Workplace insights that matter.

Login
Schaeffler Logo

Schaeffler Bewertungen

11 von 1.078 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

Prima Ausbildung

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Schaeffler in Homburg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die garantierte Übernahme nach der Ausbildung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

/

Verbesserungsvorschläge

/

Aufgaben/Tätigkeiten

Alles von Reparationen bishin zum 3D Drucker Bau


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler Gruppe

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für Ihren Kommentar auf kununu. Schön, dass Ihnen die Ausbildung in unserem Haus so gut gefällt. Wir wünschen Ihnen für Ihren Karrierestart weiterhin alles Gute.

Beste Grüße
Ihr Employer Branding Team

Top-Ausbildung!

4,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Egon von Ruville GmbH (Schaeffler Automotive Aftermarket Group) in Hamburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehmes Arbeiten auf Augenhöhe, sehr gute Ausbildung, Top Einarbeitung in allen Unternehmensbereichen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe/r Feedbackgeber/in,

vielen Dank für die positive Bewertung auf kununu. Wir freuen uns, dass Ihnen die Ausbildung bei uns so positiv in Erinnerung geblieben ist und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Freundliche Grüße
Ihr Employer Branding Team

Absolut empfehlenswert

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei LuK GmbH in Bühl absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Einsatz in Praxisphasen
- Respektvoller Umgang
- Hohe Vergütung während Ausbildung, hohes Einstiegsgehalt
- Noten nicht zu stark gewichtet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Ausbildung zeitweise überarbeitet

Verbesserungsvorschläge

Übernahmegarantie wäre natürlich noch schön. Sonst alles super.

Karrierechancen

Übernahme ist in der Regel der Fall.

Arbeitszeiten

Gleitzeit auch für duale Studenten. Bei Auszubildenen nicht ganz so flexibel.

Ausbildungsvergütung

Um einiges höher als bei anderen Firmen!

Die Ausbilder

Generell wird am Ausbildungsbudget nicht zu viel gespart. Nötige Anschaffungen werden immer gewährt. Die Ausbilder an sich sind respektvoll, allerdings zeitweise überarbeitet.

Spaßfaktor

Als Dualer Student kann man sich seine Abteilungen aussuchen, wer hier nach seinen Interessen wählt, wird auch Spaß haben.


Arbeitsatmosphäre

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Top Ausbildung

5,0
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2008 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Schaeffler in Herzogenaurach abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modern und Neuste Technik sowie interessante und zukunftsgerichtete Ausbildungsthemen zudem guten Einblick in sämtliche Abteilungen


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Tolle Ausbildung, 1a Perspektiven

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Schaeffler in Herzogenaurach absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Klima im Betrieb. Die Möglichkeit, immer wenn es ein Problem gibt mit einem Verantwortlichen zu sprechen.
Die Bezahlung ist mit die Beste in diesem Bereich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Anbindung an den ÖPNV muss besser werden!


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Top Ausbildung

4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2010 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Schaeffler Technologies GmbH in Höchstadt a. d. Aisch abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Qualifizierte, motivierte Ausbilder, Grundlagen werden in der Lehrwerkstatt sehr gut beigebracht.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Sehr gute, strukturierte Ausbildung

4,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2011 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei Schaeffler GmbH in Herzogenaurach abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Betriebsklima, die Ausbilder

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einstufung nach der Ausbildung erfolgt leider unabhängig vom tatsächlichen Aufgabengebiet. Ob Assistenz oder Administrator, jeder verdient gleichviel.

Die Ausbilder

Fachlich und Persönlich sehr angenehme Ausbilder

Spaßfaktor

Sehr abwechslungsreich

Aufgaben/Tätigkeiten

Viel Freiraum zu Lernen - interessante Aufgabengebiete über die man zum Teil selbst entscheiden kann


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Variation

Respekt

Ausbildung nicht intern sondern durch Fremdfirma (AZH- Homburg)

2,3
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Schaeffler Technologies AG & Co. KG in Homburg/Saar absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Nach der Ausbildung erfolgt eine unbefristete Übernahme
-Faire Bezahlung nach IG-Metall Tarif
-Mitarbeiter Zeitschrift mit immer aktuellen Neuigkeiten und wissenswerten Informationen über Schaeffler
-Freundliche Mitarbeiter im Werk selbst
-Betriebsrat setzt sich für Mitarbeiter ein und hat ein offenes Ohr für Mitarbeiter
Freizeitgestaltung z.B. Laufgruppe, teilnahme an Sportfest
Gesundheitsvorsorge z.B Grippeschutzimpfung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Vergabe der Ausbildung an Fremdfirma (Qualität der Ausbildung leidet darunter)
-Schulmaterialien werden in der Ausbildung nur teilweise übernommen

Verbesserungsvorschläge

Ausbildung intern durchführen!!!
Auszubildende sollten früher in den Firmendurchlauf gebracht werden um mehr Abteilungen zu sehen und mehr Praxiserfahrung zu sammeln
Fahrtkosten sollten teilweise erstattet werden z.B. durch Tankgutschein

Arbeitsatmosphäre

Ausbilder haben oftmals Streit untereinander, dieser wird oftmals an die Auszubildenden weitergegeben

Arbeitszeiten

Super Arbeitszeiten während der Ausbildung Montags- Donnerstags von 6:00-14:15, Freitags von 6:00:14 Uhr

Ausbildungsvergütung

Faire Ausbildungsvergütung nach IG-Metall Tarif mit Urlaub- und Weihnachtsgeld

Die Ausbilder

Zu wenige Ausbilder für zu viele Azubis, Ausbilder konstant genervt..... Fragen sind unerwünscht

Spaßfaktor

Gläserne Ausbildungswerkstatt, jeder Bereich außer Toiletten komplett einsehbar. Licht kann nur durch Ausbilder ein oder ausgeschaltet werden (Steuerung von Licht und Fenstern über Bedienpanel mit Codeverschlüsselung an der Wand)

Aufgaben/Tätigkeiten

Keine abwechslungsreichen Aufgaben, oftmals sich wiederholende monotone Aufgaben, wenig Vermittlung von Fachwissen

Respekt

Je nach aktueller Laune der Ausbilder


Variation

Starke Förderung, durfte viel Lernen & viele Abteilungen kennen lernen, sehr gute Ausbildung

4,4
Ex-Auszubildende/rHat 2013 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Schaeffler KG in Herzogenaurach abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Ausbildungsleitung, die einem bei allen Problemen hilft.
Prüfungsvorbereitung, alle Azubis bestehen Prüfung im ersten Anlauf.
Abteilungsdurchlauf durch verschiedenste Bereiche.

Arbeitszeiten

Gleitzeit im Rahmen 7 bis 17 Uhr

Ausbildungsvergütung

Nach IG Metall


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Ausbildung

4,1
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Schaeffler Technologies AG & Co. KG in Schweinfurt gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Schade, dass es keine Facebookpage der Ausbildung bei Schaeffler allgemein gibt. Es gibt zwar Schaeffler- Karriere Seite, aber wo bleibt die Schaeffler Ausbildung page? Um mit dem Lauf der Zeit zu gehen, wäre es zu empfehlen, dass es bald eine Schaeffler Ausbildung page gibt -> für Interessierte und potenzielle Bewerber eine weitere und modernere Informationsquelle (Ausbildungsorte, Ausbildungsgeschehen etc.) Am besten werden 1-2 Auszubildende in dieses Projekt integriert, um alles authentischer wirken zu lassen.
Viel Erfolg.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Mehr Bewertungen lesen