Navigation überspringen?
  

Schaefflerals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Schaeffler: Mitarbeiter bei SchaefflerSchaeffler: Schaeffler Standort HerzogenaurachSchaefflerVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 467 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (186)
    39.82869379015%
    Gut (140)
    29.978586723769%
    Befriedigend (102)
    21.841541755889%
    Genügend (39)
    8.3511777301927%
    3,51
  • 97 Bewerber sagen

    Sehr gut (31)
    31.958762886598%
    Gut (20)
    20.618556701031%
    Befriedigend (22)
    22.680412371134%
    Genügend (24)
    24.742268041237%
    3,09
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    88.888888888889%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    11.111111111111%
    Genügend (0)
    0%
    4,29

Firmenübersicht

Die Schaeffler Gruppe ist ein global tätiger Automobil- und Industriezulieferer. Höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft sind die Basis für den anhaltenden Erfolg der Schaeffler Gruppe. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe bereits heute einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“.

Im Jahr 2017 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 14 Milliarden Euro. Mit mehr als 92.000 Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften. Als globaler Entwicklungspartner und Zulieferer pflegt Schaeffler stabile und auf Dauer angelegte Beziehungen zu Kunden und Lieferanten.

Impressum 

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

rund 14 Mrd. Euro (2017)

Mitarbeiter

über 92.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Hightech-Lager für Automotive, Industrie und Aerospace

Hauptkunde der Schaeffler Gruppe ist die Automobilindustrie. Für nahezu alle Hersteller und für wichtige Zulieferer ist die Schaeffler Gruppe zuverlässiger Partner mit Know-how für den kompletten Antriebsstrang: für Motor, Fahrwerk, Getriebe und Nebenaggregate in Pkws und Nutzfahrzeugen.

Die Sparte Industrie bietet mit über 40.000 serienmäßig gefertigten Katalogartikeln für Anwendungen in rund 60 Industriebranchen ein ungewöhnlich breites Produktportfolio.

Klein, aber fein: Die Sparte Luft- und Raumfahrttechnik. Hier gilt FAG zusammen mit seiner Tochterfirma „The Barden Corporation“ als ein weltweit führender Hersteller von Hochpräzisionslagern für Triebwerke von Flugzeugen, Hubschraubern oder Raumfahrtanwendungen.

Perspektiven für die Zukunft

Soziale Verantwortung und langfristiges Denken prägen Schaeffler. Wir zählen zu den größten in Familienbesitz befindlichen Industrieunternehmen Deutschlands und Europas. In unserem Unternehmenskodex bekennen wir uns zur Einhaltung hoher sozialer und ethischer Standards.

Als Familienunternehmen vereinen wir eine langfristige strategische Ausrichtung mit modernsten Managementmethoden und attraktiven Arbeitsplätzen. Kreativität, Schnelligkeit und hohes persönliches Leistungsbewusstsein unserer Mitarbeiter/innen sind Garant für unseren Wettbewerbsvorsprung. Ständige Weiterbildung prägt die Personalentwicklung, so bieten sich vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und Karrieregestaltung.

Als Global Player mit technisch anspruchsvollen Produkten setzen wir auf qualifizierte und engagierte Mitarbeiter/innen. Bei uns gibt es eine Vielzahl von Aufgaben und Herausforderungen in den unterschiedlichsten Betätigungsfeldern und vielfältige Möglichkeiten, sich einzubringen.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen gehen wir auf individuelle Lebenssituationen ein. Dabei versuchen wir die Wünsche der Mitarbeiter und betriebliche Belange in Einklang zu bringen.

Mitarbeiterverpflegung
Wir sorgen für das leibliche Wohl unserer Mitarbeiter. Dazu gehören vielfältige Verpflegungsmöglichkeiten (Kantinen, Verkaufsstellen, Cafés, Automaten) und ansprechende Pausenräume.

Betriebliche Altersvorsorge
Die gesetzliche Rente reicht nicht mehr aus, um den Lebensstandard im Alter annähernd zu halten. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern eine arbeitgeberfinanzierte Schaeffler-Rente sowie attraktive Möglichkeiten zur Eigenvorsorge an.

Werksärztlicher Dienst
Unsere Werksärzte stehen allen Mitarbeitern mit Rat und Tat zur Seite. Sie übernehmen die ärztliche Erstversorgung und kümmern sich um die Gesundheit rund um den Arbeitsplatz. Der Schutz und die Förderung der Mitarbeitergesundheit ist für uns ein wichtiges Ziel.

Weiterbildung
Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Ein umfangreicher Veranstaltungskatalog bietet viele praxisorientierte Themen von Technik oder Betriebswirtschaft bis zu persönlichkeitsbildenden Maßnahmen findet jeder Mitarbeiter das passende Angebot.

Mitarbeiterrabatte
Regelmäßig vermittelt der Betriebsrat unseren Mitarbeitern besondere Angebote oder Rabattaktionen.

Mitarbeiterbeteiligung
Wir beteiligen unsere Mitarbeiter in Form einer Sonderprämie am Unternehmenserfolg. Die tatsächliche Höhe der Erfolgsbeteiligung orientiert sich an festgelegten Zielkennzahlen. Die Entwicklung dieser Zahlen wird regelmäßig veröffentlicht.

Internetnutzung
Möglich, sofern der Mitarbeiter der privaten Nutzung zustimmt.

Weitere Lohnnebenleistungen:

Altersvermögenswirksame Leistungen
Mit dieser tariflichen Leistung unterstützt das Unternehmen die Mitarbeiter zusätzlich bei der Altersvorsorge.

Ideenmanagement
Mit dem Ideenmanagement unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei ihrem Mitgestaltungs- und Veränderungswillen und belohnen diesen mit attraktiven Prämien.

Kinderweihnachtsgeschenke
Über ein kleines Geschenk von Mamas oder Papas Firma freut sich jedes Kind - so auch die Kinder unserer Mitarbeiter.

Sozialberatung
Das Angebot richtet sich an alle Beschäftigten, ihre Familienangehörigen sowie die Werksrentner. Die Betriebliche Sozialberatung bietet Information, Beratung, Hilfestellung und Begleitung in schwierigen Lebenssituationen im beruflichen oder privaten Bereich. Weitere Arbeitsbereiche sind die Moderation von Gruppengesprächen, die Gestaltung von Informationsveranstaltungen und Workshops sowie die Mitwirkung an gesundheitsfördernden Maßnahmen.

Versicherungen
Die Schaeffler Versicherungs-Vermittlungs GmbH (SVV) berät in allen Fragen rund um den Versicherungsschutz und bietet private Versicherungen zu attraktiven Preisen und sehr guten Leistungen an.

Kinder-/Ferienbetreuung
Schaeffler ist ein durch die Kultur eines Familienunternehmens geprägter Konzern, wo familienbewusste Personalpolitik einen hohen Stellenwert einnimmt. So unterstützen wir unsere Mitarbeiter mit Maßnahmen bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Karriere.

32 Standorte

Standorte Inland

Über 30 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

www.schaeffler.de/career

www.schaeffler.ch

www.schaeffler.at





Für Bewerber

Videos

Berufserfahrene [Schaeffler]
Studierende & Absolventen/innen [Schaeffler]
Ausbildung & Duales Studium [Schaeffler]
Ready for the future [Schaeffler]

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bei uns bestimmen Ihre Fähigkeiten und Ihr Engagement, wie weit Sie sich sowohl beruflich als auch auf internationaler Ebene entwickeln. Dies ermöglicht Ihnen eine Vielzahl von unterschiedlichen Karriereperspektiven in den verschiedensten Funktionen.
 
Technische Bereiche:
Anwendungstechnik, Arbeitsvorbereitung, Elektrotechnik, Fertigungssteuerung/-planung, Fertigungsverfahren/Technologie, Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Logistik/Disposition/Supply Chain, Mechatronik, Produktion, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung (Fertigung), Werkstofftechnik
 
Betriebswirtschaftliche Bereiche:
Beratung/Consulting; Einkauf, Finanzen/Controlling, Marketing/Produktmanagement, Personal, PR/Kommunikation, Projektmanagement, Recht/Patentwesen, Vertrieb
 
IT:
Netzwerk-Administration (Netzwerk-Engineering), SAP-Berufe, Support/Benutzerservice,
System-Engineering/Beratung, Systemadministration (Systemmanagement), Systementwicklung

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen Mitarbeiter, die mit uns die Welt bewegen wollen. Neben den fachlichen Voraussetzungen sind uns die persölichen Kompetenzen der Bewerber sehr wichtig. Dazu gehören zum Beispiel die Fähigkeit zum Querdenken sowie Innovations- und Integrationsfähigkeit. Entscheidend ist letztendlich das Gesamtbild, das möglichst gut zum jeweiligen Stellenprofil passen sollte.

Gesuchte Studiengänge

Maschinenbau, Konstruktionstechnik, Produktions- und Fertigungstechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik, Naturwissenschaften

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Zu den Erfolgsfaktoren zählen neben globaler Kundennähe, gelebter Mitarbeiterorientierung und nachhaltigem Wirtschaften vor allem auch Innovationskraft und Kreativität. Rund 6.700 Mitarbeiter entwickeln an 40 F&E-Standorten, davon 17 F&E-Zentren, neue Produkte, Technologien, Prozesse und Verfahren für marktgerechte Lösungen. Mit mehr als jährlich 2.300 Patentanmeldungen und derzeit rund 24.000 in Kraft befindlichen Patenten und Patentanmeldungen gehört Schaeffler zu den Innovationsführern in der Industrie.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Soziale Verantwortung und langfristiges Denken prägen die Schaeffler Gruppe, die zu den größten im Privatbesitz befindlichen Industrieunternehmen Deutschlands und Europas zählt. In unserem Unternehmenskodex bekennen wir uns zur Einhaltung hoher sozialer und ethischer Standards.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

In allen Phasen Ihrer beruflichen Entwicklung erfahren Sie bei uns wertvolle Unterstützung durch unsere Personalentwicklung, um jederzeit fachlich, methodisch und persönlich für die jeweiligen Anforderungen gerüstet zu sein.
Kooperativer Führungsstil, Einarbeitungsprogramme, konsequente Personalentwicklung und Weiterbildung prägen die Arbeitswelt bei Schaeffler.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Über die im Stellenprofil gewünschten Qualifikationen hinaus wünschen wir uns von Ihnen Spaß an herausforderenden Aufgaben und Sozialkompetenz. Teamgeist ist uns wichtig. Ihre praktische Berufserfahrung können Sie bei uns einbringen und weiterentwickeln.

Unser Rat an Bewerber

Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die querdenken und mit uns die Welt bewegen können. Nutzen Sie deshalb Ihren Lebenslauf auch dazu, Ihre Interessen und Ihr Engagement darzustellen, damit wir uns ein realistisches Bild von Ihnen als Person machen können. Bereiten Sie sich auf das Vorstellungsgespräch vor, bleiben Sie authentisch und gehen Sie gezielt auf die Fragen der Gesprächspartner ein.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich online über unsere Websites.

Unser Bewerbungssystem bietet Ihnen die Möglichkeit, alle nötigen Daten bequem und sicher in nur 10 Minuten zusammenzustellen - vorausgesetzt, Sie haben Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben und alle relevanten Dokumente parat. In den Kategorien „Persönliche Daten“, „Erwartungen“ etc. können Sie gezielt die Informationen angeben, die wir in strukturierter Form für den Auswahlprozess benötigen. Zusätzlich fügen Sie Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben und relevante Referenzen hinzu.

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren ist abhängig von der jeweiligen Einstiegsposition. Eine Online-Bewerbung und ein Interview sind immer Bestandteil des Auswahlverfahrens.

Schaeffler Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,51 Mitarbeiter
3,09 Bewerber
4,29 Azubis
  • 01.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Drei Sterne nur aufgrund der netten Kollegen, ansonsten miese Stimmung.

Vorgesetztenverhalten

Sagen nichts, wissen (angeblich oder wirklich) nichts von anstehenden Entscheidungen auf höherer Ebene. Selber können Sie keine Entscheidungen treffen, da erst ihr Chef und von dem dann sein Chef etc. gefragt werden müssen. Und wenn dann was Größeres kommt wird es einem hingeknallt. Entscheidungen dauern ewig.

Kollegenzusammenhalt

Bestens, zumindest in unserem Team

Interessante Aufgaben

Ja, viele interessante Neuentwicklungen, für die aber zu wenig Kappa eingesetzt wird und die daher zu Lange dauern.

Kommunikation

Von den Vorgesetzten erfährt man nichts, wenn man die Putzfrau kennt schon deutlich mehr. Nur intern im kleinen Kreis wird alles besprochen

Gleichberechtigung

Nur im Team, ansonsten ein Fremdwort.

Umgang mit älteren Kollegen

In den Bereichen die ich kenne sehr gut, aus dem Produktionsbereich hört man andere Geschichten.

Karriere / Weiterbildung

Man kann Vorschläge für Seminare etc. machen, die i.d.R. ignoriert werden. Nasenfaktor, einige Kollegen bekommen 5 Seminare im Jahr, andere dafür 5 Jahre kein einziges. Aufstieg nicht wegen Leistung.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt i.O. Wenn man ein gewisses Level erreicht hat geht es nur außertariflich weiter. D.h. aber man gehört der Firma. Einmal im Jahr Sonderzahlung, die trotz hoher Umsatzrendite im Vergleich zu den OEMs sehr niedrig ausfällt. Schaeffler-Rente in Abhängigkeit von der Länge des Arbeitsverhältnisses, Direktversicherung und mehr.

Arbeitsbedingungen

Grossraumbüro, alte Möbel, eng (es werden immer neue Kollegen eingestellt ohne entsprechend mehr Platz anzubieten), laut, keine Privatsphäre für z.B. Telecons mit Kunden, viel zu wenig Besprechungszimmer. Es besteht immer die Gefahr daß ein ganzer Bereich ausgelagert wird (nach Nürnberg, Schweinfurt etc). Z.T. mit dem Versprechen der Rückkehr nach zwei oder drei Jahren, was aber dann nicht zutrifft.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

So lala, vorgeblich sehr hohe Standards, aber wenn man genauer hinsieht ...

Work-Life-Balance

Geht so, bei vielen Kundenprojekten fallen Überstunden an, die aber dann nicht wie gewünscht abgefeiert werden können. Seit die Firma als AG firmiert und Quartalsberichte abgegeben werden müssen wird man gezwungen die Überstunden zu unpassenden Zeiten zu nehmen, damit die Zahlen besser aussehen. War vorher nicht so und verdirbt die Laune und der Betriebsrat spielt mit.

Image

Wenig bekannt, da kein direkter Lieferant für Endkunden. Wenn man sich z.B. im Urlaub mit neuen Bekannten über den Job unterhält muss man erklären welche Produkte Schaeffler herstellt. Oder die Sache mit der Conti-Übernahme ist bekannt, Stichwort Pelzmantel.

Verbesserungsvorschläge

  • Entscheidungen, ob im eigenen Bereich oder vom höheren Management sollten zeitnah und fair kommuniziert werden. Freie Entscheidung und kein Zwang wann Überstunden abgebaut werden können. Urlaubsplanung bis Ende März/April. Entfall der Wegezeiten. Für Neuentwicklungen sollte deutlich mehr Kappa (finanziell und personell) zur Verfügung gestellt werden.

Pro

Gleitzeit, Parkplätze, günstige Kantine.

Contra

Vorgesetzte der unteren Ebenen treffen keine Entscheidungen, selbst Lapalien werden nur auf mehrfaches Nachfragen angegangen. Andauernd werden neue Prozeduren erstellt, die kein Mensch versteht und deshalb befolgt, bzw. die die Arbeit nur erschweren.
Der Betriebsrat kümmert sich wenig um den Angestelltenbereich, ist ansonsten zahnlos.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schaeffler Technologies
  • Stadt
    Herzogenaurach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der starken Margenorientierung der letzten Jahre, zählen ausschließlich Kennzahlen, Marge geht grundsätzlich vor Umsatz, auch in Aufbaumärkten, in denen Schaeffler nicht oder schwach präsent ist. Dadurch steigt der Druck auf die Mitarbeiter zunehmend, man fühlt sich ausgenutzt, nicht wertgeschätzt und auch die Meinung der unteren Ebenen zählt nicht.

Vorgesetztenverhalten

Im unteren Management sehr gut und transparent, je weiter nach oben man kommt, desto unklarer die Strukturen und Entscheidungen, ad-hoc Entscheidungen ohne Abstimmung mit allen Fachbereichen sind an der Tagesordnung

Kollegenzusammenhalt

das einzig Positive bei Schaeffler in Schweinfurt

Interessante Aufgaben

eigentlich 5 Sterne, doch man wird in seinen Möglichkeiten aufgrund der bereits erwähnten Margenorientierung gebremst, man hat als Mitarbeit wenig Möglichkeiten sich gehör zu verschaffen, auch wenn interessante Aufgaben da sind, kann man sich dieser nicht annehmen, da dafür die Zeit fehlt.

Kommunikation

Oftmals wissen Kunden Interna früher als man selbst es als interner Mitarbeiter erfährt. Selbstkritik ist ein Fremdwort, Entscheidungen werden spät kommuniziert und nicht begründet

Karriere / Weiterbildung

wenig bis keine Unterstützung durch HR, wer sich nicht selbst um sein Weiterkommen kümmert, erhält auch keine Förderung oder Unterstützung, Sinn von Mitarbeitergesprächen und vorhandenen Vorgestztenkonferenzen nicht ersichtlich.

Work-Life-Balance

Man hat in den letzten beiden Jahren versucht, hier mehr zu tun, flexiblere Arbeitszeitmodelle anzubieten und sich umzuorientieren. Leider steckt der Ganze Prozess noch in den Kinderschuhen, man ist hier immer noch zu unflexibel und setzt dinge nicht konsequent um.

Verbesserungsvorschläge

  • weg von der reinen Margenorientierung
  • mehr Fokus auf langfristig angelegte Projekte, neue Märkte, etc.
  • Work-Life-Balance "leben"; klare regeln, die nicht dann je Abteilung vom Vorgesetzen ausgehöhlt werden können; flexiblere Arbeitszeitmodelle (z.B. auch wenn ich Vollzeit arbeite muss es möglich sein, 1 oder 2 tage in der Woche (ohne Pausenabzug) weniger zu arbeiten; keine zu starre Umsetzung des "New Work"
  • Zukauf im Bereich Industrie um Position zu stärken

Pro

- technischer Fokus in Kombination mit Vertriebsorientierung

Contra

- siehe oben genannte Punkte
- soziale Aspekte werden nur in Deutschland gelebt, in anderen Märkten handelt man eher unsozial und rücksichtslos (hire and fire Mentalität)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Schweinfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 25.Dez. 2017 (Geändert am 26.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich ist die Atmosphäre gut, die Kollegen sind sehr zuvorkommend. Es gibt aber zwei Faktoren, die das ungestörte Arbeiten erschweren: 1. ständige Meetings (mindestens 3 am Tag, eher mehr); 2. viel Unruhe im Großraumbüro. Es gibt sicher Kollegen die eine solche Führung an der kurzen Leine brauchen und denen nervöses Gerenne im Büro nichts ausmacht; bei anderen ist das eben nicht so.

Vorgesetztenverhalten

Das ist eher problematisch: Vorgesetzte handeln immer in bester Absicht, aber oft unprofessionell. In regulären Situationen sowie bei Problemen werden von den Chefs Schritt-für-Schritt-Anleitungen befolgt, oft ohne Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten. Das ist ineffizient und nicht immer förderlich, macht aber unangreifbar. Was in vielen Fällen fehlt, ist die Rolle des Chefs mit Courage, der seine Mitarbeiter zwar fordert, aber nach außen hin schützt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind i.d.R. aus jeder Hinsicht extrem interessant, dafür hätte es eigentlich 5 Sterne geben müssen - aber es steht leider nur wenig Zeit für deren Bearbeitung zur Verfügung. Wichtiger sind schnelle Lösungen, Standardberichte und Teilnahme an Meetings. Wer dies hinbekommt, dem stehen alle Türen offen; Verbesserungsvorschläge und innovative Ideen sind sehr gerne gesehen.

Kommunikation

Der Informationsfluss über alle Kanäle ist enorm, auch auf Mitarbeiter-Ebene. Oft sind große Informationsmengen dabei, die für den Einzelnen nicht wirklich relevant sind; dafür wird es umso schwieriger, wirklich relevantes herauszufischen. Ab und an werden wirklich wichtige Infos (z.B. Beschlüsse auf höherer Ebene) vergessen weiterzugeben. Fazit: eher nicht so.

Karriere / Weiterbildung

Wenn gerechtfertigt, werden Weiterbildungen gewährt. Karrierefaktor ist gut. Gerade in einer Zeit vieler Umstrukturierungen bieten sich immer wieder gute Chancen.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind schon OK, aber die damit verbundenen Forderungen nicht ganz realistisch. Als Argumentation hört man immer wieder: "Dafür sind unsere Aufgaben interessanter als anderswo". Dieser Zustad wird sich aber bald verbessern, wenn Metall-Tarifverträge kommen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Büroausstattung, Möglichkeit zu Gesundheitskursen, Parkplätze, Shuttle zwischen den Standorten

Work-Life-Balance

Arbeitszeitdokumentation läuft vorbildlich - auf die Minute genau. Ein Anhäufen von Überstunden ist nicht erwünscht. Pausen müssen gewährt werden. Es werden auch immer wieder Team- und Firmen-Events geplant, wo sich jeder einbringen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Hallo Schaeffler, wir gehören wirklich zum alten Eisen, was bei vielen Kunden gut ankommt, da wir wie ein fester Fels in der Brandung stehen. Aber alt in den Strukturen sind wir nicht nur im positiven Sinne. Wenn wir uns weiterhin so stark nach den Kundenwünschen richten und die freie Kapazität nicht nutzen, auch mal "historisch Gewachsenes" neu zu organisieren, werden wir uns immer stärker in eigenen Fallstricken verheddern. Tut bitte etwas dagegen.

Pro

Standortsicherheit, Wille zur Verbesserung, Benefits

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    LuK GmbH
  • Stadt
    Bühl
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 467 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (186)
    39.82869379015%
    Gut (140)
    29.978586723769%
    Befriedigend (102)
    21.841541755889%
    Genügend (39)
    8.3511777301927%
    3,51
  • 97 Bewerber sagen

    Sehr gut (31)
    31.958762886598%
    Gut (20)
    20.618556701031%
    Befriedigend (22)
    22.680412371134%
    Genügend (24)
    24.742268041237%
    3,09
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    88.888888888889%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    11.111111111111%
    Genügend (0)
    0%
    4,29

kununu Scores im Vergleich

Schaeffler
3,45
573 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,10
63.510 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.016.000 Bewertungen