance

Durch Home office eher besser. Dank corona

Karriere/Weiterbildung

Online Trainings gibt es genug frage ob mann Zeit dafür hat

Gehalt/Sozialleistungen

Wir haben mitbekommen das die ERA kommt nächstes Jahr, Schau ma mal ob es wirklich kommt

Kollegenzusammenhalt

Es gibt einige gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe nicht viel ältere in meine Abteilung gesehen

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgetzte müssen lernen wie mann die Mitarbeiter leiten muss.
Meist ohne Führungserfahrung und lediglich sind ausgewählt anhand von Jahren der Loyalität.

Arbeitsbedingungen

Lange weg zum Arbeit. Es gibt einen Bus von Bahnhof die nur 2 Stunden Morgens und 2 Stunden Abends fährt. Wer verpasst muss halbe Stunde zum laufen nach Arbeit kommen

Kommunikation

auch Innerhalb der Abteilung gibt es kein Kommunikation. Emails laufen hin und her bis sie die richtige person erreichen

Interessante Aufgaben

Einige themen Interessant


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Kolleg*in,

danke für Ihr Feedback.
Zuerst möchten wir ausdrücklich betonen, dass wir als globales Unternehmen die Vielfalt aller unserer Mitarbeitenden fördern, unabhängig von Nationalität, Alter, Geschlecht oder Behinderung. Nur durch die Vielfalt aller Talente sichern wir nachhaltig unseren Erfolg und schaffen so ein offenes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld. Wir bitten deshalb auch Sie, alle Kolleg*innen zu respektieren und deren Arbeitskultur zu tolerieren.
Wir schlagen vor, das Thema Kommunikation offen in Ihrem Team und bei Ihrer Führungskraft anzusprechen. Gerne stehen wir Ihnen bei einem Gespräch oder für einen Rat zur Seite. Melden Sie sich über feedback-hr@schaeffler.com bei uns, wir helfen gerne weiter.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Früher war alles besser

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Schaeffler in Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im Moment nur, dass das Gehalt immer pünktlich da ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

MA, die nicht auf das aktuelle Abfindungsprogramm eingehn, werden von den Vorgesetzten regelrecht gemobbt.

Verbesserungsvorschläge

Seine Mitarbeiter als Mensch und nicht als austauschbare Nummer zu behandeln.

Arbeitsatmosphäre

War früher (vor Automotive bzw. AG) wesentlich besser. Man ging gerne arbeiten, das hat sich komplett gelegt.

Image

Stellt sich als Familienfreundlich und sozial dar, ist aber eher das Gegenteil

Work-Life-Balance

Man muss sich nach fast 35 Jahren Sorgen um seinen Arbeitspatz machen. Das kommt im privaten nicht gut, angefangen bei Schlafstörungen.

Karriere/Weiterbildung

Ohne Studium oder Meisterschule ist da wenig mit hocharbeiten drin.

Gehalt/Sozialleistungen

Das einzige, was mich nach 35 Jahren noch in dieser Firma hält.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seit diese Firma zur AG wurde existiert das Wort "sozial" nicht mehr wirklich

Kollegenzusammenhalt

Obwohl seit Jahren versucht wird, Schichten gegeneinander auszuspielen, ist der Zusammenhalt, vor allem bei den ü 40, sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Da gehöre ich ja nun auch dazu....am liebsten wäre man uns gerne los, wir sind zu teuer! Originalspruch eines Segmentleiters.

Vorgesetztenverhalten

Druck, Druck, Druck! Und Beleidigungen, wenn den Vorgesetzten was nicht passt.

Arbeitsbedingungen

Waren schon mal besser

Kommunikation

Kommunikation von oben nach unten funktioniert schon lange nicht mehr.
Lediglich die der MA untereinander ist okay.

Gleichberechtigung

Voll okay, verdiene als Frau das gleiche, wie die Männer. Allerdings sind wenig Frauen in der Führungsriege. Männer werden da immer noch bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Gibt es in der Produktion eher weniger.

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe Kollegin,

danke für Ihren Kommentar auf kununu, welchen wir sehr ernst nehmen.
Mobbing wird bei Schaeffler nicht toleriert und auch Beleidigungen aller Art haben in unserem Unternehmen keinen Platz.
Da Sie in Ihrem Kommentar über sehr schwerwiegende Vorwürfe sprechen, bitten wir sie inständig darum, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Bitte melden Sie sich über feedback-hr@schaeffler.com. Seien Sie versichert, dass Ihr Anliegen streng vertraulich behandelt wird. Nur so können wir die von Ihnen geschilderten Punkte aus dem Weg räumen.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Ein guter / solider Arbeitgeber

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schaeffler Technologies AG & Co.KG in Herzogenaurach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt für engagierte, fleißige MA bis zu einem gewissen Grad viele gute Möglichkeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Starr und träge.

Verbesserungsvorschläge

Vorgesetzte sollten mit Softskills ausgerüstet werden/sein, und nicht aufgrund ihrer Betriebszugehörigkeit ausgewählt werden.

Arbeitsatmosphäre

Ist noch gut.

Image

Unsichere Zukunftsaussichten, mit Potenzial

Work-Life-Balance

Hängt vom Vorgesetzten ab. Allgemeine Firmenphilosophie ermöglicht vieles.

Karriere/Weiterbildung

Fachlich gut möglich.
Karriere benötigt Vitamin B.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann man sich nicht beschweren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

War als Familienunternehmen besser.

Kollegenzusammenhalt

In den kleinen Abteilungen echt gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Fair

Vorgesetztenverhalten

Gut bis sehr gut, jedoch auch sehr wechsel.

Arbeitsbedingungen

Gut, manchmal wird an der falschen Stelle gespart.

Kommunikation

Ausbaufähig, Transparenz könnte besser sein.

Gleichberechtigung

Gut, jedoch ausbaubar

Interessante Aufgaben

Wer sich entwickeln will kann dies fachlich tun.

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank für Ihr konstruktives Feedback, dieses nehmen wir sehr ernst.
Mit “Drive Your Career” haben wir uns das Ziel gesetzt, alle Mitarbeitenden bei Schaeffler zu befähigen, ihre Aufgaben, die individuelle Entwicklung und die eigene Karriere eigenständig voranzutreiben. So können Sie dafür sorgen, dass Ihre Karriere nicht von „Vitamin B“ abhängig ist. Gerne erläutern die Kolleg*innen aus unserem Talent Management Ihnen dieses Konzept genauer. Melden Sie sich bei Interesse über feedback-hr@schaeffler.com.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Sehr viel interessanter Aufgaben

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schaeffler KG in Bühl gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich bin mit meine Team sehr zufrieden. Es gibt natürlich Kollegen mit deren man weniger gerne arbeitet. Aber es gibt überall.

Work-Life-Balance

Mit HomeOffice und flexiblen Arbeitszeiten ist Work-Life durch die Decke geschossen! Aber es gibt nicht in jeden Bereich

Kollegenzusammenhalt

In meine Team sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Sehr korrekt. Ich werde immer unterstützt und fair bewertet.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Townhalls und Info Veranstaltungen von Betriebsrat. Natürlich muss man manche Informationen hinterher laufen oder man bekommt nicht alles mit. Aber generell ist die Kommunikation gut

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittliche Gehälter. Ab nächste Jahr (2022) wird ERA eingeführt.

Gleichberechtigung

In Managementebene sehr wenig Frauen

Interessante Aufgaben

Ich kann mich in meine Arbeit frei entfalten. Natürlich gibt es blöde stupide Aufgaben, aber ehe selten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Kolleg*in,

haben Sie vielen Dank für Ihr positives Feedback.
Wir freuen uns sehr, dass Sie Schaeffler als attraktiven Arbeitgeber wahrnehmen und Ihre Erfahrungen hier auf kununu mit der Community teilen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

Eine Firma im Wandel

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SCHAEFFLER in Höchstadt gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation verbessern (mittlere Führungsebene)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Kolleg*in,

danke für Ihren Kommentar.
Um auf Ihre Kritik besser eingehen zu können, bedarf es ein paar mehr Details. Melden Sie sich gerne über feedback-hr@schaeffler.com bei uns, Ihr Anliegen wird selbstverständlich vertraulich behandelt!

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN